Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Markus Pollinger/ Rebecca Ruchti, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 324 Treffer

 Hinweis zum Copyright
zimmer-frei-mariandl-2021
zimmer-frei-mariandl-2021
zimmer-frei-mariandl-2021

Bayer Rudi, Hrsg.: Zimmer frei im Hotel Mariandl - Kunstaktion vom 12. bis 17. Oktober 2021, 2021

Verfasser
Titel
  • Zimmer frei im Hotel Mariandl - Kunstaktion vom 12. bis 17. Oktober 2021
Ort Land
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x6 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    leporelloartig gefalteter Flyer zur Ausstellung, Pressemitteilung (6 Seiten A4 geklammert)
ZusatzInfos
  • Das Knstlerprojekt ZIMMER FREI wird stdtisch gefrdert und wird in Kooperation mit dem Kulturreferat Mnchen seit 1999 realisiert. Seit 22 Jahren ist es nun schon ein beliebter Bestandteil der Freien Kunstszene in Mnchen und bereichert alljhrlich mit seinem authentischen Charakter die Kunstlandschaft. ZIMMER FREI wird jedes Jahr veranstaltet im Oktober nach der Wiesn und findet eine Woche statt. Die Ausstellung besetzt immer die ersten zwei Stockwerke des Hotels, der Betrieb in den restlichen Stockwerken behlt den normalen alltglichen Ablauf. Knstler*innen aus Mnchen, oft mit Migrationshintergrund, belegen die Hotelzimmer, befassen sich mit der Raumsituation und schaffen situative Kunstwerke. 12 Hotelzimmer werden von Knstlern*innen "bezogen". Sie kommen mit groen Installationen, kleinen Figuren, poetischen Geschichten oder wilden und unberechenbaren Performances - ohne zweifel immer mit Schaffenskraft! Der langjhrige Besucherstrom zeigt die Beliebtheit der Ausstellung. Die Ausstellung ist vom 13.-17.10.2021 besuchbar und wird im Hotel Mariandl in der Goethestr. 51 gezeigt. Der Flyer beinhaltet auch kurze detaillierte Biografien der jeweiligen Knstler*innen und auch kurze Zusammenfassungen zu den gestalteten Zimmer.
Sprache
TitelNummer
031141881
Einzeltitel =

Moran Rebecca Erin: ruine 02 - Mixed Emulsions, 2017

rm02-moran-fly
rm02-moran-fly
rm02-moran-fly

Moran Rebecca Erin: ruine 02 - Mixed Emulsions, 2017

Verfasser
Titel
  • ruine 02 - Mixed Emulsions
Ort Land
Medium Zine / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 24x17 cm, Auflage: 50, numeriert, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Ringbindung,17 x 24 cm, Siebdruck mit handgemachter Fotoemulsion, Cyanotype eingeschoben zwischen schwarzen Kartons, alles Handarbeit und jedes Stck ein Original
ZusatzInfos
  • Performance in der Baumstrae 8B 3.OG um 20.30 Uhr in Mnchen mit Kolbeinn Hugi am 13.12.2017.

    Rebecca Erin Moran is an visual artist based in Reykjavik Iceland. Her work takes diverse forms such as installation, sculpture, performance, and projection. Rebecca Erin Moran was born in 1976 in Greeley in Colorado, USA. After she completed her BFA studies at the School of the Art Institute of Chicago, Rebecca moved and lived in The Netherlands before taking up residence in Iceland in 2005.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
027051761
Einzeltitel =

N. N.: Akademie der Bildenden Knste - Diplom 2020 - Konvolut, 2020

diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs
diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs
diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs

N. N.: Akademie der Bildenden Knste - Diplom 2020 - Konvolut, 2020

Verfasser
Titel
  • Akademie der Bildenden Knste - Diplom 2020 - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 32x22,6 cm, 38 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Verschiedene Drucksachen in Briefumschlag, Flyer, Folder, Visitenkarten, Postkarten, Textbltter, Zeitungsartikel
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gngen und Ateliers der Akademie am 05.02.2020. Ausriss aus der SZ Nr. 29 vom 05.02.2020, R14 Kultur, Was vom Menschen brig bleibt, 70 Studenten ...
Sprache
TitelNummer
028172901
Einzeltitel =

oberndorfer-revisited
oberndorfer-revisited
oberndorfer-revisited

Oberndorfer Markus: REVISITED, 2016

Verfasser
Titel
  • REVISITED
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 12 S., 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    gefaltete Bltter mit Leinenfaden zusammengehalten
ZusatzInfos
  • Informationsbroschre. 50 Jahre nach dem Erscheinen von Ed Ruschas "Every Building On The Sunset Strip" nahm Markus Oberndorfer fr sein Projekt REVISITED denselben Abschnitt des Sunset Boulevards in vier immersiven 360 Video-Panoramen auf und verarbeitete das Quellenmaterial zu einem handgefertigten limitierten Knstler_innenbuch.

    Text von der mumok Webseite
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Markus Oberndorfer
TitelNummer
029226820
Einzeltitel =

koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus

Knig Kasper, Hrsg.: von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf, 1984

Verfasser
Titel
  • von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 474 S., 25x20,5 cm, ISBN/ISSN 377011650X
    Hardcover, Leineneinband, bedruckt
ZusatzInfos
  • Von hier aus Zwei Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf war der Titel einer vom 29.09.-02.12.1984 der Stadt Dsseldorf und der Gesellschaft fr aktuelle Kunst Dsseldorf e.V. in der Halle 13 der Messe Dsseldorf veranstalteten Kunstausstellung. Fr die knstlerische Leitung und die organisatorische Durchfhrung bernahm der Kurator Kasper Knig die Verantwortung. Die Schau sollte der Stadt Dsseldorf wieder zu einer hheren Stellung im Kunstbetrieb verhelfen, um der Konkurrenzstadt Kln in Sachen Kunst wieder ebenbrtiger zu werden.

    Die Ausstellung vereinigte 68 Knstler der Gegenwartskunst, von denen 63 Knstler im Grundriss der Ausstellung direkt zu verorten waren, in einer fr das damalige Verstndnis kulturfremden Halle, rumlich gestaltet durch den Architekten Hermann Czech. Gezeigt wurden unter anderem Plastiken, Gemlde, grafische Werke, Objekt- und Videokunst sowie Installationen. Der zur Ausstellung benutzte Schriftzug von hier aus trug die Handschrift von Joseph Beuys und wurde auch von ihm entworfen. Die Medien bten damals auffllig viel Kritik an der Vorgehensweise Kasper Knigs und der Werkauswahl der Knstler, dennoch ist die Ausstellung in der Rckschau eine der bedeutendsten innerhalb Deutschlands der 1980er Jahre.

    Text aus Wikipedia
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
000474773
Einzeltitel =

kino der kunst programm

Verfasser
Titel
  • Kino der Kunst - Filmfestival fr bildende Knstler
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 8 S., 21x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Programm des Festivals, Flyer, dreifach gefaltet
ZusatzInfos
  • Kino der Kunst ist eine weltweit einmalige Veranstaltung fr Filme bildender Knstler/innen und untersucht das derzeitige Verhltnis von Kino und Kunst. Das Projekt will Ausstellung und Filmfestival zugleich sein, Vitrine aktueller Kunststrmungen und internationaler Treffpunkt von Knstlern, Kuratoren und Publikum. Es umfasst einen hochdotierten Wettbewerb, ein Kinoprogramm abendfllender Spielfilme von Rebecca Horn und Eija-Liisa Ahtila bis Steve McQueen und Julian Schnabel, geografische bersichtsschauen sowie mehrere museale Multikanalinstallationen. Der Fokus des Internationalen Wettbewerbs liegt auf innovativen filmischen Formen der Narration. Die Jury ist mit internationalen Grenzgngern der Kunst- und Kinoszene wie Amira Casar, Cindy Shermann und Isaac Julien besetzt, dem auch eine ausfhrliche Retrospektive gewidmet ist.

    Die Veranstaltung spricht mit Film arbeitende internationale Knstler und Kuratoren, den europischen Nachwuchs und das regionale Mnchner Kunst- und Kinopublikum an. Kooperierende Einrichtungen sind u. a. die Hochschule fr Film und Fernsehen, die Akademie der Bildenden Knste, das ARRI-Kino, die Pinakothek der Moderne und die Sammlung Brandhorst.

    Text von der Webseite
TitelNummer
010122373
Einzeltitel =

young-fresh-and-relevant-3-2013

Verfasser
Titel
  • Young, Fresh and Relevant Issue 3
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 68 S., 19,5x14 cm, Auflage: 250, keine weiteren Angaben vorhanden
    grner Schutzumschlag mit Risographie,
ZusatzInfos
  • Young, Fresh and Relevant is a yearly open submission journal with the aim of carving a space for writing within the visual arts. YFR hopes to be accessible for a new generation of young (in their practice rather than age) artists who may never have had their writing published, as well as aiming to attract practitioners who are more familiar with the Art Writing / publishing scene.

    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer
010539352
Einzeltitel =

film-programm-konvolut
film-programm-konvolut
film-programm-konvolut

Klemmer H., Hrsg.: Das neue Filmprogramm - Konvolut, 1952 ab

Verfasser
Titel
  • Das neue Filmprogramm - Konvolut
Ort Land
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [4] S., 26,6x18,4 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut von 3 Heften. Rebecca A4-Format, die anderen Hefte kleiner.
ZusatzInfos
  • Von der Serie Das Neue Filmprogramm, erschienen bis 1960 ca. 5000 Ausgaben im Verlag von H. Klemmer als Konkurrenzprodukt zur Illustrierten Film-Bhne (wikipedia). Hefte nicht oder nur teils nummeriert.

    Das Tagebuch der Anne Frank (George Stevens)

    Rebecca (Alfred Hitchcock)

    Die Brcke (Bernhard Wicki)

    Nr. 3974. Frankensteins Rache [The Revenge of Frankenstein] (Terence Fisher]
Sprache
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
029157791
Einzeltitel =

ilovewomeninart
ilovewomeninart
ilovewomeninart

Kennedy Bianca / Mackenroth Janine, Hrsg.: I Love Women In Art, 2020

Verfasser
Titel
  • I Love Women In Art
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 26,5x21 cm, ISBN/ISSN 9783982174112
    Fadenheftung, Hardcover, silber Prgung
ZusatzInfos
  • 100 Knstlerinnen vorgestellt von Frauen aus Kunst & Kultur, finanziert durch crowdfunding. Das Jahr 2020, in dem sich die erstmalige Zulassung von Frauen zum Studium an den deutschen Kunstakademien zum hundertsten Mal jhrt, wollen die beiden Initiatorinnen auch knstlerisch nutzen und laden 100 Frauen im Kunstbetrieb aus allen Bundeslndern Deutschlands dazu ein, ein Werk von einer Knstlerin in Deutschland mit ihrer persnlichen Geschichte vorzustellen.

    Mit der Sammlung "I Love Women In Art" soll nicht nur auf die immer noch herrschende Unterreprsentation weiblicher Positionen hingewiesen werden, es soll vor allem ein Kunstfhrer ber die wunderbaren Knstlerinnen und Kulturschaffenden in unserem Land werden.

    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
029204769
Einzeltitel =

thumb-von-neuburg-blut-bronze-blumen

Verfasser
Titel
  • Blut, Bronze, Blumen - Rebecca Thumb von Neuburg kam als Erasmus-Studentin nach Brssel. Die Bilder des Terrors fanden Eingang in ihre Kunst
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 25 vom 31. Januar 2017, Leute, S. R6
ZusatzInfos
  • ... So wie das Akademie-Projekt There will be blood im vergangenen Sommer. Unter Professor Julian Rosefeldt lie sie von einem Turm der Mnchner Ludwigs-Kirche eine Sure des Korans lesen und einen Raben im Innenraum fliegen. ...

    Ausserdem von Rebecca Thum von Neuburg: so-VIELE.de Heft 45 2016 - Exhibition is Closed - L'installazione chiusa
Sprache
TitelNummer
017555631
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Bereit fr was Neues?
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 24x17,5 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbematerial mit zwei spiralgebundenen Druckbeispielen, lose Kalenderbltter 2017 (DIN A5, einseitig bedruckt)und Karton mit Kontaktinformationen und Visitenkarte, Einzelblatt mit Leistungsbeschreibung, diverse Papiersorten und Drucktechniken
ZusatzInfos
  • Kundenmaterial der Durckerei Grafik und Druck GmbH, Mnchen
Sprache
Geschenk von Julia Hartmann
TitelNummer
025325684
Einzeltitel =

quart heft 20

Verfasser
Titel
  • Quart Heft fr Kultur Tirol 20
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 136 S., 30x24 cm, ISBN/ISSN 9783709970270
    Originalbeilage von der Lichtknstlerin Brigitte Kowanz, blaues Papier, geschnitten
ZusatzInfos
  • Das neue Quart ist an Lssigkeit kaum zu berbieten: Der Maler und Grafiker Jan Peter Tripp hat sich an die Gestaltung des Covers und einer Strecke im Innenteil gemacht. Zudem erzhlt er von seinem Freund, dem Dichter W.G. Sebald. Bchner-Preistrger Walter Kappacher beschenkt Quart mit einem brandneuen Text, whrend Christoph W. Bauer einen Blick in sein neues Buch ber jdische Lebenswege gewhrt. Weiters lie sich Karl-Markus Gau zum Interview bitten, Lydia Mischkulnig auf Landvermessung schicken und der Hhlenforscher Christoph Spttl portrtieren.

    Text von der Webseite
TitelNummer
009820324
Einzeltitel =

richter-blick-zurueck-nach-vorn

Verfasser
Titel
  • Blick zurck nach vorn - Looking Backwards Forwards
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Gruppenausstellung in der Galerie Markus Richter, Potsdam, 21.1.-22.1.1998
Stichwort
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer
014087512
Einzeltitel =

36_markus_burke
36_markus_burke
36_markus_burke

Burke Markus: No money no pines, 2017

Verfasser
Titel
  • No money no pines
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 036 aus der Reihe 100for10

    Markus Burke was born in 1978. He studied photography at the University of Applied Science in Munich. Since his graduation in the year 2007 he lives in Munich and works everywere as freelance photographer. He photographs for Magazines like SZ Magazine, NEON, Vice, Musikexpress, FRAME, GQ etc. and doing music videos for Gomma Records.

    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
026328741
Einzeltitel =

oberndorfer-revisiting
oberndorfer-revisiting
oberndorfer-revisiting

Oberndorfer Markus: Revisiting Sunset Strip, 2018

Verfasser
Titel
  • Revisiting Sunset Strip
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 33x48 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einzelblatt Kreuzbuchfalz, Tintenstrahldruck
ZusatzInfos
  • in dialogue with_ MARKUS OBERNDORFER about his photographic journey through Hollywood 50 years after Ed Ruscha.

    Seite aus dem Reflektor Magazine 1/2018
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Markus Oberndorfer
TitelNummer
029227820
Einzeltitel =

oberndorfer-foukauld
oberndorfer-foukauld
oberndorfer-foukauld

Oberndorfer Markus: Foukauld - Das Verschwinden / La Disparition / Disappearance ..., 2012

Verfasser
Titel
  • Foukauld - Das Verschwinden / La Disparition / Disappearance ...
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 28,5x22,5 cm, Auflage: 750, signiert, 2 Stück. 3 Teile. ISBN/ISSN 9783902675712
    Hardcover, Leineneinband, Titel geprgt, beiliegend 2 Postkarten, davon eine mit handschriftlichen Gren
ZusatzInfos
  • Markus Oberndorfers Aufnahmen von Bunkeranlagen des NS-Regimes an den Strnden des Atlantikwalls im franzsischen Abschnitt rund um Cap Ferret sind beredte Zeugen vom Verschwinden und von der Vernderung und der Aneignung der mahnenden Relikte des 2.Weltkrieges.

    Die ber einen Zeitraum von mehreren Jahren (2005-2010) entstandenen Farbfotografien werden durch ihre Reduziertheit in Farbigkeit und Kontrast auch zur Metapher fr die Vergnglichkeit des analogen Fotomaterials. Die Bunker selbst schreiben sich unscheinbar in die vom rauen Klima gezeichnete Landschaft ein. Heute dienen sie vor allem Surfern und Touristen als Aussichtsplateaus oder auch als ideale Wandflchen fr Grafittikunst. Foukauld-La Disparation, so der Titel des Buches wie des gesamten Projektes, versteht sich gleichermaen als knstlerische und als wissenschaftliche Arbeit. Es kann durchaus auch als Referenz auf den groen franzsischen Philosophen Michel Foucault mit seinen berlegungen zu Geschichte und Gedchtnis gesehen werden,

    Auch Oberndorfer hlt die Irritation fest - die Irritation, die zum Nachdenken fhrt. Oder mit Foucault: Heterotopien verweisen auf die Widerlager der Gesellschaft. Die Bunkerfotografien von Markus Oberndorfer enthalten in der Dokumentation des Verschwindens wie in der Aneignung die Botschaft, dass Kriege man-made-disasters sind, in denen von Menschen gebaute Bunker keinen Schutz bieten. Inge Marszolek

    Text von der Webseite
Weitere Personen
TitelNummer
029225820
Einzeltitel =

fotodoks-vis-a-vis-2019-heft

Titel
  • Fotodoks 2019 - Festival fr aktuelle Dokumentarfotografie
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Programmheft
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Vis--vis, 17.10.-24.11.2019 in der Lothringer13 Halle

    Fotodoks ist ein internationales und anspruchsvolles Festival, bei dem in lebendiger und persnlicher Atmosphre ber aktuelle Dokumentarfotografie reflektiert und diskutiert wird. Den Blick auf ein jeweils anderes Partnerland und Festivalthema gerichtet, versteht sich Fotodoks als unabhngiges Forum, das biennal in Mnchen stattfindet und das sich seit 2008 als grtes Festival fr Dokumentarfotografie im deutschsprachigen Raum etabliert hat.

    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027738768
Einzeltitel =

fotodoks-vis-a-vis-2019-katalog