Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Diplom, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 18 Treffer

 Hinweis zum Copyright
akademie-dbk-diplom-2015

Verfasser
Titel
  • Diplom 2015
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 10,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltkarte
ZusatzInfos
  • Zur Eröffnung der Diplomausstellung am 27.01.2015. Ausstellung 28.01.-01.02.2015 in der Akademie der Bildenden Künste München, Altbau, Aula
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Sophia Süßmilch
TitelNummer

Titel
  • 1. Manifest
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • 1 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    gefunden in der Akademie der Bildenden Künste in München bei der Diplom-Ausstellung im Februar
TitelNummer

Titel
  • Diplom Klasse Metzel
Ort Land
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Finissage im Kolosssaal der Akademie der bildenden Künste
TitelNummer

sz 09 else

Verfasser
Titel
  • Fräulein Else
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 30x22,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-864970085
    Bibliothek, Graphic Novels 09, Hardcover mit Bändchen, Abbildungen in Farbe
ZusatzInfos
  • Else, eine junge Frau aus Wien, hält sich in einem Südtiroler Hotel auf. Ihr Vater, ein angesehener Anwalt, hat Papiere unterschlagen. kann er deren Wert nicht zurückerstatten, droht ihm das Gefängnis. Also soll Else sich an den zwielichtigen Kunsthändler Dorsday wenden und ihn bitten, die entsprechende Summe zu leihen. Dorsday willigt ein – allerdings unter einer heiklen, unverschämtem Bedingung: Er will Else nackt sehen. Arthur Schnitzlers berühmte Novelle „Fräulein Else“, erschienen 1924, hat Manuele Fior in berückend schöne und beklemmende Bilder umgesetzt.
    Manuele Fior (*1975) stammt aus der Emilia-Romagna. Er schloss ein Architekturstudium in Venedig mit dem Diplom ab, bevor er nach Berlin zog und als Comic-Zeichner zu arbeiten begann. Sein meisterhafter Umgang mit Farbe und die literarische Komplexität seiner Szenarios machen Fior, der inzwischen in Paris lebt, zu einem der aufregendsten europäischen Comic-Künstler seiner Generation
Sprache
TitelNummer

bielefeld abschluss 2010

Verfasser
Titel
  • Bachelor / Master / Diplom - Ausstellung - Foto / Grafik / Mode
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 100 S., 21x15 cm, Auflage: 800, keine weiteren Angaben vorhanden
    Schutzumschlag aus einem gefalteten Plakat. Abschlussarbeiten
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer

Titel
  • Diplom
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 S., 42x29,7 cm, Auflage: 500, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    lose ineinander gelegte Blätter, ein Blatt beigelegt mit einem Text von Daniel Pies. In transparenter Kunststofftasche mit handschriftlichem Gruß
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung vom 28.01.-01.02. 2015 in der Akademie der Bildenden Künste in München, Klasse Metzel
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer

hamann-von-mir-diplom

Titel
  • Diplom
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [20] S., 42x29,7 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    lose ineinander gelegte Blätter. In transparenter Kunststofftasche
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung vom 28.01.-01.02. 2015 in der Akademie der Bildenden Künste in München, Klasse Metzel
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer

akdbk-diplom-2016

Verfasser
Titel
  • Diplom 2016
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte,
ZusatzInfos
  • Zur Diplomverleihung mit anschließender Ausstellungseröffnung der Diplomausstellung am 02.02.2016
Geschenk von Reinhard Grüner
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Diplomausstellung 2018 in der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 22x16 cm, 32 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    30 Postkarten, 2 Flyer in Umschlag
ZusatzInfos
  • Ausstellung der Diplomanden 2018 der Akademie der Bildenden Künste München von Mittwoch, 07.-11.02.2018
TitelNummer

stolz-nichts-ist-gelber

Verfasser
Titel
  • Nichts ist gelber als Gelb selber
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 194 S., 25x18,4 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-946780014
    Klappboschur mit gelben Leinenstreifen, Seiten nicht aufgeschnitten, Japanbindung, mehrfarbiger Risographie. Druck Herr und Frau Rio
ZusatzInfos
  • Entstanden im Rahmen der Debütentenförderung des BBK Nürnberg Mittelfranken in Kooperation mit dem Künstlerhaus Nürnberg.
    Pop-up Artist Anina Stolz machte 2016 Ihr Diplom an der Kunstakademie München bei Jorinde Voigt und Julian Rosefeldt.
    Ob alleine oder im Kollektiv erobert sie sich stets den vorhandenen Raum, um mit ihrer Sicht auf und durch die Welt und der stringenten Umsetzung in extrahierte, auf das Wesentliche gebrochene Arbeiten den Betrachter zum Stocken, zum Staunen anzuregen und eine neue, differenzierte Sicht auf die Umgebung einzunehmen.
    Text von facebook
Sprache
Geschenk von Anina Stolz
TitelNummer

diplom-konvolut-akademie-dbk-2019-muenchen

Verfasser
Titel
  • Diplom 2019 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 16x22,7 cm, 30 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Verschiedene Drucksachen
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gängen und Ateliers der Akademie am 05.02.2019
Sprache
TitelNummer

stumm-carte-blanche
stumm-carte-blanche
stumm-carte-blanche

Stumm Katharina: Carte Blanche, 2019

Verfasser
Titel
  • Carte Blanche
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [4] S., 14,9x10,5 cm, numeriert, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Bögen unterschiedliches Papier, handvernäht, auf Deckblatt nummeriert
ZusatzInfos
  • Zur Diplomausstellung 20.07.-28.07.2019 in der Akademie der Bildenden Künste in München Raum A01.10
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von Katharina Stumm
TitelNummer

N. N.: Akademie der Bildenden Künste - Diplom 2020 - Konvolut, 2020

diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs
diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs
diplom-2020-adbk-muenchen-pk-vs

N. N.: Akademie der Bildenden Künste - Diplom 2020 - Konvolut, 2020

Verfasser
Titel
  • Akademie der Bildenden Künste - Diplom 2020 - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 32x22,6 cm, 38 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Verschiedene Drucksachen in Briefumschlag, Flyer, Folder, Visitenkarten, Postkarten, Textblätter, Zeitungsartikel
ZusatzInfos
  • Ausgelegen in den Gängen und Ateliers der Akademie am 05.02.2020. Ausriss aus der SZ Nr. 29 vom 05.02.2020, R14 Kultur, Was vom Menschen übrig bleibt, 70 Studenten ...
Sprache
TitelNummer

absolventenbuch-fachhochschule-bielefeld-gestaltung-2011
absolventenbuch-fachhochschule-bielefeld-gestaltung-2011
absolventenbuch-fachhochschule-bielefeld-gestaltung-2011

Fronczek Sascha: Absolventenbuch - Gestalterische Abschlussarbeiten, 2011

Verfasser
Titel
  • Absolventenbuch - Gestalterische Abschlussarbeiten
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 158 S., 18x13 cm, Auflage: 1.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover, Leineneinband, Klebebindung
ZusatzInfos
  • Das Absolventenbuch ist gestaltet wie ein Lexikon. Sein Inhalt ist nach den Nachnamen der Studierenden, von B wie Backhaus Matthia bis Winkler Paula, inklusive der Angabe von Silbentrennungs- und Silbenbetonungszeichen der Personennamen, sortiert.
    Jede Person erhielt einen schmalen Textblock links und eine Abbildung rechtsseitig. In dem Band sind insgesamt 58 Studierende des Abschlusssemesters 2020/11 der FH Bielefeld, Fachbereich Gestaltung, präsentiert.
Weitere Personen
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer

werkschau-2017-fh-bielefeld-fb-gestaltung
werkschau-2017-fh-bielefeld-fb-gestaltung
werkschau-2017-fh-bielefeld-fb-gestaltung

Bezjak Roman, Hrsg.: Werkschau 2017 FH Bielefeld, 2016

Verfasser
Titel
  • Werkschau 2017 FH Bielefeld
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [80] S., 23x17 cm, Auflage: 500, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Cover - Softtouch laminiert und Metallic-Prägung, 4c
ZusatzInfos
  • Werkschau-Buch der Absolventen des Fachbereichs Gestaltung - Mode, Grafik und Kommunikationsdesign, Fotografie und Medien - der Fachhochschule Bielefeld.
    Arbeiten der Studenten auf je einer andersfarbigen Seite. Motto des Jahresheftes United Colours of Bielefeld.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer

tomek-beowulf-malware-dienstleistungen-fuer-staatliche-stellen-digitale-ruestungsgueter-aus-dem-isar-valley-heft-zur-ausstellung-2020
tomek-beowulf-malware-dienstleistungen-fuer-staatliche-stellen-digitale-ruestungsgueter-aus-dem-isar-valley-heft-zur-ausstellung-2020
tomek-beowulf-malware-dienstleistungen-fuer-staatliche-stellen-digitale-ruestungsgueter-aus-dem-isar-valley-heft-zur-ausstellung-2020

Tomek Beowulf: Malware-Dienstleistungen für staatliche Stellen - Digitale Rüstungsgüter aus dem Isar Valley, 2020

Verfasser
Titel
  • Malware-Dienstleistungen für staatliche Stellen - Digitale Rüstungsgüter aus dem Isar Valley
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 29,7x21 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, beigelegt ein Anschreiben von Beowulf Tomek vom 28.10.2020
ZusatzInfos
  • Der Reader komplettiert das Projekt von Beowulf Tomek mit dem er sein Studium an der Akademie der bildenden Künste im Februar 2020 abschloss.
    Das Projekt wurde im Rahmen der Diplom-Jahresausstellung der Akademie vom 05.02.-11.02.2020 gezeigt.
    Zum Thema: Firmen in München - wie FinFisher, Zerodium - stellen Spionagesoftware her, die von Autokraten und Diktaturen eingesetzt wird, um Oppositionelle auszuspähen. Der Export solcher Software fällt erst seit 2015 unter die Kontrolle des Außenwirtschaftsgesetzes. Gegen FinFisher wird beispielsweise ermittelt, da das Unternehmen die Software FinSpy illegal in die Türkei exportiert haben soll, wo sie gegen die Opposition eingesetzt wurde. Die Organisationen Gesellschaft für Freiheitsrechte, Reporter ohne Grenzen, netzpolitik.org und European Center for Constitutional and Human Rights haben Anzeige erstattet.
    Beowulf Tomek skizziert seine Recherchen, indem er die Webseiten-Gestaltung der Malware-Angebote der in München ansässigen Firmen den von ihnen verlautbarten detaillierten Leistungen im Netz gegenüberstellt und u. a. die Komplexität der von FinFisher diversen Staaten angebotenen Produkte in einem Organigramm aufzeigt.
    In seinem Anschreiben beschreibt der Künstler das Projekt:
    2014 geleakte Werbeclips der FinFisher-Unternehmensgruppe visualisieren in 3D_Renderings digitale Überwachung aus Firmensicht. Über die Analyse und Bearbeitung dieses Repräsentationsmaterials und der Corporate Identity von FinFisher werden Gegenerzählungen entwickelt, die Militarisierung, privatwirtschaftlich-staatliche Verstrickungen und zivilgesellschaftliche Fragestellungen in den Fokus rücken. Es ist in Zusammenarbeit mit Aktivist*innen, Journalist*innen und Künstler*innen entstanden.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Beowulf Tomek
TitelNummer

abflug-fhs-augsburg
abflug-fhs-augsburg
abflug-fhs-augsburg

Heitmann R. Hans, Hrsg.: Abflug - Diplomanach Sommersemester 2007, 2007

Verfasser
Titel
  • Abflug - Diplomanach Sommersemester 2007
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 248 S., 15x12,3 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung, Klappumschlag
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer

dominik-bais

Verfasser
Titel
  • moving monuments
Ort Land
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 40x28 cm, Auflage: 300, keine weiteren Angaben vorhanden
    einzelne Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Publikation erschien im Rahmen der Diplomausstellung von Dominik Bais, an der AdBk, 17.07-25.07.2021.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben