Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Sarah K. Asmus, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 266 Treffer

 Hinweis zum Copyright
zum buch heidelberger
zum buch heidelberger
zum buch heidelberger

Andree Hans / Zander Rolf / Tietchens Asmus: Heidelberger Studien, 2003

Titel
  • Heidelberger Studien
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30 S., 21x12,5 cm, Auflage: 200, 3 Teile. ISBN/ISSN 3932395328
    aus der Reihe "Zum Buch 4", material 88, Fadenheftung, Klappumschlag, mit zwei Musik-CDs. Zusammen 10 Hefte im Schuber
ZusatzInfos
  • mit zwei CDs Heidelberger Tiegel, Heidelberger Studien komponiert von Asmus Tietchens. in der Reihe Zum Buch 4. Hrsg: Hans Andree / Rolf Zander

    Betreuer: Hans Andree / Uli Brandt / Ralf Bacher
Weitere Personen
TitelNummer
008921266
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • X Exercises for Kurt Johannessen - 21.02.2012
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 16 S., 21,7x21 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Farbkopien nach PDF, nach free download, in drei verschiedenen Gren ausgedruckt
ZusatzInfos
  • Sarah Bodman made her first artists book tribute to Kurt Johannessen after Tanya Peixoto introduced her to his books at bookartbookshop.



    She produced An Exercise for Kurt Johannessen in 2010, in tribute to his book Exercises. The titles of the 100 short stories she wrote and buried for her exercise, have since been taken up by BookArtObject an international book arts group, founded in Australia by Sara Bowen, with 84 artists currently making a book using one of Sarahs short story titles.



    As it is now the 10th anniversary of bookartbookshop in February 2012, and the celebrations are based on theme of: x or what is to be done? Sarah asked Kurt Johannessen if she could select a further 10 (x) exercises from his artists book to carry out.



    The result is X Exercises for Kurt Johannessen an image only artists book, published as a free download, DIY self-assembly book on 21.02.2012. The exercises can be identified through reading the texts in Kurt Johannessens Exercises. Sarah has made her book as a free PDF download for you to print out and assemble yourself, you will need 4 sheets of A4 paper and a stapler
TitelNummer
008649261
Einzeltitel =

plastic-bom-52
plastic-bom-52
plastic-bom-52

Will Michael / Bock Swen, Hrsg.: Plastic Bomb #52 - Fachzeitschrift fr Verschrungstheoretiker und Hartz IV Empnger, 2016

Verfasser
Titel
  • Plastic Bomb #52 - Fachzeitschrift fr Verschrungstheoretiker und Hartz IV Empnger
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 68 S., 29,5x20,7 cm, Auflage: 8500, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drtahtheftung, ohne CD-Beilage
ZusatzInfos
  • Plastic Bomb ist eine deutsche Zeitschrift fr Punkrock, Hardcore und Alternative. Im Heft findet man auerdem Besprechungen von Comics, Bchern und Filmen. Das Magazin Plastic Bomb gibt es neben der Printausgabe, die seit dem 1. Januar 1993 erscheint, auch als E-Zine. Der Printausgabe lag bis Ausgabe 103[1] jeweils eine CD bei. Es erscheint vierteljhrlich, mit einer gedruckten Auflage von 8000 Exemplaren,[2] auch im regulren Zeitschriftenhandel. ...

    Die Zeitschrift Plastic Bomb startete als Fanzine, wird inzwischen aber professionell hergestellt und vertrieben, unter anderem auch an ca. 2500 Abonnenten. Es war nach dem Ox das zweite Punk-Magazin in Deutschland, das mit CD-Beilage erschien. Plastic Bomb ist im ganzen deutschsprachigen Raum z. B. an Bahnhofskiosken, Flughfen oder kleineren Shops erhltlich.

    Das Magazin tritt fr eine linkspolitisch und antifaschistisch ausgerichtete Punkszene ein, was sich in vielen Artikeln spiegelt.

    Text aus Wikipedia

    mit History of Punk, Gesprch Anne mit Sarah
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Holger Meuss
TitelNummer
030368846
Einzeltitel =

lehnerer-soft-strands-chicks

Verfasser
Titel
  • Soft. Strands. Chicks
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [60] S., 21x14,8 cm, Auflage: 250, 2 Stück. ISBN/ISSN 9783947250004
    Broschur
ZusatzInfos
  • An artists book conceived as a curatorial extension to Sarah Lehnerers solo exhibition SOFT. STRANDS. CHICKS at Kunstverein Gttingen 22.01-26.02.2017 and published on the occasion of her exhibition Noland at Galerie Kirchgasse in Steckborn, Schweiz.

    Die Ausstellung im Kunstverein Gttingen folgt einem literarischen Prinzip, Sarah Lehnerer ist dabei Autorin und Leserin in einer Person und legt die eigene Subjektivitt als Spur, als Strang (engl. Pl. strands) innerhalb der Ausstellungskapitel an. SOFT . STRANDS . CHICKS, der Ausstellungstitel, erinnert dabei auch an die Filmarbeit Soft Fiction der amerikanischen Experimentalfilmerin Chick Strand, die aus dem gleichwertigen Nebeneinanderstellen verschiedener weiblicher Biografien eine weiche Fiktion schrieb. Ihre subjektive Art zu erzhlen lsst mannigfaltige Mglichkeiten zu und stellt sich so gegen die bliche single voice, um ein greres Bild, eine grere Geschichte zu erzhlen.

    Text von der Webseite

Sprache
Stichwort
Geschenk von Sarah Lehnerer
TitelNummer
024243661
Einzeltitel =

luks-4-v

Titel
  • LUKS #4
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [180] S., 31x21 cm, Auflage: 1000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Buchblcke, offene Fadenheftung, an Buchrckseiten verbunden
..
ZusatzInfos
  • LUKS ist das studentische Illustrationsmagazin des Department Design der HAW Hamburg. Nach den ersten drei Ausgaben zu den Themen Unglaublich laut!, Wolpertinger und Tabu, sucht die vierte LUKS Augabe nun neue Wege, um sich mit dem Thema Anfang auseinander zu setzen. Wie in den Editionen zuvor, kann das Motiv frei interpretiert werden - diesmal nach dem Motto: Alles hat einen Anfang, nur die LUKS hat zwei!

    Wir mchten den Studierenden im Department Design eine Plattform bieten, in die visuelle ffentlichkeit zu treten. Damit entsteht eine Art Gesamtportfolio, das sowohl die einzelnen Illustratoren, als auch den Studiengang im Ganzen reprsentiert und darber hinaus international erhltlich ist.

    Text von der Webseite

    ... Dabei hat das Magazin auf 180 Seiten kein Anfang und kein Ende sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. Knapp 60 Illustratoren haben den Anfang auf unterschiedlichste Art und Weise interpretiert, von zarten Bleistiftlinien und Radierungen ber farbenfrohe Malerei, nrrische Comics und Collagen bis hin zu imposanten Papercrafts. Auch bei den Texten sind verschiedenste Anfnge vertreten, Reportagen, Kurzgeschichten, Gedichte. Sachlich, persnlich, kritisch, ironisch.

    Nach dem Motto Der Anfang ist die Hlfte des Ganzen hat das Magazin zwei Leserichtungen, zwei Teile, zwei Inhalte. Durch eine offene Fadenheftung zusammengehalten und an den Buchrckseiten verbunden, muss die Broschre zum Lesen des zweiten Teiles gewendet werden. So ist es dem Leser freigestellt, an welchem Anfang er beginnen mchte.

    LUKS ist das preisgekrnte studentische Illustrationsmagazin der Fakultt DMI, HAW Hamburg. Die Redaktion besteht aus Studierenden des Studiengangs Illustration und Kommunikationdesign. Das Magazin sieht sich als Plattform des Studiengangs Design und arbeitet komplett autonom. In jeder Ausgabe entwickeln Studenten ein eigenes Konzept und verwirklichen ihre Ideen.

    Das monothematische LUKSMagazin wurde 2012 von zehn Studierenden der HAW Hamburg in Eigenregie gegrndet und gibt mit jeder Ausgabe einen aktuellen Einblick in das vorhandene Potenzial des Studiengangs Illustration. Die Redaktion stellt sich immer neu auf und mit jeder Ausgabe wchst das Heft und wird auch international bekannt. 2015 wurde es mit dem zweiten Platz beim European Design Award in der Kategorie Student Project ausgezeichnet.

    Text von der slanted webseite
Sprache
TitelNummer
026505731
Einzeltitel =

Vor (Erhard Volker), Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2007, 2007

gka_2007_cover
gka_2007_cover
gka_2007_cover

Vor (Erhard Volker), Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2007, 2007

Verfasser
Titel
  • Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2007
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 158 S., 25x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • erscheint zur Groen Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen, 24.01.-11.03.2007, Veranstalter: Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen e.V., Prsident: Vor, Schatzmeister: Helmut Kstl. Konzept und Jury: Neue Gruppe in Zusammenarbeit mit der Mnchener Secession und der Neuen Mnchner Knstlergenossenschaft.

    Mit Text von Horst G. Ludwig: Stars der Groen Kunstausstellung

    Die Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen benannte sich 2014 um in "Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen e.V."
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029188817
Einzeltitel =

Wild Ernst, Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 1984, 1984

gka_1984_katalog
gka_1984_katalog
gka_1984_katalog

Wild Ernst, Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 1984, 1984

Verfasser
Titel
  • Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 1984
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 25x21 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur. Separat im selben Format Band mit Knstler der Neuen Gruppe, zum Teil mit Atelierfotos, identisch mit dem Teil im Katalog. Einzelne Knstlergruppen durch verschiedenfarbige Papiere getrennt. Abbildungen in Schwarzwei. Mit alphabetischem Inserentenverzeichnis. Mit Plan der Ausstellungsrume Haus der Kunst.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Groen Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen, 30.06.-16.09.1984. Veranstalter: Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen e.V., Prsident: Ernst Wild, Konzept und Jury: Mitglieder der drei Knstlergruppen Neue Gruppe Mnchener Secession, Neue Mnchner Knstlergenossenschaft.

    "Die Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e. V. veranstaltet seit 1949 jhrlich die Groe Kunstausstellung Mnchen und zeigt damit einen Querschnitt durch das Kunstschaffen in der Bundesrepublik. Sie gibt zu jeder Ausstellung einen sorgfltig bearbeiteten Katalog mit biographischem Material ber die ausstellenden Knstler heraus. Von jedem Knstler wird eine Arbeit abgebildet. ln diesem Jahr sind 507 Knstler mit 826 Arbeiten vertreten. Die ausgestellten Werke sind bis auf wenige Ausnahmen verkuflich. Der jhrliche Umsatz liegt knapp unter 1 Million DM.

    Die Zusammensetzung der Ausstellungsleitung ist aus der vorhergehenden Seite ersichtlich. Die drei Knstlergruppen- Neue Gruppe, Secession und Neue Mnchener Knstlergenossenschaft- jurieren jhrlich aus etwa 3500 eingesandten Arbeiten die etwa 900 auszustellenden Werke aus. Etwa ein Drittel der Arbeiten sind von Mitgliedern der drei Gruppen und zwei Drittel von frei einsendenden Knstlern, deren Werke durch Sammeltransporte kostenlos abgeholt und zurckgebracht werden. Die Einsendung steht jedem in der Bundesrepublik lebenden Knstler zu.

    Das Unternehmen Ausstellungsleitung Haus der Kunst wird weder vom Bayerischen Staat noch von der Stadt Mnchen subventioniert. Dank der Gesellschaft der Freunde Haus der Kunst Mnchen e. V. ist der finanzielle Rahmen gesichert. Durch das Zusammenwirken dieser beiden gemeinntzigen Krperschaften ist absolute Entscheidungsfreiheit gewhrleistet und damit die Mglichkeit zur Durchfhrung internationaler Kunstausstellungen, die zustzlich zur Groen Kunstausstellung veranstaltet werden, gegeben.

    Die internationalen Ausstellungen der Ausstellungsleitung Haus der Kunst werden in Zusammenarbeit mit in- und auslndischen Museen und Sammlungen organisiert und veranstaltet. Zu jeder Ausstellung erscheint ein von Kunstwissenschaftlern erarbeiteter Katalog mit zahlreichen farbigen Abbildungen und umfangreichem TextteiL Seit 1950 wurden 86 Ausstellungen dieser Art gezeigt, u. a. Picasso, Chagall, Beckmann, Mnchner Schule und Tutenchamun. Mit dieser Ttigkeit werden von der Ausstellungsleitung Haus der Kunst die Ausstellungsveranstaltungen des Glaspalastes fortgesetzt."

    Text aus dem Vorwort



    Die Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V. konzentrierte sich ab den 1990er Jahren auf die jhrliche Groe Kunstausstellung und benannte sich deshalb um in "Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen". 2014 benannte sie sich um in "Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen e.V."

    Mit Liste der von der Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V. herausgegebenen Kataloge.
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029337817
Einzeltitel =

gka_1978_katalog_cover
gka_1978_katalog_cover
gka_1978_katalog_cover

Anton Sailer, Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 1978, 1978

Verfasser
Titel
  • Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 1978
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 25x18 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur. Abbildungen in Schwarzwei. Mit eingelegter Preisliste. Mit alphabetischem Inserentenverzeichnis. Mit Plan der Ausstellungsrume Haus der Kunst.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Groen Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen, 17.09.-24.09.1978. Veranstalter: Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V., Prsident: Anton Sailer, Konzept und Jury: Mitglieder der drei Knstlergruppen Neue Gruppe Mnchener Secession, Neue Mnchner Knstlergenossenschaft.

    Die Ausstellungsleitung Haus der Kunst Mnchen e.V. konzentrierte sich ab den 1990er Jahren auf die jhrliche Groe Kunstausstellung und benannte sich deshalb um in "Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen". 2014 benannte sie sich um in "Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen e.V."
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029338817
Einzeltitel =

lukas_stadt_sterne_2006
lukas_stadt_sterne_2006
lukas_stadt_sterne_2006

Nagel Gnter, Hrsg.: Stadt + Sterne. The city and the stars, 2006

Verfasser
Titel
  • Stadt + Sterne. The city and the stars
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 21x16 cm, ISBN/ISSN 3899332814
    Klappbroschur, fadengeheftet. Umschlagmotiv Sternenhimmel und Ausschnitt aus Landkarte, unter Verwendung einer Photoarbeit von Dieter Kunz und von Satomi Matoba. Druck: Landesamt fr Vermessung und Geoinformation Mnchen
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung "Stadt + Sterne", 08.09.25.10.2006 im Landesamt fr Vermessung und Geoinformation, Alexandrastr. 4, Mnchen, kuratiert von Michael Lukas, anlsslich von Open Art Mnchen und des 23. Weltkongresses der Vermessungsingenieure der FIG und der INTERGEO 2006. Mit Texten des Historikers Karl Schlgel "Kartenzeiten. Zeit in Karten gefasst" und "Heisse Orte, kalte Orte", von Gerd Holzheimer "Die sozusagen unvorhandenen Dinge".
Sprache
Geschenk von Michael Lukas
TitelNummer
029472818
Einzeltitel =

lehnerer-sarah_platform_2016

Verfasser
Titel
  • images, I see symptoms no reflexions*
Ort Land
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,8x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Verleihung des Frderpreis des Kunstclub13. E.V. 2016 an Sarah Lehnerer
ZusatzInfos
  • Mit ihrem Ausstellungskonzept, das eine Video-Sound-Installation in den Mittelpunkt stellt, verwandelt Sarah Lehnerer die Halle der PLATFORM in einen mulitmedialen Raum, in dem virtuelle und reale Welt Welt ineinander flieen.

    Ausstellung 24.11.2016-15.01.2017, Begreung Rodenstock Benedict und Hartung Elisabeth
Stichwort
TitelNummer
016945701
Einzeltitel =

weserburg-kuenstlerbuecher-fuer-alle-pk
weserburg-kuenstlerbuecher-fuer-alle-pk
weserburg-kuenstlerbuecher-fuer-alle-pk

Thurmann-Jajes Anne / Jordan Drthe / Schyma Frauke, Hrsg.: Knstlerbcher fr Alles - Artists' Books for Everything, 2017

Titel
  • Knstlerbcher fr Alles - Artists' Books for Everything
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 16x11,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Erffnung der Ausstellung am 02.06.2017.

    Ausstellung des Zentrums fr Knstlerpublikationen 03.06.2017-06.08.2017

    Die Ausstellung mchte erstmals einen berblick ber die aktuelle Entwicklung und Verbreitung des Knstlerbuches geben und die Vielfltigkeit dieses Genres aufzeigen. Es werden Knstlerbcher gezeigt, die ca. in den letzten fnf Jahren international entstanden sind. Dazu ldt das Zentrum fr Knstlerpublikationen mit einen "Call for Artists Books" Knstlerinnen und Knstler aus aller Welt ein, sich mit einem Werk an der Ausstellung zum internationalen Knstlerbuch zu beteiligen. Unter dem Motto "Knstlerbcher fr Alles - Artists Books for Everything - Livre d'artiste pour tout" knnen bis Ende April 2017 Knstlerbcher eingereicht werden, die in einer greren Auflage, also nicht als Unikate oder in Kleinstauflage, entstanden sind und ber den Buchhandel oder Galerien bzw. die Knstlerinnen und Knstler selbst vertrieben werden. ...

    Der Titel oder das Motto "Knstlerbcher fr Alles" oder "Artists Books for Everything" bezieht sich auf den deutsch-schweizerischen Knstler Dieter Roth und seine "Zeitschrift fr Alles", fr die er ebenso Knstlerinnen und Knstler eingeladen hatte, sich mit knstlerischen Beitrge zu beteiligen.

    Text von der Webseite
Weitere Personen