Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Konflikt, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 16 Treffer

Verfasser
Titel
  • Chapter 2 - The Conflict of Images
Ort LandBozen (Italien)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 294 S., 24,1x16,3 cm, , ISBN/ISSN 9788890981777
    Fadenheftung mit offenem Rcken und durchsichtigem Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im foto-forum Bozen, 01.12.2015-30.01.2016, kuratiert von Nicolo Degiorgis und Sabine Gamper.
    Wie der Titel bereits andeutet, mchte diese Ausstellung nicht nur verschiedene Anstze und Praktiken einer Dokumentarfotografie prsentieren, die sich mit dem Krieg befasst, sondern auch ber den Konflikt nachdenken, der mit der Produktion von Bildern insbesondere dort verbunden ist, wo es um die Darstellung von Leiden und Schmerzen geht.
    Text von der Webseite
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
025055689
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • geschichten im konflikt - Das Haus der Kunst und der ideologische Gebrauch von Kunst 1937-1955
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 316 S., 24x17,3x3,2 cm, , ISBN/ISSN 9783944874647
    Klappbroschur mit eingelegter Postkarte vom Sieveking Verlag.
ZusatzInfos
  • Bildband und Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Haus der Kunst, 10.06.201213.01.2013, anlsslich des 75. Jahrestags seiner Erffnung am 18. Juli 1937.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Sabine Brantl
TitelNummer
025458700
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • 900 mal am Tag! - Infoscreen U-Bahn
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 12x15,6 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 3000022570
    Broschur, Softcover, handschriftliche Notiz beigelegt
ZusatzInfos
  • Seit Knstlerinnen sich in ihrer Arbeit selbst zu Akteurinnen machen, sind sie dem Konflikt verstrkt ausgeliefert. Die Falle scheint unausweichlich: Es beginnt vor dem Hintergrund der soziokulturellen Matrix der Frauenbilder eine selbstbestimmte Figur zu entwerfen - um am Ende doch wieder Material fr eine Ikonographie der berechen- und verwertbaren Weiblichkeit zur Verfgung gestellt zu haben. Der Katalog wurde mit Mittelns des Programmes der Bayrischen Staatsregierung fr Knstler und Publizisten vom 24. Juni 1980 erstellt.
    Text aus dem Buch.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
005827186
Einzeltitel =


Titel
  • dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 040 ber die Zerstrung von Kunst - oder Konflikt und Kunst, oder Trauma und die Kunst des Heilens. Mit einem Text von Dario Gamboni im Postskriptum
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 40 S., 21x14,8 cm, , ISBN/ISSN 9783775728898
    aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung,
Sprache
WEB Link
TitelNummer
008675268
Einzeltitel =


Titel
  • BILD-GEGEN-BILD
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 21x12,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Begleitheft zur Ausstellung, geklammert und gefaltet
ZusatzInfos
  • Die Ausstellung "BILD-GEGEN-BILD" stellt knstlerische Positionen vor, die sich kritisch mit der Darstellung von gewaltttigen Konflikten in den Medien befassen. Der zeitliche Rahmen reicht vom Zweiten Golfkrieg 1990/91 ber die Anschlge auf das World Trade Center und das Pentagon vom 11.09.2001 bis zu den Ereignissen des Arabischen Frhlings 2011.
    Text von der Webseite
TitelNummer
009283279
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Hang zum Konflikt
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 10,4x14,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Kunstraum Mnchen, 08.09.-09.10.2016, kuratiert von Monika Bayer-Wermuth und Sabine Weingartner
TitelNummer
016494601
Einzeltitel =


Titel
  • Jim Goldberg and Kamel Khelif
Ort LandDresden (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 2 S., 14x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    mehrfach gefaltetes Blatt, beidseitig bedruckt, mit einigen Fotoabbildungen
ZusatzInfos
  • Plakat lag in der Ausstellung "Conflict, Time, Photography", 31.07.-25.10.2015, im Albertinum aus.
    Die von der Tate Modern konzipierte Ausstellung zeigt, in welcher Weise in der Fotografie seit dem 19. Jahrhundert kriegerische Ereignisse und deren Folgen vergegenwrtigt und reflektiert werden. Historische Reportagen, Dokumentaraufnahmen und Positionen zeitgenssischer Fotografie lenken den Blick auf die flchtigen wie dauerhaften, die sichtbaren wie verwischten Spuren, die jeder Konflikt hinterlsst und die sich nicht nur in die kollektive Erinnerung, sondern auch in die realen Schaupltze des Geschehens eingeschrieben haben.
    Weltweit und ber die Zeiten hinweg ‒. vom amerikanischen Brgerkrieg bis zum Irakkrieg ‒. offenbaren die Bilder von Menschen, Orten und Dingen die existenziellen Auswirkungen von Gewalt und Zerstrung als Sediment unserer modernen Zivilisation. Die ausgewhlten Fotografien entstanden Momente, Tage, Wochen, Monate, Jahre oder Jahrzehnte nach dem Ereignis, auf das sie verweisen. Dieser Chronologie folgend spannt die Ausstellung einen zeitlichen Bogen von Aufnahmen, die unmittelbar nach der Atombombenexplosion in Hiroshima gemacht wurden, ber Beobachtungen aus dem geteilten Berlin zu Zeiten des Kalten Krieges bis hin zu Fotos von Schaupltzen des Ersten Weltkrieges, die rund 100 Jahre spter aufgenommen wurden. In der Zusammenschau aller Bilder entfaltet sich auf diese Weise eine eindrckliche, zeitlose Ikonografie des Krieges.
    Text von der Webseite
WEB Link
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
017401618
Einzeltitel =


Titel
  • Hommage Duchamps
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x14,9 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Postkarten
ZusatzInfos
  • Postkarten zur Kunstaktion Hommage a Marcel Duchamps″., die Christophe Bouchet und Thierry Noir am 16. Mai 1984 an der Berliner Mauer im Bereich des Bethaniendamms in Ostberlin-Mitte durchfhren wollten. Whrend der Aktion kamen die Grepos mit Leitern ber die Grenzmauer-75 und die Knstler mussten sich zurck nach Berlin (West) begeben, um nicht mit der Staatsmacht der DDR in Konflikt zu geraten. Ihr Kunstwerk blieb demzufolge unvollendet.
    Info von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025073689
Einzeltitel =


klos-igitte-juli-2018
klos-igitte-juli-2018
klos-igitte-juli-2018

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 87 - Juli 2018, 2018

Verfasser
Titel
  • Igitte Nr. 87 - Juli 2018
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zine
Techn. Angaben
  • 32 unpag. S., 29,6x21 cm, Auflage: 50 - 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInfos
  • Themen: Konflikt zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer, Fuball WM 2018, "Warum Frauen anders krank sind", "Mach mal Google" (Parodie der Google-Kampagne), Horrorskop, Die Magie der Zahlen
Sprache
TitelNummer
025734712
Einzeltitel =


Titel
  • Nehmen wir uns das Recht auf Stadt - Bibliothek 5000 Zimmer
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 59,8x42 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Zur Zwischennutzung in Mnchen 27.-29.07.2018 bei 5000 Zimmer Kche Bad. Rckseitig die Liste der temporren Bibliothek, die ausgestellten Bcher im Leseraum in der Pappenheimstr. 14, in Zusammenarbeit mit der Stadtforscherin Kristiane Fehrs
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
Geschenk von yvjo
TitelNummer
025848680
Einzeltitel =


Titel
  • Nehmen wir uns das Recht auf Stadt - Bibliothek - Hey Strabag, ...
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt / Sticker, Button
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 4 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Flyer, 2 Aufkleber
ZusatzInfos
  • Zur Zwischennutzung in Mnchen 27.-29.07.2018 bei 5000 Zimmer Kche Bad. Rckseitig die Liste der temporren Bibliothek, die ausgestellten Bcher im Leseraum in der Pappenheimstr. 14, in Zusammenarbeit mit der Stadtforscherin Kristiane Fehrs. Mit einem Aushang, auf den die Besucher der Strabag mitteilen konnten, was die Stadt wirklich baucht.
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
Geschenk von yvjo
TitelNummer
025849680
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • China! Which China?
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Leporello
Techn. Angaben
  • 42x31,5 cm, signiert, , ISBN/ISSN 3932187121
    Vier Leporellos mit je 4 Abbildungen, mit Banderole mit goldener Prgung
ZusatzInfos
  • Wir alle kennen China aus den Medien - staunen ber das Wirtschaftwunderland im Olympiafieber, erschrecken ber die aggressive Politik im Tibet-Konflikt und haben Respekt vor der Offenheit im Umgang mit einer unvorstellbaren Naturkatastrophe. Doch eine konkrete Vorstellung von dieser Gesellschaft bleibt uns eher verwehrt. Die Herausforderung bei der persnlichen Begegnung mit dem Leben in den Stdten Peking und Shanghai im Sommer 2006 bestand fr mich deshalb gerade darin, die Erfahrung der hochkomplexen, in viele Parallelwelten verschachtelten Megacities in eine persnliche Bildsprache umzusetzen, die das Unbekannte nicht in der Distanz des Exotischen hlt, sondern im Fremden die Nhe aufsprt. Diese Stdte wirkten auf mich wie eine berdichte Collage aus Zeichen, Krpern und Rumen, eine Art semiotischer Overkill. In meinen Fotografien transformiere ich diese Erfahrung in lesbare Kompositionen, die dabei aber nicht das Chaos verraten, weil sich gerade in diesem die Ambivalenz dieser Kultur widerspiegelt.
    Text von der Website.
TitelNummer
025957076
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Einheit, Arbeit, Wachsamkeit - Die DDR in Mosambik
Ort LandHeidelberg / Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 S., 32,8x20,4 cm, , ISBN/ISSN 9783868282986
    Hardcover, fadengeheftet, Cover geprgt
ZusatzInfos
  • In "Einheit, Arbeit, Wachsamkeit" erzhlt Malte Wandel die Geschichte der "Madgermanes" rund 16.000 junge Mosambikaner, die ber sieben Jahre als Vertragsarbeiter in der DDR gelebt haben. Noch heute, 20 Jahre nach ihrer Rckkehr nach Mosambik, ist ein Groteil dieser Gruppe in keiner Weise reintegriert und lebt in groer Armut. In der DDR wurde bis zu 80 Prozent ihres Lohnes abgezogen und als Rentenzahlung nach Mosambik geschickt das Geld sollten sie nach ihrer Rckkehr erhalten. Die Regierung hlt sie hin, scheint den Konflikt aussitzen zu wollen. "Wir wollten eine kleine Feier machen. Es wre einfach. Es gibt eine groe Kirche, gleich hier. Wir knnten uns 200 Sthle leihen. Wir knnten eine Kuh schlachten, etwas braten und ein paar Bierchen trinken. Aber leider: Nur die Deutschen knnen diesen Tag feiern. Wir haben berhaupt keinen Grund zu feiern", sagt der Prsident der "wtenden Deutschen" Jos Alfredo Cossa am 9. November 2009 in perfektem Deutsch an der "Base Central Madgermany" in Maputo.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von Malte Wandel
TitelNummer
026017727
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Die Freiheit erhebt ihr Haupt - Kinoprogramm
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    geklammert, 2 Bltter, Digitaldruck
ZusatzInfos
  • Fimprogramm zur Gruppenausstellung in der Kunsthalle, Rathaus Mnchen, 30.10.-24.11.1918
Sprache
Geschenk von Klaus Erich Dietl
TitelNummer
026124725
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Forensic Architecture - Violence at the Threshold of Detectability
Ort LandBrooklyn, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 368 S., 23,5x19 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9781935408864
    Hardcover, Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • 2. Auflage von 2018. In recent years, a little-known research group named Forensic Architecture began using novel research methods to undertake a series of investigations into human rights abuses. Today, the group provides crucial evidence for international courts and works with a wide range of activist groups, NGOs, Amnesty International, and the UN.
    Beyond shedding new light on human rights violations and state crimes across the globe, Forensic Architecture has also created a new form of investigative practice that bears its name. The group uses architecture as an optical device to investigate armed conflicts and environmental destruction, as well as to cross-reference a variety of evidence sources, such as new media, remote sensing, material analysis, witness testimony, and crowd-sourcing.
    In Forensic Architecture, Eyal Weizman, the groups founder, provides, for the first time, an in-depth introduction to the history, practice, assumptions, potentials, and double binds of this practice. The book includes an extensive array of images, maps, and detailed documentation that records the intricate work the group has performed.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026158727
Einzeltitel =


Titel
  • BEFORE AND AFTER - DOCUMENTING THE ARCHITECTURE OF DISASTER
Ort LandMoskau (Russland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 72 S., 23,5x19 cm, Auflage: Print on Demand, , ISBN/ISSN 9780992914691
    Broschur, Fehldruck, Inhalt zweimal eingebunden, letzte Seite falsch beschnitten
ZusatzInfos
  • A nuclear facility in Iran before and after an explosion, a village in Pakistan before and after a drone attack, a Cambodian river valley before and after a flood. The before-and-after image has become the tool of choice for analysing events.
    Satellite photography allows us to scrutinise the impact of war or climate change, from the safe distance of orbit. But one thing is rarely captured: the event itself. All we can read is its effect on a space, and thats where the architectural expert is required, to fill the gap with a narrative. In this groundbreaking essay, Eyal and Ines Weizman explore the history of the before-and-after image, from its origins in 19th-century Paris to todays satellite surveillance. State militaries monitor us and humanitarian organisations monitor them. But who can see in higher resolution? Who controls the size of the pixels? Interpreting these images is never straightforward.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026213727
Einzeltitel =