infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Edition Taube

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

topografisches bildarchiv
topografisches bildarchiv
topografisches bildarchiv

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: Topografisches Bildarchiv Pankow - TBP 001-100, 2010


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
Topografisches Bildarchiv Pankow - TBP 001-100
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2010
(Buch) 112 S., 20,5x13,6 cm, Auflage: 40,
Techn. Angaben zweifarbiger Risoprint
ZusatzInformation The publication is the catalogue to a subjective image archive that was collected from the people of Berlin Pankow. Edition Taube was invited to take part at the HomeBase residency program in Berlin in September 2010. The book is part of the Edition Taube room installation. Topografisches Bildarchiv Pankow is a project by Edition Taube
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008483261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Viala Julien: Bien Commun, 2018

viala-bien-commun
viala-bien-commun
viala-bien-commun

Viala Julien: Bien Commun, 2018


Viala Julien
Bien Commun
München (Deutschland): edition taube, 2018
(Buch) [121] S., 13,2x19,5 cm, Auflage: 180-200 ca., ISBN/ISSN 978-3-945900-11-6
Techn. Angaben Klebebindung, einseitig bedruckte Seiten. In beidseitig bedrucktem Papier eingewickelt, mit Sticker (Siebdruck) verklebt
ZusatzInformation Präsentation im Kunstraum München, 17.01.2018.
Im Rahmen einer Ein-Tages-Ausstellung stellt der Kunstraum eine Arbeit vor, die an der Schnittstelle von Edition, Künstlerbuch, Publikation und Skulptur fungiert. Der Titel „Bien commun“ beschreibt im Französischen (mehr noch als das deutsche „Gemeinwohl“) das Gut innerhalb einer Gesellschaft und eines kulturellen Kreises im politischen, philosophischen und theologischen Sinn. Die Terminologie ist Ausgang für eine Erörterung von Julien Viala und seinen Kollaborateuren. Julien Viala hat einen schier endlosen Fundus an fotografischen Beobachtungen gesammelt, wie Kunstwerke, kunsthistorische Artefakte oder ästhetische Eingriffe die im öffentlichen und halböffentlichen Räumen „auftreten“. In Zusammenarbeit mit Jonas Beuchert von Edition Taube entstanden daraus einen halben Meter lange Papierblöcke mit einer scheinbar endlosen Anzahl von Seiten, in zufälliger Reihenfolge werden ca 120 Fotografien wie Bücher verleimt. John Beeson beleuchtet in seinem gleichnamigen Essay verschiedene Aspekte und Konflikte, die mit dem Begriff „Bien commun“ und dessen Übersetzung in unterschiedliche Sprachen und Kontexte verbunden sind. Am Abend werden die Papierblöcke angeschnitten und in zufällige Bücher zerteilt.
Text aus der Facebook-Veranstaltung.
Namen John Beeson (Text) / Jonas Beuchert (Gestaltung)
Sprache Englisch
Stichwort Buchkonzept / Buchobjekt / Fotografie / Konzeptkunst / Kunst im öffentlichen Raum
Sponsoren Prinzregent-Luitpold-Stiftung / Werner-Pokorny-Stiftung
WEB http://www.julienviala.eu
WEB https://www.facebook.com/events/1961282380865206/
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
025003669 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
dont-look-now
dont-look-now
dont-look-now

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: Don't look now - The Reader, 2012


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
Don't look now - The Reader
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2012
(Heft) 14,8x9,8 cm,
Techn. Angaben Heft zur Videoinstallation in der PLATFORM3 in München, Drahtheftung
ZusatzInformation Für PLATFORM3 konzipiert Edition Taube eine Videoinstallation, die sich mit der Intention und Rezeption von Büchern auseinandersetzt: ›Don’t look now‹ untersucht und verhandelt die Beziehung zwischen Absender und Rezipienten von Büchern und inszeniert die Instanz Buch als Remedialisierung und Psychedelika
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
009025270 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
edition-taube_vka
edition-taube_vka
edition-taube_vka

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: Edition Taube, 2016


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
Edition Taube
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Visitenkarte) 2 S., 5,5x8,6 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte

TitelNummer
016914701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
auswirkungen
auswirkungen
auswirkungen

Tarski Olof: Auswirkungen von indirekten Sympathomimetika, 2011


Tarski Olof
Auswirkungen von indirekten Sympathomimetika
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 24 S., 19x13 cm, Auflage: 60,
Techn. Angaben Risoprint und Siebdruck, aufgeklebter bedruckter Stoff auf dem Cover
ZusatzInformation Dr. Olof Tarski, not yet widely known to the public, illustrated the effects of sympathomimetic drugs in his first booklet for Taube. For this cause, he uses slightly manipulated imagery and hidden short poems (in german) for which the reader needs to rub on the pages in order to read them.
Just like sex, indirect sympathomimetics almost cause the same symptoms. A frightening but yet fascinating fact in these days is that every physical symptom may also be produced artificially. The intention behind this work is to show how much drugs and medications are in a position to control our physical sensation.
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008481256 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
its-a-book-poster
its-a-book-poster
its-a-book-poster

Dreßen Markus, Hrsg.: Is's a Book - It's a Talk - It's s a Smalltalk , 2014


Dreßen Markus, Hrsg.
Is's a Book - It's a Talk - It's s a Smalltalk
Leipzig (Deutschland): Hochschule für Grafik und Buchkunst, 2014
(Text) 7 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserdruck nach Webseite, Drahtheftung
ZusatzInformation Independent Publishing Fair Leipzig, 15th of March 2014
Event: "It’s a Book…” is an independent publishing fair taking place on 15th of March 2014 at the Academy of Visual Arts Leipzig, in correspondence to the Leipzig Book Fair. Entrepreneurs of the international independent publishing-scene are looking forward to meeting interested visitors and exchanging books and ideas.
Teilnehmer:
Archive Books, argobooks, August Verlag, BLEK Verlag, Boabooks, BOM DIA BOA TARDE BOA NOITE Verlag, Cabinet Gold van d’Vlies, CAMELOT, Camera Austria, dienacht Publishing, ECAL – Master Art Direction, disadorno edition, Edit – Papier für neue Texte, edition fink, Edition Taube, everyedition, FOTOHOF Edition, Gloria Glitzer, Institut für Buchkunst, Kodoji Press, KOOKbooks, Lubok Verlag, Materialverlag, Merve Verlag, MMKoehn, Motto Books, MZIN Bookstore, Naives and Visionaries, Rainoff, Raum für Publikation, Spector Books, Textem Verlag, Théophile's Papers, Valiz, Zweizehn, 1%ofONE VERLAG, 2G12b, 4478ZINE, &So
Organisation: students of the graphic design department, Academy of Visual Arts, Leipzig:
Celine Ducrot, Katrin Ertel, Albrecht Gäbel, Carolin Gießner, Margarete Keltsch, Lea Kontak, Patrick Liebisch, Teresa Rudolf, Felix Walser, Josephine Walter, Cristina Zickert
WEB www.itsabook.de
TitelNummer
011426385 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition

McCarthy Anna: How to Start A Revolution – The Musical - Edition, 2016


McCarthy Anna
How to Start A Revolution – The Musical - Edition
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Heft) 24 S., 29,5x21 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Drahtheftung, Heft in Kunststoffumschlag für Schulhefte, mit Aufkleber drauf, Buntstift mit Schnur angehängt, matt-glänzendes Umschlagpapier, dünne hellgraue Innenseiten, farbiges Beiheft mit Abbildungen, ebenfalls Drahtheftung, mit Originalzeichnungen, vier signierte Riso-Karten und eine CD eingelegt
ZusatzInformation A musical adaptation of the multifaceted, facetious, ongoing project «How to Start a Revolution» by – Anna McCarthy. It deals with the romanticization and synaesthetic manipulation tactics entailed in depictions – of revolution, rebellion and recent history acted out by an ever-same group of bored rebels. Facts are mixed with fiction, layers are built upon layers, translations occur to create scenarios that manipulate a viewer’s perception of what was and is truly real. 2-D actors and scenarios mix with 3-D action going on onstage. The «How To Start A Revolution» project has thus far manifested itself in the form of arrests, archives, films, photographs, and songs. But now it is time for the ultimate grand romantic gesture: A MUSICAL – singing, dancing, screaming, and laughing at the question ‘what time is it’? It’s a prophecy, it’s a poetic pop spectacle.
Text von der Website
Stichwort Engagement / Gesellschaft / Kunst / Musik / Performance
TitelNummer
016939611 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Walter Johannes Tassilo: H.A.D., 2017

Johannes-Tassilo-Walter
Johannes-Tassilo-Walter
Johannes-Tassilo-Walter

Walter Johannes Tassilo: H.A.D., 2017


Walter Johannes Tassilo
H.A.D.
München (Deutschland): edition taube, 2017
(Buch) 284 unpag. S., 31x20 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 978-3-945900-12-3
Techn. Angaben fadengeheftet
ZusatzInformation Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung Debutanten 2017, Galerie der Künstler, 07.09.-29-09.2017. Zum Buch erscheint eine Unikat-Edition, Auflage 10
Ein Buch ohne Text
Namen Tilman Schlevogt (Konzept)
Sprache Deutsch
Geschenk von Galerie der Künstler
Stichwort Malerei
TitelNummer
024340672 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wandel Malte / Brunnmeier Quirin / Wüthrich Eveline, Hrsg.: I Never Read, INR Munich pop up book shop, 2018

i-never-read-pop-up-munich-2018
i-never-read-pop-up-munich-2018
i-never-read-pop-up-munich-2018

Wandel Malte / Brunnmeier Quirin / Wüthrich Eveline, Hrsg.: I Never Read, INR Munich pop up book shop, 2018


Brunnmeier Quirin / Wandel Malte / Wüthrich Eveline, Hrsg.
I Never Read, INR Munich pop up book shop
Basel / München (Schweiz / Deutschland): fructa space / I Never Read, 2018
(PostKarte) 14,6x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Zur Eröffnung am 30.11.2018 um 18 Uhr mit Büchern und Zines von 28 Verlagen
Namen About Books / AKV Berlin / ApparentMotion / Bienvenue Publishing / BOLO Paper / Bom Dia Books / cpress / Edition Patrick Frey / Edition Taube / Hammann von Mier Verlag / Haus am Gern / icon Verlag Hubert Kretschmer / Innen / K. Verlag / Kunstverein München / Mark Pezinger Verlag / Narr. Das narrativistische Literaturmagazin / Nieves / Onomatopee / Papa Nuevo Books / POPUP PRESS / Ruine München / saxpublishers / Simonett & Baer / Standpunkte / Textem Verlag / transcript Verlag / Triest Verlag / Valiz
Sprache Englisch
Stichwort Buchladen / Künstlerbücher / Pop up / Zines
WEB www.fructa.org
WEB www.ineverread.com
TitelNummer
026214801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat
i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat
i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat

Wandel Malte / Brunnmeier Quirin / Wüthrich Eveline, Hrsg.: I Never Read, INR Munich pop up book shop, 2018


Brunnmeier Quirin / Wandel Malte / Wüthrich Eveline, Hrsg.
I Never Read, INR Munich pop up book shop
Basel / München (Schweiz / Deutschland): fructa space / I Never Read, 2018
(Plakat) 43x31,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat, Karton
ZusatzInformation Zur Eröffnung am 30.11.2018 um 18 Uhr mit Büchern und Zines von 28 Verlagen
Namen About Books / AKV Berlin / ApparentMotion / Bienvenue Publishing / BOLO Paper / Bom Dia Books / cpress / Edition Patrick Frey / Edition Taube / Hammann von Mier Verlag / Haus am Gern / icon Verlag Hubert Kretschmer / Innen / K. Verlag / Kunstverein München / Mark Pezinger Verlag / Narr. Das narrativistische Literaturmagazin / Nieves / Onomatopee / Papa Nuevo Books / POPUP PRESS / Ruine München / saxpublishers / Simonett & Baer / Standpunkte / Textem Verlag / transcript Verlag / Triest Verlag / Valiz
Sprache Englisch
Geschenk von Johannes Willi
Stichwort Buchladen / Künstlerbücher / Pop up / Zines
WEB www.fructa.org
WEB www.ineverread.com
TitelNummer
026237071 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
less than one
less than one
less than one

Beuchert Jonas: Less than one minute ago…, 2011


Beuchert Jonas
Less than one minute ago…
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 18x9 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben gefaltetes Poster in Hardcover Ledereinband mit Goldprägung
ZusatzInformation Where have you been when you knew that Michael Jackson had died? This book of condolences contains a fold out poster with 100 Tweets from the hour when Michael Jackson's dead was announced. Within 140 characters pop-cultural news overlap with political happenings, trivia and gossip. The pointilistic map allows both revealing interconnections and absurd cross references
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008478261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
assholes like
assholes like
assholes like

Peekasso: Assholes Like You Should Take The Bus, 2010


Peekasso
Assholes Like You Should Take The Bus
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2010
(Buch) 12 S., 21x14,8 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Offset, gloss paint, Drahtheftung

WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008479262 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
deer park
deer park
deer park

van der Weijde Erik: Deer Park, 2011


van der Weijde Erik
Deer Park
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 24 S., 19,7x12,8 cm, Auflage: 200,
Techn. Angaben Drahtheftung, Risoprint, Cover Siebdruck

WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008480220 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
antimedien mainfest
antimedien mainfest
antimedien mainfest

Steinbach Jan: Antimedienmaterialistisches Manifest, 2011


Steinbach Jan
Antimedienmaterialistisches Manifest
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 20 unpag. S., 11,4x16,7 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Fadengeheftet, Risoprint

WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008482264 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
punktuelles bildarchiv
punktuelles bildarchiv
punktuelles bildarchiv

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: Punktuelles Bildarchiv Utopia - PKWY 001-075, 2011


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
Punktuelles Bildarchiv Utopia - PKWY 001-075
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 21,5x15 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben zweifarbiger Risoprint, lose karten zwischen Umschlag
ZusatzInformation Das Punktuelle Bildarchiv Utopia Pkwy wurde im Rahmen des Utopia Parkway Projekts im März 2011 in Stuttgart gegründet
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008484261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
broadway upskirt
broadway upskirt
broadway upskirt

Schlevogt Tilman: Broadway Upskirt, 2011


Schlevogt Tilman
Broadway Upskirt
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 13,8x10 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben farbige Papiere, Drahtheftung, Risoprint

WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008485264 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
confessions-of
confessions-of
confessions-of

Schwartz Eugene M.: Confessions of a Poor Collector - How to build a worthwhile art collection with the least possible money, 2011


Schwartz Eugene M.
Confessions of a Poor Collector - How to build a worthwhile art collection with the least possible money
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Heft) 48 S., 14x9 cm, Auflage: 750, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-9814518-0-1
Techn. Angaben Fadenheftung, Cover mit Folienprägung
ZusatzInformation Reprinting of a booklet written in 1970 by Eugene M. Schwartz (1927–1995). the original followed a lecture that he delivered at the New York Cultural Center. He proposes some easy instructions on how to build a whorthwhile art collection and just spend the least possible money for it. With an Afterword by John Beeson
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
008486264 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
great tales
great tales
great tales

Eilers Willehad: Great Tales of Moral, 2011


Eilers Willehad
Great Tales of Moral
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 28 S., 18x11,5 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Drahtheftung, Risoprint auf gelben Karton
ZusatzInformation Drawings and text in german and english including an illustrated short story about apes in leather suits.
Willehad EIlers (1981, Peine) lives and works in Amsterdam. He is tirelessly working in all kinds of media including film and sculpture always looking for obscure situations inside incomplete stories. Great Tales of Moral was released accompanying to the exhibition with the same title at
self service open art space stuttgart
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008487205 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lego your dreams
lego your dreams
lego your dreams

Peekasso: LEGO - your dreams are your chains, 2011


Peekasso
LEGO - your dreams are your chains
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 15x10,3 cm, Auflage: 100, signiert,
Techn. Angaben Farblaserkopie, Drahtheftung, mit Aufklebern
ZusatzInformation Absurdes, skurriles und verstörende Wahrheiten aus der Lego-Welt des New Yorker Künstlers Peekasso. Das neue Heft versammelt über 40 ausgewählte Arbeiten aus seinem Lego-Archiv. Vom Künstler handgemacht. ----- Grotesque, quirky and disturbingly true stories out of the Lego-world the New York based artist peekaboo created. This new sine collects more than 40 selected works from the artists archive. Handmade by the artist.
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008488262 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
the adult women
the adult women
the adult women

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: The adult women will sit in front of the men and the children and young adults will kneel in front of the women, 2011


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
The adult women will sit in front of the men and the children and young adults will kneel in front of the women
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 27,7x21 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Drahtheftung, beigelegt ein Heft aus grauem Papier
ZusatzInformation Installation 8.01.2011 – 09.02.2011, Marco Montiel-Soto, Julia Prezewowsky. Un-kuratiert von Susanne Husse & Jana Sotzko at Savvy Contemporary, Richardstraße 43/44 Berlin
Namen Jana Sotzko / Julia Prezewowsky / Marco Montiel-Soto / Susanne Husse
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008489261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
44 galleries
44 galleries
44 galleries

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.: 44 galleries - new perspectives on the art market, 2011


Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
44 galleries - new perspectives on the art market
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 32 S., 28,5x19 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation This one-issue-magazine released in april 2011 features infographics based on art market data. As an example the data was taken from all 44 galleries taking part at the gallery weekend 2011 in berlin. Combined are comments about the art market by artists, critics and gallerists. 44 galleries was released as part of an exhibition at NOTE ON
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008490261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lexikon 2
lexikon 2
lexikon 2

N. N.: 2 Lexikon 2, 2010


N. N.
2 Lexikon 2
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2010
(Buch) 12 S., 16x11 cm, Auflage: 50, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, mehrfarbiger Risoprint aus der Lexikon-Serie

TitelNummer
008537256 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lexikon 3
lexikon 3
lexikon 3

N. N.: 3 Lexikon 3, 2010


N. N.
3 Lexikon 3
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2010
(Buch) 12 S., 16x11 cm, Auflage: 50, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, mehrfarbiger Risoprint aus der Lexikon-Serie

TitelNummer
008538256 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lexikon 4
lexikon 4
lexikon 4

N. N.: 4 Lexikon 4, 2011


N. N.
4 Lexikon 4
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 16 S., 16x11 cm, Auflage: 50, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, mehrfarbiger Risoprint, aus der Lexikon-Serie

TitelNummer
008539256 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lexikon 6
lexikon 6
lexikon 6

N. N.: 6 Lexikon 6, 2011


N. N.
6 Lexikon 6
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 16 S., 16x11 cm, Auflage: 50, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, mehrfarbiger Risoprint, aus der Lexikon-Serie

TitelNummer
008540256 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Beuchert Jonas / Schlevogt Tilman / Steinbach Jan, Hrsg.
Don't look now - Edition Taube
München (Deutschland): Plattform3, 2012
(PostKarte) 4 S., 14,8x9,8 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung, Innenseite Spiegelfolie, mit eingelegter Karte de Plattform3 mit handschriftlicher Einladung

TitelNummer
010013373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
casting-jesus-pc
casting-jesus-pc
casting-jesus-pc

Jankowski Christian: Casting Jesus, 2015


Jankowski Christian
Casting Jesus
München (Deutschland): edition taube, 2015
(PostKarte) 12,5x23,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte zum Book launch
ZusatzInformation und zur Ausstellung in der Galerie Sperling, München. 20.01.2015
TitelNummer
012495395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schlevogt-tilman_grusskarte
schlevogt-tilman_grusskarte
schlevogt-tilman_grusskarte

Schlevogt Tilman: Grußkarte, 2016


Schlevogt Tilman
Grußkarte
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(PostKarte) 2 S., 14,8x9,8 cm, signiert,
Techn. Angaben Karte aus Recyclepapier mit rückseitigen, persönlichen Gruß von Tilman Schlevogt

Stichwort Ananas
TitelNummer
016915701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
domagala-sophia_my-white-ganster
domagala-sophia_my-white-ganster
domagala-sophia_my-white-ganster

Domagala Sophia: My White Gangster, 2012


Domagala Sophia
My White Gangster
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2012
(Heft) 16 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 200,
Techn. Angaben Drahtheftung, festerer Umschlag

Stichwort Filzstift / Schrift / Text / Zeichnung
WEB www.sophiadomagala.com
TitelNummer
016916607 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
mccarthy-anna_how-to-start
mccarthy-anna_how-to-start
mccarthy-anna_how-to-start

McCarthy Anna: How to Start A Revolution – The Musical, 2016


McCarthy Anna
How to Start A Revolution – The Musical
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Heft) 24 S., 29,5x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, matt-glänzendes Umschlagpapier, dünne hellgraue Innenseiten, farbiges Beiheft mit Abbildungen, ebenfalls Drahtheftung
ZusatzInformation "A musical adaptation of the multifaceted, facetious, ongoing project «How to Start a Revolution» by – Anna McCarthy. It deals with the romanticization and synaesthetic manipulation tactics entailed in depictions – of revolution, rebellion and recent history acted out by an ever-same group of bored rebels. Facts are mixed with fiction, layers are built upon layers, translations occur to create scenarios that manipulate a viewer’s perception of what was and is truly real. 2-D actors and scenarios mix with 3-D action going on onstage. The «How To Start A Revolution» project has thus far manifested itself in the form of arrests, archives, films, photographs, and songs. But now it is time for the ultimate grand romantic gesture: A MUSICAL – singing, dancing, screaming, and laughing at the question ‘what time is it’? It’s a prophecy, it’s a poetic pop spectacle."
Text von der Website
Stichwort Engagement / Gesellschaft / Kunst / Musik / Performance
TitelNummer
016917611 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kv-muenchen-jahresgaben-2016
kv-muenchen-jahresgaben-2016
kv-muenchen-jahresgaben-2016

Fitzpatrick Chris, Hrsg.: Kunstverein München Jahresgaben 2016, 2016


Fitzpatrick Chris, Hrsg.
Kunstverein München Jahresgaben 2016
München (Deutschland): Kunstverein München, 2016
(Flyer, Prospekt) 16 unpag. S., 10x21 cm,
Techn. Angaben Fleyer, leporelloartig gefaltet
ZusatzInformation Einladung zur Präsentation der Jahresgaben vom 03.-11-12-2016 von ca. 70 Münchner zeitgenössischen Künstlern, zum Kino und zum Talk mit what remains gallery am 06.12. und Edition Taube am 08.12
Stichwort Fotografie / Grafik / Malerei / Multiple / Zeichnung
TitelNummer
017215629 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
groneberg-bueropflanze
groneberg-bueropflanze
groneberg-bueropflanze

Groneberg Saskia: Büropflanze (office plant), 2017


Groneberg Saskia
Büropflanze (office plant)
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): edition taube, 2017
(Buch) 84 unpag. S., 24,4x21,6 cm, Auflage: 600, signiert, ISBN/ISSN 978-3-9459000-08-6
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, signiert
ZusatzInformation Mit einem Nachwort von Thomas Seelig, Fotomuseum Winterthur.
Namen Thomas Seelig
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Tilman Schlevogt
Stichwort Büro / Fotografie / Pflanze / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB www.editiontaube.de/produkt/bueropflanze
WEB www.saskiagroneberg.de
TitelNummer
024125648 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
peekasso-art-is-just
peekasso-art-is-just
peekasso-art-is-just

Peekasso: Art is just a gentrification tool!, 2017


Peekasso
Art is just a gentrification tool!
München (Deutschland): edition taube, 2017
(Sticker, Button) 1 S., 10,5x7,3 cm,
Techn. Angaben Aufkleber

Sprache Englisch
Geschenk von Tilman Schlevogt
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
024408668 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
beek-schubert_und-im-sommer-tu-ich-malen
beek-schubert_und-im-sommer-tu-ich-malen
beek-schubert_und-im-sommer-tu-ich-malen

Schmidt in der Beek Hank / Schubert Fabian: Und im Sommer tu ich malen, 2016


Schmidt in der Beek Hank / Schubert Fabian
Und im Sommer tu ich malen
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Buch) 72 unpag. S., 21,7x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-945900-06-2
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, aufgeklebtes Bild auf der Titelseite mit Prägerand, rotes Vorsatzapier
ZusatzInformation Wir finden einen Künstler in malerischen Landschaften, Kunstinteressierte erkennen die Orte, an denen schon die bedeutendsten Maler der letzten Jahrhunderte gemalt haben. Dort, wo der Blaue Reiter, Monet oder Van Gogh gewirkt haben, steht Hank Schmidt in der Beek im karierten Hemd vor seiner Leinwand, die auf einer Staffelei ruht. Seine Hand hält den Pinsel, er malt. Jedoch erkennt man auf der Leinwand nicht die Motive, die die berühmten Vorgänger hier malten: Die Leinwand zeigt das selbe karierte Muster, das auch das Hemd des Malers ziert.
Seit 2009 arbeitet Hank Schmidt in der Beek an der fortführenden Reihe „Und im Sommer tu ich malen“. Gemeinsam mit dem Fotografen Fabian Schubert reist er durch ganz Europa, um an den Wirkungsorten berühmter Maler seine Kleidung zu malen.
Text von der Website
Namen Blauer Reiter / Claude Monet / Van Gogh
Stichwort Hemd / Humor / Karo / Landschaft / Malerei / Motiv / Muster / Pullover / Staffelei / T-Shirt
Sponsoren LfA Förderbank Bayern
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
016913611 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kaegi Anita, Hrsg.
Art Frankfurt 02 1990 - Die neue internationale Kunstmesse
München (Deutschland): Kunst & Antiquitäten, 1990
(Buch) 416 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-921811-42-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Messekatalog zur KunstMesse vom 16.-21.03.1990.
Mit einem GemeinschaftsStand Künstlerbücher 1.1 A81, organisiert von Hubert Kretschmer, mit den Verlagen Aktuelle Informationen (Stuttgart), Edition Howeg (Zürich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), Ottenhausen Verlag (Piesport), éditeur Guy Schraenen (Antwerpen), Harlekin Art (Wiesbaden), Boekie Woekie (Amsterdam), édition despalles (Mainz), Galerie Horst Dietrich (Berlin), Edition Freibord (Wien), Buchhandlung Hugo Frick (Tübingien), herbstpresse (Wien), Imschoot Uitgevers ( Gent), Albrecht/d. kinky beaux arts (Stuttgart), Kleinheinrich Verlag (Münster), Rainer Verlag (Berlin), Wiens Laden & Verlag (Berlin), Seiten 196-201
Namen Aktuelle Informationen / Albrecht D. / Boekie Woekie / Buchhandlung Hugo Frick / Edition Freibord / Edition Howeg / Galerie Horst Dietrich / Harlekin Art / herbstpresse / Imschoot Uitgevers / kinky beaux arts / Kleinheinrich Verlag / Ottenhausen Verlag / Rainer Verlag / Susann Kretschmer (Gestaltung) / verlag hubert kretschmer / Wiens Laden / éditeur Guy Schraenen / édition despalles
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Initiative / Kunstmesse / Künstlerbücher / Selbsthilfe
TitelNummer
013289300 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
241-diotallevi-peace
241-diotallevi-peace
241-diotallevi-peace

Diotallevi Marcello: For The Peace, 1984


Diotallevi Marcello
For The Peace
Fano (Italien): Selbstverlag, 1984
(Stamp, Briefmarke) 10,3x17,6 cm, 6 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit sechs Künstlerbriefmarken, perforiert, gestempelt

Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Blauhelm / Frieden / Krieg / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Taube
TitelNummer
024921660 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Stadler Matthias, Hrsg.: TAM TAM in RGB, 2013

w1-rgb-so-viele-2013-wp_002429
w1-rgb-so-viele-2013-wp_002429
w1-rgb-so-viele-2013-wp_002429

Stadler Matthias, Hrsg.: TAM TAM in RGB, 2013


Stadler Matthias, Hrsg.
TAM TAM in RGB
München (Deutschland): TAMTAM, 2013
() 33x45 cm, 49 Teile.
Techn. Angaben diverse Papiere, gelber Inkjetdruck, Zeichnungen und Texte mit gelben Marker, blaue LED-Minitaschenlampe, gelb colorierte Originalzeichnung
ZusatzInformation Das Künstlerkollektiv aus dem Wald kommt wieder nach Regensburg. 24.10.-06.12.2013 im W1- Zentrum für junge Kultur, mit so vielen Tier-Sprüchen in Gelb im gelben Raum. Schwarzlichtbeleuchtung. die gelben Drucke und Zeichnungen konnten die Besucher mit einer blauen Taschenlampe sichtbar machen. Soundinstalltion und Textinstallationen, so-VIELE Tiere.
Text und Bildinstallation Another dead pigeon.
Die Besucher der Ausstellung "TAM TAM in RGB" konnte mit speziellen Taschenlampen die ausgestllten Bilder erkunden, mit einem Stift selbst mitgestalten und durch Schütteln der Rahmen Aktionen steuern. Auf diese Weise konnte die dung dung-Maschine von RUMPELN, der Klopapierdrucker von Mario Lukas und der Raum der Putzfrau aktiviert werden. Uwe Hering, vom Amt für kommunale Jugendarbeit schlüpfte bei der Ausstellung von TAM TAM im W1 in die Rolle des Bürgermeisters und eröffnete die Ausstellung mit einem Scherenschnitt.
Text von der TAM TAM Webseite
Namen Christian Oettinger / Franz Nopper / Hubert Kretschmer / Jim Avignon / Karambolage / kruemell / mario lukas / not yet / Rumpeln / so-Viele.de/sondern
Sprache Deutsch
Geschenk von Matthias Stadler
Stichwort Gelb / Installation / Licht / Musik / Performance / Sound / Taschenlampe / Taube / Textinstallation / Tier
WEB http://www.so-viele.de/ausstellungen/ausstellungen.html
WEB https://youtu.be/9SwIASsYQeQ
WEB www.tamtam-ok.de
TitelNummer
026181085 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
vries-wit-white
vries-wit-white
vries-wit-white

De Vries Herman: wit white, 2012


De Vries Herman
wit white
Brest (Frankreich): Zédélé éditions, 2012
(Buch) 352 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 978-2-915859-41-6
Techn. Angaben Broschur mit Banderole, eingelegt ein Informationsblatt
ZusatzInformation Originalausgabe erschienen bei Artists Press, Bern, 1980.
This book is the third and final version of the first artist’s book published in 1960 by herman de vries, who is currently the author of more than one hundred publications.
The story of this book dates back to 1960. Closely associated with the Zero Group, but also drawn to the buddhist concept of emptiness, herman de vries had just produced a series of white monochromes when he self-published a twenty-page booklet in Arnhem. It had no title, its cover was blank and its pages were unprinted. It contained nothing but a short final poem celebrating, in four languages, the superabundance of white: “wit is overdaad”. In 1962, this manifesto appeared in another version, now entitled wit: two hundred blank pages, four white collages by the artist and an introduction, itself completely blank, by the poet J. C. van Schagen, published in arnhem in only five copies by M. J. Israel. It was followed in 1967 by a second “revised” edition, wit weiss: two hundred and fifty blank pages, pocket-sized, in five hundred copies, published by Hansjörg Mayer in Stuttgart. The only printed elements were the artist’s name, the title and the publisher’s name on the cover, the word “introduction” and the name of its author on the very first page and a colophon on the final page. In 1980 the Artists Press in Berne published the “third revised edition”, in a larger format and with more pages. The original title wit was translated into english and japanese and into sanskrit with a word that means “white” in the sense of bright, pure, immaculate. The title itself does not appear on the book, which remains completely blank. It is printed with the paratext on a broad strip of paper in the form of a detachable publicity strip. The inside flap contains a brief statement initially dating back to the 1962 edition, stating that this book incorporates all aspects of reality. Of the five thousand copies advertised, only a hundred were published. It is this last edition, the most radical, which is republished here, the only addition being the french translation of the statement.
On 1 april 2012, herman de vries wrote of his book, insisting on the importance of the final comma:

white is white
0 = 0
no name
no idea
not even emptiness,

Text von der Webseite
TitelNummer
012052000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kaegi Anita, Hrsg.
Art Frankfurt 01 1989 - Die neue internationale Kunstmesse
München (Deutschland): Kunst & Antiquitäten, 1989
(Buch) 408 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-921811-41-4
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Messekatalog zur KunstMesse vom 21.-26.04.1989.
Mit einem Stand Künstlerbücher 1.1 A01, organisiert von Hubert Kretschmer, mit Harlekin Art (Wiesbaden), Edition Howeg (Zürich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), Ottenhausen Verlag (Piesport), éditeur Guy Schraenen (Antwerpen), Edition Stähli (Zürich), Seiten 196/197
Namen Edition Howeg / Edition Stähli / Harlekin Art / Ottenhausen Verlag / Susann Kretschmer (Gestaltung) / verlag hubert kretschmer / éditeur Guy Schraenen
Stichwort 1980er Jahre / Initiative / Kunstmesse / Künstlerbücher
TitelNummer
013286300 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kaegi Anita, Hrsg.
Art Frankfurt 03 1991 - Die neue internationale Kunstmesse
München (Deutschland): Kunst & Antiquitäten, 1991
(Buch) 412 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-921811-43-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Messekatalog der KunstMesse vom 19.-23.04.1991.
Mit einem Gemeinschaftsstand Künstlerbücher 1.2 H40, organisiert von Hubert Kretschmer, mit folgenden Verlagen: Aktuelle Informationen (Stuttgart), Edition Howeg (Zürich), verlag hubert kretschmer (Darmstadt), éditeur Guy Schraenen (Antwerpen), Boekie Woekie (Amsterdam), F. Despalles (Paris/Mainz), Edition Freibord (Wien), kinky beaux arts Albrecht/d. (Stuttgart), Wiens Laden & Verlag (Berlin), Galerie & Druckwerkstatt patio (Neu-Isenburg), Seiten 200-203
Namen Aktuelle Informationen / Albrecht D. / Boekie Woekie / Druckwerkstatt patio / Edition Freibord / Edition Howeg / F. Despalles / kinky beaux arts / Susann Kretschmer (Gestaltung) / verlag hubert kretschmer / Wiens Laden / éditeur Guy Schraenen
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Kunstmesse / Künstlerbücher
TitelNummer
013290300 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
edition-karbit-2015
edition-karbit-2015
edition-karbit-2015

Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.: EDITION Karbit, 2015


Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.
EDITION Karbit
München (Deutschland): Edition Karbit, 2015
(PostKarte) 10,5x15 cm,
Techn. Angaben Werbekarte der Künstlerinitiative zu neuen Auflagen der Edition
ZusatzInformation 04.12.-06.12.2015
Die „Edition Karbit“ ist eine Initiative von Münchner Künstlern, die ohne den Umweg über die Galerienlandschaft den direkten Weg zu ihrem Publikum suchen. Gute Kunst zu erschwinglichen Preisen anzubieten - das ist unser Ziel.
Text von der Webseite
Geschenk von Manuel Heyer
WEB www.editionkarbit.de
TitelNummer
014494501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kahlen Wolf / Penck A.R. (Winkler Ralf)
Achtung Aufnahme
Berlin (Deutschland): EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1980
(Mappe) 27x30 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben 15 Blatt Fotos (Handabzug), Übermalung: 4-farbiger Siebdruck auf Acryl, 3 Seiten Text, Siebdruck auf schwarzem Karton, 2 Seiten Fotos der Life-Situation
ZusatzInformation Synchron zu den flüchtigen, fließenden Bildern einer geschwenkten Kamera spielen M. Freudenberg und Penck Musik. Wenn Kahlen die Kamerabewegung anhält (»Achtung Aufnahme«), einen zufälligen Bildausschnitt der Galeriesituation fixierend, frieren auch die musikalischen Rhythmen ein. Penck steht auf und malt auf eine vor dem fixierten Monitorbild plazierte Glasscheibe – mit der Bildstruktur, gegen sie an, über sie hinweg. So entstehen 15 Bilder, bei einigen fühlen sich auch anwesende DDR-Künstler (u. a. Strawalde) stimuliert, Penck zuvorzukommen und eine Scheibe zu bearbeiten.
Die Performance fand vor Besuchern aus Ost und West im Anschluß an Kahlens unerlaubte Ausstellung »Licht-Be-Zeichnungen« in der privaten Ostberliner Galerie Schweinebraden statt und ist die erste als Performance konzipierte Demonstration von Video in der DDR. Ein Teil der Geräte war über den diplomatischen Dienst in den Osten gelangt, ein anderer (tarngrün gestrichen) kam durch einen NVA-Psychologen in die Galerie.
Katalog Ostranenie 1997
Eher ungewöhnlich, wurde ein Video-Performance so organisiert, dass sowohl eine Kunst-Edition, als diese gleichzeitig eine Dokumentation des Performances repräsentierte. Es entstand eine eigenständige Kunst-Mappe und Dokumentation des ersten Video-Perfor-mances in der DDR, geplant und realisiert von Wolf Kahlen, W-Berlin: die Mappe Achtung Aufnahme. Zeit und Ort der Aktion: 1.02.1980 in der legendären EP Galerie von Jürgen Schweinebraden in der Dunckerstraße 17, Prenzlauer Berg.
von der Webseite der EP-Edition
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002112000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
tonnard-the-invisible-book
tonnard-the-invisible-book
tonnard-the-invisible-book

Tonnard Elisabeth: The Invisible Book, 2012


Tonnard Elisabeth
The Invisible Book
Leerdam (Niederlande): Selbstverlag, 2012
(Digitales SpeicherMedium) 0 S., Auflage: 100,
Techn. Angaben fiktives Buch
ZusatzInformation 1. Auflage. Vermutlich unauthorisierte Kopie. Im Netz gefunden und aufgeklaubt.
The Invisible Book is a book produced in a limited edition at the affordable price of €0. It will work as a digital book too, on any platform. The edition is limited to 100 copies (neither numbered nor signed). This is a product without a single fault, available at the lowest price possible. The book was made as a reaction to both the trend of decreasing booksales and the trend of increasing expectations from audiences. Published by Elisabeth Tonnard, Leerdam, April 2012. A second edition became available in June 2012. It too was limited to 100 copies, neither numbered nor signed, but all made to perfection and available at the price of €0.
Text von der Website der Künstlerin
Das Buch kann man leider bei mir nicht anschauen. Es existiert nur in dieser Art als Datensatz auf einem Monitor
Sprache Englisch
Stichwort Fiktion / Konzept / Kunstmarkt / Künstlerbuch / Leer / Protest / Unsichtbar
WEB http://elisabethtonnard.com/works/the-invisible-book/
TitelNummer
002625dig Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schweinebraden-ep-edition-1985
schweinebraden-ep-edition-1985
schweinebraden-ep-edition-1985

Schweinebraden Jürgen, Hrsg.: Edition im kleinen Format, Serien zeitgenössischer Kunst als Postkarten, 1985


Schweinebraden Jürgen, Hrsg.
Edition im kleinen Format, Serien zeitgenössischer Kunst als Postkarten
Niedenstein (Deutschland): EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1985
(Lieferverzeichnis) 20,7x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Lieferverzeichnis, Drahtheftung. Beiliegend Bestellpostkarten
ZusatzInformation Künstler der Edition
Namen A.R. Penck / Armando / Arnulf Rainer / Christo / Dieter Appelt / Dietmar Kirves / Felix Droese / Max Neumann / Oskar Manigk / Per Kirkeby / Wolfgang Kahlen
Stichwort 1980er Jahre
WEB www.ep-verlag-schweinebraden.de
TitelNummer
003492134 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
staeck 25 jahre edition staeck
staeck 25 jahre edition staeck
staeck 25 jahre edition staeck

Staeck Klaus, Hrsg.: 25 Jahre Edition Staeck, 1992


Staeck Klaus, Hrsg.
25 Jahre Edition Staeck
Heidelberg (Deutschland): Edition Staeck, 1992
(Lieferverzeichnis) 20 unpag. S., 22,7x16 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verlagsverzeichnis, eingelegtes Gesamtverzeichnis vom März 1992, Bestellkarte beigelegt, in Versandumschlag

Stichwort 1990er Jahre
WEB www.edition-staeck.de
TitelNummer
004700374 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Edition Karbit 2010
Edition Karbit 2010
Edition Karbit 2010

Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.: EDITION Karbit, 2010


Hefele Theresia / Hottner Oliver, Hrsg.
EDITION Karbit
München (Deutschland): Edition Karbit, 2010
(PostKarte) 10,5x15 cm,
Techn. Angaben Werbekarte der Künstlerinitiative zu neuen Auflagen der Edition

WEB www.editionkarbit.de
TitelNummer
007399303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.
Die Edition zu Graz Kulturhauptstadt 2003
Graz (Österreich): Galerie & Edition Artelier, 2003
(Flyer, Prospekt) 12 S., 7,8x19,2 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Edition, Leporello

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
007711303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
made in munich
made in munich
made in munich

Dercon Chris / Lorz Julienne, Hrsg.: Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008, 2011


Dercon Chris / Lorz Julienne, Hrsg.
Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2011
(Buch) 368 S., 24,8x19,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86560-662-4
Techn. Angaben Katalog zur Ausstellung im Haus der Kunst 2009, mit Installationsansichten von Wilfried Petzi und Objektfotografien von Jann Averwerser, Schutzumschlag aus gefaltetem Plakat
ZusatzInformation Vorwort von Chris Dercon. Essay von Julienne Lorz.
"Ich bin interessiert an der Verbreitung von physischen Vehikeln in Form von Editionen, weil ich an der Verbreitung von Ideen interessiert bin." Joseph Beuys / München gilt als heimliche Hauptstadt von Editionen und Multiples. "Made in Munich. Editionen von 1968 bis 2008" bietet einen anderen Blick auf die Geschichte des Münchner Kunsthandels. Im Vordergrund stehen die Produzenten von Multiples und Editionen, die über einen Zeitraum von 40 Jahren in und um München entstanden sind. Darunter sind Editeure wie die Galerie Heiner Friedrich, Galerie Fred Jahn, Galerie Bernd Klüser, Sabine Knust und ihr Maximilian Verlag, Galerie van de Loo und Edition Schellmann, sowie Aktionsraum A1, ECM Records, edition x, Kunstraum München, P.A.P. Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein, s press tonband verlag und zehn neun. Neben Druckgraphiken finden sich Editionen und Multiples verschiedenster Art nebeneinander: von fotografischen Mappenwerken, Plattencover Skulpturen, Videos und Tonkassetten, 16 mm-Filme, bis hin zu eigens an den Raum angepassten Kunstwerken.
"I am interested in the circulation of physical vehicles in the form of editions, because i am interested in the circulation of ideas." Joseph Beuys / Since the beginning of the 1970s, Munich along with New York and London, was leading with regards to editions and multiples. This catalogue shows works from 1968 to today, which were initiated and produced by a.o. dedicated munich galleries and "editeurs". "Made in Munich" shows outstanding works by international as well as german artists a.o. by Georg Baselitz, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Dan Flavin, Lucio Fontana, Richard Hamilton, Carsten Höller, Jeff Koons, Hermann Nitsch, Blinky Palermo, Gerhard Richter, Dieter Roth and Andy Warhol.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Bernd Klüser / Blinky Palermo / Carsten Höller / Dan Flavin / Dieter Roth / Fred Jahn / Georg Baselitz / Gerhard Richter / Heiner Friedrich / Hermann Nitsch / Jann Averwerser / Jeff Koons / Joseph Beuys / Lucio Fontana / Marcel Broodthaers / Richard Hamilton / Sabine Knust / Wilfried Petzi
Stichwort Aktionsraum A1 / ECM Records / edition x / Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein / Kunstraum München / P.A.P. / s press tonband verlag / zehn neun
TitelNummer
008280259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
20 jahre edition staeck
20 jahre edition staeck
20 jahre edition staeck

Staeck Klaus, Hrsg.: 20 Jahre Edition Staeck, 1985


Staeck Klaus, Hrsg.
20 Jahre Edition Staeck
Heidelberg (Deutschland): Edition Staeck, 1985
(Lieferverzeichnis) 40 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Verlagsverzeichnis

Stichwort 1980er Jahre
WEB www.edition-staeck.de
TitelNummer
010325374 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002
la-mas-bella-sin-otro-particular-2002

Murciego Pepe / Ortiz Diego / Juanjo El Rápido, Hrsg.: La Más Bella 10 - Sin Otro Particular, 2002


Juanjo El Rápido / Murciego Pepe / Ortiz Diego, Hrsg.
La Más Bella 10 - Sin Otro Particular
Madrid (Spanien): blur ediciones / La Más Bella, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 143 S., 20,9x15 cm, ISBN/ISSN 978-84-611-7815-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Das Buch Sin Otro Particular enthält die Arbeiten des Mail Art Contest, die La Más Bella im Jahr 2002 gemacht hat. Das Buch wurde vom Verlag Blur Ediciones (Madrid) herausgegeben und enthält alle fast 300 Werke, die La Más Bella während des Aufrufs erhalten hat. Der Mail Art Call von La Más Bella aus dem Jahr 2002 basierte auf der Verbreitung einer 10 × 15 cm großen Postkarte in alle vier Winde. Am Ende der Ausschreibung, im März 2003, hatte die Postbox von La Más Bella fast 300 Sendungen aus 25 Ländern erhalten. Das Buch Sin Otro Particular enthält alle erhaltenen Werke, sowie eine Liste mit den Daten aller Teilnehmer, sowie zwei einführende Texte von La Más Bella und Pere Sousa (in Spanisch und Englisch).
Text übersetzt von der Webseite
Namen A. Blufpand / A1 Waste Paper Co.Ltd. / Adhara García / Adolfo Vargas Blanco / Adriano Bonari / Agustín Calvo / Alain Janichon / Alan Turner / Alberto Sordi / Alejandro Remeseiro / Aline Girard / Almudena Mora / Amaia Mendizábal / André Robèr / Angelo Ricciardi / Anna Banana / Anna Boschi / Anne Miek Bibbie Mailart / Antonio Cares / Antonio Fernando de Andrade / Antonio Gómez / Antonio Leale / Antonio Natale / Antonio Orihuela / Antonio Picardi / Archives Fulgor (C. Silvi) / Aulo Pedicini / Azucena Calderón / B. Saved / Barry Edgar Pilcher / Bartolomé Ferrando / Baudhuin Simon (Pig Mail Dadaart) / Bayle Nicole / Bernhard Zilling / Bibliotheca Biana / Boke Bazán / Bruno Sourdin / Bunkerart Ettore le Donne / Carles Meléndez / Carlo Cane / Carlos Antón / Carlos Felices / Carlos Fernández Astiz / Cesar Reglero Campos (Taller del Sol) / Chantal Rossati / Christian Alle / Claudio Jaccarino / Clemente Padin / Concha Rivero / Dada Kan / Daniel Gimeno de Manuel / David L. Alvey (Aardvark Studios) / Diane Bertrand / Didier Manyach / Diego Mesa / Dieter Lagemann / Dietmar Becker / Dolores May / Dórian Ribas Marinho / Edition Bauwagen / Edition Jänus / Eduardo Bravo Jaime / Eiichi Matsuhashi Higashisuna / Elaine M. Rounds / Elisabetta Gut / Elke Grundmann / Emilio Morandi / Emily Joe / Emozioni c/o Donaudi G. / Enzo Miglietta / F. Xavier Fores / Fabio Sassi / Fausto Grossi / Fernando Aguiar / Fernando Andolcetti / Fernando Baena / Field Study (David Dellafiora) / Fontaine / Francesc Valesco / Francisco Aliseda / Francisco Pombero Pitel / Françoise Geier / Giancarlo Pucci / Gianluigi Castelli / Giovanni Strada / Giuseppe Rocca / Guido Vermeulen / Gunter Schwind / Gustavo Vega / H. Mourato / Helena Febrés / Hemi (Henning Mittendorf) / Hervé Leforestier / Hilario Álvarez / Hugo Pontes / I. Bunus / Ibírico / Ilmar Kruusamäe / Impronte Ignote / Isabel Aranda (YTO) / Isabel Campal Tausk / Ivano Vitali / Ivan Preissler / Iveta Brastina / J. J. Dorne / J. Ricart / Jaromir Svozilik / Javier Redondo Rodríguez / Javier Seco (Luz y Cía) / Jeroen Ter Welle / Joaquín Gómez / John C Leonard / John Held JR / John M. Bennett (Luna Bisonte) / Jorge Pastor Melo / Jose Luis Jover / Jose Manuel Figueiredo / José Carlos Soto / José Luis Campal / José Luzardo / José Roberto Sechi / Juan López de Ael / Juanma Contreras / Juan Moreno-Baquerizo / Juan Orozco Ocana / Julián Alonso / Juri Gik (Dadagomea) / Jörg Seifert / Karina Bjerregaard / Keiichi Nakamura / Kiaus Engelberth / KO De Jonge / Kurt Beaulieu / La Barra Espaciadora / Laboratorio di Poesia Novoli (LPN) / La Companía (La Tierra) / La Toan Vinh Net / Laura García del Val / Lothar Trott / Luc Fierens Post Fluxpost / Lucien Suel / Luigino Solamito / M. Greenfield / Malok / Manuel Almeida e Sousa / Manuel Bores / Manuel Calvarro Sánchez / Manuel Montero Echevarría / Manuel Ruiz Ruiz / Manuel Sainz Serrano / Marcel Herms / Marcello Diotallevi / Marcelo Juan Valenti / Marcelo Serrano / Marcos Vidal Font / Marie Hamard / Marielle Conte / Marilyn Dammann / Marilyn Hamann / Marisa Castillo / Marrlon Vito Picasso / Marta Vega / Martín Amstutz / María Da Silva Andrade / María Paz Bas Pascual / Mauro Entrialgo / Mauro Manfredi / Mauro Molinari (Archivio Orditi & Trame) / Mercedes Comendador / Michael Fox / Michael Schönauer / Miguel Harguindey / Miguel Jiménez (El Taller de Zenón) / Mike Dyar (Eat Art) / Myriam Bornand / Natale Cuciniello / Natalia Antonioli / Nel Amaro / Nicolas La Casinière / Nieves Correa / Norberto José Martínez / Obvious Front / Orlando Nelson Pacheco Acuna / Oscar Mora / Pablo Sixto Núnez / Paloma Zaballos Saéz / Pascale & Patrick Lingueglia / Pascal Lenoir / Patricia Salas / Patricia Tavenner / Paulo Bruscky / Pedro Bericat / Pedro Déniz / Pedro Gimaiel / Pedro Gonzalves García / Pepe Murciego / Pepetono Ortiz Rius / Pere Sousa / Philippe Dodet / Pierre Thoma / Piet Franzen / Pinky / PSmailART. / Rafael Marín / Ramón Cruces Colado / Ramón Giménez / Ramón Recio García / Raúl Gálvez / Recycling Art / Regina González / Reine Shad Factory / Renee Bouws / Rinus Groenendaal / Riwan Tromeur / Roberto Scala / Rodolfo Franco / Rosa Matesanz / Rosa Rhomberg c/o Zerem (Point Jaune) / Ryosuke Cohen / Rèparation de la Poèsie / Rémy Pénard / Salvador Jiménez Cuenca / Sassu Antonio / Scott Helmes / Sean Mackaoui / Shozo Shimamoto / Sigismund Urban / Silvia García del Val / Steen Krarup / Steen Muller Rasmussen / Susana G. Romanos / Svjetlana Mimica IWA / Sweet Science (Sugar Irme) / Syd Press / Tam Publications (Rund Janssen) / Teruyuki Tsubouchi / The Sticker Dude (Ragged Edge Press) / Thierry Tillier / Thompson / Tmori / Tolsty (Edition Vivrisme) / Umberto Basso / Veronique Duhaut / Vincent Courtois / Vittore Baroni / Vittorio Baccelli / Walter Pennacchi / Weef / ZAV Albatroz / Zerem E/E Point Jaune
Sprache Englisch / Spanisch
Stichwort Ausschreibung / Collage / Geldautomat / Mail Art / Nullerjahre
WEB www.lamasbella.es
TitelNummer
010675064 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.