Die letzten Einträge im AAP OPAC Online-Katalog
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell


 Hinweis zum Copyright
rudolf-herz-heft-ruhr-essen-1995

Verfasser
Titel
  • Rudolf Herz
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 44 S., 24,8x21 cm, ISBN/ISSN 3980384624
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Den Münchner Künstler Rudolf Herz beschäftigt die bildliche Präsentation von Politik und Geschichte. In seiner raumbezogenen Installation „Zugzwang“ griff er zu gewohnt radikalen und zugleich plakativen Mitteln. Die Wände des gesamten Raumes, ebenso die torähnliche Pfeilerkonstruktion in der Raummitte, tapezierte er flächendeckend mit zwei gleich bleibenden Fotomotiven, einem Schachbrettmuster ähnlich. Die grob gerasterten Siebdrucke zeigten abwechselnd Porträtaufnahmen zweier Männer: Adolf Hitler und Marcel Duchamp. In kalkuliert provokanter Haltung präsentierte Herz hier zwei Antagonisten, nicht zuletzt in ihrer Kunstauffassung: Einerseits der populistische, affirmative Abbildkunst bevorzugende Diktator, andererseits der Wegbereiter der Avantgarde, der mit seinen konzeptuellen Experimenten den traditionellen Kunstbegriff aus den Angeln hob. Die lückenlose Aneinanderreihung der Porträtbilder dominierte den Kunstvereinsraum in einem Maße, dass der Betrachterblick ins Taumeln geriet. Herz erzeugte bildraum-gewordene Dialektik. Zur Ausstellung wird ein Katalog aus der Schriftenreihe des Kunstvereins veröffentlicht.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Rudolf Herz
TitelNummer

laocoonte-devorado-herz-rudolf-buch-2004

Verfasser
Titel
  • arte y violencia política
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 344 S., 21x15,2 cm, ISBN/ISSN 8478073841
    Broschur, Fadenheftung
ZusatzInfos
  • Unter den zahlreichen Text- und Bildbeiträgen befindet sich auf S. 206f. ein kurzer Text zu dem Kunstwerk "Zugzwang" von Rudolf Herz, das 1995 entstanden ist.
    Ausstellungskatalog:
    Artium, Centro-Museo Vasco de Arte Contemporáneo, Vitoria-Gasteiz, von Mai-September 2004
    Centro Jose Guerrero, Granada, von Oktober 2004-Januar 2005
    DA2, Domus Artium, Salamanca, von Februar-April 2005.
    Text von der Webseite - übersetzt mit deepl.com:
    Katalog zur Ausstellung Laocoonte Devorado. Kunst und politische Gewalt, produziert von Artium in Álava unter Beteiligung des Centro José Guerrero in Granada und der Fundación Salamanca Ciudad de Cultura. Bill Viola, Marina Abramovic, Krysztof Wodiczko, William Kentridge, Leon Golub, Annika Larsson, Francesc Torres, Txomin Badiola und Esther Ferrer sind einige der Kunstschaffenden, die ihre Sichtweise des Themas in eine Ausstellung einbringen, die von politischer Gewalt in einem globalen Sinne spricht und sowohl im Baskenland als auch überall sonst auf der Welt betrachtet werden kann. Die Ausstellung zeigt zum ersten Mal seit mehreren Jahren die Serie von Goyas Stichen "Die Katastrophen des Krieges", parallel zu einer kleinen Auswahl von Pressefotos.
Sprache
Geschenk von Rudolf Herz
TitelNummer

foer-jonathan-safran-extremely-loud-taschenbuch-2006

Titel
  • Extremely loud & incredibly close
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 360 S., 18x11,2 cm, ISBN/ISSN 9780141025186
    Softcover, mit gedruckten Korrekturanweisungen, Schwarz-Weiß-Abbildungen, z. T. mit überdrucktem unleserlichem Text, mit Daumenkino am Ende des Buches
ZusatzInfos
  • Der Roman erschien als Hardcover 2005. In dem Buch hat Jonathan Safran Foer zahlreichen Fotografien Raum gegeben, die die Geschichte bildlich auf besonder Weise bereichern.
    Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 25.08.2005, Perlentaucher:
    Der amerikanische Jungautor Jonathan Safran Foer hat in seinem neuesten Roman den Angriff auf das World Trade Centre verarbeitet, und er hat daraus eine Geschichte der "Beschädigten" gemacht, konstatiert Tilman Urbach. Foer lässt den 9-jährigen Oskar auf der Suche nach Antworten zum sinnlosen Tod seines Vater durch New York ziehen und verbindet den 11. September mit den Bombennächten von Dresden im Schicksal der Großeltern des Jungen, erklärt der Rezensent die "riskante" Konstruktion des Romans. Das Buch sei "Detektivroman, Fotoband und Belletristik" in einem und mische in guter "postmoderner Manier" Perspektiven, Zeitebenen und Erzählweisen, so der Rezensent durchaus beeindruckt. Am gelungensten findet Urbach die Passagen, in denen Oskar durch New York streift und verschiedenen Menschen begegnet. Hier finden sich "fein geschilderte" Beobachtungen und die Stadt gewinnt in der Beschreibung "Kontur", lobt der Rezensent. Weniger überzeugend dagegen findet er die Schilderungen aus dem Europa der 30er und 40er Jahren, sie bleiben, wie er moniert, "blass". Urbach scheint zwar insbesondere die Verbindung des 11. September mit den Bombenangriffen auf Dresden im Zweiten Weltkrieg "weltanschaulich und ästhetisch fragwürdig", trotzdem kann er nicht umhin, Foer für die "bunte Simultaneität", die er in seinem Roman evoziert, "Respekt" zu zollen.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 183 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 43 S., 28x18,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: schimpf / schande über uns / krawalle / verträge / milbenzentrum / hungerstreik / gefangenenbewegung / 2. juni / rekruten / kinder / 1 mal gepinkelt / buch / film / musik / kabarett / adressen / kleinanzeigen / 14 tage veranstaltungen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Franz Braun
Ort Land
Medium Text
Techn. Angaben
  • [8] S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausdruck von der Webseite der Universität: angewandte.at
ZusatzInfos
  • Franz Braun ist der Herausgeber des Künstlermagazins "Pirol" - gefaltete Einblattzeitung
Sprache
Geschenk von Franz Braun
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 182 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 43 S., 28x18,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Mit einigen Leerseiten; Druck auf grauem Papier.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

pirol-nummer-13-kunstblatt-braun-franz-wien
pirol-nummer-13-kunstblatt-braun-franz-wien
pirol-nummer-13-kunstblatt-braun-franz-wien

Braun Franz / Rehrmbacher Jasmin, Hrsg.: Pirol Nr. 13, 2022

Verfasser
Titel
  • Pirol Nr. 13
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [8] S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrfach gefaltetes Blatt, beidseitig bedruckt
Sprache
Geschenk von Franz Braun
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 100 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 S., 28x18,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: blackout new york / akw-news / geschichten aus münchen und anderswohu / märchen / reisetips frankreich / erdseite / alternative tiefe / bücher / anzeigen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

le-cdla-nummer-92-januar-2022

Verfasser
Titel
  • Le cdla - carte d'information #92
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    ein DIN A4 Bogen, etwa 160g, beidseitig - Versandumschlag beiliegend
ZusatzInfos
  • Nennung neuer Eingänge der Sammlung.
    Au verso, post-scriptum, von Elsa Werth "Titre-risque".
Sprache
Geschenk von Le cdla
TitelNummer

Titel
  • Blatt 094 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [56] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: Zur Revolution in China, Die Königinnen Europas, Frauendemo / Frauenboxen / über die Demo in OHU / Faschisten in FFB / Wohnungssuche in München / Autonomie Bewegung in Italien / Film / Theater / Musik / Kleinanzeigen / 14 Tage Veranstaltungen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 093 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [56] S., 28x18,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Radikaler – Polizeiverordnung zur Kennzeichnung von Radikalen.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 090 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [56] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Rote Punkt Aktion
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

steinbrecher-grusskarte-november-2021

Verfasser
Titel
  • go
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [12] S., 19x12 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, auseinander gerissen, beiliegend der vordere Schutzumschlag, bzw. es könnte auch die Rückseite des kleinen Buches sein, darauf der handschriftliche Gruß an Hubert Kretschmer vom 17.11.2021 mit dem Hinweis der Verfügbarkeit seines Künstlerbuches "7 Seiten Theorie" beim Vexer Verlag.
ZusatzInfos
  • Durch Rückfrage bei Erik Steinbrecher via E-Mail am 18.01.2022 ist belegt, dass die "Teilung" des Heftes von ihm beabsichtigt ist.
    Der Titel "go" befindet sich schmal und vertikal am Innenrand einer Seite aufgedruckt, in sehr kleiner Typo im Innern der Publikation.
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 029 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [28] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Gesundheitspark tot? / Interview mit Philip Arp / Der Widerstand in Chile / Musik, Theater, Kino usw...
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 021 Stadtzeitung für München - Notnummer
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [16] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 018 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [32] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Hausbesetzung: München/ Frankfurt
    Rituale in Bayern: Pohle/ Vilshofen und was für den Pflanzenfreund
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 011 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [32] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 193 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 71 S., 28x18,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Elend und Untergang folgen der Anarchie
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

Titel
  • Blatt 010 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [32] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

dresdenpostplatz-2004-tagungsband-herz

Titel
  • Kunst im Stadtraum - Hegemonie und Öffentlichkeit
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 S., 16x11,4 cm, ISBN/ISSN 3933557615
    Softcover, Klebebindung
ZusatzInfos
  • Publikation - Tagungsband - entstanden durch das gleichnamige Symposium von Mai bis September 2003 in Dresden - mit zahlreichen Beiträgen der teilnehmenden ReferentInnen zum Thema Kunst im Stadtraum.
    Darin auch ein Beitrag zu der Kunstaktion von Rudolf Herz "Lenin On Tour" und zwar Ausschnitte einer E-Mail-Korrespondenz zwischen Herz und Forian Matzner
Sprache
Geschenk von Rudolf Herz
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Blatt 006 Stadtzeitung für München
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [28] S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Nachlass von Elfi Ledig
TitelNummer

abendzeitung-muenchen-1982

Verfasser
Titel
  • AZ Abendzeitung - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • S., 29,7x42 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausrisse aus Zeitungen
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: Punks - denn sie wissen nicht was sie tun sollen
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

zeitungsausrisse-punk-muenchen-1980er

Titel
  • Zeitungsausrisse - Konvolut
Ort Land
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 0 S., 29,9x21,9 cm, 10 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausrisse
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: Punk ist eine feine Lebensart, Punks im TV-Studio, So blüht der Handel mit Nazi-Abzeichen, Hier gibts den Punk von der Stange
Sprache
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

tz-muenchen-1982

Verfasser
Titel
  • TZ Tageszeitung 15.02.1982
Ort Land
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 11 S., 51x35 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausrisskopie Schwarz-Weiß
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: München: Punker zünden Tram an!
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

punksammlung-olli-nauerz-muenchen-1980er
punksammlung-olli-nauerz-muenchen-1980er
punksammlung-olli-nauerz-muenchen-1980er

N. N.: Kopien von Kontaktbögen, 1980 ca.

Verfasser
Titel
  • Kopien von Kontaktbögen
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x42 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz - Weiß Kopien nach Kontaktbögen von Kleinbildfilmen
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

zeitungsausrisse-muenchner-stadtzeitung-punk-80er-jahre

Verfasser
Titel
  • Münchner Stadtzeitung - Ausrisse - Konvolut
Ort Land
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • S., 29,9x21,9 cm, 18 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausrisse Schwarz-Weiß
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: Treffpunkt Regenbogen - Stilechter Punk, Kleinstadtpank, Humor et Iustitia - Wir spielen schwarze Sheriffs
Sprache
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

zeitungsausrisse-freizeit-81-muenchen

Titel
  • Ausrisse - Konvolut
Ort Land
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • S., 29,7x42 cm, 6 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausrisskopien Schwarz-Weiß
ZusatzInfos
  • Kopien von Zeitungsartikeln zu Aktionen der Gruppe Freizeit 81.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

abendzeitung-punk-1977

Verfasser
Titel
  • AZ Abendzeitung - Ausriss
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 29x31 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausrisskopie Schwarz-Weiß
ZusatzInfos
  • Aus dem Inhalt: Punkrocker trafen sich in München: Je hässlicher, desto besser
Sprache
Geschenk von Olli Nauerz
TitelNummer

nold-die-schwangere-bibliothek

Verfasser
Titel
  • Die schwangere Bibliothek - Buchleibesfrüchte - Eine Mail Art Aktion
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 190 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 392222878
    Broschur, beigelegt ein Blatt mit Mail Art Publikationen und Aktionen von Wilfrid Nold
ZusatzInfos
  • Mit einem ausführlichen Text Das Künstlerbuch gestern und heute, Mail-Art, ein Blick hinter die Kulissen der neuen Kunstbewegung, Aus den Büchern, Die Bibliothek, Dialog zwischen Egon Jung und Alter Ego, Die Namen und Adressen aller Teilnehmer
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer

slomo17
slomo17
slomo17

Stadler Matthias, Hrsg.: SLOMO 17 - Boys in Slow Motion 17, 2021

Verfasser
Titel
  • SLOMO 17 - Boys in Slow Motion 17
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 10,5x7,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    einseitiger roter Farbdruck, innen geschnitten und zu kleinem Heft gefaltet
ZusatzInfos
  • Konzert + DJ + Installation am 11.12.2021 im Import Export in München, TAM TAM easy living. Im Gedenken an Reiner Würzinger (14.12.2021)
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Matthias Stadler
TitelNummer

steinbrecher-blues-2012-2013-uber-alles

Verfasser
Titel
  • Blues
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] S., 30x22 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 9783886097326
    Zwei Hefte mit je vier einmal gefalteten Bögen lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Die Künstlerpublikation "Blues" erschien zur Ausstellung "Uber Alles" - 08.11.2012-17.02.2013 - in der Kunstbibliothek im Staatliche Museen zu Berlin Preußischer Kulturbesitz.
    Texte von der Webseite:
    Der 1963 in Basel geborene und in Berlin lebende Künstler Erik Steinbrecher entwirft für die Ausstellung "Uber Alles" in der Kunstbibliothek eine besondere Rauminstallation mit seinen Künstlerbüchern. Seine visuell ebenso faszinierenden wie witzigen Künstlerbücher werden darin in einem Spannungsbogen zu seinen Arbeiten in anderen Medien gezeigt, Bücher, Filme, Fotografien und Skulpturen eröffnen durchaus widersprüchliche assoziative Berührungsfelder gegenwärtiger Bildwelten des Alltags.
    Die Ausstellungsinstallation spielt mit der Idee des grafischen Layouts und führt folgerichtig auch zu einem neuen, für die Ausstellung produzierten Künstlerbuch. Die eigene künstlerische Arbeit mit dem Buch, der besondere Ort der Kunstbibliothek mit ihren international bedeutenden Sammlungen und das Moment der Begegnung - Kollegen und Freunde werden eingeladen, in den Ausstellungsaufbau einzugreifen - werden in vielfältigen Spiegelungen der Bilder und Bücher überraschend und unterhaltsam präsentiert.
    BLUES von Erik Steinbrecher besteht aus zwei Heften, die aus vier identischen losen Seiten bestehen, die in unterschiedlicher Reihenfolge gefaltet und zusammengefügt werden, so dass neue Doppelseiten entstehen.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

mueller-kochbuch
mueller-kochbuch
mueller-kochbuch

Müller Peter: Kochbuch, 2021

Verfasser
Titel
  • Kochbuch
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21,5x23,5 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover, beigelegt 2 Karten, eine rückseitig beschriftet, Inkjetdrucke. Cover mit aufgeklebtem runden Karton
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Peter Müller
TitelNummer

mueller-listige-frage-ohne-fragezeichen
mueller-listige-frage-ohne-fragezeichen
mueller-listige-frage-ohne-fragezeichen

Müller Peter: dies ist eine listige frage ohne fragezeichen, 2022

Verfasser
Titel
  • dies ist eine listige frage ohne fragezeichen
Ort Land
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Auflage: Unikat, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte mit Collage, rückseitig beschriftet
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Peter Müller
TitelNummer

mueller-kuhrioses
mueller-kuhrioses
mueller-kuhrioses

Müller Peter: Kuhrioses, 2022

Verfasser
Titel
  • Kuhrioses
Ort Land
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 16,2x22,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    farbig bedruckter Briefumschlag mit 14 farbig bedruckten unterschiedlich großen Blättern, Inkjetdrucke auf verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • alle Bild-Text-Arbeiten zum Thema Kuh, wie z. B. Cow Boy, I Kuh, Hai Kuh, Kuhnst, Kuh bus, Kuhltour, Kuhrtisane usw.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Peter Müller
TitelNummer

steinbrecher-agenda-2017-lets-go-und-plastiktuete-2017

Verfasser
Titel
  • Agenda 2017 LET'S GO - HUR SMART ÄR DU
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 100, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung - Druck innen in Magenta mit 20 Seiten, Broschur mit 48 Seiten, transparenter verschließbarer Plastikbeutel eingelegt
ZusatzInfos
  • Die Künstlerpublikation beinhaltet ein Buch mit den Fotomotiven einer Notizbuchseite und einer Büroklammer, welche ein Foto auf der Notizbuchseite befestigt hält. Die Fotos zeigen Politiker, Schauspieler und bekannte Künstler wie Joseph Beuys. Das großformatigere Heft, das entfernt an ein Magazin erinnert, zeigt eine Sammlung von kleinteiligen Dingen wie Bonbons, Streichhölzer und Döschen. Sein Titel HUR SMART ÄR DU ist schwedisch und bedeutet "Wie schlau sind sie?".
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

murch-premper-schmuddel-romantik
murch-premper-schmuddel-romantik
murch-premper-schmuddel-romantik

Premper Tobias / Murch Martin: SCHMUDDEL-ROMANTIK, 2021

Titel
  • SCHMUDDEL-ROMANTIK
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft / PostKarte
Techn. Angaben
  • [24] S., 20x12,4 cm, Auflage: 200, numeriert, signiert, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, beigelegt ein Heftumschlag als Grußkarte zum Neuen Jahr, Briefumschlag
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Tobias Premper
TitelNummer

steinbrecher-2014-halo-erik-heft

Verfasser
Titel
  • ALWAYS MINIMALIST [PAINTER]
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [25] S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 9782940524037
    Drahtheftung, beiliegend eine Karte mit einem Fotomotiv aus der Ausstellung
ZusatzInfos
  • Diese Publikation erschien im Rahmen der Ausstellung "HALO ERIK" im Kunsthaus Baselland vom 19.09.-16.11.2014.
    Text von der Webseite zur Künstlerpublikaion:
    Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerbuch.
    In einer gesonderten Auflage erschien das Buch zusammen mit einer Single.
    100 dieser Künstlerbücher, die in einer Auflage von insgesamt 500 bei motto book herausgegeben wurden, werden durch eine Single ergänzt, die den Stream der vorgeführten Merkwürdigkeiten mit Sounds von Erik Steinbrecher unterlegen.
    Text von der Webseite zur Ausstellung:
    Einer Werkeinrichtung von Erik Steinbrecher zu begegnen, heißt, sich dem Unbekannten im Bekannten zu stellen. Der Titel der Ausstellung HALO ERIK spielt denn auch auf den Begriff des Halo-Effekts aus der Sozialpsychologie an. Damit beschreibt man gemeinhin eine kognitive Verzerrung, die darin besteht, von Bekanntem — etwa von bekannten Eigenschaften einer Person — auf etwas Unbekanntes zu schließen. Humorvoll, eigensinnig und zugleich mit großer Ernsthaftigkeit gibt der in Basel geborene und in Berlin lebende Künstler dem Unerklärlichen, dem scheinbar nicht im Einklang Stehenden eine Form, die am Vertrauten rüttelt.
    Da ist etwa die Gruppe von schwarzen Gegenständen, die dem Besucher im ersten Ausstellungsraum begegnet. Gleich einer schwarzen Lineatur im Raum vermitteln sie den Eindruck, als hätte gerade jemand diesen Raum verlassen, hätte Dinge wie Gitarre und Mikrofon soeben abgestellt. Und doch ist alles bereit, angeschaltet und im Moment des Agierens begriffen. Da ist etwa "Black Star": eine Gitarre, die mit einem Ton angeschlagen wurde und mittels einer Rückkoppelung diesen Ton über Stunden im Raum hinweg hält — so lange, bis man ihn abschaltet. Oder die Arbeit "Tote Katze": ein verhülltes Mikrofon auf einem Ständer, an dem ein Kassettenrekorder hängt, der kontinuierlich — in einer Art Endlosschleife — jeden Ton im Raum aufzeichnet und in der Folge wieder überspielt. Die Gegenstände scheinen allesamt auf eine merkwürdige Weise auf sich selbst bezogen und agieren unabhängig von unserem Tun ...
    Es erschien eine Edition von 100 Stück, der eine Vinylplatte beilag. Diese hier beinhaltet jedoch nur das Heft und ein Druck im DinA4 Format.
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

wittmann-reworking-archives-pk
wittmann-reworking-archives-pk
wittmann-reworking-archives-pk

Wittmann Julia Anna, Hrsg.: re:working archives, 2022

Verfasser
Titel
  • re:working archives
Ort Land
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x9,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 02.-18.02.2022 in der Halle der Platform München.
    Die Ausstellung re:working archives zeigt im Kontrast zum verstaubten Bild des statischen Archives junge Künstler*innen, die mit Archiven arbeiten, sie umarbeiten, nachbearbeiten und überarbeiten. Dabei legen sie eigene Archive an, verändern bereits existierende oder arbeiten mit dem, was zurückbleibt. In der Halle der PLATFORM wird eine künstlerische Bandbreite an epistemischer Diversität und alternativer Sammlungen aufgezeigt, die Vergangenes und Zukünftiges in Bewegung setzen. Zudem sind repräsentative Leihgaben eigenständiger (nichtstaatlicher) Archive, die ihre Archivalien in einen Austausch mit den Kunstwerken und Besucher*innen bringen, Teil der Ausstellung. Die Ausstellung eint künstlerische und gesellschaftliche Positionen, die in Archiven forschen, selbst als Archiv fungieren, verlorenes Wissen sammeln und Vergangenheit aus dem Jetzt konfrontieren. Zu sehen sind Arbeiten, die Geschichte und deren Archivierung als unabgeschlossenes Konstrukt betrachten.
    Teilnehmende Archive: AAP Archive Artist Publications, Forum Queeres Archiv München.
    Live Performance am 18.02. von Dominik Bais in Zusammenarbeit mit Clara Hilscher und Sofia Pomeroy und dem Archiv der Akademie der Bildenden Künste München
Sprache
Geschenk von PLATFORM
TitelNummer

c-_daten_archivbild_f_steinbrecher-sturm-2014-heft-kodoji-press

Verfasser
Titel
  • Sturm
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [32] S., 25,5x19,5 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 9783037470107
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft mit 36 blaustichigen Fotografien: Die ersten hundert Ausgaben enthielten ein nummeriertes und signiertes c-print (Original Fotodruck). Die hier vorliegende Ausgabe ist nicht nummeriert und signiert. Die mittige Seite, auf der das Impressum steht, ist durchgeschnitten. Der abgeschnittene Teil liegt der Publikation bei. Dieses Design dürfte vom Künstler beabsichtigt sein.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-mondfotografie-heft-2014

Verfasser
Titel
  • Mondfotografie
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [46] S., 27×24,5 cm cm, ISBN/ISSN 9783905929515
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Die Publikation erschien im Rahmen der Ausstellung "Books & Prints" in der Sammlung Drucke und Zeichnungen in der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich/Grafische Sammlung der ETH Zürich vom 19.02.-11.04.2014.
    Mondaufnahmen – ein fotografischer Urtopos – erhalten mit Erik Steinbrechers MONDFOTOGRAFIE einen neuen Twist. Der Schweizer Künstler sammelt Mondbilder, die er wiederum mit Finger in der Linse abfotografiert. Dabei entstehen aus den jeweiligen Vollmonden obskure Mondsicheln. MONDFOTOGRAFIE ist ein dunkles und gleichsam humoristisches Künstlerbuch, das hintergründig den Diskurs über das fotografische Bild und das Interpretieren und Lesen von Bildern im Allgemeinen aufnimmt.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-buy-buy-argobooks-2008

Verfasser
Titel
  • Buy Buy
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [52] S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-981228458
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Publikation erschienen anlässlich der Ausstellung "A Town (Not A City)" in der Kunst Halle Sankt Gallen vom 30.08.-02.11.2008.
    Text von der Webseite:
    Erik Steinbrechers (*1963) Fotoserien sind wunderbare Bildarchive und gleichzeitig informative Sozialkunde. In BUY BUY konzentriert sich der Schweizer Künstler auf Pauschalangebote und Preisschilder internationaler Fastfood-Restaurants und Schnäppchengeschäfte. Das Booklet verfasst die „besten Angebote" mit seiner liebevoll gezeichneten Typografie und eindrucksvollen Farbkombination sowie der Palette handgefertigter Preisschilder und eindrucksvoller Schaufenster.
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-superfundi-heft-
steinbrecher-superfundi-heft-
steinbrecher-superfundi-heft-

Steinbrecher Erik: Superfundi, 2005

Verfasser
Titel
  • Superfundi
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [64] S., 27,5x22 cm, Auflage: 800, ISBN/ISSN 978-3-905770698
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Man bekommt, was man findet.
    Das Werk von Erik Steinbrecher (*1963, Basel) hat sich in zwei Hauptrichtungen entwickelt: in die Bereiche Architektur und Skulptur im Zusammenschluss mit der Fotografie. Der Künstler realisiert immer mehr Projekte im öffentlichen Raum und setzt sich auch mit den Massenmedien auseinander.
    Steinbrechers "Superfundi", eine Sammlung von Fotografien mit Hügeln, Gräben und Gräbern, ähnelt einem Magazin. Als zusammenhängende Bilderserie könnte "Superfundi" auf ein skurriles, geheimnisvolles Territorium verweisen, das gleichzeitig unberührt und verwüstet ist.
    Übersetzt mit www.DeepL.com

    What you find is what you get
    The work of Erik Steinbrecher (*1963, Basel) has developed in two main directions: the areas of architecture and sculpture and the realm of photography. The artist not only realizes more and more projects in public spaces, but also takes a passionate interest in mass-media.
    Steinbrecher’s “Superfundi,” a collection of photographs featuring hills, trenches, and graves, resembles a magazine. As a connected series of pictures, “Superfundi” could refer to a ludicrous, mysterious territory, pristine and devastated at the same time.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-karawane-2006-heft

Verfasser
Titel
  • Karawane
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [82] S., 28,5x21 cm, ISBN/ISSN 3937577920
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Eine Hommage an eine der größten Erfindungen der Menschheit: das Rad? In der modernen Form des Autoreifens steckt weit mehr als nur der Gebrauchsgegenstand!
    Diese Publikation erscheint als Künstlerbeitrag zur internationalen Foto-Triennale Esslingen 2004 "Recherche? Entdeckt! Bildarchive der Unsichtbarkeiten".
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-2006-minimalist-kitsch-buch

Verfasser
Titel
  • Minimalist Kitsch
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [134] S., 26,5x20,5 cm, ISBN/ISSN 3905701774
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Bildband mit 66 Abbildungen. Untertitel: Zwischen Strenge und Übertreibung
    Publikation anlässlich der Ausstellung "Minimalist Kitsch" im Haus Konstruktiv in Zürich vom 08.12.2005-19.03.2006 und in der Villa Merkel in Esslingen am Neckar vom 11.06.-06.08.2006.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-kakibaum-bozen-buch

Verfasser
Titel
  • ... unterm Kakibaum.
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • (134] S., 25,8x19,2 cm, ISBN/ISSN 3865881602
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Buch mit Fotoarbeiten - überwiegend von Heinrich Helfenstein und Walter Niedermayr, außerdem über 20 Seiten ein Gespräch zwischen Erik Steinbrecher und Marion Piffer Damiani, gefolgt von Abbildungen von Einzelarbeiten verschiedener Künstler.
    Text von der Webseite:
    Im Herbst 1997 wurde die Freie Universität Bozen gegründet. Ziel ist es, die neue Hochschule in ein Netzwerk europäischer Universitäten einzubinden. Mit einem mehrsprachigen Bildungsangebot übt die Bozner Universität eine Brückenfunktion zwischen dem deutschen und italienischen Sprachraum aus und ergänzt die Lehrgänge an den benachbarten Hochschulen von Innsbruck und Trient. Die Universitätsbauten von Bozen und Brixen symbolisieren offiziell die Umgestaltung des Bildungssektors im Land. Der offene Wettbewerb für den Neubau der Freien Universität Bozen wurde von den Züricher Architekten Matthias Bischoff und Roberto Azzola 1998 gewonnen. Die Autonome Provinz Bozen-Südtirol als Auftraggeberin verpflichtete das Büro mit der Ausführung. Mit der Regie der künstlerischen Gestaltung wurde der Künstler Erik Steinbrecher beauftragt. Das Gesamtkonzept beinhaltet eine Reihe von Eingriffen, die sich als Parcours über den Bau verteilen. Andreas Hapkemeyer vom Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst Bozen und die Architektin Susanne Waiz übernahmen beratende und koordinierende Aufgaben in der Umsetzung vor Ort.
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

steinbrecher-knacki-2008-buch

Verfasser
Titel
  • Knacki
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 S., 25,3x17,4 cm, 3 Teile. ISBN/ISSN 978-3-856163983
    Hardcover, beigelegt ein dazugehöriges rundes Faltobjekt von Norbert Palz, beigelegt ein Heft von Hans Ulrich Reck mit Texten von Kirsty Bell
ZusatzInfos
  • Fotobuch mit den Abbildungen von bildhauerischen Arbeiten von Erik Steinbrecher. Das dazugehörige Heft trägt außen den Titel "Unruhe. Mit Erik Steinbrecher gehen", aber innen unter dem Namen Kirsty Bell - britische Kunstkritikerin - steht die englischsprachige Entsprechung "Restless: Round and about with Erik Steinbrecher". Ihre Texte behandeln Gedanken zu den Themen digitales Archiv und Authentizität, sowie zu Heiterkeit, Macht, Paradoxon, ...
    Das dazugehörige gefaltete Rondeau, mit der Abbildung eines skulpturalen Objekts, trägt den Titel "Norbert Palz mit Erik Steinbrecher" und die ISBN-Nummer des Buches.
Sprache
Geschenk von Erik Steinbrecher
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Konvolut Ordner 3 MAIL-ART Pojekt Amy Winehouse
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30x28,5x8 cm, Auflage: unikat, 131 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Leitz Ordner mit 131 original internationalen Mail-Art-Beiträgen
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Angela Behrendt
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Konvolut Ordner 2 MAIL-ART Pojekt Amy Winehouse
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30x28,5x8 cm, Auflage: unikat, 99 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Leitz Ordner mit 99 original internationalen Mail-Art-Beiträgen
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Angela Behrendt
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Konvolut Ordner 1 MAIL-ART Pojekt Amy Winehouse
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30x28,5x8 cm, Auflage: unikat, 149 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Leitz Ordner mit 149 original internationalen Mail-Art-Beiträgen
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Angela Behrendt
TitelNummer

steinbrecher-metalstil-2018

Verfasser
Titel
  • Metalstil
Verlag Jahr
Medium Buchobjekt
Techn. Angaben
  • [22] S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-909090952
    Lose Blatt Sammlung