Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Art, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 500 Treffer

pop-art-post-2019
pop-art-post-2019
pop-art-post-2019

Strder Julia, Hrsg.: POP ART POST - Munich Pop Art 2019, 2019

Verfasser
Titel
  • POP ART POST - Munich Pop Art 2019
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 8 S., 50x35 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitung, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung im Ksk, 21.-24.11.2019.
    MUNICH POP ART ist eine jhrliche stattfindende Ausstellungsreihe Mnchner Knstler aus dem Umfeld der Urban Art. POP ART, die Mutter des gesellschaftlichen Spiegels. Collagiert, gesampelt im neuen Kontext und die Reproduzierbarkeit als Merkmal einer ganzen Kultur. Aus Jugendsubkulturen wie Skateboarding und Graffiti entstehen neue Kunstformen wie Urban Art und Street Art, populr und beeinflusst durch Massenmedien und heutiger Netzwerke. Kein Stil der Kunst des 20. Jahrhunderts prgt unsere Vorstellung von sthetik, Design und dem American Way of Life so nachhaltig wie POP ART. Im Zeitalter von Social Media ist POP ART aktueller denn je.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027954783
Einzeltitel =



stathi-art-seen
stathi-art-seen
stathi-art-seen

Stathi Maria, Hrsg.: art seen - contemporary art projects & editions, 2015

Verfasser
Titel
  • art seen - contemporary art projects & editions
Ort LandNikosia (Republik Zypern) Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Lieferprogramm, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Art Seen - Contemporary Art Projects & Editions is an organization operating as a cultural platform of exchange in contemporary art. Its aim is to create bridges and dialogue between Cyprus and the international contemporary art scene. The idea was born from the need of new and creative collaborations that took a fresh look focusing on contemporary artistic approaches and reflecting upon the dynamic and changing art world. Art Seen projects and Art Seen editions are the two pillars of this organisation.
    Text von der Website
WEB Link
TitelNummer
016905610
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art/Life Volume 02, Number 09
Ort LandSanta Barbara, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [92] S., 28,3x22 cm, Auflage: 125, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einzelbltter in Klemmschiene. Originalarbeiten, verschiedene Papiere und Techniken, Bltter signiert, gestempelt bemalt und beklebt
ZusatzInfos
  • Originating as a conceptual exchange among artists, Art/Life Magazine, was one of the longest continually published artists periodicals of the 20th century, presenting a diverse array of art during its 25-year history. Art/Life founder Joe Cardella had asked artists to submit and mail original artworks from all over the world to be compiled into limited edition magazines. As a way to increase accessibility to contemporary art practice, Art/Life documented the lives of the artists, their thoughts, emotions, and creative processes through the transition from industrial to digital art practice. The magazines legacy can be seen at MoMa, the Guggenheim, Getty, and LACMA, portraying a global consciousness and collaboration between distanced networks of contemporary artists.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
000692489
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • NY Art Book Fair 2017
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 15x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Broschur
ZusatzInfos
  • Publikation zur New York Art Book Fair 2017. Printed Matter presents the twelfth annual NY Art Book Fair, from September 22 to 24, 2017, at MoMA PS1, Long Island City, Queens. Free and open to the public, the NY Art Book Fair is the worlds premier event for artists books, catalogs, monographs, periodicals, and zines. The 2017 NY Art Book Fair will feature over 370 booksellers, antiquarians, artists, institutions and independent publishers from twenty-eight countries. This years NY Art Book Fair will include an ever-growing variety of exhibitors - from zinesters in (XE)ROX & PAPER + SCISSORS and the Small Press Dome representing publishing at its most innovative and affordable, to rare and antiquarian dealers offering out-of-print books and ephemera from art and artist book history, plus the NYABF-classic Friendly Fire, focused on the intersections of art and activism. NYABF17 will host an array of programming and special events, including: The Classroom, a curated engagement of informal conversations, workshops, readings, and other artist-led interventions, for the eighth year running, as well as The Contemporary Artists Book Conference (CABC), in its tenth year, featuring two full days of conversation on emerging practices and issues within art-book culture.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Marlene Obermayer
TitelNummer
026036719
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • European-art.net - your link to the art world
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [4] S., 21x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    einmal gefaltet
ZusatzInfos
  • European-art.net connects different art archives and their digital databases. Widely ramified information (basic data, texts, images) on individuals, groups and institutions as well as details about exhibitions and literature can be obtained free of charge by means of a central search engine.
    As a meta-database, european-art.net does not itself provide any data on artists and other related subjects but refers to the intrinsic data of its institutional partners. The highly professional profile of the partner institutions stands for the reliability of its contents.
    Names, groups and institutions are listed alphabetically. You can either search per letter and get all the listed references to artists, groups and institutions, or you can type in a name (minimum 3 letters) and will get the references to the databases, where you can find more material. If you misspell the name or if the artist is listed with more than one name, you will find different entries.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026216801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mr. Fluxus - A Collective Portrait of George Maciunas, 19311978
Ort LandLondon (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 352 S., 24,5x17,7 cm, , ISBN/ISSN 9780500974612
    Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag, mit Illustrationen
ZusatzInfos
  • George Maciunas was the founding member and leader of the most radical and experimental art movement of th 1960s: "Fluxus". Associated with artists such as Joseph Bueys and Yoko Ono, Fluxus rejected traditional systems of high art and practised a form of "anti-art" encompassing everything from photography and pavement art to poetry and drama. This biography of one of the key figures in the history of 20th-century art recounts in text and archive photographs the life story of this contradictory and unorthodox man. Emmett Williams provides anecdotes and impressions from former Fluxus colleagues and other friends (and enemies), to produce a portrait of this crusader, whose mission was to change the world - beginning with the world of art. Although tempered with wit and wisdom, his iconoclasm won him few friends amongst the art establishment during his lifetime, but Fluxus prevailed as an acknowledged force behind the upheavals in the art of the 20th century.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025104685
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Six years: The dematerialization of the art object from 1966 to 1972 ...
Ort LandBerkeley, CA / Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 272 S., 21,5x17,5 cm, , ISBN/ISSN 9780520210134
    Hardcover, Exlibris der Pratt Institute Library, mit Ausmusterungsstempeln
ZusatzInfos
  • Titelergnzung: The dematerialization of the art object from 1966 to 1972 : a cross-reference book of information on some esthetic boundaries : consisting of a bibliography into which are inserted a fragmented text, art works, documents, interviews, and symposia, arranged chronologically and focused on so-called conceptual or information or idea art with mentions of such vaguely designated areas as minimal, antiform, systems, earth, or process art, occurring now in the Americas, Europe, England, Australia, and Asia (with occasional political overtones), edited and annotated by Lucy R. Lippard.
    In Six Years Lucy R. Lippard documents the chaotic network of ideas that has been labeled conceptual art. The book is arranged as an annotated chronology into which is woven a rich collection of original documentsincluding texts by and taped discussions among and with the artists involved and by Lippard, who has also provided a new preface for this edition. The result is a book with the character of a lively contemporary forum that offers an invaluable record of the thinking of the artists a historical survey and essential reference book for the period.
    Text von der Webseite
    Ursprnglich publiziert 1973 bei Praeger, New York
Sprache
TitelNummer
023699657
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Konvolut Art Cologne 2019
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Eine Einladung, Messebegleiter, ein Blatt mehrfach gefaltet und ein Katalog der Aussteller, geklammert
ZusatzInfos
  • Die 53. Art Cologne ffnette 11.-14.04.2019 ihre Tore mit neuen Hallenkonzept und 177 internationalen Galerien. Die ART COLOGNE bietet Kunstliebhabern und -sammlern verschiedenste Angebotssegmente, darunter den Sektor GALLERIES mit Kunst der Klassischen Moderne und Nachkriegskunst bis hin zur modernen und zeitgenssischen Kunst etablierter Galerien. Dazu gehrt ebenfalls der Bereich NEW POSITIONS, ein Frderprogramm, das jungen Knstlern ermglicht ihre Arbeiten in eigenen Frderkojen neben den Stnden ihrer Galeristen zu prsentieren. Darber hinaus prsentiert die ART COLOGNE mit dem Sektor NEUMARKT die zentrale Plattform fr cutting edge art junger Galerien, die maximal zehn Jahre alt sind. Zustzlich gibt es im Sektor NEUMARKT kuratierte Prsentationen und besondere Projekte von Galerien aller Altersklassen.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
026992642
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • www.Tape-Mag.com
Ort LandFriedrichshafen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz-Wei Laserausdrucke nach Webseite
ZusatzInfos
  • Tape-Mag.com is a Non-Profit Online-Archive & Information-Database for Audio-Tape-Culture (Cassettes/Tapes/Reels) and 20th Century Art- & Music-related Small-Press Publications / Magazine-Culture.
    This Archive-Database focuses on the following styles/genres.
    - Mid 70's to late 90's Industrial / Experimental / Free Improvisation / Post- Punk / New Wave, Minimal / Synth / Ambient and further musical directions of the DIY-Cassette-Culture.
    - early 50's to late 90's Sound Art / Sound Poetry / Text-Sound-Compositions / Poesie Sonore / Verbosonics / Lingual Music / Music Concrete / Audio Art plus related printed Mail-Art / Concrete Poetry / Visual Poetry / Lettrisme / Fluxus
    Here you are able to browse and research thousands of releases, find further information about the Artists, the Organisations, Press & Label-People behind the scene and/or the published Small Print / Magazines, Information-sheets and Artists-Manifests that all defined a very exciting culture and era. Most of the releases listed here were only released in very limited amount and are hard to find these days but they had without any doubt their important role in the development of contemporary audio & sound-art and music-history. These protagonists of a DIY (Do-It-Yourself)-Culture-Movement in which everybody can be an artist, label, distributor and press-editor or organisation deserves a comprehensive overview in a broader context with all its connections and a framework. With this Database the collected, provided and connected Information can become knowledge. Knowledge that Media in Internet-Age can hardly supply with the current Information Overload.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027183600
Einzeltitel =



how-to-art-book-fair
how-to-art-book-fair
how-to-art-book-fair

Shortt Paul: How to Art Book Fair (Expanded Edition), 2019

Verfasser
Titel
  • How to Art Book Fair (Expanded Edition)
Ort LandGainesville, FL (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [36] S., 21,7x14,2 cm, Auflage: 600, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Risographie, Aufkleber beigelegt, in Folienumschlag
ZusatzInfos
  • How to art book fair features advice on how to plan, participate, and succeed in an art book or zine fest. This second expanded edition features sections on pricing, selling, table layout, being a good tablemate, talking to fair organizers, trading, and more. With extra advice from over 15 art book fair experts, this book will guide you through everything you need to table at an art book fair.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Paul Shortt
TitelNummer
027609783
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • FACE-B - dautres plages pour la culture No. 8
Ort LandNantes (Frankreich) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 07642105
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift enthlt Essays, Rezensionen, Veranstaltungsinformationen und Knstlerportrts. ber eine Mail Art Ausstellung whrend des zweiten Theater-Festivals De Saint-Herblain 11.-22.05.1987: Art Postal, L'Art Affranchi von Bernard Bretonnire, sowie ein Definitionsversuch von l'art postale. Mit abbildungen von Briefen und Stempeln internationaler Mail-Art-Knstler.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023631654
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ART Basel, Stand Knstlerbcher - Dokumentation - Messestand ART Frankfurt
Ort LandDarmstadt (Deutschland) Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 22x31,5 cm, signiert, 79 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Dokumentaionsmaterial ber die BcherStnde Knstlerbcher 213.107 auf der ART Basel in brauner Mappe fr Hngeregistratur und Vorbereitung Stand Knstlerbcher ART Frankfurt
ZusatzInfos
  • Filmmontagen fr den Messekatalog, Schwarz-Wei-Fotos, Farbfotos, Postkarten, Briefe, Plakate u.v.m.
Sprache
TitelNummer
002405007
Einzeltitel =



Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 3 - Sound Art. zwischen Avantgarde und Popkultur
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 240 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3897702592
    Broschur, mit eingeklebter Hrspiel-CD
ZusatzInfos
  • Die Publikation Sound Art Zwischen Avantgarde und Popkultur dokumentiert die internationale Tagung, die vom 30.09.-2.10.2005 im Rahmen des Ausstellungsprojektes zur Sound Art im Neuen Museum Weserburg Bremen stattfand. Dieses umfasste, neben der Ausstellung Vinyl. Records and Covers by Artists, eine Film- und Konzertreihe zum Thema Klangkunst. Die Tagung diente der wissenschaftlichen Aufarbeitung des Sujets Sound Art, die sich, laut des Vorworts der Herausgeber im Grenzbereich von Literatur, Kunst, Musik, Radio und Film bewegt. Der Band enthlt elf Beitrge international renommierter Musik-, Kunst- und Medienwissenschaftler, Radioredakteure und Komponisten zum Thema Klangkunst. Die Autorinnen und Autoren reflektieren in unterschiedlichen Anstzen die interdisziplinren Aspekte der Sound Art, die in Form der Medien Schallplatte und Tonbandaufzeichnung, Partituren, Radio- und Fernsehsendungen sowie Internetstreams die ffentlichkeit erreicht. Dabei zeichnen sie die Entwicklung der Klangkunst zur Zeit der Russischen Avantgarde, des Futurismus und Dadaismus am Anfang des 20. Jahrhunderts nach. Sie untersuchen auch den Zusammenhang der Sound Art mit den intermedialen Tendenzen von Fluxus, der Neuen und Elektronischen Musik, Konkreten Poesie, der Klanggestaltung im Film sowie ihren Einfluss auf das in den 1990ern viel diskutierte Crossover von Musik und Kunst. Dem Buch liegt eine Audio-CD mit 17 ausgewhlten Hrbeispielen bei. Z. B. Auszge aus Vladimir Majakovskijs Gedichtdeklamationen, Kurt Schwitters Vortrag seiner Ursonate, aktuelle Klangexperimente aus dem Bereich der Radiokunst sowie Ausschnitte aus Luc Bessons Film The Fifth Element von 1997.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
006199229
Einzeltitel =



Titel
  • OFF-Biennale Budapest - Call for contributions to map artistic/curatorial self-organizations worldwide
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausdruck einer Email vom 28.2.2015
ZusatzInfos
  • Independent. Contemporary. Art. 24 April 31 May 2015.
    OFF-Biennale Budapest is a series of exhibitions and art events in and beyond the city of Budapest. Its concept is different from traditional biennials as we know them. Not affiliated with any institution, it is a voluntary collaborative initiative of artists, groups of artists, curators, art managers, gallerists and collectors. OFF-Biennale Budapest is a civil initiative, whose aim is to bring a segment of culture, contemporary art, closer to the public at large. OFF proclaims the importance of independent thinking and action, breaking away from clichs and habitual routines. It is meant to demonstrate that contemporary art can foster and catalyse this kind of activity in other words, that contemporary art is much more than mere luxury and a source of aesthetic pleasure.
    Text von der Webseite
TitelNummer
012616304
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bag Book Back - There's no reason to believe that art exists
Ort LandRennes (Frankreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 104 S., 19x14,5 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9782914291491
    Softcover, Klappbroschur,
ZusatzInfos
  • Il y a de cela plusieurs annes, Maurizio Nannucci (moi-mme) a dit un sac en papier rouge, jaune et bleu sur lequel est imprime la phrase Theres no reason to believe that art exists [ Il ny a pas de raison de croire que lart existe ]. Il considrait le projet Bag Book Back comme une sorte de rseau ouvert, un parcours destin devenir un livre, et se mit en consquence photographier des personnes munies du sac dans diverses villes et divers pays. Paralllement, il envoya ce sac des amis tout autour du monde : Sil vous plat, emportez-le dans vos dplacements. Laissez ce message voyager avec vous et prenez des photos o et quand bon vous semble. Mais noubliez pas de menvoyer les photos ! Libr des contraintes inhrentes luvre dart, le sac, objet fonctionnel, dserta les voies habituelles de la distribution artistique et fit son chemin dans de multiples directions. Toutes les images montrant des amis avec leur sac constituent les coordonnes dune carte par laquelle Nannucci (moi-mme) dfinit un champ dinteraction sociale. Avec le projet Bag Book Back, lartiste (moi-mme) circonscrit son propre rseau global : il relie des personnes, des lieux, des situations, et suscite un jeu de relations entre le systme de lart et un large ventail de spectateurs pour qui la mise en circulation de cet objet phmre est un moyen inhabituel de rflchir aux ides, aux visions qui font lart contemporain. ...
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
016064559
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Techno-somatics and physical experience - Memory on the Internet - Our ears open a whole world to us: about the experiment to program an exhibition on a vinyl record
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 12 unpag. S., 29,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Curated by Weekly is a digital art project. It aims to raise questions regarding online formats, web-based distribution and the acceleration of digital platforms in contemporary art. The project is made up of a website and a magazine, which will be released in irregular intervals. The latter will include essays and interventions about digital exhibition formats, the experiences of digital curation and the questions about media and matter in the post-analogue space. Every week, an artwork will be curated and published on the website. In cooperation with different individuals, institutions and independent projects from the art field, artistic positions and works will be displayed. They can function as pieces of art in the digital sphere as well as be critical about it, or to contrast itself with the functions of the web. The projects pace and composition orientates itself around the relevant visual environment of the present day.
    The format of the website is consciously purely visual, while complementary content will be published in the magazine. This content will consist of essays and contributions around certain questions. For example: How new formats will be established in contemporary art, which technological tools are required or how curation is practiced in a digital space. What should particularly be highlighted is determining which artistic media, surfaces and materialities provide an adequate digital environment.
    'Curated by Weekly' aims for an experimental format, which uses the speed and the possibilities of the digital space, but instead of reproductions and documentations we want to show artistic work itself, to address availability in the digital space and to use catchy visual surfaces. At the same time, the discourse and the self-reflection of the format is discussed in the appearing magazines/readers online and offline.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
024057658
Einzeltitel =



Titel
  • der vierte BMW Art Guide Independent Collectors - BMW Art Guide by Independent Collectors - der globale Fhrer zu privaten Sammlungen zeitgenssischer Kunst
Ort LandMnchen / Berlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 S., 18,512,1 cm, , ISBN/ISSN 9783775741446
    Klappbroschur, Lesezeichen
ZusatzInfos
  • The fourth edition of the BMW Art Guide by Independent Collectors presents 256 private yet publicly accessible collections of contemporary art featuring large and small, famous and the relatively unknown. Succinct portraits of the collections with color photographs take the reader to forty-three countries and 180 cities, often to regions that are off the beaten path.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
024466672
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art without Death without Art
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Umschlag / Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    zwei Bltter, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Plakat mit Einsendungen zum Mail Art Call Art without Death without Art der Edition Janus, Berlin Oktober 2018.
Sprache
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
027585642
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - Animal Art
Ort LandBonn (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 9,1x15,3 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 4/9 Vol. 5 No.2, December 1992
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023990660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Sharjah Art Museum - Art Card
Ort LandSharjah (Vereinigte Arabische Emirate)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [8] S., 11x17 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Bogen, mehrmals gefaltet
ZusatzInfos
  • The Directorate of Art at the Deparment of Culture and Information wishes to inform you of The Ardcard, an exhibition and competition set to take place at the Sharja Art Museum during 2005. To take part in this exhibition, all you have to do is make use of the postcard provided with this invitation. Fill in your personal details in the space provided and use the space on the card as a play ground for your imagination, then mail the card back to us.
    Text von der Postkarte
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
025508654
Einzeltitel =



Titel
  • La Ms Bella 10 - Sin Otro Particular
Ort LandMadrid (Spanien) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 143 S., 20,9x15 cm, , ISBN/ISSN 9788461178155
    Broschur
ZusatzInfos
  • Das Buch Sin Otro Particular enthlt die Arbeiten des Mail Art Contest, die La Ms Bella im Jahr 2002 gemacht hat. Das Buch wurde vom Verlag Blur Ediciones (Madrid) herausgegeben und enthlt alle fast 300 Werke, die La Ms Bella whrend des Aufrufs erhalten hat. Der Mail Art Call von La Ms Bella aus dem Jahr 2002 basierte auf der Verbreitung einer 10 15 cm groen Postkarte in alle vier Winde. Am Ende der Ausschreibung, im Mrz 2003, hatte die Postbox von La Ms Bella fast 300 Sendungen aus 25 Lndern erhalten. Das Buch Sin Otro Particular enthlt alle erhaltenen Werke, sowie eine Liste mit den Daten aller Teilnehmer, sowie zwei einfhrende Texte von La Ms Bella und Pere Sousa (in Spanisch und Englisch).
    Text bersetzt von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
010675064
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Lover
Ort LandZrich (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 48 S., 17,8 x 11,2 cm, , ISBN/ISSN 9783905999518
    Broschur, First Edition
ZusatzInfos
  • Erik Steinbrecher is a true art lover. He loves art and makes art ever since he can remember. This small volume for the first time combines a selection of his collected sketches and drawings from the early 80ies up until now. doodles, drafts, gouaches, chalkdrawings, montages on paper. It is about conceptual studies, outlines for artworks and concrete art.
    Text von der Webseite
Geschenk von Christian Topp
TitelNummer
011879424
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art-Language volume 4 Number 3 - Ways of Seeing
Ort LandChacombe (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 126 S., 20,7x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Art & Language, Volume 4, Number 3 is an attempt to produce a guide to Ways of Seeing by John Berger et al.
    Art-Language, Volume 4, Number 3 is an attempt to produce a guide to 'Ways of Seeing' by John Berger et al. It might be argued that 'Ways of Seeing' has already been dispensed with, that it is obvious to anyone worth talking to that it is a bad book, etc. But it is a paradigm of sorts. It pricks the liberal conscience from the Left and enlightens the inert mass from above. It is widely recommended to art students and to others studying the arts. It suffers from an almost incredible number and variety of defects. Some of them were pointed out long ago, others are made explicit here for the first time. An adequate criticism of 'Ways of Seeing' will be in part the criticism of a paradigm. It will be clear to many readers that this is more than just a criticism stuck to the text. It is a detailed examination of a broad range of attempts at mystification and the conditions of their occurrence.
    authors statement
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
012005435
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ART NOW - Art Cologne
Ort LandWuppertal (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 unpag. S., 15x11 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • anlsslich der ART NOW - Art Cologne - 39th international fair for modern and contemporary art.
    28.10.-01.11.2005, Halle 9.2, Stand C 69
Stichwort
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
015449562
Einzeltitel =



Titel
  • Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2016
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 108 S., 21x14,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Programm und Ausstellerverzeichnis
ZusatzInfos
  • zur Veranstaltung vom 10.-12.06.2016 in der Akademie der Knste Berlin.
    Miss Read: The Berlin Art Book Fair brings together a wide selection of the most interesting artists/authors, artist periodicals and art publishers and is accompanied by a series of lectures, discussions, book launches and workshops exploring the boundaries of contemporary publishing and the possibilities of the book.
    In conjunction, the Conceptual Poetics Day will explore the imaginary border between visual art and literature.
    In 2016 Miss Read: The Berlin Art Book Fair will return to Akademie der Knste, Berlin, who will provide their main exhibition halls at Hanseatenweg.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
TitelNummer
015932563
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • I Never Read, Art Book Fair Basel
Ort LandBasel (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung,
ZusatzInfos
  • Originally issued in parallel to Art Basel, I Never Read Art Book Fair Basel involved international independant publishers in its Art Magazine and Zine Fair. I Never Read was also presented during the 2012 NY Art Book Fair.
    Text von der Website
Sprache
Stichwort
Geschenk von Remo Weiss
TitelNummer
016989602
Einzeltitel =



Titel
  • CONCEPT AND IDEA IN ART - A selection from the collection
Ort LandLiempde (Niederlande) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 S., 30x22 cm, , ISBN/ISSN 9789082590906
    Drahtheftung, mit handschriftlichem Brief von Hans Brokken
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung "Concept and Idea in Art - Werke aus der Sammlung Brokken Zijp Foundation of Art in Kunstraum Alexander Brkle, Freiburg, 16.10.2016-15.01.2017, Knstlerbcher von Dieter Roth, Robert Barry, David Reed, Gerhard Richter, Richard Tuttle, Sol LeWitt und Christopher Wool
TitelNummer
017174624
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • GAAG - The Guerrilla Art Action Group 1969-1976 - a selection
Ort LandNew York, NY / Bremen (Vereinigte Staaten von Amerika / Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • unpag. S., 21,5x13,8 cm, , ISBN/ISSN 9780894390593
    Broschur, Faksimile
ZusatzInfos
  • Die Gruppe Guerrilla Art Action Group (GAAG) wurde 1969 von Jon Hendricks, Jean Toche und Poppy Johnson gegrndet. Sie war in New York ber eine Zeit von mehreren Jahren mit politischer Kunst und provokativen Performances aktiv. Ihre Position richtete sich gegen den Vietnam Krieg, die US-Regierung und den Kunstbetrieb. Eine Sammlung von Manifesten, Presseverffentlichungen, Briefen und anderen Dokumenten wurde in einem Buch 1978 publiziert
Sprache
TitelNummer
023341647
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 18 illuminating new & experimental art
Ort LandBirmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 27,8x21,7 cm, , ISBN/ISSN 01614223
    Drahtheftung, mit zwei Einklebungen, Fotodruck und bestempelter Briefumschlag
ZusatzInfos
  • Titelzusatz: "The art of Archimedes' Lever creativities that move the earth"
    Untersttzt durch die John W. and Clara C. Higgins Foundation
Sprache
TitelNummer
025765K55
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 17 illuminating new & experimental art
Ort LandBirmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 27,7x21,7 cm, , ISBN/ISSN 01614223
    Drahtheftung, mit Einklebung (kleiner transparenter Briefumschlag)
ZusatzInfos
  • Titelzusatz: The Sky Art Issue
    "Simply defined, sky art is flying images. It is communication traveling through space ...", Elizabeth Goldring, Inhaltsverzeichnis entnommen
Sprache
TitelNummer
025769K55
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The I.S.C.A. Quarterly Volume 14 Number 4 - 11th annual bookworks issue
Ort LandBrooklyn, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 21,8x24,8x6 cm, Auflage: 100, signiert, 86 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut mit 17 Heften (Drahtheftung, geklammert, Fadenheftung, genht), ein Bogen mit 42 Knstlerbiefmarken mit unterschiedlichen Motiven, 8 Einzelbltter, ein Papierttchen mit Karten, 8 Leporellos/selbstgemachte Zines. Zwei eigene Konvolute: 8 Miniheften in transparenter Plastiktte und Leporello in Papiertte, mit Plastikklammern verschlossen und beklebt. Alles nummeriert und meist signiert, teils beklebt, bestempelt, mit angeheftete Objekten o.a. Alles in beklebtem Karton.
ZusatzInfos
  • The International Society of Copier Artists (I.S.C.A) was a non-profit group founded by Louise Neaderland in 1981, intended to promote the work of copier artists and to advocate for the recognition of copier art as a legitimate form. The group is best known for producing The I.S.C.A Quarterly as well as for coordinating exhibitions of xerographic artwork, and the distribution of "The I.S.C.A Newsletter". Women made up the majority of society's membership.
    The I.S.C.A. Quarterly was published from 1982-2003. Typically, issues were produced in limited editions of 200 copies, with an average of 45 pages of original copier art supplied by I.S.C.A. members. Over the years the form of the Quarterly mutated from a collection of unbound pages to a spiral bound journal with an Annual Bookworks Edition composed of a box of books made by I.S.C.A. members. The work produced for the Quarterly ranged widely in focus from social and political issues to personal and emotional themes. The final issue (Volume 21, #4) was published in June 2003.
    Text von Wikipedia
Sprache
TitelNummer
025828719
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Very - Works From The UBS Art Collection
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 9783775744324
    Fadengeheftet, Hardcover geprgt
ZusatzInfos
  • Erschienen zu den ausstellungen im Louisana Museum of Modern Art, Humlebaek 17.05.-19.08.2018 und im KODE Art Museums and Composer Homes, Bergen 14.09.-16.12.2018.
    Ed Ruschas (*1937) ikonische Interpretationen der amerikanischen Gesellschaft machen ihn zu einem der wichtigsten Vertreter der amerikanischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Seine Werke sind eng verknpft mit khl-eleganten Darstellungen von stilisierten Tankstellen, Leuchtreklame-Schildern und archetypischen Landschaften. Seit Beginn der 1960er-Jahre hat kaum jemand die Entwicklung der visuellen Kultur in und um L.A. so radikal wiedergegeben wie Ed Ruscha, der auch selbst dort lebt und arbeitet. Seine Motive sind inspiriert von dem Blick auf die Strae, von der Frontscheibe und der Kinoleinwand und geben so einen sprbaren Eindruck von dem groen, flachen Stadtraum mitten in der Wste. Der bibliophile Ausstellungskatalog mit ber 50 Werken aus der UBS Art Collection umfasst nicht nur die Zeit ab der 1960er-Jahre, sondern zeigt auch die technisch und grafisch neuen Anstze in Ruschas Werk. Benannt nach einem von Ruschas Wort-Bildern, enthlt die Publikation zudem einen Essay von George Condo sowie ein Interview mit dem Knstler, gefhrt von dem Kurator des Louisiana Museum of Modern Art.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
TitelNummer
025949725
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bundeskunst Hall of Fame
Ort LandBonn (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 S., 23x18 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Diese Publikation erscheint als Dokumentation des Graffiti - und Street-Art-Festivals, das vom 20.11.-06.12.2015 in der Bundeskunsthalle, Bonn, stattgefunden hat.
    Das Graffiti & Street Art Festival BundeskunstHALL OF FAME lsst internationale Szenegren und Newcomer in der verlassenen Ausstellungsarchitektur im Sinne einer Jam-Session gemeinsam arbeiten und die Rume ber einen Zeitraum von zehn Tagen neu gestalten. Der Fokus liegt dabei auf Street Art und Graffiti zwei differenzierte Richtungen der Urban Art, die auch zu den ursprnglichsten gehren. Die BundeskunstHALL OF FAME konzentriert sich damit bewusst auf die sogenannten Writer und die Mural-Artists der Szene, um angesichts der immensen Zahl unterschiedlicher Ausprgungen des Genres nicht den Anschein eines reprsentativen berblicks zu erwecken. Die Kuratoren des Festivals, Allan Gretzki und Robert Kaltenhuser, prsentieren eine Auswahl an Knstlern, die innerhalb dieser Richtungen einen besonderen Stil sowie eigene Techniken und Strategien entwickelt haben, die zu unverkennbaren Markenzeichen wurden.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025954723
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Archive of Digital Art ADA - The Archive of Digital Arts goes Web 2.0!
Ort LandKrems (sterreich) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 8,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infokarte
ZusatzInfos
  • As a pioneer in the field of Media Arts research, the ARCHIVE OF DIGITAL ART (ADA) documents the rapidly evolving field of digital installation art for more than a decade now. This complex, research-oriented overview of works at the intersection of art, science, and technology has been developed in cooperation with international media artists, researchers and institutions, as a collective project.
    Since todays digital artworks are processual, ephemeral, interactive, multimedia-based, and fundamentally context dependent, because of their different structure, they require a modified, we called it an expanded concept of documentation. ADA represents the scientific selection of 500 international artists of approx. 5.000 evaluated artists. We ascribe high importance to artistic inventions like innovative interfaces, displays or software.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026217801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • A Bit of Matter and a Little Bit More. The Collection and the Archives of Herman and Nicole Daled 19661978
Ort LandMnchen / Kln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 456 S., 27x20,3 cm, , ISBN/ISSN 9783865607638
    Klappbroschur mit Banderole (gestanzte Formen und Texte)
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung 30.04.-25.07.2010
    Mit Essays von Benjamin H.D. Buchloh und Birgit Pelzer sowie einem Text von Herman und Nicole Daled.
    The Brussels-based collectors Herman Daled and Nicole Daled refuse to perceive art as decoration and to, thereby, exploit it. They approach art in a fundamentally different way: Basis for their activities are their relationships and conversations with artists.
    In keeping with the aim of Conceptual Art that places the intellectual content of a work above its realisation, they consider themselves not collectors but communicators and producers: They provide artists with the opportunity to also realise works outside of established market mechanisms. Their intense engagement with Conceptual Art, one of the most important movements in recent art history, goes far beyond usual collecting practices. This is not only apparent in the actual works, but also in the meticulously archived documents containing actions and works.
    One of the most important influences for Herman and Nicole Daled was Marcel Broodthaers, more than 80 of his works are in their collection. Moreover, the collection holds several works by Daniel Buren, Dan Graham, On Kawara, Sol Lewitt, Niele Toroni, Lawrence Weiner, Cy Twombly and many more.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Sabine Brantl
TitelNummer
026316739
Einzeltitel =



Titel
  • SMIS DEAR - Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2019 - Conceptual Poetics Day
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 82 S., 24x17 cm, Auflage: 2.000, 2 Stück. 4 Teile. , ISBN/ISSN 9783868741056
    Broschur. Mit eingelegtem Programm des Conceptual Poetics Day, von Natalie Czech, Ausstellerverzeichnis und -plan, Postkarte.
ZusatzInfos
  • zur Veranstaltung vom 03.-05.05.2019 im Haus der Kulturen der Welt. Gestaltung des Kataloges Moritz Grnke. MISS READ: The Berlin Art Book Fair 2019 will take place on May 3th to 5th at Haus der Kulturen der Welt and will bring together a wide selection of publishers, art periodicals and artists/authors (267+ exhibitors for 2018). In conjunction, the seventh Conceptual Poetics Day will explore the imaginary border between visual art and literature. Founded in 2009, MISS READ is Europes major Art Book Festival, dedicated to community-building and creating a public meeting place for discourse around artists books, conceptual publications and publishing as practice.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
027012763
Einzeltitel =



Artmetropole-1994-17
Artmetropole-1994-17
Artmetropole-1994-17

Kyriakakis Stella, Hrsg.: Art Metropole Catalogue 1994, Number 17, 1994

Verfasser
Titel
  • Art Metropole Catalogue 1994, Number 17
Ort LandToronto (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 90 S., 28x21,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Lieferprogramm. Art Metropole is an artist directed non-profit organization specializing in materials related to the avant-garde practice, particularly multiple format and media-related works. Art Metropole operates a bookshop and mail order operation which stocks artists' books, exhibition catalogues, critical writings, audio works, videotapes and multiples. Both current and out-of-print titles are available offering an in-depht source of international contemporary art over the last twenty years.
    Text aus dem Heft
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
002482634
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • CARE 1 a new mail-art magazine - Art Education
Ort LandEnschede (Niederlande)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 70 ca. S., 30,4x22 cm, Auflage: 75, Keine weiteren Angaben vorhanden
    ber 35 Originalbeitrge in fester Papiermappe, Stempeldrucke, verschiedene Papiere und Techniken, Collagen, Zeichnungen, angeklebte niederlndische Fahne,
ZusatzInfos
  • Studentenprojekt, die Mail-Art-Beitrge werden in der Akademie ausgestellt. Mit einer Liste von Magazinen und Knstlerarchiven. Ein signiertes und numeriertes Heft (Siebdruck) von Peter I. Paalvast und Wiskerke (nr. 22/100)
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017535637
Einzeltitel =



Titel
  • Mail Art Documentation 1992
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 23 unpag. S., 28x21,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    EinzelBltter geklammert, mit zahlreichen schwarz-wei Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Dokumentation von The Mercer Gallery of Monroe Community College of the State University of New York, 5th Mail Art Exhibition in the Montage 93 International Festival of the Image, 11.07.-07.08.1993, u. a. mit Einladungen zu anderen Mail-Art-Projekten
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017544637
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • TIME 88 Mail Art Project
Ort LandPonte Nossa (Italien)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 29,7x21,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Geklammert, Leinenstreifen
ZusatzInfos
  • Dokumentation der Mail Art Ausstellung 09.-24.04.1988, mit Installationen, Performances, audio Art, Video Art, Computer Art
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023494654
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • You & me - collaborations in Mail Art
Ort LandBrandon, MB (Kanada) Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 7,2x6 cm, 6 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Sechs Knstlerbriefmarken, lose
ZusatzInfos
  • You & me, collaborations in Mail Art February 29 to April 27, 1996. Art Gallery Southwestern Manitoba.
    Text von Briefmarke.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023858660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mail-Art Congress Bulletin
Ort LandTrogen (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, einseitig bedruckt, gestempelt
ZusatzInfos
  • Flyer zum Mail-Art Congress 1986 und Aufruf zum Einsenden von Informationen rund um Mail Art.
    The congress takes place betwenn first of June and first of October 1986 where two or more people meet to discuss personal experiences and general problems concerning networking.
    TExt von Flyer
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
024388660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • cayc - Centro de Arte y Comunicacin Buenos-Aires - Une collection de 592 numros de son bulletin dinformations et de 52 documents, catalogues dexpositions et livres dartiste. 1970-1979
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 10 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Verkaufsprospekt zu einer Sammlung, Farbloserkopien nach PDF, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Fond en 1968 par le critique dart Jorge Glusberg, le Centro de Arte y Comunicacin (CAYC) fonctionna comme un lieu dchange international entre artistes et intellectuels. Ce fut une organisation para-institutionnelle, cherchant une place pour lart argentin dans lespace latino-amricain et sur la scne internationale. Il empruntait ses modes de fonctionnement et sa stratgie lavant-garde artistique de la seconde moiti du XX me sicle.
    La premire exposition organise par le CAYC en 1969, fut Arte y Ciberntica, mais cest Arte de Sistemas prsente en 1971 au Muse dArt Moderne de Buenos-Aires qui posera les fondations de son futur dveloppement. Cette exposition o figuraient de nombreux artistes internationaux, circula dans le monde entier en sappuyant sur un rseau alternatif de centres dart alors en activit dans les principales capitales dEurope et dAmrique.
    Malgr ses dmls avec la junte militaire qui dirigeait lArgentine, le CAYC organisa de nombreuses manifestations: expositions collectives et personnelles, rencontres internationales dart vido, colloques, congrs et confrences dans le monde entier. Il dita galement des livres dartistes.
    Parmi les nombreux artistes qui collaborrent cette aventure figurent entre autres
Stichwort
TitelNummer
009289281
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art/Life Volume 06, Number 10
Ort LandHamden, CT (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 60 S., 28x21,5 cm, Auflage: 200, signiert, , ISBN/ISSN 87560895
    Einzelbltter in Klemmschine mit Originalarbeiten von 30 internationalen Knstlern, alle Bltter numeriert und signiert. Mit zahlreichen eingeklebten und eingelegten Objekten, u.a. Dia, Rasierklinge, Sticker, Stoff, Metallplatte.
Sprache
TitelNummer
000693489
Einzeltitel =



Kretschmer Materialien FH Wrzburg
Kretschmer Materialien FH Wrzburg
Kretschmer Materialien FH Wrzburg

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Materialien Mailart, 1981

Verfasser
Titel
  • Materialien Mailart
Ort LandWrzburg (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [44] S., 21x14,6 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung, Kopien
ZusatzInfos
  • Dokumentationsmaterial zur Lehrveranstaltung Kommunikationstheorie II fr das 3. Semester. Mit bersetzten Texten von U. Carrin: Mail art and the big monster, P. Below: Mail Art, L. Spiegelman: Statement, G. Lloyd: Judit Hoffberg and the Umbrella, H. Zabala: Art is Prison.
Sprache
TitelNummer
002379122
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Police Gazette Vol. 3 No. 1
Ort LandMinneapolis, MN (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [16] S., 43,3x28 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Art Police was an art zine collectively published by a dozen Minneapolis artists, including the painter Frank Gaard. The zine lasted from 1974-1994. It was known for a mixture of "low brow" humor and "high brow" sensibilities, with political cartoons appearing next to pictures of blowjobs.
    Text von zinewiki.com
    33. Ausgabe
Stichwort
TitelNummer
003177068
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 5 - Topologie und Funktionsweise des Netzwerks der Mail Art. Seine spezifische Bedeutung fr Osteuropa von 1960 bis 1989
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783897702806
    Broschur
ZusatzInfos
  • "Beim Netzwerk der Mail Art handelt es sich um das erste World Wide Web, lange bevor es das Internet gab. Die Post wurde als weltweites Kommunikationssystem genutzt. Es entwickelte sich aus einem kunstgeschichtlichen Kontext heraus und brachte ein neuartiges Beziehungsgeflecht von Kunst, Kultur und Gesellschaft hervor. Zum einen stellte es eine der sich mit der Grenzberschreitung der Kunst entwickelnde neue Produktions-, Kommunikations- und Vermittlungsform dar. Zum anderen wurde mit ihm die bisherige Funktionsweise von Kunst kritisch hinterfragt, vor allem deren Warencharakter bzw. deren ideologische Vereinnahmung wie in Osteuropa. Es warf grundlegende Fragen nach dem Stellenwert von Original und Autorenschaft auf, denn an die Stelle der Genialitt des einzelnen Knstlers trat das Gemeinschaftswerk. Ob Knstler oder Laie, jeder konnte sich an Projekten beteiligen und selbst neue initiieren. Mit dem Netzwerk der Mail Art entwickelten sich spezifische Ausdrucksformen wie Postkarte, Assemblings, Rubber Stamps, Knstler-Briefmarke und Magazine, die zugleich den Vernetzungsprozess befrderten. Es kann als Erscheinungsform einer sich in den 1960er Jahren entwickelnden Bewegung zur Demokratisierung der Kunst angesehen werden. Aufgrund der speziellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gewann es fr die Lnder Osteuropas eine spezifische Bedeutung. Es bot eine der wenigen Mglichkeiten, weltweit und ber die Systemgrenzen hinaus, Ideen und Kunst auszutauschen und die Verbindung zum internationalen Kunstgeschehen whrend der Zeit des Kalten Krieges aufrecht zu erhalten. Initiativen von osteuropischen Knstlern und Mailartisten stehen im Mittelpunkt. Deren Dokumentation trgt dazu bei, einen differenzierteren Blick auf die Kunst, die bis zur ffnung der Grenzen im Jahr 1989 entstand, zu entwickeln und fokussiert knstlerische Leistungen, die es vor dem Vergessen zu bewahren gilt." Text von der Webseite Diese Verffentlichung lag dem Promotionsausschuss Dr. phil. der Universitt der Universitt Bremen vor. Herausgeber der Schriftenreihe sind: Forschungsverbund Knstlerpublikationen fr Universitt Bremen, Jacobs University, Hochschule fr Knste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universitt Bremen. Verffentlicht in Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Zricher Hochschule der Knste
TitelNummer
006201229
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ends of the Earth Land Art bis 1974
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x12,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Begleitheft zur Ausstellung, geklammert und gefaltet
ZusatzInfos
  • Als erste groe Museumsausstellung ber Land Art liefert "Ends of the Earth" den bisher umfassendsten berblick ber die Kunstbewegung, die die Erde als Material benutzte und das Land als Medium. Die Ausstellung zeigt rund 200 Arbeiten von ber 100 Knstlern weltweit, die auerhalb der vertrauten Handlungsrume des Kunstsystems entstanden.
    Der zeitliche Rahmen von "Ends of the Earth" erstreckt sich von den 1960er-Jahren bis 1974, als sich im Kontext von Land Art Strmungen wie Konzeptkunst, Minimal Art, Happening, Performancekunst und Arte povera strker herausbildeten und auseinander bewegten.
    Text von der Webseite
TitelNummer
009231279
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Psych.KG 289/Boris Lurie - NO!art Statements
Ort LandFlensburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 32,3x31,8 cm, Auflage: Unikat, Keine weiteren Angaben vorhanden
    LP, schwarze Kartonhlle mit rotem Papierschnellhefter ummantelt, Fotopapier, Panzertape, Papier, grau-schwarz mamorierte double-side LP (Edition 100)
ZusatzInfos
  • Beitrge von:
    Boris Lurie/Dietmar Kirves/Mama Baer - The NO!art Statements
    Doris Lurie/Dietmar Kirves - The NO!art Statements
    Mama Baer - Zwiespalt
    Kommissar Hjuler und Frau & Silvia Kastel - A!Statement (NO!action 2011-04-15, Cafe Oto, London)
Stichwort
Geschenk von Kommissar Hjuler
TitelNummer
015090075
Einzeltitel =



Titel
  • motz. homeless: Berliner Straenmagazin - Internationales Mail-Art-Projekt
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 21,5x23,5 cm, Auflage: 3.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    lose ineinander gelegt, mittig gefalzt, mit zahlreichen Abbildungen, beigelegt ein Couvert, beklebt mit Packband
ZusatzInfos
  • Thema der Sonderausgabe: Mail-Art-Projekt von Elke Grundmann zum Thema Obdachlosigkeit, anlsslich der Ausstellung vom 07.-09.06.2001 im Willy-Brandt-Haus in Berlin
    Mit Textbeitrgen von Wolfgang Thierse und Klaus Staeck. Liste aller internationalen Teilnehmer
Beteil. Personen
Geschenk von Elke Grundmann
TitelNummer
016450595
Einzeltitel =



Titel
  • CONCEPT AND IDEA IN ART
Ort LandFreiburg im Breisgau (Deutschland) Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 24 S., 293,7x21 cm, 12 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer zur Einladung, Farblaserkopie eines Presseartikels aus der Badischen Zeitung vom 25.10.2016, Infopapiere zu den jeweiligen Rumen, in transparenter Kunststoffhlle
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung "Concept and Idea in Art - Werke aus der Sammlung Brokken Zijp Foundation of Art in Kunstraum Alexander Brkle, Freiburg, 16.10.2016-15.01.2017
TitelNummer
017352624
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Vinyl - records and covers by artists
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 276 S., 26,8x19 cm, , ISBN/ISSN 39288761684
    Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Neuen Museum Weserburg, Bremen, 21.08.-27.11.2005, Museu D'art Contemporani de Barcelona, 17.05.-03.09.2006, Museu Serralves, Porto, Frhjahr 2008.
    As creative talents began to design record sleeves, the standard 30 x 30 cm album cover came to be an especially attractive object. Now vinyl has an almost mythic character and real historical value. 'Vinyl' is a detailed catalogue of the collection held by the Archive for Small Press and Communication in the Neues Museum Weserburg in Bremen, which includes not only records and CDs but also books, posters and other objects.
    Text von amzn.to/2odxfUv
Sprache
TitelNummer
023384647
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • FOCUS VI | Texts on Mail Art: 1970-1985 - Sorry Ray, Mail Art does have a history!
Ort LandRoskilde (Dnemark) Medium Text
Techn. Angaben
  • 7 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farbiger Inkjetausdruck nach Webseite
Stichwort
TitelNummer
023431654
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Artists' Magazines - An Alternative Space for Art
Ort LandCambridge, MA / London (Vereinigte Staaten von Amerika / Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 368 S., 24,8x19 cm, , ISBN/ISSN 9780262528412
    Broschur
ZusatzInfos
  • Originalausgabe von 2011.
    During the 1960s and 1970s, magazines became an important new site of artistic practice, functioning as an alternative exhibition space for the dematerialized practices of conceptual art. Artists created works expressly for these mass-produced, hand-editioned pages, using the ephemerality and the materiality of the magazine to challenge the conventions of both artistic medium and gallery. In Artists Magazines, Gwen Allen looks at the most important of these magazines in their heyday (the 1960s to the 1980s) and compiles a comprehensive, illustrated directory of hundreds of others.
    Among the magazines Allen examines are Aspen (19651971), a multimedia magazine in a boxissues included Super-8 films, flexi-disc records, critical writings, artists postage stamps, and collectible chapbooks, Avalanche (1970-1976), which expressed the countercultural character of the emerging SoHo art community through its interviews and artist-designed contributions, and Real Life (1979-1994), published by Thomas Lawson and Susan Morgan as a forum for the Pictures generation. These and the other magazines Allen examines expressed their differences from mainstream media in both form and content: they cast their homemade, do-it-yourself quality against the slickness of an Artforum, and they created work that defied the formalist orthodoxy of the day. Artists Magazines, featuring abundant color illustrations of magazine covers and content, offers an essential guide to a little-explored medium.
    Text von der Webseite
    Erwhnt werden neben vorwiegend amerikanischen Magazinen auch europische Magazine
Sprache
TitelNummer
023614657
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • break
Ort LandStuhr / Hannover / Barrow-in-Furness (Deutschland / Frankreich / Grobritannien) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [12] S., 15x21 cm, Auflage: 300, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Knstlersttte Stuhr-Heiligenrode 24.05.-09.06.2002. im Foro Artistico, Internationales MedienKunstForum, Hannover, 04.09.-21.09.2003. imagespassages/Arteppes - Espace d'Art Contemporain, Annecy, Frankreich, 09.10.-10.11.2003. art gene, Contemporary Art Gallery, Barrow-in-Furness, Grobritannien, 12.03.-03.04.2004.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Alexander Steig
TitelNummer
024881678
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Trip - Andy Warhol's Plastic Fantastic Cross-Country Adventure
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 324 S., 24x14 cm, , ISBN/ISSN 9781476703510
    Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • From the author of Strapless and Guest of Honor, a book about a little-known road trip Andy Warhol took from New York to LA in 1963, and how that journeyand the numerous artists and celebrities he encounteredprofoundly influenced his life and art.
    In 1963, up-and-coming artist Andy Warhol took a road trip across America. What began as a madcap, drug-fueled romp became a journey that took Warhol on a kaleidoscopic adventure from New York City, across the vast American heartland, all the way to Hollywood and back.
    With locations ranging from a Texas panhandle truck stop to a Beverly Hills mansion, from the beaches of Santa Monica to a Photomat booth in Albuquerque, The Trip captures Warhols interactions with Dennis Hopper, Peter Fonda, Marcel Duchamp, Elizabeth Taylor, Elvis Presley, and Frank Sinatra. Along the way he also met rednecks, beach bums, underground filmmakers, artists, poets, socialites, and newly minted hippies, and they each left an indelible mark on his psyche.
    In The Trip, Andy Warhols speeding Ford Falcon is our time machine, transporting us from the last vestiges of the sleepy Eisenhower epoch to the true beginning of the explosive, exciting 60s. Through in-depth, original research, Deborah Davis sheds new light on one of the most enduring figures in the art world and captures a fascinating moment in 1960s Americawith Warhol at its center.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025107686
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Language of Bugs
Ort LandSuffolk (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [334] S., 18,5x13,5 cm, , ISBN/ISSN 9781851498857
    Broschur mit aufklappbarem Cover und Bauchbinde, Fadenheftung, teils aufklappbare Seiten.
ZusatzInfos
  • This award-winning contemporary art book is made completely from the perspective and language of bugs, from the front page to the final chapter, with no human writing and text, only the "writing" of bugs. Inspired by the marks left behind by a cicada walking across his sketchbook, contemporary artist Zhu Yingchun placed boards and "ink ponds" of dark-coloured vegetable juices in his garden for the bugs to crawl through. The resulting marks, were thousands of twisted characters, each with a charm of its own - the language of the bugs. The accompanying booklet explains the artist's concept and QR code links the reader to a video of the process.
    "The bugs seem insignificant, but their strokes are beautiful," says Zhu Yingchun. "Art is not just those pieces hanging on walls and placed in exhibition halls. Everything in the world, including every life in nature, has the power to create beauty, and art is all around us.
    Text von der Webseite.
Sprache
Stichwort
Geschenk von Anne Stukenborg
TitelNummer
025118680
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • One Day in Berlin
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 28,2x19 cm, signiert, 5 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut aus aufklappbarem Karton, beschrieben, signiert, gestempelt, datiert und mit drei Objekten beklebt (Kindersocke, Haargummi, schwarzer Plastikdeckel). einer Postkarte mit handschriftlichem Gru. einem ausgedruckten Buchcover. einer Ausgabe "Pirol" in Plastikhlle. alles in original Versandtasche.
ZusatzInfos
  • Mail Art Projekt "One Day in Berlin" vom 11. Juni 2018, aus der Serie "Lost and Found", die Elke Grundmann seit 2004 betreibt. In der beigelegten Pirol-Ausgabe Nr. 6, September 2017, ist eine Abbildung von "One Day in Berlin" zu sehen. Mit ausgedrucktem Buchcover "Book for Mail Art", Karuizawa New Art Museum.
Sprache
Geschenk von Elke Grundmann
TitelNummer
025691K81
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Riverbed
Ort LandHumlebk (Dnemark) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 21,5x26 cm, , ISBN/ISSN 9788792877284
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Katalog zur Genese der gleichnamigen Ausstellung im Lousiana Museum of Modern Art, 20.8.2014-11.1.2015.
    In the fall of 2014 the internationally acclaimed Danish-Icelandic artist Olafur Eliasson (born 1967) showed the major solo exhibition Riverbed at Louisiana Museum of Modern Art in Denmark. The exhibition included a monumental site-specific interventiona huge landscape of rocks and streaming wateroccupying the main part of Louisiana's exhibition space in what was his first solo show in the renowned museum, located on the outskirts of Copenhagen.
    The installation radically transforms the museum and the visitors' journey through this reconstructed space: it comes to life through the visitors' encounters with one another, extending from inside the museum to the world outside.
    This book introduces the artist and the ideas behind the exhibition to a broader audience through interviews, dialogues and an introductory essay by Louisiana curator Marie Laurberg.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025710705
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Riverbed
Ort LandHumlebk (Dnemark) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 S., 32,6x24,6 cm, , ISBN/ISSN 9788792877666
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Katalog zum visuellen Gang durch die gleichnamigen Ausstellung im Lousiana Museum of Modern Art, 20.8.2014-11.1.2015.
    In the fall of 2014 the internationally acclaimed Danish-Icelandic artist Olafur Eliasson (born 1967) showed the major solo exhibition Riverbed at Louisiana Museum of Modern Art in Denmark. The exhibition included a monumental site-specific interventiona huge landscape of rocks and streaming wateroccupying the main part of Louisiana's exhibition space in what was his first solo show in the renowned museum, located on the outskirts of Copenhagen.
    The installation radically transforms the museum and the visitors' journey through this reconstructed space: it comes to life through the visitors' encounters with one another, extending from inside the museum to the world outside.
    This book introduces the artist and the ideas behind the exhibition to a broader audience through interviews, dialogues and an introductory essay by Louisiana curator Marie Laurberg.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025711705
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 19 illuminating new & experimental art
Ort LandBirmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 28,1x21,7 cm, , ISBN/ISSN 01614223
    Drahtheftung, mit Aufkleber auf Cover
ZusatzInfos
  • Titelzusatz: "Reclaiming Resources: Art as Recycling. Recycling as Art"
    Untersttzt durch The Arts Foundation of Michigan
Sprache
TitelNummer
025766K55
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art/Life Volume 11, Number 11
Ort LandVentura, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [46] S., Auflage: 200, signiert, , ISBN/ISSN 87560895
    Mit zwei Kunststoffschienen zusammengehalten. Cover: Collage aus verschiedenen Papieren und Strohhalm, diverse Papiere, Mal- und Klebetechniken, Plastik, Folien, Stoff, Bltter beklebt und bedruckt, zu meist handsigniert und nummeriert
ZusatzInfos
  • Communication for the creative mind. The original limited Edition monthly - Dezember/Januar umfasst Arbeiten von 46 Knstlern aus Canada, Deutschland und den USA.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025773698
Einzeltitel =



Titel
  • Blatt Blad #60
Ort LandReykjavik (Island)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 236 S., 21x15 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 14313537
    Broschur
ZusatzInfos
  • Teil der Arbeit "Das System" von Hlynur Hallson und Jona Hlif Halldorsdottir in der Ausstellung "(I)NDIPENDENT PEOPLE auf dem Reykjavik Art Festival im Reykjavik Art Museum, 19.05.-02.09.2012.
    BLATT BLA was founded in 1994. It is made in the way that Magazin for everything by Dieter Roth published for years. Everyone can publish in the paper. Each author gets one example for his contribution.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Alexander Steig
TitelNummer
025816711
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art/Life Volume 14, Number 03
Ort LandVentura, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [46] S., 27,8x21,5 cm, Auflage: 200, signiert, , ISBN/ISSN 87560895
    Mit zwei Kunststoffschienen zusammengehalten. Cover: aufgenhter Briefumschlag mit eingesteckter mehrfach gefalteter Schwarz-WeiKopi auf rotem Papier. Diverse Papiere, Mal- und Klebetechniken, Plastik, Folien, Stoff, Muschel, Bltter beklebt und bedruckt, zu meist handsigniert und nummeriert
ZusatzInfos
  • Communication for the creative mind. The original limited Edition monthly - April 1994 umfasst Arbeiten von 24 Knstlern aus Deutschland und den USA.
Sprache
TitelNummer
025917698
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Krononauts - Antwerp Mail Art-ist Encounter 3 - 4 October 1981
Ort LandAntwerpen (Belgien)
Verlag Jahr
Medium Umschlag
Techn. Angaben
  • 11,5x22,8 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Briefumschlge, bestempelt, Briefmarken
ZusatzInfos
  • Luftpostumschlag zur Mail Art Veranstaltung Antwerp Mail Art-ist Encounter 03.-04.10.1981.
    9 march 1982, on this day in 1982: "Krononauts" hosted an event in Baltimore, Maryland asking time-travelers to meet and demonstrate future science methods of time travel.
    Von Small Press Communication Archive an Hubert Kretschmer
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
025998124
Einzeltitel =



schmid-art-piece
schmid-art-piece
schmid-art-piece

Schmid Joachim: Art Peace in China, 2018

Verfasser
Titel
  • Art Peace in China
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [72] S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Digitaldruck S/W, Softcover, Klebebindung, mit Bauchbinde
ZusatzInfos
  • Fotografien whrend eines Aufenthalts im Art Peace Hotel Shanghai. Schlagzeilen aus der "China Daily", 5/6 2018. In springtime 2018 I spent a few weeks inside the modern worlds dystopian dream, living under constant video surveillance and being identified by face recognition software wherever I went. The authorities aim to control everybody and everything with an ever-growing number of cameras. The daily paper informed me of whatever anomalies the omnipresent cameras recorded and also what had escaped them. Art Peace China Daily is the report of my sojourn in this country.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026007689
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Zeichnen, Bildhauern, Teppiche knpfen - sie kann alles. ART hat Kiki Smith in ihrem New Yorker Townhouse besucht und mit ihr ber ihre deutschen Wurzeln, Frauenpower, Krperekel und natrlich sie selbst gesprochen.
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 10 S., 28x21,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Broschur, Artikel in Zeitschrift,
ZusatzInfos
  • Der Artikel erschien in der Februarausgabe 2018 im ART Kunstmagazin.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026031729
Einzeltitel =



14_mirko_borsche
14_mirko_borsche
14_mirko_borsche

Burau Mirko Borsche: 100 problems for no reason, 2017

Titel
  • 100 problems for no reason
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 014 aus der Reihe 100for10.
    After graduating with a degree in Graphic Design (London and Augsburg) Mirko Borsche worked as an art director for advertising agency Springer & Jacoby where he was responsible for several campaigns. From 1999 to 2002 he was art director of jetzt magazine (spin-off of Sddeutsche Zeitung). From 2002 M. Borsche was art director for Mini-International BMW Group for several years. Also in 2002 he launched the youth magazine NEON for Stern/Gruner+Jahr as art director. In 2004, he returned to jetzt for the magazines relaunch and stayed until 2007. Since 2007 he is creative director for weekly newspaper DIE ZEIT and every other publication of the Zeit-Verlag such as Zeitmagazin and Zeit Wissen. In 2007 Borsche also founded his design studio Bureau Mirko Borsche in Munich. His clients hail from all fields, from culture and media to business: Bavarian State Opera, Bavarian Radio Symphony Orchestra, Thalia Theater, Harpers Bazaar, Audi, BMW Group, Saskia Diez, Stefan Diez, Kostas Murkudis, Nike Mirko Borsche received numerous national and international awards for his work. Amongst many national exhibtions, his work was exhibited in Amsterdam, Barcelona, Florence, Stockholm, Seoul and Tokyo.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
026284741
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Eternal Network - A Mail Art Anthology
Ort LandCalgary, AB (Kanada) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 S., 28x22,8 cm, , ISBN/ISSN 1895176271
    Broschur, Softcover, umschlagen mit Klebefolie, mit Bibliotheks-Strichcode am Buchrcken und auf der Rckseite, Schnitt mehrmals gestempelt
ZusatzInfos
  • Eternal Network is the first university press publication to explore the historical roots, aesthetics and new directions of contemporary art in essays by prominent, international mail art networkers from five continents. This forty-chapter illustrated book examines the free exchanges and collaborations of an international community[...].
    Text aus dem Buch.
Sprache
TitelNummer
026396743
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Konvolut Trump - Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beien?
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte / Text
Techn. Angaben
  • 21x15,3 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Postkarten, ein Rundbrief
ZusatzInfos
  • Postkarten zum Mail-Art-Wettbewerb "Trump - Kann Kunst als zahnloser Tiger Trump beien?". Dieser am 20. Januar 2017 aus damals aktuellem Anlass ausgerufene INTERNATIONALE MAIL-ART-WETTBEWERB sollte das 1. Jahr der "TRUMP-"schen US-Prsidentschaft begleiten.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
026988642
Einzeltitel =



arte-postale-100
arte-postale-100
arte-postale-100

Baroni Vittore, Hrsg.: Arte Postale! 100 - Klang! Blah! Bzzzoing! Szock!, 2009

Verfasser
Titel
  • Arte Postale! 100 - Klang! Blah! Bzzzoing! Szock!
Ort LandViareggio (Italien) Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • 36 S., 14,5x15 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, im Umschlag vorne 3 Booklets und 1 gefaltetes Poster (Klang! Suoni Contemporeani) in Einschubtasche, rckseitig eine selbstgebrannte und -gestempelte Multimedia CD, Heftseiten Schwarz-Weiss Kopien mit 4 eingeklebten Farbbildern, auf dem Cover das Klang! Logo ebenfalls aufgeklebt
ZusatzInfos
  • ARTE POSTALE! (1979-2009)
    One of the best known and probably the most long-live mail art magazine on the planet, Arte Postale! has assembled original works or published materials by hundreds of international networkers. The project is considered concluded with issue n.100 (december 2009).
    Text von mailartprojects.blogspot.com
    When, just over twenty, I was assembling the first issue of the magazine Arte Postale!, joining with brass rings a dozen of sheets printed in one hundred copies on pink paper, I would never have imagined that thirty years later I would have been still busy putting together with scissors and glue the very same publication. Instead, this issue n. 100, intentionally produced in the homemade cut-and-paste style typical of mail art, even shares the musical theme with that first experiment, in which I already rubberstamped and glued leaflats on the pages or I stapled on them a piece of magnetic tape.
    Introduction by Vittore Baroni
    Issue no. 100 of Vittore Baroni's Arte Postale! magazine dedicated to the Klang! exhibition/sonic arts festival held in Viareggio, Italy, august 7-9 2009.
    36 pp. booklet with attached cd-r, published in 100 copies (standard edition, in the AAP) plus 100 copies with additional plastic pouch including 30 original cd-size works by 30 artists (Joel S. Cohen, David Dellafiora, Mike Dickau, Carol Stetser, Ruggero Maggi, Emilio Morandi, Jan-Willem Doornenbal, Ever Arts, Luc Fierens, Richard Kostelanetz, Jurgen O. Olbrich, Gianni Simone, Rod Summers, Bruno Cassaglia, Ruggero Maggi, Serse Luigetti, etc.
    Among them comes a CD mini-album by Jarmo Sermil: Mechanical Partnership, a complimentary copy of the official Jase 2000 release - see Jarmo Sermil - Mechanical Partnership.
    Text von discogs Webseite
    Audio
    1. Mike Dickau - Arte Postale!: Pax Vobiscum (254)
    2. Gnther Ruch - Musica 123456 (209)
    3. Reid Wood - Future Sound (027)
    4. Krell - Bzzzoing! (500)
    5. Franco Piri Focardi - Concerto Per Bozuffo (341)
    6. Jan Willem Doornenbal - Lake Crocodile (216)
    7. Bruno De Angelis - 100: Game Over! (4 30)
    8. Joel Cohen - Last Song Reverse (217)
    Tempo Totale | Total Time: 2354
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Vittore Baroni
TitelNummer
028250799
Einzeltitel =



bau-art-uno
bau-art-uno
bau-art-uno

Baroni Vittore, Hrsg.: BAU ART 1, 2010

Verfasser
Titel
  • BAU ART 1
Ort LandViareggio (Italien)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 42 x 59,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bogen 2x gefaltet
ZusatzInfos
  • Flyer fr die Knstlerbox BAU ART 1
    Eleven authors part of the editorial staff of the BAU association have decided to create unique works inside the same cardboard boxes size UniA4 (cm. 21 x 29,7) that were used for the BAU magazine and also inside larger UniA3 boxes (cm. 29,7 x 42), giving shape to tridimensional creations that can be hung on walls, exhibited as sculptures or manipulated as containers of surprises and inventions.
    Catalogue of this side effect of the assembling magazine BAU is the BAU ART 1 box, in edition of 30 copies, with signed and numbered works of the eleven authors. Graphic project by Carlo Battisti.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Vittore Baroni
TitelNummer
028271K65
Einzeltitel =



various-others-2019
various-others-2019
various-others-2019

Geiler Tim / Haugeneder Sarah / Sperling Johannes, Hrsg.: various others 2019, 2019

Titel
  • various others 2019
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 68 S., 14,8x10,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Programmheft
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 12.09.-13.10.2019 in Mnchen
    VARIOUS OTHERS initiates cooperative and international art projects in galleries, off spaces and museums in Munich. While serving as a content-driven forum for contemporary art that takes place each year in September, our mission is to intensify exchange and dialogue between the art scene in Munich and international partners, guests and media.
    VARIOUS OTHERS is an event hosted by the association VFAMK e.V. We thank all of the supporting members of the association who make this project possible as well as the active members for their unflagging efforts and dedication.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027715752
Einzeltitel =



international-artists-magazines.jpg
international-artists-magazines.jpg
international-artists-magazines.jpg

Olbrich Jrgen O., Hrsg.: International Artists-Magazines / Knstlerzeitschriften International, 1991

Verfasser
Titel
  • International Artists-Magazines / Knstlerzeitschriften International
Ort LandNrnberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 34 S., 24,4x16,8 cm, Auflage: 750, , ISBN/ISSN 3980233715
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Eine Publikation zur ART Nrnberg 6, 20.-23.06.1991. Dokumentiert werden Entwerter/Oder, Art/Life, Tiegel & Tumult, DOOS, Arte Postale!, Collective Copy, EINS von HUNDERT, Data File, UNI/vers (.), Commonpress aus Deutschland, USA, Niederlande und Italien
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
000930111
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • I AM A NETWORKER (sometimes) - Mail-Art und Tourism im Network der 80er Jahre
Ort LandSt. Gallen (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 S., 29,7x21,2 cm, Auflage: 1.000, signiert, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3909090079
    Broschur mit Schutzumschlag, beigelegt ein Schreiben von H.R. Fricker (Mail-Art - Ein Ablsungsprozess, 3 Seiten), Mit Widmung
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung Im Kunstverein St. Gallen 02.07.-28.08.1989. Mit Textbeitrgen u. a. ber das Mail-Art-Netzwerk, Knstlerbriefmarken, Copy-Art, Performance, Computer-Arbeit. Adressenliste
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
001203205
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • el DjAriDA - PROGRESS 7 X-TRA-issue
Ort LandTrondheim (Norwegen)
Verlag Jahr
Medium Heft / Zeitschrift, Magazin / Zine
Techn. Angaben
  • [16] S., 10,4x11 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    gefalteter Umschlag mit Leitartikel und kleines Heft (Drahtheftung, H10,4xB6,4 cm),
ZusatzInfos
  • Guttorm Nord wurde 1960 in Trondheim geboren, wo er die Akademie der Schnen Knste besuchte. In der Mail Art-Szene ist er seit 1983 aktiv. Von 1985 bis 1999 gab er 15 Ausgaben von El Djarida heraus, eine Knstlerzeitschrift, in der auch Mail Art publiziert wurde. Seit 1993 lebt Guttorm Nord in Oslo. Knstlerisch arbeitet er vor allem in den Bereichen Malerei und Grafik. Er macht Linolschnitte und Graffitis, experimentiert aber auch mit Fotografie, Video, Performance und Musik.
    Text von der Website
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017172627
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Crossing Borders - International Mailart Exibition
Ort LandIrvine, CA (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 4 unpag. S., 46,5x29 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Blatt mehrfach gefaltet,
ZusatzInfos
  • Dokumentation zur mail-Art-Ausstellung "Crossing Borders - International Mailart Exibition", im Irvine Fine Art Center, von 05.12.1992-07.02.1993
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017548637
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • CARE 3 Selfportrait, doing your favourite work
Ort LandEnschede (Niederlande)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 70 ca. S., 30,4x22 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    ber 60 Originalbeitrge in fester Versandtasche mehrfarbig bedruckt (Siebdruck), Stempeldrucke, verschiedene Papiere und Techniken, Collagen, Zeichnungen, Materialien, mehrfach gefaltetes Plakat mit allen Teilnehmern
ZusatzInfos
  • Studentenprojekt. Ausschreibung von internationalen Mail Art Projekten
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023434K67
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mail Art
Ort LandDallas, TX (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 unpag. S., 28x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    links oben geklammert, einseitig bedruckte Bltter
ZusatzInfos
  • Infoblatt anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Dallas Museum of Art, 18.11.-30.12.1984 mit museumspdagogischem Programm und Knstlerliste
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023534654
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • MAIL ART: zu Besuch in einem
Ort LandEdewecht (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 8 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Acht lose Bltter, mit Drahtklammer zusammen gehalten
ZusatzInfos
  • Wo Postkarten Ansichtssache sind, oder: Unendliche Briefe fr jeden. Artikel ber Mail Art, Klaus Groh und das Micro-Art-Hall-Center in Klein-Scharrel, Edewecht.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023884660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - Sheet 3/5 Vol. 13, December 2000
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 6x16,2 cm, 12 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit 12 Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 3/5 Vol. 13, December 2000
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023907660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - 11Th Year
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 10,4x12 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 2/4 Vol. 11, December 1998
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023908660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Italy goes Bananas
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 10,3x11,8 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 1/4 Vol. 11, December 1998. Anna Banana at Sarenco Art Club, Verona Italy, 06.12.1998-06.01.1999.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023909660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post Sheet 5/5 Vol. 13
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 10,8x17,8 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 5/5 Vol. 13, December 2000.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023912660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post Editions - Vol. 1 No. 1, February 1988
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 27,8x24,3 cm, 36 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit 36 Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Vol. 1 No. 1, February 1988
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023977660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - Sheet 8/9 Vol. 5 No. 2, 1992
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 9,1x15,2 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Ein Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post - Sheet 8/9 Vol. 5 No. 2, December 1992
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023991660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mail Art Olympus - 2
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 27,8x21 cm, signiert, 9 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ein Bogen mit neun Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • Blatt 2. Mail Art Olympus ist eine Portrait Gallerie von Mail Art Knstlern
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
024415660
Einzeltitel =



173-groh-jadot-micro-hall
173-groh-jadot-micro-hall
173-groh-jadot-micro-hall

Groh Klaus, Hrsg.: Alain Jadot - Jolanta Swiderska - Micro Hall Art Center, 1992

Verfasser
Titel
  • Alain Jadot - Jolanta Swiderska - Micro Hall Art Center
Ort LandEdewecht (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., Keine weiteren Angaben vorhanden
    Eine Ausstellungseinladung, beidseitig bedruckt, gestempelt, mit Knstlerbriefmarke bedruckt und handschriftlicher Notiz
ZusatzInfos
  • Einladung zur gleichnamigen Ausstellung im Micro Hall Art Center vom 28.08.-24.09.1992, Edewecht. Schreiben auf der Einladung, sowie Stempel und Briefmarke wahrscheinlich von Peter und Angela Netmail.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
024546660
Einzeltitel =



Titel
  • Original mit Untertitel
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Kopie eines Bogens mit 12 Knstlerbriefmarken
ZusatzInfos
  • Knstlerbriefmarken zum Decentralized Networker Congress 1992, post-DDR-Mail-Art-Congress, im ART STRIKE Caf Berlin am 12.09.1992
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
024876660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Commemorative - Zeropost
Ort LandSan Francisco, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke / Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 27,9x21,1 cm, 25 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Briefmarkenbogen mit 25 Briefmarken, perforiert.
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Stamp Art Gallery, San Francisco, USA, 05.-26.09.1995.
Sprache
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
025543689
Einzeltitel =



Groh Klaus / Huck-Groh Hannelore, Hrsg.: 10 Jahre Micro Hall Art Center Literaturium, 1998

groh-festschrift98
groh-festschrift98
groh-festschrift98

Groh Klaus / Huck-Groh Hannelore, Hrsg.: 10 Jahre Micro Hall Art Center Literaturium, 1998

Verfasser
Titel
  • 10 Jahre Micro Hall Art Center Literaturium
Ort LandEdewecht (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [36] S., 18,3x14,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Umschlag farbig, gedruckt auf verschiedenen Papieren
ZusatzInfos
  • Festschrift zum MHAC Literaturium 1988-1998. So fing es an: Man nehme einen Akteur, einen ungewhnlichen Ort und eine anspruchsvolle Idee - und schon ist die Entstehungsgeschichte des Mirco Hall Art Center auf den Punkt gebracht. Dr. Klaus Groh, der seit den 60er Jahren als Knstler und Kunstpdagoge an verschiedenen Orten der Region, in Friedrichsfehn, Augustfehn und Klein Scharrel, knstlerisch ttig war und in einer eigenen Galerie seine Werke prsentierte, plante um 1987 ein Projekt, das heute seinen zehnten Geburtstag feiern kann, das Micro Hall Art Center.
    Text aus dem Heft.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
026961736
Einzeltitel =



Titel
  • Mail Art Che Spacca
Ort LandPerugia (Italien)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] S., 10x14 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, beidseitig bedruckt, gestempelt, mit persnlichem Gru
ZusatzInfos
  • Einladung zum Mail Art Call. Deadline 25.06.2019. Pysical exibition in Perugia during L'UMBRIA CHE SPACCA
    and show on line in our website of all the works arrived in time.
    Text von der Website.
Sprache
WEB Link
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
026962736
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • State of Art
Ort LandOstrach (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [8] S., 12,8x9,5 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, farbiger Umschlag, gestempelt
ZusatzInfos
  • Ausweis / Passport Nr. 008 (Klaus Groh). Innen gestempelt, ausgefllt und signiert. The bearer of this passport is citizen of The State of Art.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
027090736
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 14
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 38x28 cm, , ISBN/ISSN 00043338
    Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: Edward et Lyn Kienholz - Poliakoff au Muse d'Art Moderne - Expressionnisme 70 - Nouveau Ralisme - Les deux avant-gardes : Avant-garde de l'arrire-pays - Supports surfaces - Duchamp et l'art conceptuel - Edmund Alleyn sur l'Introscaphe - Rebeyrolle, Coexistences - L'art anti-oeuvre selon Robert Klein - Flix Fnon - Petit abcdaire par Georges Perec - Littrature 70 - Cinma, tlvision, arts vivants ? - Julian Beck au Brsil - Nuits de la fondation Maeght 1970
Sprache
Geschenk von Vollrad Kutscher
TitelNummer
019744K69
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Live in Your Head. When Attitudes become Form. Works, Concepts, Processes, Situations, Information
Ort LandBern (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch / Mappe
Techn. Angaben
  • [86] S., 32x23,3 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Kartonierter Aktenordner mit Spiralverschlu, auen blau bedruckt mit Handschrift, innen lose Bltter, gelocht, eingeheftet, ABC-Griffregister. Mit eingelegtem Zeitungsausschnitt zu Piero Manzoni aus der SZ vom 04./05.04.1998.
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der legendren Ausstellung in der Kunsthalle Bern, 22.03.-27.04.1969. Originalausgabe.
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
000310746
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kanal Europe, Nr. 01
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    mit eingelegtem Blatt von Hans Hermann, Art cologne special
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
001399015
Einzeltitel =



Ginny Lloyd, Blitzkunst
Ginny Lloyd, Blitzkunst
Ginny Lloyd, Blitzkunst

Lloyd Ginny: Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?, 1983

Verfasser
Titel
  • Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783923205349
    Broschur, Chromolux-Umschlag. Interviews mit 54 internationalen MailArt-Knstlern. Fotografien und Fragebogen
ZusatzInfos
  • Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
    BLITZKUNST, Have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
    Ginny Lloyd portrtiert und befragt 54 internationale MailArt-Knstler.
    BLITZKUNST, ein von Ginny Lloyd herausgegebener Fotoband, ist eine auergewhnliche Auseinandersetzung mit den kreativen Pionieren unserer Gegenwart. Kern des Buches ist die Dokumentation zeitgenssischer Knstler, deren Arbeitsweise sich von dem unterscheidet, was gemeinhin als etablierte Kunst betrachtet wird. Diese internationale Dokumentation hat die Form manipulierter Portraits experimenteller Knstler der Gegenwart und enthlt zugleich einen soziologisch orientierten Fragebogen, der darauf abzielt, die persnliche, innerlich-instinktive Erfahrung zeitgenssischen Kunstschaffens zu untersuchen. Die meisten der portrtierten Knstler bemhen sich einerseits darum, mit neuen Materialien zu experimentieren, andererseits sind sie von dem Wunsch bestimmt, die Funktion der Kunst in der Gesellschaft zu untersuchen. Solche Knstler arbeiten am uersten Rand der Kunstszene, indem Sie Medien benutzen, die normalerweise nicht der bildenden Kunst zugeordnet werden. Es handelt sich unter anderem um Mail-Art, Knstlerbriefmarken, Stempel, Publikationen, Kopierkunst, Performance, Video- und Audiokunst, um Archiv- und Museumsprojekte sowie um Projekte der Selbsthistorifikation.
    Ginny Lloyds Arbeit ist die Reaktion auf die umfassenden Vernderungen, die die Gesellschaft international whrend der kommenden Jahrzehnte erleben wird - Vernderungen hervorgerufen durch neue Technologien, globale Interaktion und die Neuorientierung der Arbeiter in der folge des unvermeidlichen Niedergangs des Industrialismus im Westen. Innerhalb dieses Vernderungsprozesses werden neue Rollen und Materialien dem Knstler verfgbar werden und zu neuen Definitionen und Anwendungen der kreativen Haltung fhren. (Carl Loeffler)
    Ginny Lloyd zeigt hier in diesem Buch erstmals Knstler, die sich selbst kaum persnlich getroffen haben. Sie agieren weltweit durch postalische Medien und halten sich mit ihrer Person weitgehend im Hintergrund, in einigen Lndern auch im Untergrund. Ginny Lloyd hat sie besucht und auf ihre besondere Art fotografisch portrtiert und gewhrt uns so einen seltenen Einblick in eine bis dahin ziemlich unbekannte Seite der aktuellen Kunst.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
002588002
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Livres d' Artistes, Collection Semaphore
Ort LandParis (Frankreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 S., 29x15 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 2733500856
    Softcover, Fadenheftung, Index
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung im Centre Georges Pompidou, Paris, 12.06.-17.10.1985. Ausstellung organisiert von der Bibliothque publique d'information und der Bibliothque Nationale.
    Mit 10 Sichtweisen auf das Knstlerbuch verschiedener Autoren und Knstler.
    Kretschmer & Gromann in Danksagung erwhnt.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
002917163
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Von Art zu Art
Ort LandBasel (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
003315027
Einzeltitel =



hacker art books 82
hacker art books 82
hacker art books 82

N. N.: Art Books from Hacker Art Books Spring 1982, 1982

Verfasser
Titel
  • Art Books from Hacker Art Books Spring 1982
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 27,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Verlagsverzeichnis
Stichwort
TitelNummer
003515374
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Now Art Fair Vol. 1, No. 4
Ort LandClinton, NJ (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
003948000
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ten theses, art theorie series Nr. 2
Ort LandElblag (Polen)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Original Stempelarbeiten
TitelNummer
003952110
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Libellus Nr. 4
Ort LandAntwerpen (Belgien) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 8 unpag. S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt, verschiedene Stempeldrucke. Mail Art
Stichwort
TitelNummer
004440353
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Libellus Nr. 2
Ort LandAntwerpen (Belgien) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 8 unpag. S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt, verschiedene Stempeldrucke, eingelegtes hellblaues Transparentpapier mit Stempel. Mail Art
Stichwort
TitelNummer
004441353
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Libellus Nr. 5
Ort LandAntwerpen (Belgien) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 8 unpag. S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt, verschiedene Stempeldrucke. Mail Art
TitelNummer
004443353
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Exposici de Tramesa Postal / Mail Art Exhibition
Ort LandBarcelona (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 76 S., 29,9x21,1 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mail-Art-Katalog, 1 x Cover gestempelt und frankiert, Knstlerindex, Bibliografie
ZusatzInfos
  • Mit Texten von Gloria Picazo und Rafael Tous i Giner
Sprache
TitelNummer
004963151
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Flue, Volume 04, Issues 3 and 4 Winter
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 27x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    lose in einander gelegte Bltter, gefaltet
ZusatzInfos
  • Sondernummer ber Mail-Art: Mail-Art Then and Now
Stichwort
TitelNummer
005264018
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art/Life Volume 02, Number 10
Ort LandSanta Barbara, CA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 128 unpag. S., 28,5x22 cm, Auflage: 125, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Loseblattsammlung in Klemmschiene, mit transparentem Deckblatt. Verschiedene Papiere, Formate und Techniken, teils Originalarbeiten, signiert, beklebt, mit eingefgten kleinen Objekten
ZusatzInfos
  • Mit Originalbeitrgen der Knstler
Sprache
TitelNummer
005964596
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • outsideitself - Art is not art if it is created by the human hand - Manifesto nero
Ort LandVenedig (Italien) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    gefaltetes Plakat, Beitrag des DOX = Center for Contemporary Art, Praque
TitelNummer
007970303
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • PINGO Issue 01
Ort LandAmsterdam (Niederlande)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 6 S., 14,810,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    6-seitiger Leporello
ZusatzInfos
  • PINGO is a biannual fine art magazine based in Amsterdam. The magazine is published by kinder buenos, a non-profit organization devoted to contemporary art.
    PINGO is distributed throughout Europe with its base in the Netherlands. It is comparable to other international photography titles such as Boris in Germany, Camera Austria and Katalog in Denmark.
    The first issue was published in 2007 dealing then with drawings, book reviews and photojournalism. Since 2010 it is primarily concerned with fine art. In January 2011 PINGO relaunched in a new format.
    Text von der Webseite
Stichwort
Geschenk von Luca Hillen
TitelNummer
008285254
Einzeltitel =



Titel
  • 44 galleries - new perspectives on the art market
Ort LandStuttgart (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 S., 28,5x19 cm, Auflage: 2.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • This one-issue-magazine released in april 2011 features infographics based on art market data. As an example the data was taken from all 44 galleries taking part at the gallery weekend 2011 in berlin. Combined are comments about the art market by artists, critics and gallerists. 44 galleries was released as part of an exhibition at NOTE ON
TitelNummer
008490261
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Libri darte, passione di una vita
Ort LandParma (Italien)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel ber Reinhard Grner,
ZusatzInfos
  • Reinhard Grner is a collector from Monaco. His passion is art books, which he collects and sometimes exhibits since the 1960s.
    His website, www.buchkunst.info is a real online museum, where international artist books are catalogued and photographed. Amongst the artists there are Marc Chagall, Anselm Kiefer, Henri Matisse, Pablo Picasso and Andy Warhol. Books, but also works of art made of images and text, created by the artist often in collaboration with a writer and a publisher. For the high artistic quality original graphics, unique designs, paintings and collages these works are different from the usual picture books. Their manifestations are multiple: books with graphic effects, objects-book, artists books, sometimes printed in offset or illustrated by works of artists.
    At the centre of Grners attention there are Eastern German and Eastern European books (mainly Russia, Hungary, Lithuania). many of these works were created in response to specific social, political and cultural issues, with unimaginable insights into the culture of modernity.
    Reinhard first came in contact with the art in book form with the English Edition, printed privately, of A Dissertation Upon Roast Pig, printed in 1975 by Shoestring Press on paper of the legendary Chiswick Press: from here begins a life of a book maniac among thousands of books. As Grner states in an essay, the acquisition of artist books is more than a simple purchase: the artist, the life as a collector and thoughts are tied together, they influence each other, and a network of contacts with other collectors begins. With nearly all the books in his collection Grner forms a symbiotic relationship: each of them describes, explains, and gets to the heart of some chapters of his life.
    Download the pdf file with the essay on the collection of Reinhard Grner (in English)
Sprache
TitelNummer
008503304
Einzeltitel =



Titel
  • NO ART
Ort LandLa Bisbal d'Empord (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 196 S., 29,7x21 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9788493848033
    Fadenheftung
ZusatzInfos
  • We live a time of technology and great opportunities. Art creates new visions and interpretations of our living, though sometimes it looks like mere reinvention of subjects already present in the XIXth and XXth century.
    Our intent, however, is to leave a mark and make our contribution to an authentic identification of our times. The engagement of artists is to create a cultural heritage to pass on to future generations, who will probably understand our sensibility. Alas, it is not for us to know what will remain of contemporary art.
    Vitaliy & Elena Vasilieva
TitelNummer
009054269
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Duchamp Journal - Le Mystre de Munich
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 47x32 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Druck auf Zeitungspapier, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • On June 21, 2012, precisely one hundred years will have passed since Marcel Duchamp arrived in Munich. He spent three months in the city, three months that were to radically change his art and turn him into one of the most influential artist of modernism. He is regarded as pioneer of conceptual art influencing numerous artists from Sol LeWitt to Ai Weiwei and still today continuously inspires new generations of artists.
    On the anniversary of the French artists arrival, Munichs Architecture Museum is presenting Rudolf Herzs latest art project Marcel Duchamp Le mystre de Munich, in which the artist investigates the background story of his predecessors stay in the Bavarian capital. The project includes a sculpture as well as a new book.
    von der Webseite
TitelNummer
009103279
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Network Atlas: Works and Publications by the People of the First Network, Volume 1: A-N
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 312 S., 29,7x21 cm, Auflage: 1, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserausdruck auf DIN A3 gefaltet, Bltter lose ineinander gelegt, Ausdruck einer PDF-DAtei
ZusatzInfos
  • A Historical Atlas for the Post-Fluxus Movements as Mail Art, Visual Poetry, Copy Art, Stamp Art & Other Relative Trends with Addresses, Projects, Publications & Exhibition Events
    (Unedited manuscript for letter size)
TitelNummer
009198290
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Network Atlas: Works and Publications by the People of the First Network, Volume 2: O-Z
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 315 S., 29,7x21 cm, Auflage: 1, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserausdruck auf DIN A3 gefaltet, Bltter lose ineinander gelegt, Ausdruck einer PDF-DAtei
ZusatzInfos
  • A Historical Atlas for the Post-Fluxus Movements as Mail Art, Visual Poetry, Copy Art, Stamp Art & Other Relative Trends with Addresses, Projects, Publications & Exhibition Events
    (Unedited manuscript for letter size)
TitelNummer
009199290
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Scenes from Zagreb: Artists' Publications of the New Art Practice
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 40 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farbkopien nach PDF, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • The New Art Practice was a term created for a generation of artists in the former Yugoslavia active in the late 1960s and throughout the 1970s. These artists shifted their practice to spaces outside the traditional studio, onto city streets, into artist-run spaces, and in multimedia performances and experimental publications. Focusing on artists working in the city of Zagreb, this exhibition documents aspects of this shift and highlights the ability of artists' publications to record these often ephemeral gestures and ideas. While artists such as Goran Trbuljak, Braco Dimitrijević,, Sanja Iveković,, Mladen Stilinović,, and Vlado Martek, among others, worked in a variety of mediums, they shared a common impulse to produce publications. These artists questioned and played with ideas about the place of an artist within this particular political and socioeconomic context. Their work often involved public participation and blurred traditional notions of authorship through collective activities, chance operations, and the appropriation of language and imagery from the state and commercial media. The materials in this installation resonate with other contemporaneous scenes in Eastern and Central Europe and with broader international trends, while also providing an insight into very local networks of experimental artists and writers in Zagreb. All materials are drawn from the collection of the Museum of Modern Art Library.
    Text von der Webseite
TitelNummer
009240221
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunst Magazin 1302 Mail Art
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42 S., 23,6x16,1 cm, Auflage: 40.000, , ISBN/ISSN 18927382
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • mit einem Artikel von Thomas Wulffen: Erinnerungen an die Zukunft. Mail Art gestern und heute.
    Mit Hinweisen zur Online-Prsenz des Magazines u. a. ber
    - Knstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer
    - Robert Rehfeldt - Kunst im Kontakt
    - Re:Surgo! - Siebdruck-Atelier in Berlin
    - Arte Postale in der Akademie der Knste
TitelNummer
009612320
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • art guide Messe-Spezial: Art Cologne
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 42 S., 31x19,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geheftet. Beilage zur Art Cologne 2013
TitelNummer
010164339
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • art guide Messe-Spezial: Art Basel
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 S., 31x19,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geheftet. Beilage zur Art Basel 2013
TitelNummer
010186339
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bettelzeitung Mnchen, Winter 2013 Sonderausgabe
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 4 S., 45x30,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    gefalteter Bogen
ZusatzInfos
  • aus dem Kunstraum Mnchen e.V.
    Das B-art kollektiv - Kritische Interventionen in Kunst, Kultur, Stadt und Politik
Stichwort
TitelNummer
011098386
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • art guide Messe-Spezial: Art Cologne
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 36 S., 31x19,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geheftet. Beilage zur Art Cologne 2013
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag ber die Wiener Galeristin Rosemarie Schwarzwlder, der Galerie nchst St. Stephan
TitelNummer
011447411
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ARTPOOL - The Experimental Art Archive of East-Central Europe
Ort LandBudapest (Ungarn)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 536 S., 29,8x21 cm, Auflage: 500, signiert, , ISBN/ISSN 9789630872256
    Schmutztitelseite gestempelt, mit Widmung und Aufkleber, Vorwort von Kristine Stiles
ZusatzInfos
  • Using authentic documents, numerous photographs and illustrations Artpools chronological volume containing a brief presentation of events and exhibitions, a detailed bibliography and references follows the history of the Artpool art project launched more than forty years ago by fine artist Gyrgy Galntai and later jointly realized with Jlia Klaniczay from the exhibitions of the Chapel Studio active in Balatonboglr between 1970 and 1973, through the establishment of the Artpool archive in 1979 to the opening of the Artpool Art Research Center in Budapest in 1992 and its becoming an esteemed research facility by the 2010s.
    Text von der Webseite
WEB Link
TitelNummer
011571405
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Focus Latin America: Art is Our Last Hope / Call for Entries
Ort LandPhoenix, AZ (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21,6x14 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte mit Aufruf zur Teilnahme
ZusatzInfos
  • Abbildung von Paulo Bruscky: Pelos Nossos Desaparecidos, 1977
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
011635395
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • sinstruct - Music Art Festival Performance
Ort LandTerlan (Italien)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 21x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltblatt mit Programm
ZusatzInfos
  • 07. 10. August. Inmitten der sdtiroler Bergwelt wollen wir ein temporres Mikro-Universum fr Sound, Vision und Interaktion schaffen. Wir mchten euch einladen, mit uns die dritte Ausgabe des Sinstruct Festivals zu erleben. Sinstruct ist ein Experiment von ambitionierten Freiwilligen mit Hintergrnden in den verschiedensten Bereichen knstlerischen Ausdrucks. Das Ziel ist, gemeinsam mit dem Publikum eine Plattform fr Kontakt, Inspiration und Austausch zwischen diesen einzelnen Bereichen zu schaffen. Lart pour lart!
    Text von der Webseite
TitelNummer
011866395
Einzeltitel =



Titel
  • The Rape of Creativity
Ort LandOxford (Grobritannien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 44 S., 20,4x17,2 cm, , ISBN/ISSN 1901352161
    hardcover, eingeklebtes Heft auf anderem Papier
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung 12.04.2003 08.06.2003
    For their exhibition at Modern Art Oxford, the Chapmans present sculptures, paintings, drawings and a major new installation in the main Upper Gallery. The exhibition develops on the artists delight in cultural confusion and in challenging our assumptions about taste and meaning in art, explored most recently in The Chapman Family Collection, a faux-museographic display of hand-carved wooden fetish objects infected with the iconography of the global food outlet McDonalds.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
011905380
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art-Rite, No. 11-12
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20 S., 28x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Titelbild von Ed Ruscha. Mit Anzeigen u. a. von Printed Matter, FILE, Sonnabend, Leo Castelli, Rene Block
TitelNummer
012540446
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Frankfurt 01 1989 - Die neue internationale Kunstmesse
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 408 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 3921811414
    Broschur
ZusatzInfos
  • Messekatalog zur KunstMesse vom 21.-26.04.1989.
    Mit einem Stand Knstlerbcher 1.1 A01, organisiert von Hubert Kretschmer, mit Harlekin Art (Wiesbaden), Edition Howeg (Zrich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), Ottenhausen Verlag (Piesport), diteur Guy Schraenen (Antwerpen), Edition Sthli (Zrich), Seiten 196/197
TitelNummer
013286300
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Frankfurt 02 1990 - Die neue internationale Kunstmesse
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 416 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 3921811422
    Broschur
ZusatzInfos
  • Messekatalog zur KunstMesse vom 16.-21.03.1990.
    Mit einem GemeinschaftsStand Knstlerbcher 1.1 A81, organisiert von Hubert Kretschmer, mit den Verlagen Aktuelle Informationen (Stuttgart), Edition Howeg (Zrich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), Ottenhausen Verlag (Piesport), diteur Guy Schraenen (Antwerpen), Harlekin Art (Wiesbaden), Boekie Woekie (Amsterdam), dition despalles (Mainz), Galerie Horst Dietrich (Berlin), Edition Freibord (Wien), Buchhandlung Hugo Frick (Tbingien), herbstpresse (Wien), Imschoot Uitgevers ( Gent), Albrecht/d. kinky beaux arts (Stuttgart), Kleinheinrich Verlag (Mnster), Rainer Verlag (Berlin), Wiens Laden & Verlag (Berlin), Seiten 196-201
TitelNummer
013289300
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Against Aids
Ort LandKln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 23.6x16.2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Art Against Aids, Verkauf auf der Art Cologne vom 10.11.-17.11.1993
Stichwort
TitelNummer
013378489
Einzeltitel =



Titel
  • Radio As Art - Concepts, Spaces, Practices: Radio Art between Media Reality and Art Reception
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 S., 21x10 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Programm zum Internationalen Symposium im Studienzentrum fr Knstlerpublikationen, gefaltet
ZusatzInfos
  • vom 05.-07.06.2014
WEB Link
TitelNummer
013536468
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art 24'93 - Ceci n'est pas un sac.
Ort LandBasel (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 46x31,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Kunststoffbeutel, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • zustzlicher klein gedruckter Text: Ceci n'est pas de Weber, Hodel, Schmid,
    Art 24'93 Messe Basel
Stichwort
TitelNummer
013544K31
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art 24'93 - Ceci n'est pas un catalogue.
Ort LandBasel (Schweiz)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 544 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Messekatalog Art Basel 24'93.
    Nennung des Artium und ICON-Verlages unter Kapitel 3 Zeitschriften und Bcher
    Umschlaggestaltung: Weber, Hodel, Schmid/Arlesheim
Stichwort
TitelNummer
013545489
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • the stampa newspaper
Ort LandAmsterdam (Niederlande) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 8 S., 50x32,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Bltter gefaltet und lose ineinander gelegt, ca. 60 farbige Original-Stempeldrucke auf 5 Seiten
ZusatzInfos
  • unfertige Publikation.
Stichwort
Geschenk von Johan Deumens
TitelNummer
013703K42
Einzeltitel =



Titel
  • Art & Economy
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 312 S., 29,7x21x2,2 cm, , ISBN/ISSN 3775711260
    Klappbroschur, Softcover
ZusatzInfos
  • Der Katalog erscheint anlsslich der Ausstellung Art & Economy vom 1.03.-23.06.2002 in den Deichtorhallen Hamburg.
    Die Ausstellung versteht sich als Beitrag zum aktuellen Diskurs ber die Wechselbeziehungen zwischen Kunst und Wirtschaft. Thematisch setzt sie auf der einen Seite bei der Aufmerksamkeit an, die zeitgenssische Knstler konomischen Prozessen und der Arbeitswelt entgegenbringen. Auf der anderen Seite widmet sie sich den Funktionsweisen und Argumenten, die sich in der Wirtschaft im Umgang mit der zeitgenssischen Kunst in den letzten drei Jahrzehnten entwickelt haben. Erstmals kommen in Art & Economy Kunst und Wirtschaft von beiden Seiten diskutiert als zwei sich traditionell voneinander abgrenzende Bereiche zusammen: 50 Werke von 36 internationalen Knstlern stehen neben einer umfangreichen Prsentation ber die Bedeutung und Rolle der Kunst in Unternehmen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
014000508
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wack! Art And The Feminist Revolution
Ort LandVancouver, BC (Kanada) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 64x45,8 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat,
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Vancouver Art Gallery vom 04.10.2008 bis 11.01.2009
Stichwort
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer
014133068
Einzeltitel =



Titel
  • Behind the Green Door
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Performance am 23. November 2015
ZusatzInfos
  • Als eigenwilliger Schauspieler agiert Feminist Land Art Retreat wie ein Platzhalter oder Stellvertreter. Seine Ausdrucksmittel sind die Beobachtung und die bernahme etablierter Codes und Positionen. Angesichts der Tatsache, dass Frauen ber weite Strecken vom historischen Diskurs ausgeschlossen waren, unternimmt Feminist Land Art Retreat den Versuch, sowohl die Vergangenheit zu rekonstruieren als auch eine mgliche Zukunft neu zu formulieren. Dabei steht die Suche nach Kontinuitt im Vordergrund, ohne dadurch ein durchgngiges Thema oder eine Lsung anzubieten.
    Text von der Webseite
TitelNummer
014364501
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • American Art of the 1960s
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 184 S., 26x22,3 cm, , ISBN/ISSN 9780870701801
    Hardcover mit Schutzumchlag
ZusatzInfos
  • Studies in Modern Art, No. 1
TitelNummer
014524529
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Psych.KG 283 - FLUX!porn / The NO!art Statements
Ort LandFlensburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 33,0x33,0 cm, Auflage: 100, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    LP, beidseitig bedruckter Karton in transparenter Hlle fest vernietet, blaue one-side LP
ZusatzInfos
  • Beitrge von: John M. Bennett & Bibiana Padilla Baltos - Benway Institute Report. Texas Patti - Beischlaf. Steve Dalachinsky - Paper Towel Sex. Mischa Badasyan - 22. Kommissar Hjuler und Frau - Cunnilingus
    Violet Storm - worthless
    Boris Lurie & Dietmar Kirves - The NO!art Statements
Geschenk von Kommissar Hjuler
TitelNummer
015043075
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Psych.KG 289 - NO!art Statements
Ort LandFlensburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 33,0x33,0 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    LP, beidseitig bedruckter Karton in transparenter Hlle fest vernietet, schwarze double-side LP
Stichwort
Geschenk von Kommissar Hjuler
TitelNummer
015094075
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Psych.KG 271 - Barbarella - Sieg der Liebe
Ort LandFlensburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 33,0x33,0 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    LP, vorderseitig bedruckter Karton in transparenter Hlle fest vernietet, rosa one-sided LP
ZusatzInfos
  • Beitrge von:
    Mama Baer - Spechtext
    Kommissar Hjuler - Sprechtext Zementmischmaschine
    Cover Art Frontseite: Alvaro Sanchez & Kommissar Hjuler
    Cover Art Rckseite: Phillip Graffham & Kommissar Hjuler
Stichwort
Geschenk von Kommissar Hjuler
TitelNummer
015373075
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Paul Strand - The Hebridean Photographs
Ort LandEdinburgh (Schottland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 unpag. S., 25,5x20,5 cm, , ISBN/ISSN 0906458005
    Drahtheftung, (beinhaltet ein Gedicht in Glisch)
ZusatzInfos
  • A Scottish Photography group exhibition:
    12.08.-16.09.1978, Stills, the Scottish Photography Group Gallery, Edinburgh,
    22.09.- 20.10.1978, Aberdeen Art Gallery and Museum, Aberdeen,
    19.11.- 24.12.1978, Museum of Modern Art, Oxford,
    17.01. 18.02.1979, Kelvingrove Art Gallery and Museum, Glasgow
Sprache
TitelNummer
015544K35
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Conceptual Poetics Day 2016
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 2 S., 42x29,6 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    beidseitig bedruckt, Vorderseite Poster, Rckseite Programm,
ZusatzInfos
  • Veranstaltung im Rahmen der Miss Read: The Berlin Art Book Fair 2016 am 11.06.2016 in der Akademie der Knste Berlin.
    CONCEPTUAL POETICS DAY 2016 is organized by Michalis Pichler at Miss Read: The Berlin Art Book Fair in collaboration with Akademie der Knste and Literaturwerkstatt Berlin.
    The Conceptual Poetics Day is an annual event that exlores the imaginary border between visual art and literature.
    Der Conceptual Poetics Day ist eine jhrlich stattfindende Veranstaltung, die die Grenze zwischen bildender Kunst und Literatur auslotet.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
015934K57
Einzeltitel =



Titel
  • antipodes 010 - No Art Move Studies
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 unpag. S., 21x14,6 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • No Art Move Studies is a postal collage collaboration by Luc Fierens (Belgium) and Brandstifter (Germany). Luc Fierens is a collagist provocateur researching the relation between word & image. He makes connections and projects with independet networks like mail-art or visual poetry.
    Text aus dem Heft
Stichwort
TitelNummer
016048564
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Plus cest facile, plus cest beau : prolgomnes la plus belle exposition du monde
Ort LandRennes (Frankreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 unpag. S., 19x13,4 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9782914291712
    Softcover, Broschur,
ZusatzInfos
  • Plus c'est facile, plus c'est beau : prolgomnes la plus belle exposition du monde se prsente sous la forme de 89 courtes propositions raison d'une par page. Chacune est construite sur le mme modle : la description technique d'une oeuvre clbre d'art contemporain, suivie de l'affirmation de la facilit de reproduction du procd. Par exemple : Renverser une tasse d'eau de mer sur le plancher, c'est facile. Lawrence Weiner l'a fait et tout le monde peut le refaire. En dressant un panorama neutre et objectif de dispositifs clbres de la production artistique, ric Watier dsacralise la notion d'oeuvre d'art et met jour les notions de reprise et de citation, particulirement courantes dans l'art
    contemporain.
    "Plus c'est facile, plus c'est beau" est une phrase extraite d'une interview de Gil J Wolman mene par Michel Giroud et
    publie dans le catalogue de l'exposition Hors limites (Centre Pompidou, 1994-1995).
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
016069582
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mail-Art-Installation Prostitution
Ort LandStuttgart (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Spiralbindung, Schwarz-Wei-Fotokopien,
ZusatzInfos
  • zusammengetragenes Infomaterial und Rezensionen zur Mail-Art-Ausstellung "Prostitution", 22.10.-20.11.2003, Lnderliste
Geschenk von Elke Grundmann
TitelNummer
016453595
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • super paper no 083 Bisou Bisou
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32unpag. S., 47x32 cm, Auflage: 15.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Art Director Mirko Borsche. Portfolio und Art von Antoine Eckart. Mit Beitrgen ber Punk im neoliberalen Zeitalter, Martin Kippenberger anders, Fashion, Art, Party u. a
TitelNummer
016483590
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • M ART September.Oktober.November 2016
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 140 S., 29,7x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Aktueller Ausstellungsanzeiger Bayern.Baden-Wrttemberg.Sachsen.Thringen.Hessen.
    Auf dem Cover Katalogabbildung von essentials. zur Ausstellung im Haus der Kunst, 24.09.- 02.10.2016, des Knstlerverbund im Haus der Kunst e.V., Entwurf Albert Coers.
    Seite 133, Hinweis auf die Ausstellung Sammlung Opitz-Hoffmann (Zeichnungen, Multiples, Fotografien und Knstlerbcher) in der Kunstsammlung Jena 04.09.-20.11.2016
Beteil. Personen
TitelNummer
016590603
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • It's Michael
Ort LandGlasgow (Schottland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 64 unpag. S., 30,5x22,5 cm, Auflage: 200, , ISBN/ISSN 9780996282222
    Softcover, Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Kelli Sims' It's Michael is a collection of drawings and watercolors created by the artist over a span of one week in March 2015. The book offers a glimpse into the artist's unique process of digesting reality. A certain urgency and rawness is evident in depicting a disorienting range of Sims' subject matters. In her works on paper, a pen or a brush cast a net extracting brief moments of clarity from the sea of daily observations, free association, dreams, and the internet. It is the first time Kelli Sims' work is displayed in a form of a book, adding to her diverse practice ranging from video, performance to painting and sculpture.
    Kelli Sims (b. 1984, Monroe, Louisiana) received her MFA from the Glasgow School of Art in 2014 after studying at the University of Louisiana and the School of the Museum of Fine Arts in Boston. Recent exhibitions include Prehistoric Loom, Yada Shimin Gallery, Nagoya, Japan, Prehistoric Loom, No Toilet, Soeul, South Korea, Dear Green, ZK/U, Center for Art and Urbanistics, Berlin. How Many Shades Would an Artist Pack for Holidays?, Neoterismoi Toumazou and Aλ,ς,, Nicosia, Cyprus.
    Supported by the Glasgow School of Art as part of the Glasgow Master Series 2014.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
016613606
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Waiting Is a Part of Intense Living
Ort LandMadrid (Spanien) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 332 S., 26x20,5 cm, , ISBN/ISSN 9788480265218
    Klappbroschur,
ZusatzInfos
  • Dieser Katalog wurde anlsslich der Ausstellung "Nasreen Mohamedi: Waiting Is a Part of Intense Living" im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofa (22.09.2015-11.01.2016) und The Metropolitan Museum of Art, New York (18.05.-05.06.2016) mit Kollaboration des Kiran Nadar Museum of Art publiziert.
    Texts by Roobina Karode, Geeta Kapur, Deepak Ananth and Andrea Giunta provide an opportunity to analyze to what extent Nasreen Mohamedi defied conventions not only by making use of knowledge acquired during her education in London but through resources of her own and references to millenary traditions such as the extraordinarily complex legacy of geometry and abstraction in Islamic art.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Museo Reina Sofia
TitelNummer
016919611
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Concept and Idea in Art Knstlerbuch-Ausstellung im Kunstraum Alexander Brkle - 150 Bcher aus der Sammlung der niederlndischen Brokken-Zijp Foundation of Art werden in Freiburg ausgestellt
Ort LandFreiburg im Breisgau (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farbausdruck nach Webseite
ZusatzInfos
  • Ausstellung im Kunstraum Alexander Brkle, Freiburg. Bis 15.01.2017
TitelNummer
017009304
Einzeltitel =



tcabf_2016_fly
tcabf_2016_fly
tcabf_2016_fly

(Tim) / Sauer Andr / Maas Verena, Hrsg.: The Cologne Art Book Fair 2016, 2016

Verfasser
Titel
  • The Cologne Art Book Fair 2016
Ort LandKln (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 8 S., 21x15 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer (Festivalguide), leporelloartig gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Austellerverzeichnis und Kurzprogramm zu The Cologne Art Book Fair, vom 19.-21.08.2016
    Die diesjhrige Messe wird 50 Aussteller prsentieren: Knstler und Verlage, die sich dem Medium Buch als Kunst verschrieben haben. Im kuratorischen Fokus steht England mit der dort beheimateten Artists Book-Szene. Prsentiert werden KnstlerbuchmacherInnen und selbst verlegende KnstlerInnen, die weniger auf internationalen Messen vertreten, aufgrund ihres Schaffens jedoch absolut prgend fr die Knstlerbuch-Szene sind
Geschenk von (Tim)
TitelNummer
017231608
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Cologne Art Book Fair 2016
Ort LandKln (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 S., 84x59 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeplakat, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Plakat zur The Cologne Art Book Fair, vom 19.-21.08.2016
Geschenk von (Tim)
TitelNummer
017232608
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Gina Lotta Post Artistamp Museum and Archive Catalog Vol 6
Ort LandJupiter, FL (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 160 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 9780988722767
    Farblaserkopien aus PDF-Datei, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Knstlerbriefmarken vom 02.11.2015 bis 22.09.2016. This is Vol 6 in the series. Series created as a reference guide for collecting and archiving records. Artists, designers, art teachers all glean new ideas from these works. And curators use these for quickly finding work while planning exhibits
    Text von der Webseite
TitelNummer
017608605
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 54 - Un numero sur La Mort
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 S., 29x28 cm, , ISBN/ISSN 00043338
    Drahtheftung, mit zahlreichen schwarz-weiss Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: La mort dnie - Candy Darling - Warhol, Marilyn, la double mort - De quelques reprsentations de la mort, sur Jean-Pierre Raynaud - Gnter Saree, ma mort et non celle d'un autre - L'art national-socialiste (Art nazi) - Luc Ferrari - La mort en cet cran - Au grand bazar de la mort - L'ultime tango - Dialogue avec Andr Malraux - Le colosse de Rhodes ou quelques remarques propos de Glas de Jacques Derrida
Sprache
Stichwort
Geschenk von Vollrad Kutscher
TitelNummer
019740K55
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 51 - Un numero manifeste
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 52 S., 29x28 cm, , ISBN/ISSN 00043338
    Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: Histoire d'un marteau pilon - Animateurs en arts plastiques Marseille, art clat, sur Marginale 74 - Arts visionnaires et forains ou l'lmentalisme en art - Projekt 74, Evelyne Weiss et Manfred Schneckenburger - Organisation culturelle en France - Guy Rottier, urbanisme et nergie solaire - Martin Davorin-Jagodic - Costin Miereanu - Aix-en-Provence, saltimbanques - Des vtrans de la presse sauvage - La couleur du temps, remarques sur quelques films actuels
Sprache
Geschenk von Vollrad Kutscher
TitelNummer
019743K55
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 20 - La lumire
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 38x28 cm, , ISBN/ISSN 00043338
    Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: Mehr Licht - Non dans l'art contemporain - Takis - De la machine l'lectronique - Art l're de la tlvision - Photo, information, communication - Kowalski - Adolf Luther - Le Carrousel de Ruth Francken - Crystal Palace de Joseph Paxton - Lukas Foos, propos de M.A.P. et de Paradigm - Deafman glance - Cockstrong - XX Hans Hartung
Sprache
Stichwort
Geschenk von Vollrad Kutscher
TitelNummer
019748K69
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Chroniques de L'Art Vivant, No. 21
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 S., 38x28 cm, , ISBN/ISSN 00043338
    Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInfos
  • Inhalte: Jean Tinguely - Alechinsky - Abcdaire de Jose Pierre - Kitsch, cannibalisme et Catalogne - Daniel Spoerri - Activits mystrieuses de Jean Legac - Jacques Monory, Dream Tigers - Aventures d'une horizontale sur Saul Steinberg - Mtamorphoses de Tetsumi Kudo - Les murs peints de New York, Los Angeles, Paris, Nanterre - Photographie nouvelle aux U.S.A. - Genevive Clancy - Jean Demelier - Jose Luis Borges - Lewis Carroll - Le jeune thtre en France - Jean-Claude Eloy - Franois Tusques - Art primitif, art vivant, exposition sur les iles Tabar
Sprache
Stichwort
Geschenk von Vollrad Kutscher
TitelNummer
019749K69
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Magazin KUNST Nr. 55/56 - Story-Art - Text-Foto-Synthesen
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 160 S., 27,5x19,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Magazin Kunst Dokumentation Nr. 20: Story-Art. Margarethe Jochimsen stellt Text-Foto-Kombinationen vor, die weder der Fotografie, noch der bildenden Kunst oder Literatur im traditionellen Sinne zugeordnet werden knnen. (Text aus dem Heft
TitelNummer
023299651
Einzeltitel =



Titel
  • Art la Carte - Internationale Knstlerpostkarten seit den 60er Jahren
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 114 S., 28,5x22,5 cm, , ISBN/ISSN 3928761633
    Broschur
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Neuen Museum Weserburg, Bremen, 15.02.-29.08.2004.
    Etwa 5000 Knstlerpostkarten befinden sich im Studienzentrum fr Knstlerpublikationen des Neuen Museum Weserburg, einem in Art und Umfang weltweit einzigartigen Bestand. Diese kleinen faszinierenden Kunstwerke, die von Knstlern selbst entworfen oder gestaltet wurden, konnten jetzt smtlich gesichtet und aufgearbeitet werden. Die Knstlerpostkarte als ffentlich verschicktes Massenmedium verbindet Kunst und Alltag miteinander und erzeugt damit eine groe Publikumsnhe. Der Bestand im Studienzentrum / ASPC zeichnet sich mit seinen zum Teil sehr seltenen Werken insbesondere durch seine Komplexitt und Vollstndigkeit aus. In ihm spiegeln sich alle Strmungen der zeitgenssischen Kunst seit den sechziger Jahren wieder. Zu den vielen Knstlern, die die Postkarte international als knstlerisches Medium nutzten, gehrten beispielsweise Joseph Beuys, Yoko Ono, Ben Vautier und Robert Filliou.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
023387647
Einzeltitel =



Titel
  • we history wonderful make (one-man strategy) - Centario di Cavellini
Ort LandCairo Montenotte (Italien)
Verlag Jahr
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 3 S., 29,7x21 cm, signiert, 4 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Briefumschlag, beschrieben und beklebt, mit drei Blttern, Inkjetdrucke, handschriftlicher Gru und ausgedruckter Visitenkarte,
ZusatzInfos
  • Ausschreibung zum Mail-Art Projekt "we history wonderful make (one-man strategy)", Erinnerungsblatt an den 100. Geburtstag von Cavellini am 11. Sept. 2014, 1 Blatt Mail Art
Sprache
Stichwort
TitelNummer
023394638
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Das Mail Art-Archiv als wichtige Ergnzungsquelle fr historische Kunstforschung
Ort LandRoskilde (Dnemark) Medium Text
Techn. Angaben
  • 6 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserausdruck nach Webseite
Stichwort
TitelNummer
023430654
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Graphic Production - Art Zines in Context
Ort LandMnchen / Frstenfeldbruck (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beidseitig bedruckter Flyer
ZusatzInfos
  • Flyer zum Studientag zu Knstlerpublikationen am Zentralinstitut fr Kunstgeschichte, in Kooperation mit dem Museum Frstenfeldbruck am 12.07.2017. Anlsslich der Ausstellung "Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts fr Kunstgeschichte + Stphane Blanquet: New Lung Seeded Inside" im Museum Frstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017.
Sprache
TitelNummer
023825701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • In Production - Self-Publishing Fair for Design and Art - Third Issue
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 16 unpag S., 59,2x41,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrfach gefaltetes, beidseitig bedrucktes Plakat
ZusatzInfos
  • Infobroschre und Programm zur dritten Self-Publishing Fair for Design and Art, museum fr angewandte kunst, Frankfurt am Main, 11.-12.10.2013.
    Unter dem Titel In Production untersuchen die Teilnehmer der Third Issue Self-Publishing Fair for Design and Art am 11. und 12. Oktober im Frankfurter Museum Angewandte Kunst die Grenze zwischen Gestaltung und Druck. Im Rahmen einer Messe zeigen rund 30 junge Verlage ihre gestalterisch anspruchsvollen Bcher, Zeitschriften und Fanzines. Text von Website.
Sprache
Geschenk von Remo Weiss
TitelNummer
024157649
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Annahme erwnscht! - Die Idee einer offenen Gesellschaft: Knstlerische Netzwerke im Kontext des Archivs Kees Francke. - Acceptance Welcome! - The Idea of an Open Society: Artistic Networks in the Context of the Kees Francke Archive
Ort LandBremen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 16x11,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Erffnung der Ausstellung am 14.09.2017.
    Ausstellung 14.09.2017-06.01.2018
    The philosopher Karl Popper called in 1945 for an open society in which one can breathe and think freely, in which each person has a value, and in which the society exerts no unnecessary pressure on the individual. In the 1960s and 1970s a new generation of artists began to replicate works of art in the form of artists books, magazines, newspapers, small multiple objects, postcards, graphic posters or audio cassettes. These were sold for a small fee or exchanged internationally with artist colleagues, disregarding all political frontiers, from Eastern Europe to Latin America. An international network was thus formed via the post, enabling artists to circumvent the censorship of their work. This was the genesis of so-called Mail Art. Everyone could participate, nobody was excluded. there were no juries and no censorship. A societal vision in accordance with that envisaged by Karl Popper was apparent in the dehierarchisation and the democratisation of art. The exhibition shows works from the archive of the Dutch artist Kees Francke, who would have celebrated his 65th birthday this year, supplemented by works from other archives that help to form a picture of the networks though which these artists were interconnected. A cabinet exhibition in the series "On the Gallery"
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
024262701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • John Baldessari
Ort LandGrenoble (Frankreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 20 unpag. S., 31x24,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Kleiner Katalog anlsslich der Ausstellung der Arbeit Composition for Violin and Voices (males)" 1987 im Centre National d'Art Contemporain de Grenoble.
Sprache
TitelNummer
024280658
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Public Charleroi Invitation
Ort LandCharleroi (Belgien) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 S., 22x16 cm, signiert, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Aufklappbarer Flyer mit handschriftlichem Gru von Thierry Tillier, beigelegtes Blatt mit handschriftlichem Gru
ZusatzInfos
  • Einladung zum 3. Art Public in Charleroi, 02.09.-05.11.2017. 15 artists and collectives are invited to make a work that blends in with the environment. There is no specific theme, besides the city and the architectural, urbanist, natural and human space.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Thierry Tillier
TitelNummer
024355673
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Art Public Charleroi Guide de visiteur
Ort LandCharleroi (Belgien) Medium Leporello
Techn. Angaben
  • 8 S., 22x16 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporello
ZusatzInfos
  • Ausstellungsfhrer zur 3. Art Public in Charleroi, 02.09.-05.11.2017. 15 artists and collectives are invited to make a work that blends in with the environment. There is no specific theme, besides the city and the architectural, urbanist, natural and human space.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Thierry Tillier
TitelNummer
024367673
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • super paper no 096
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24 S., 47x31,5 cm, Auflage: 15.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Art Director Mirko Borsche. Portfolio Art Jill Senft
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024517676
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • paper positions. munich
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Zur Erffnung am 26.10.2017. Dauer 27.-29.10.2017 in Alte Bayerische Staatsbank.
    In the central located Alte Bayerische Staatsbank and during the simultaneously held Highlights in Munich, 35 international galleries from 6 countries will present their most significant artistic positions of contemporary and modern art with focus on paper works: drawings, collages, paper cuttings, photography, art books and objects will be shown.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024663701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • paper positions. munich
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft / Ephemera, div. Papiere / Visitenkarte
Techn. Angaben
  • 88 S., 20,8x14,8 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Katalogheft, Cover mit Prgedruck, beigelegter Raumplan, Visitenkarte
ZusatzInfos
  • Messe 27.-29.10.2017 in Alte Bayerische Staatsbank.
    In the central located Alte Bayerische Staatsbank and during the simultaneously held Highlights in Munich, 35 international galleries from 6 countries will present their most significant artistic positions of contemporary and modern art with focus on paper works: drawings, collages, paper cuttings, photography, art books and objects will be shown.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024666668
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • super paper no 097 village voice 12 November 2017
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 36 unpag. S., 47x31,5 cm, Auflage: 15.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Art Director Mirko Borsche. Portfolio Art George Rouy. Mit einem fiktiven Interview mit Herta Mller
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024688678
Einzeltitel =



Titel
  • art BOOK BerliN
Ort LandBerlin / Mainz (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 14,8x14,8 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte, 7 Stempeldrucke, Briefmarke, handschriftlicher Text
ZusatzInfos
  • Gru aus Mainz zur art BOOK Berlin, Messe fr Knstlerbcher + Editionen im Kunstquartier Bethanien, 17.11.-19.11.2017
Sprache
Geschenk von Stefan Brand
TitelNummer
024693677
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 29th Open Art 2015 - Das Kunstwochenende der Mnchner Galerien
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 172 S., 17x12,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Rckseite mit Klappumschlag
ZusatzInfos
  • zur Open art 2015 vom 08.-10.09.2017 in Mnchen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024741583
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Graphic Design: Now in Production
Ort LandMinneapolis, MN (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 30,5x23 cm, , ISBN/ISSN 9780935640984
    Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Walker Art Center, Minneapolis: 22.10.2011-22.01.2012
    Cooper-Hewitt, National Design Museum, Governors Island, New York: 01.06.-03.09.2012
    Hammer Museum, Los Angeles: 30.09.2012-06.06.2013
    Southeastern Center for Contemporary Art, Winston-Salem, North Carolina: 11.2013-01.2014
Sprache
Geschenk von Julia Hartmann
TitelNummer
024903684
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Schreib/ maschinen/ kunst//
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 356 S., 32,2x26 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783944874258
    Hardcover, Leinen bedruckt mit HP Indigo 10000, mit Lesebndchen. Die Bilder auf dem Umschlag werden per Zufall aus 230 Bildern kombiniert
ZusatzInfos
  • Englischer Originaltitel "The Art of Typewriting". Jedes Buch ist ein Unikat mit individuellem Cover.
    Das Sackner Archive of Concrete and Visual Poetry gilt als das grte Archiv seiner Art weltweit und umfasst Werke unterschiedlichster Kunstrichtungen, Stile und Genres. In diesem Band prsentieren die passionierten Sammler Marvin und Ruth Sackner knapp 600 Beispiele von herausragenden Vertretern einer besonderen Kunst: der Typewriter Art. Von den Anfngen dekorativer Schreibmaschinenkunst ber Lautgedichte des Dadaismus und konkrete Gedichte der 1960er-Jahre bis hin zu zeitgenssischen Arbeiten, welche die Einzigartigkeit des getippten Blatts im digitalen Zeitalter unterstreichen allen Werken wohnt eine vllig individuelle, berraschende Kreativitt inne. Die internationale Sammlung Konkreter und Visueller Poesie fasziniert in ihrer Vielfalt und hohen Qualitt. Ein reich bebilderter, bibliophil gestalteter Prachtband, der dem Werkzeug Schreibmaschine ungeahnten Glanz verleiht.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024932657
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Plakat - Portes Ouvertes de l'Ecole superieure d'art de Cambrai
Ort LandCambrai (Frankreich) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • [16] S., 60x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrfach gefaltetes, beidseitig bedrucktes Plakat.
ZusatzInfos
  • Werbeplakat zum Tag der offenen Tr der Ecole superieure d'art de Cambrai, 09.02.2013.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Benoit Bodhuin
TitelNummer
024937K65
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Ben Vautier - Ist alles Kunst?
Ort LandHeidelberg / Basel (Deutschland / Schweiz) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 S., 28x22,5 cm, , ISBN/ISSN 9783868286489
    Broschur, verschiedene Papiere fr Text- und Bildteil.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Tinguely, Basel, 21.10.-22.01.2016. Es erschien auch eine Englische Ausgabe mit dem Titel "Is everything art?".
    Ben Vautier ist seit den spten 1950er-Jahren als Knstler, Performer, Organisator und Erfinder in Sprache und Kunst prsent. Er gehrt zu den Pionieren von Fluxus in Europa und war enger Mitstreiter der Knstler der cole de Nice Csar, Arman, Yves Klein und andere. Bekannt ist er fr seine Schriftbilder, die mit einzelnen Worten oder kurzen, prgnanten Stzen Nachdenken oder Lcheln auslsen. Seine Performances er nennt sie "Gestes" bewegen sich oft in einem gesellschaftlichen und politischen Diskurs. Ben ist einer der ersten Knstler, die Kunst auf die Strae brachten und damit den Kunstbegriff erweiterten. Unter dem Titel Ist alles Kunst? (Is everything art? / Est-ce que tout est art?) widmet das Museum Tinguely Ben Vautier, der im Sommer 2015 seinen 80. Geburtstag feiert, seine erste umfassende Retrospektive in der Schweiz. Im Fokus stehen die kunsthistorisch und kunsttheoretisch verankerten Werke der Jahre 1958 bis 1978 sowie die Vielfalt und Energie seiner gegenwrtigen Arbeit. Ben signiert alles und kommentiert dabei mit seinen Bildern und Aktionen die Welt als Ganzes.
    Text von der Website des Kehrer Verlags.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024953669
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 36 Ideas from Asia - Contemporary South-East Asian Art
Ort LandSingapur (Singapur)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 21,9x15,4 cm, , ISBN/ISSN 9810456719
    fadengeheftet, Klappbroschur, drahtgeheftetes Heft eingelegt in transparenter Folie
ZusatzInfos
  • Buch erschien zur WanderAusstellung Contemporary South-East Asian Art 2002-2003
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
025049639
Einzeltitel =



Titel
  • Toiletpaper 15
Ort LandBologna (Italien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [44] S., 28,8x22,5 cm, , ISBN/ISSN 9788862085564
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • nur Bilder, ohne Text
    Toiletpaper is an artists magazine created and produced by Maurizio Cattelan and Pierpaolo Ferrari, born out of a passion or obsession they both cultivate: images. Number 15, powered by Perrotin. The magazine contains no text. each picture springs from an idea, often simple, and through a complex orchestration of people it becomes the materialization of the artists mental outbursts. Since the first issue, in June 2010, Toiletpaper has created a world that displays ambiguous narratives and a troubling imagination. It combines the vernacular of commercial photography with twisted narrative tableaux and surrealistic imagery. The result is a publication that is itself a work of art, which, through its accessible form as a magazine, and through its wide distribution, challenges the limits of the contemporary art economy.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025101671
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • William Copley
Ort LandHeidelberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 265 S., 28x19 cm, , ISBN/ISSN 9783868282702
    Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Museum Frieder Burda 18.02.-10.06.2012. Der Katalog prsentiert mehr als 80 Werke des Amerikaners William Copley (1919 1996), der als Galerist, Knstler, Schriftsteller und Verleger seit Mitte der 1940er-Jahre ein wichtiger Vermittler zwischen den Surrealisten und der Pop Art-Bewegung war und zu den eigenwilligsten Persnlichkeiten der Kunstszene gehrt. In der Tradition von Dada, Surrealismus und amerikanischer Pop Art setzt sich William Copley in seinen Bildern auf ironische Weise mit dem erotischen Spiel zwischen Mann und Frau in all seinen Facetten auseinander. Schon frh findet er zu seinem eigenwilligen Stil, der sich in erster Linie an den beiden Hauptprotagonisten seiner Bildergeschichten manifestiert: Wohlproportionierte Blondine in rosiger Nacktheit trifft auf einen kleinen Mann im Anzug, der bewaffnet ist mit den Symbolen der Ehrwrdigkeit und des sublimen Sex dem Regenschirm und der Melone. Copleys Werk ist eine einzige bildgewordene Huldigung an die bewegenden Mchte des Eros. Einige der Arbeiten werden in der Ausstellung erstmals ffentlich gezeigt, darber hinaus beinhaltet der Katalog eine Vielzahl bisher unverffentlichter Aufstze William Copleys.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025106671
Einzeltitel =



Titel
  • Toiletpaper 8 - September 1971
Ort LandBologna (Italien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [44] S., 28,8x22,5 cm, , ISBN/ISSN 9788862082860
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • nur Bilder, ohne Text
    "Toilet Paper" is an artists' magazine created and produced by Maurizio Cattelan and Pierpaolo Ferrari, born out of a passion or obsession they both cultivate: images. The magazine contains no text - each picture springs from an idea, often simple, and through a complex orchestration of people it becomes the materialization of the artists mental outbursts. Since the first issue, in June 2010, "Toilet Paper" has created a world that displays ambiguous narratives and a troubling imagination. It combines the vernacular of commercial photography with twisted narrative tableaux and surrealistic imagery. The result is a publication that is itself a work of art which, through its accessible form as a magazine, and through its wide distribution, challenges the limits of the contemporary art economy". A brand new, pristine example of the eighth issue of this fascinating, irregularly issued artist's project.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
025613708
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lsungen / Solutions
Ort LandKln / Wien (Deutschland / sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 116 S., 23,4x16 cm, Auflage: 450, , ISBN/ISSN 9783960982692
    Broschur, Cover aus biegsamen gefrsten Flexointegralstben mit trkiser Deckelpappe. eingelegt Lesezeichen, Schriftentausch mit der mumok-Bibliothek.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung "Julian Turner. warum nicht" anlsslich der Vergabe des Kapsch Contemporary Art Prize 2017, 10.11.2017 - 11.03.2018 im mumok, Wien.
    Der 1985 in Hamburg geborene Knstler Julian Turner ist der zweite Preistrger des Kapsch Contemporary Art Prize, einer Auszeichnung zur Frderung junger Knstler_innen mit Lebensmittelpunkt in sterreich, die erstmals 2016 von der Kapsch Group gemeinsam mit dem mumok ausgelobt wurde. Geplante Imperfektion durchdringt die multimedialen Arbeiten Turners, in denen er Konventionen des Kunstbetriebes zitiert und humorvoll infrage stellt. Mit seiner Bar du Bois einem Hybrid aus Ausstellungsraum, funktioneller Bar und kollaborativem Kunstprojekt hat der Knstler ein sich immer weiter entwickelndes Format kreiert, das eine soziale Unterwanderung des Ausstellungsraums unternimmt.
    Fr seine erste museale Einzelausstellung warum nicht beschftigt sich Turner mit dem Begriff des Displays, musealen und nicht musealen Prsentationsformen, sowie mit unterschiedlichsten Sammlungsprozessen: Wie sammeln wir, was sammeln wir und warum sammeln wir? Oder warum eigentlich nicht? Wie stellen wir eben jene Sammlungen aus? Oder warum nicht? Die unsichtbare Imperfektion steht im Mittelpunkt. Der Prozess wird zum ausgestellten Objekt.
    (Text von der Webseite.)
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025673709
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Traces
Ort LandKln / London / Salzburg (Deutschland / Grobritannien / sterreich) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 27x22 cm, , ISBN/ISSN 9783775737647
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Hayward Gallery, London, 24.09.-15.12.2013 und im Museum der Moderne Salzburg, 29.03.-06.07.2014.
    Eine umfangreiche Anthologie mit Briefen, Fotodokumenten und Zeichnungen der Knstlerin sowie Karten ihrer Reisen, Ausstellungsverzeichnis und Inspirationsquellen! Voller Einfallsreichtum und Provokationslust schuf Ana Mendieta (19481985) whrend ihres kurzen Lebens ein innovatives und radikales Werk, in dem sie ihren Krper mit elementaren Stofflichkeiten wie Blut, Feuer, Erde oder Wasser verband und in Performances zu organischen Skulpturen formte. Leben, Tod, Wiedergeburt und spirituelle Wandlung sind zentrale Sujets im Schaffen der Knstlerin, die, in Kuba geboren und frh nach Amerika geschickt, an den Brchen des Exildaseins und kultureller Heimatlosigkeit litt. Ihre earth-body works sind von mysteris-poetischer Anmutung. In der Symbiose mit der Natur wird ihr Krper zur gespenstischen Silhouette aus tobenden Flammen oder schumenden Wellen. Gottheiten erscheinen in Sand gemalt, auf Stein geritzt oder in Erde gezeichnet.
    Neben Zeichnungen, Foto- und Filmarbeiten werden erstmals Schriften und Originaldokumente der Knstlerin verffentlicht.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025699699
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 20/21 illuminating new & experimental art
Ort LandBirmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 72 S., 27,7x21,7 cm, , ISBN/ISSN 01614223
    Drahtheftung, mit eingeklebten Sandpapierstreifen, die Seiten 23 bis 32 sind mit einer kleinen Lasche zusammengeklebt, Co-Edition mit Artpolice
ZusatzInfos
  • Titelzusatz: "Actions on the outskirts: An Issue of Troublesome Art & Bothersome Ideas"
Sprache
TitelNummer
025767K55
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 22 The Ray Johnson Issue
Ort LandBirmingham, MI (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 96 S., 28x21,7 cm, , ISBN/ISSN 01614223
    Klebebindung, mit Audio CD "Ray Johnson" by Nick Maravel (1987-1988), Postkarte mit "Correspondance from Ray Johnson postmarked 7. January 1976" und Visitenkarte von Charlton Burch beiliegend
ZusatzInfos
  • "This is not the document of Ray Johnson wall art. It's not about his famous collages or what remains in museums and for sale in galleries. It's an issue about the 'atmosphere' of Ray Johnson - the element, the ambient specifics of who he was and what he did. Years in the making, it's an homage to the Ray Johnson who made communication, letter writing, and otherwise unlikely creative gestures his art. It's about Ray's correspondences seen and not seen, sent or otherwise, and his notions of the world that he caused to flow between islands of friends, acquaintances and strangers."
    Charlton Burch, Editor
    Excerpt from the editor's letter
Sprache
TitelNummer
025768K55
Einzeltitel =



Titel
  • Marcel Duchamp 100 Grits 1887-1987 - Kunst Post Tampa
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 14x21,5 cm, Auflage: 100, 6 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farbiger Bogen, fotokopiert, mit Perforierung.
ZusatzInfos
  • Knstlerbiefmarken.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Ulrich Kattenstroth
TitelNummer
025824712
Einzeltitel =



Tress Horst: Mail Art is Rock 'n' Roll, 2018

tress-mail-art-is-rock-n-roll
tress-mail-art-is-rock-n-roll
tress-mail-art-is-rock-n-roll

Tress Horst: Mail Art is Rock 'n' Roll, 2018

Verfasser
Titel
  • Mail Art is Rock 'n' Roll
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 17,2x12 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, mit angeklammerter Karte aus Fotopapier, signiert, datiert und gestempelt, mit handschriftichem Gru
Sprache
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
025835642
Einzeltitel =



baroni-konvolut-juli-2018
baroni-konvolut-juli-2018
baroni-konvolut-juli-2018

Baroni Vittore: Konvolut Juli 2018, 2018

Verfasser
Titel
  • Konvolut Juli 2018
Ort LandViareggio (Italien)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • [12] S., 29,7x21 cm, 9 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserdrucke A4, teilweise gefaltet, Postkarte
ZusatzInfos
  • Lebenslauf, Near the Edge Editions Preisliste, Collector's box sets from the E.O.N. Archive Preisliste, Werbezettel zur 15. Ausgabe von Bau contenitore di cultura contemporano, Flyer zu Le Forbici di Manit GPS / GaPS, Postkarte zum 40-jhrigen Jubilum des Archivo E.O.N., Infoblatt des Kunstverein Milano - Anna Banana e le origini della Mail Art, 2 Flyer zum The Art Book Shop Project
Sprache
Geschenk von Vittore Baroni
TitelNummer
025856723
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • MULTImART - mehr zahlen weniger! - crowdfunding art markets
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 29,7x10,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt
ZusatzInfos
  • Kunstwerke ausgewhlter zeitgenssischer KnstlerInnen stehen als MULTImART-Editionen mit einem ungewhnlichen Preismodell zum Verkauf!
    Der Clou: Je mehr KuferInnen, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk!
    MULTImART @ VIENNAFAIR 20.-23.09.2012 Reed Messe Wien
    MULTImART @ VIENNA ART WEEK 05.-25.11.2012
    21 Knstler und KnstlerInnen beteiligen sich an dem Kunstmarktexperiment mit ungewhnlichem Preismodell, und werden im November in den Schaufenstern entlang der Gumpendorfer Strae ausgestellt. Dabei gilt: Je mehr KuferInnen pro Edition, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk. Die bereits nach der VIENNAFAIR gesenkten Preise kann man auf der MULTImART-Webseite nachlesen.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Sophia Smilch
TitelNummer
025993724
Einzeltitel =



Titel
  • MULTImART - mehr zahlen weniger! - crowdfunding art markets
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 66 S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, beigelegt english summary
ZusatzInfos
  • Infoheft zum Projekt. Kunstwerke ausgewhlter zeitgenssischer KnstlerInnen stehen als MULTImART-Editionen mit einem ungewhnlichen Preismodell zum Verkauf!
    Der Clou: Je mehr KuferInnen, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk!
    MULTImART @ VIENNAFAIR 20.-23.09.2012 Reed Messe Wien
    MULTImART @ VIENNA ART WEEK 05.-25.11.2012
    21 Knstler und KnstlerInnen beteiligen sich an dem Kunstmarktexperiment mit ungewhnlichem Preismodell, und werden im November in den Schaufenstern entlang der Gumpendorfer Strae ausgestellt. Dabei gilt: Je mehr KuferInnen pro Edition, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk. Die bereits nach der VIENNAFAIR gesenkten Preise kann man auf der MULTImART-Webseite nachlesen.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
Geschenk von Sophia Smilch
TitelNummer
025994724
Einzeltitel =



mueller-art-gerecht
mueller-art-gerecht
mueller-art-gerecht

Mller Peter: ART-gerecht: Codex artis et delectationis - just a glimpse of the complete set, 2018 ca.

Verfasser
Titel
  • ART-gerecht: Codex artis et delectationis - just a glimpse of the complete set
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [52] S., 5x12 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, mit Leinen auf Buchrcken, Ink-Jet Druck
ZusatzInfos
  • Texte zur und ber Kunst, bebildert
Sprache
Geschenk von Peter Mller
TitelNummer
026074732
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Slanted Special Issue Marrakech
Ort LandKarlsruhe (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 S., 24x16 cm, , ISBN/ISSN 18676510
    Klappbroschur, Klebebindung
ZusatzInfos
  • Marrakech ist im Wandel. Obwohl sich Marokkaner nach Modernitt sehnen, hemmt doch die traditionelle Kunst die Souks. Dies vernderte erst Vanessa Branson, Schwester von Richard Branson, als sie die Marrakech Biennale im Jahr 2004 ins Leben rief und die Stadt somit knstlerisch bereicherte. Das Ereignis ermutigte den Dialog und die Vielfalt entlang internationalen und lokalen Kunstgemeinschaften, mit Veranstaltungsorten in der Altstadt als auch in der Ville Nouvelle.
    Die Moderne hat Medina berhrt verwandelt historische Riads in hippe Cafs, Hot Spots und soziale Treffpunkte der immer grer werdenden Kunstszene. Da ist zum einem Laila Hida, die Le 18 Derb el Ferrane geschaffen hat, einen philanthropischen neuen Studioplatz, der als eine leere Leinwand fr Knstler und Fotografen, Dichter und Schriftsteller, Tnzern und Musikern dient, um zu arbeiten, auszustellen und zu performen. Hanas Queen of Medina Priscilla verfolgt das selbe Konzept, wenn auch in einer sehr freakigen und alternativen Weise. Artsi Ifrach, bekannt als Art/C, ist ein Modedesigner, der marokkanische Vintage-Textilien in Haute Couture verwandelt. Im Staub und Nebel der Vorstadt findet man Modern-Art-Galerien wie die Galerien 127 und die Voice Gallery, die die junge und schnellwachsende Population anlocken bisher sind das mehr als 1,8 Millionen Bewohner.
    Es ist sind die ueren Einflsse, die helfen zu inspirieren, zu bilden und alles in den richtigen Kontext zu bringen und zudem eine eigene Antriebskraft haben. All diese Menschen bilden zusammen einen Teil der kreativen Revolution, die hinter den alten Mauern der Stadt geradezu sprudelnd hervorkommt. Die marokkanische Kunst- und Designszene strebt danach ihre Bestimmung zu erfllen, doch nicht ohne Verbindung zu den eigenen Wurzeln. Es scheint, als sei es eine unglaublich hoffnungsvolle Zeit ist, um dort zu leben.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
Geschenk von Lars Harmsen
TitelNummer
026093537
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • super paper no 109 November 2018
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [28] S., 47x31,5 cm, Auflage: 15.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026177730
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wallace Berman - Support the Revolution
Ort LandAmsterdam / New York, NY (Niederlande / Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 184 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 9080096830
    Hardcover, Einband rotes Leinen, Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Erschienen anlsslich der Ausstellung Im ICA, Amsterdam, 1993. Mit Biographie. Tosh Berman mit Text ist Sohn von Wallace Berman. Vertrieb durch Distributed Art Pub
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026196744
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Secret Guide - Intelligence 101 - Basics for Agents - Lesson 3_The Interrogation - Lesson 4_The Outposts
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Landkarte, Stadtplan / Plakat
Techn. Angaben
  • 29,7x11 cm, Auflage: 500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    ein Bogen 58,6 x 90 cm, gefaltet, 1 Falz lngs, 8 quer, Rckseite Stadtplan
ZusatzInfos
  • Erschienen zu Public Art Munich (PAM) 2018, The Interrogation, 19.-22.07.2018. Der Geheimdienst der Bundesrepublik Deutschland ist lter als die Bundesrepublik Deutschland selbst. Unter US-Kontrolle wurde er 1946 als Organisation Gehlen gegrndet. Zu einem groen Teil bestand er aus ehemals ranghohen Nationalsozialisten. 1956 benannte er sich um in Bundesnachrichtendienst. Neben den Zentralen in Mnchen-Pullach und Berlin betreibt der BND weltweit etwa 200 geheime Dienststellen, die Hlfte davon in Deutschland. Viele dieser hufig wechselnden Auenposten befinden sich in Mnchen. Sie tragen Tarnnamen wie Bundesvermgensverwaltung Abteilung Sondervermgen und erfllen unterschiedlichste Funktionen von der Herstellung falscher Papiere bis zur Observation von Journalist*innen und der Einrichtung getarnter Funkkreise, deren Sende- und Empfangsanlagen an signifikanten Orten wie dem nrdlichen Glockenturm der Mnchner Frauenkirche untergebracht sind. Eine Produktion der Mnchner Kammerspiele in Kooperation mit Public Art Munich. Mit freundlicher Untersttzung der EMPFANGSHALLE.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026258727
Einzeltitel =



31_andrej_glusgold
31_andrej_glusgold
31_andrej_glusgold

Glusgold Andrej: Kukeri, 2017

Verfasser
Titel
  • Kukeri
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 031 aus der Reihe 100for10.
    Andrej Glusgold is a photographer, artist, poet and photography teacher living in Berlin. He was born in the USSR and studied photography at the University of Arts in Bremen, Germany. After having worked for numerous international magazines as portrait and fashion photographer, he teaches since 2011 as professor for photography at BTK University of Art & Design in Berlin and focuses mainly on his own art projects. Glusgold is interested in finding the meaning of live, esoteric literature, Outsider Art and Tarot.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
026324741
Einzeltitel =



45_anna_mc_carthy.png
45_anna_mc_carthy.png
45_anna_mc_carthy.png

McCarthy Anna: Drink cold piss warm, 2017

Verfasser
Titel
  • Drink cold piss warm
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 045 aus der Reihe 100for10
    British artist Anna McCarthy lives and works in Munich. She studied at the Glasgow School of Art and at the Academy of Fine Arts in Munich. McCarthys work combines paintings, drawings, installations, performances, music and film. She has exhibited in numerous international art institutions and museums, among them Northern Gallery for Contemporary Art, Sunderland, Shedhalle Zrich and at the Schaustelle, Pinakothek der Moderne in Munich. In 2013 she premiered the musical How To Start A Revolution at Haus der Kunst in Munich. The long-running multimedia project of the same title analyses the clich of the rebel in a critical and humorous fashion. She attracted equal attention with her performative presentation: Heute Nachmittag: Als wir noch an was glaubten (eng. It was only this afternoon that we still believed in something) as part of 1914/2014: Die Neuvermessung Europas. (Remeasuring Europe). In 2015 she was awarded a fellowship at the Villa Aurora, Los Angeles.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
026336741
Einzeltitel =



mca-fair-2018
mca-fair-2018
mca-fair-2018

MacGregor Elizabeth Ann, Hrsg.: 2018 MCA Zine Fair, 2018

Verfasser
Titel
  • 2018 MCA Zine Fair
Ort LandSydney (Australien) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Programmnderung beigelegt
ZusatzInfos
  • Programmheft zur Zine Fair im Museum of Contemporary Art Australia am 06.05.2018. Mit Kurzbeschreibungen der Aussteller und dem Programm
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jrgen Wegner
TitelNummer
026398737
Einzeltitel =



MacGregor Elizabeth Ann, Hrsg.: 2017 MCA Zine Fair, 2017

mca-fair-2017
mca-fair-2017
mca-fair-2017

MacGregor Elizabeth Ann, Hrsg.: 2017 MCA Zine Fair, 2017

Verfasser
Titel
  • 2017 MCA Zine Fair
Ort LandSydney (Australien) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 S., 21x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Programmnderung beigelegt
ZusatzInfos
  • Programmheft zur Zine Fair im Museum of Contemporary Art Australia am 21.05.2018. Mit Kurzbeschreibungen der Aussteller und dem Programm, so wie einer Liste von Bezugsadressen in Australien
Sprache
Geschenk von Jrgen Wegner
TitelNummer
026399737
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Concordia Discors - Die Vereinigung des Unvereinbaren
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [28] S., 28x21 cm, , ISBN/ISSN 3929294168
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Publikation erschien anllich der Ausstellung in der der Galerie Eigen + Art Berlin, 13.01.-25.02.1996.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
026474767
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Signs Fiction
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [490] S., 32x24 cm, Auflage: 700, , ISBN/ISSN 9782940524464
    Broschur
ZusatzInfos
  • This book aims to collect and present a comprehensive overview of the work of Ruth Wolf-Rehfeldt. It is the result of a long and intense immersion into her archive, and intends to establish the importance of this unique artist who did not have much recognition in the past not only to the present day, but also to the precise political context and time to which she and her work belong.
    The book presents her typewritings series, all produced between the early 1970s (some of the earliest works are dated 1972) and 1989.
    Mail Art was her way to be in contact with the world outside the GDR, otherwise impossible to reach. After the fall of the Berlin Wall and the Reunification, the artist stopped producing any art: She felt her involvement was no longer needed.
    At the beginning of 2015 we started to archive Ruth Wolf- Rehfeldts work, discovering little by little an enormous and fascinating body of work, composed by more classic poetry, simple typewriting texts, visual poetry, concrete poetry, and abstraction.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026489742
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Das Archiv meiner entsorgten Dinge - Fotografien Franz Xaver Donaubauer und einer Videoinstallation von Barbara Donaubauer
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungsflyer
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 22.11.2018-31.03.2019, im H-TEAM e.V., Plinganserstrae 19, 81369 Mnchen.
    Den Alltagsgegenstnden Langlebigkeit und Erinnerung gewhren, diesen einen bleibenden Wert geben, bevor man sich fr immer von ihnen trennt, dies mchte Franz Xaver Donaubauer durch seine Fotografien bewirken. Er hat fr sich persnlich einen Weg gefunden, der Vergnglichkeit der Dinge entgegenzutreten. Von 1985 an bis heute hat Donaubauer von diversen Gegenstnden eine Vielzahl von Bildern gemacht, kurz bevor er sie zum Wertstoffhof gebracht bzw. anderweitig umweltgerecht entsorgt hat. Es handelt sich dabei berwiegend um Textilien, Schuhe, Zeitschriften, Bcher, Unterhaltungselektronik, Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstnde jeglicher Art. Entgegen der heute innerhalb der Gesellschaft zu erkennenden Geringschtzung der Dinge unserer Konsumgesellschaft und der damit verbundenen Kurzlebigkeit in deren Gebrauch mchte der Mnchner den Gegenstnden bzw. seinen persnlichen Habseligkeiten durch seine Fotografien eine neue Form der Langlebigkeit geben und sich selbst die Mglichkeit zur Erinnerung schenken. Er selbst bezeichnet die fotografische Methode seiner Archivierung als eine Art fotografisches Tagebuch. Franz Xaver Donaubauers Ziel dieses Projektes ist es die gesellschaftliche Relevanz des Themas der Kurzlebigkeit der Dinge, den Konsum, die heutige Wegwerfgesellschaft anzusprechen. Zur Prsentation des Archivs, das bis 2006 aus analogen Fotografien bestand und bis heute digital fortgefhrt wird, sind die Fotos auf 4060 cm groes, matt coated Papier gedruckt worden. Bereichert werden die Aufnahmen zum einen durch eine Videoinstallation von Barbara Donaubauer, die ein Interview mit Franz Xaver Donaubauer ber sein Fotoprojekt zeigt. Zum anderen stellt Barbara Donaubauer, inspiriert durch das fotografische Archiv ihres Bruders, ein Fotoprojekt aus, dass sich mit dem, wie sie es nennt Rumen beschftigt. Der Zustand von Alltagsgegenstnden vor und nach dem ordnen, sortieren, aufrumen, verwerten, entsorgen, wird fotografisch dokumentiert und somit als eine Art Prozess dem Betrachter gezeigt. Fr Barbara Donaubauer wird die Fotografie zum Beweis, zum Hinweis und zu allererst auch zum Antrieb, sich mit den Gegenstnden, die sie umgeben auseinanderzusetzen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
026534801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • From static oblivion
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [352] S., 30x16 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9782954197425
    Broschur, in silberner Kunststoff Schutzhlle mit Aufkleber
ZusatzInfos
  • A reflection about the status of the image as a balance of forces in tension and a paradoxical act of cancellation of the body through its own representation. In Ion Grigorescus work, as in the book, the body is continually shown in different ways - from photography to film, from performance to drawing - and yet it remains absent, obscuring its own identity in an attempt to question the collective one. As it is impossible to show his art during the regime, it ends up hiding, disappearing inside the image. Instead of showing, the image conceals, because it is non-documentary and non-transmittable. it is an act of birth, a prove of the artists resistance, especially as a human being inside (or against) any geographical or historical background. In the rituals of his gestures and in the symbolism of his performances, Grigorescu finds a way to stay alive, preserving his own intellectual status while also defending the dignity of everyday life. The book traces the progression, both expansive and inclusive, of his work, which inscribes itself into the space of the body and of the world. Grigorescu absorbs elements of the surrounding reality, showing us a continuity between art and life: his act of dissidence is not an outcry of provocation, nor is it extreme. it is an anti-aesthetic operation which uses experimentation and rough techniques to uncover the fiction of art, to denounce the artifice of representation and to affirm images as an instrument of subversive power.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Giuliana Prucca
TitelNummer
026563729
Einzeltitel =



Titel
  • Mail Art
Ort LandCairo Montenotte (Italien)
Verlag Jahr
Medium Brief / Grafik, Einzelblatt / Umschlag / Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 16x24 cm, signiert, 6 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Briefumschlag, beschrieben, beklebt mit einem ausgerissenen u. bemalten Ausdruck eines Telefonbucheintrags, gestempelt. Handschriftlich vermerktes Datum. Farbige Inkjetdrucke A4.
ZusatzInfos
  • Blatt mit ausgerissenen und mit Kugelschreiber/Marker bemalten Inkjetdrucken, aufgeklebt, Hintergrund farbig bemalt, signiert. Mit Kugelschreiber beschriftetes Foto von Katalog Piero Manzoni. Foto von Performance, Foto von Hand, die Briefumschlag hlt, vor Briefkasten. Dokumentation ber Ausstellung Arte Postale Poesia (Mail Art is Poetry), 1981. Fotos Palazzo Scarampi, Cairo Mentenotte, August 2018
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026609740
Einzeltitel =



Titel
  • Mail Art
Ort LandCairo Montenotte (Italien)
Verlag Jahr
Medium Brief / Grafik, Einzelblatt / Umschlag / Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 16x24 cm, signiert, 9 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Briefumschlag, beschrieben, beklebt mit Knstlerbriefmarken, gestempelt. Farbige Inkjetdrucke A4.
ZusatzInfos
  • Blatt mit Brief von Roberto Formigoni an Chiralone, Datumsstempel vom 28.09.2018. mit Ausdruck grafisch berarbeitetes Ausstellungsplakat Wanderungdue, Galleria di Via Glisenti, 43, Vestone (Brescia). 2 Bgen mit Knstlerbriefmarken Inkjet. Dokufotos u. Zeitungsbericht, signiert, von Arbeiten mit Paletten, 1990. Ausdruck Katalogeintrag The Museum of Temporary Art, 2004, Biblioteca Civica Francesco Cesare Rossi, Cairo Montenotte
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
026611740
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Spike Art Magazine #16 Summer 2008
Ort LandWien / Berlin (sterreich / Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 132 S., 28x22,4 cm, , ISBN/ISSN 18136281
    Softcover, Broschur, Flyer von Monopol eingelegt
ZusatzInfos
  • AA Bronson on his School for Young Shamans and Joachim Bessing on fashion magazines, collectors items, and multiples. We show John Bocks art collection, ask if Berlin needs a kunsthalle, and present Tirdad Zolghadrs new novel Softcore. Franz West talks about the artistic process of creation. Musician Ursula Rucker and the duo Schnee discuss the poetical and political in music.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
027022774
Einzeltitel =