Ergebnisse der Katalogsuche nach LAND
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Indien, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  5 Treffer

 Hinweis zum Copyright
urbano-un-planeta
urbano-un-planeta
urbano-un-planeta

Urbano Perez Aldo: Un planeta bañado por la luz..., 2014

Verfasser
Titel
  • Un planeta bañado por la luz...
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [56] S., 29x21 cm, Auflage: 30, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Nummerierung handschriftlich eingetragen.
ZusatzInfos
  • Das Heft ist eine Ansammlung an Fotografie, Zeichnung, Text, Installation, Malerei mit dem Thema Licht. Der Künstler sammelt und dokumentiert seine Impressionen während seines Aufenthaltes in Partapur im Rahmen eines Austausches mit der Sandarbh Artist Residency in Indien (27.12.2013-27.01.2014).
Sprache
TitelNummer

swami-blissful-living

Titel
  • Swami Nirmalanada: For Blissful Living - Questions & Answers
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 12,5x9,4 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, farbiger Umschlag, zwei blätter mit Prägung eingelegt
ZusatzInfos
  • Curios to see the man who had lived in silence and solitude for almost three decades, I went to B.R. Hills seeking Swamiji. I felt his silence flowering into benign look with a beaming face, as though the Heaven was smiling on me ! In his silent presence, questions that had troubled me for twentyfive years poured forth spontaneously. These are the funadmental questions of life and those who grapple with them will have no need to ask any further questions. The answers not only satisfied me, but also inspired the idea to publish the questions and answers for the benefit of all seekers.
    Text aus dem Buch.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer

erbacher-promises

Titel
  • PROMISES
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 40 S., 14,8x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Digitaldruck
ZusatzInfos
  • The Pepsi Challenge
    Oversized ‘promises’ in the form of real estate advertisements are promoting the new city along the lines of global real estate and living standards. ‘The perfect union to all you desire’ and ‘We believe luxury is best served in small quantities’ first seen along Varthur Road in Whitefield, Bangalore, caught my attention. The second one leaves a particularly ironic, tangy, protestant-flavoured impression, seen from the German point of view.
    Questions emerged about the Indian caste system, the sense of community, modesty and personal goals.
    The design of this urbanity also reminds me of earlier journeys to the United Arab Emirates and Shanghai. The new urbanity becomes exchangeable, custom-tailored and its ‘ultra-luxurious villas’ accessible ‘for the chosen few’ of the Pepsi Generation.
    But what happens to the majority of a city’s population and its needs, uncertain ownership and neglect of basic amenities? Can it withstand the pressure flashed on every corner of the city? Do these promises affect social cohesion? ...
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Maximilian Erbacher
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Chai Chillum Chapati
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Sanskrit Titel
ZusatzInfos
  • Aus dem Booklyn-Archiv
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

klein-foundations
klein-foundations
klein-foundations

Klein Fridhelm: Foundations of a theatre / Concept.Foto. Drawing 1990/91/93/94, 2000

Verfasser
Titel
  • Foundations of a theatre / Concept.Foto. Drawing 1990/91/93/94
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 11x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Spiralbindung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Fridhelm Klein
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben