Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Weltall, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 8 Treffer
 Hinweis zum Copyright
tamtam-tanzverbot
tamtam-tanzverbot
tamtam-tanzverbot

Stadler Matthias, Hrsg.: taNzVERbot mit Tam Tam in der Roten Sonne, 2014

Verfasser
Titel
  • taNzVERbot mit Tam Tam in der Roten Sonne
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • 14,8x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte zur Veranstaltung
ZusatzInfos
  • Künstler aus Wien, Leipzig, Spanien und natürlich München entführen uns an diesem Abend in eine Welt der Grenzüberschreitung.
    Der Fluxuskompensator Prcls [prizls] (Wien) nimmt uns mit seiner verträumt-heftigen Bassmusik mit auf eine farbenfrohe Reise durch Raum und Zeit. Seine pittoresken Frickel-Beats schießen uns durchs Weltall und lehren uns das Fürchten vor dem Monster unter unserem Bett. Noch bevor wir unsere Regenbogenschorle mit dem Strohhalm laut ausschlürfen und uns fragen, wo wir sind, lockt uns das Leipziger Duo „LLLL“ mit dem Kuschelfaktor analoger Tonerzeugung in psychedelische Soundlandschaften. Technoid anmutende Passagen, extasischer Bombast, groovige Sequenzen, noisige Parts und eruptive Momente werden zelebriert und lassen uns ratlos wie rastlos zurück. Am Ende ist nichts mehr so, wie es einmal sein wird. „Jeder hat sein eigenes Gewitter, durch das er muss. Geh mit dem Kopf durch die Wand, denn du weißt nie wie lange diese Wand noch steht oder noch besser, weine nicht wenn der Regen fällt, TAM TAM!“ Alejandor Valbuena hat dieses Motto illustriert und zeigt weitere Werke an diesem Abend. Die Klanginstallation „fragments in joint fluid“ von Patrick Schimanski integriert die klingenden Sitzmöbel von not yet als Live-Instrument und schmiert unsere Gelenke. Geschmeidig nimmt das Modelabel rag*treasure darauf Platz und feiert mit Euch seinen 10-jährigen Geburtstag: „Fixing A Hole Where The Rain Gets In – 10 Jahre an der Nadel“. Hubert Kretschmer zieht euch die Schuhe an!
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

life-verlag-der-geheimen-schoenheit

Verfasser
Titel
  • LIFE - Enthüllung der geheimen Schönheit und ihrer Zeitschrift
Ort Land
Techn. Angaben
  • [2] S., 21x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Beidseitig bedruckter Flyer.
ZusatzInfos
  • Einladung zum Magazin-Release von "Aber wir wollen doch schön seyn" im Prince of Wales, Ohlmüllerstraße 17, München, am 16.11.2013.
Sprache
TitelNummer

eres-zero-gravity-einladungskarte

Verfasser
Titel
  • Zero Gravity - Apollo 11 and the new notion of space
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [4] S., 21x14,8 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte mit Prägung (Einladung), Programmkarte
ZusatzInfos
  • Einladungskarte und Infokarte zur Ausstellung, 20.07.–30.11.2019.
    ... Der Erfolg von Apollo 11 markiert den Höhepunkt eines Zukunftsoptimismus, der mit den ersten Weltraummissionen Anfang der 60er-Jahre einsetzt und nahezu alle Lebensbereiche erfasst. Innovative Technologien und Materialien, mit denen der Kosmos erobert wird, formen eine »Space«-Ästhetik, die international von der bildenden Kunst über Architektur, Musik, Film und Design bis hin zu Mode und Kinderspielzeug den Zeitgeist bestimmt. Das Vordringen in unbekannte Dimensionen durch die Raumfahrt verschiebt die bislang gültigen Grenzen und Raumerfahrungen. Begriffe und Konzepte von Raum und Zeit, von Außen und Innen werden neu definiert. Gerade der Blick und die Bilder aus dem All schärfen das Bewusstsein für die Begrenztheit und Fragilität der Erde. ...
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Eres Stiftung
TitelNummer

eres-zero-gravity-katalog-rs

Verfasser
Titel
  • Zero Gravity - Apollo 11 and the new notion of space
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • 240 S., 25x21,1 cm, ISBN/ISSN 978-3-000635809
    Klappbroschur, Fadenheftung, Druck auf verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung, 20.07.–30.11.2019.
    ... Der Erfolg von Apollo 11 markiert den Höhepunkt eines Zukunftsoptimismus, der mit den ersten Weltraummissionen Anfang der 60er-Jahre einsetzt und nahezu alle Lebensbereiche erfasst. Innovative Technologien und Materialien, mit denen der Kosmos erobert wird, formen eine »Space«-Ästhetik, die international von der bildenden Kunst über Architektur, Musik, Film und Design bis hin zu Mode und Kinderspielzeug den Zeitgeist bestimmt. Das Vordringen in unbekannte Dimensionen durch die Raumfahrt verschiebt die bislang gültigen Grenzen und Raumerfahrungen. Begriffe und Konzepte von Raum und Zeit, von Außen und Innen werden neu definiert. Gerade der Blick und die Bilder aus dem All schärfen das Bewusstsein für die Begrenztheit und Fragilität der Erde. ...
    Text von der Webseite
Sprache
Erworben bei ERES-Stiftung
TitelNummer

i-want-to-believe

Verfasser
Titel
  • I Want to Believe #1
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [48] S., 20,8x15 cm, Auflage: 100 ca., keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Einband mit Linolschnitt und Wandfarbe bedruckt. Zweifach gefalteter und bedruckter DIN A3 Bogen eingelegt. Zwei Seiten haben ein kleineres Format, auf einer Seite ist ein Stück Karton eingeklebt.
ZusatzInfos
  • Ein Fanzine über außerirdische, andersartige Begegnungen. Die Beiträge bestehen sowohl aus Text als auch aus Bild.
Erworben bei La Integral
TitelNummer

mcgill-self-isolation
mcgill-self-isolation
mcgill-self-isolation

McGill Iván: 24h - Self Isolation, 2021

Verfasser
Titel
  • 24h - Self Isolation
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • [24] S., 14,5x10,2 cm, Auflage: 100, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, handnummeriert. Risographie. Gefaltetes Poster (Din A4) als Banderole.
ZusatzInfos
  • Ein Zine des Künstlers Iván McGill, das innerhalb von 24h in einem "Comic Lockdown" vom 02.05.-03.05.2020 entstanden ist. Organisiert wurde dieses Event von dem Verlag "Sputnikat Press" aus Moskau.
Sprache
Erworben bei La Integral
TitelNummer

xylander-emily-gamma-girls

Verfasser
Titel
  • Gamma Girls vs. Gigantopus
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x14,8 cm, Auflage: 20, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Plastikmäppchen mit Filzstiften Plastiktütchen mit Stickern. Verpackt in Kunststofftüte.
ZusatzInfos
  • Comic der "Gamma-Girls" zum selbst gestalten. In dem Heft finden sich lediglich die Schwarz-Weiß Illustrationen, die nach Belieben mit den beigelegten Stiften und Stickern ausgemalt und beklebt werden können, sodass sich immer eine individuelle Geschichte ergibt.
Sprache
Geschenk von Emily Xylander
TitelNummer

rodriguez-martin-hay-secretos
rodriguez-martin-hay-secretos
rodriguez-martin-hay-secretos

Rodriguez Martin Xavi: Hay Secretos que el Universo desconoce, 2014

Titel
  • Hay Secretos que el Universo desconoce
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [24] S., 21x14,8 cm, Auflage: 10, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Zweites Exemplar verpackt in einer Plastikhülle mit gelbem, rundem Sticker.
ZusatzInfos
  • Zeichnungen, Skizzen und Fotokopien rund um das Thema Außerirdische und UFOs. Vorprojekt von seinem Projekt namens "En el espacio nadie pude oír tus gritos" (dt. Im All kann niemand deine Schreie hören).
Sprache
Erworben bei múltiplos
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben