infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Publikationen

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-pk

Roettig Petra / Joosten Andrea, Hrsg.: KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung, 2017


Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER - Die Sammlung
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(PostKarte) 6 S., 21x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben Klappkarte als Einladung, Infokarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch
Geschenk von Andrea Joosten
Stichwort Künstlerbücher / Sammlung
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024264701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017
hamburger-kunsthalle-kuenstlerbuecher-kastalog-2017

Roettig Petra / Joosten Andrea, Hrsg.: KÜNSTLERBÜCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection, 2017


Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KÜNSTLERBÜCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(Buch) 168 S., 28,5x24,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-938002-51-3
Techn. Angaben Hardcover, signiert von Peter Nils Dorén und Christoph Irrgang
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltäglicher Materialien, gesprengt. Die Künstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation für Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbücher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Künstler_innen das Künstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendären Messe in New York. Dabei tritt auch die Künstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort »Vinyl« werden daher auch LPs und von Künstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle präsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Christoph Irrgang (Fotografie) / Claus Böhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tót / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Günter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jörg Immendorff / Jürgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Peter Nils Dorén (Gestaltung) / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Büttner
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Petra Roettig
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Fluxus / Fotografie / Konzeptkunst / Künstlerbücher / Sammlung
Sponsoren Freunde der Kunsthalle / Förderstiftung Hamburger Kunsthalle
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024801682 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Gerhard Theewen, Nudisten Salon
Gerhard Theewen, Nudisten Salon
Gerhard Theewen, Nudisten Salon

Theewen Gerhard: Die komplette Nudisten Sammlung, 1981


Theewen Gerhard
Die komplette Nudisten Sammlung
Frankfurt am Main (Deutschland): Salon im Verlag Kretschmer & Großmann, 1981
(Buch) Auflage: 2000, ISBN/ISSN 3-923205-72-4
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Jeder, der das Wagnis eingeht, sich in gedruckter Form zu präsentieren, setzt sich der Kritik aus, guter und schlechter. Gerhard Theewen bildet da keine Ausnahme.
Seine Photos von nudistischen Aktivitäten werden sofort lautstark und vehement von einer zum Glück kleinen Gruppe von Individualisten kritisiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben »diesen Kerl in Ordnung zu bringen« und Richtig von Falsch zu trennen. Was von diesen Leuten beachtet werden sollte, ist die Tatsache, daß der Photograph das Ereignis, das er ablichtet rein objektiv sieht.
Nudisten-Publikationen sind nämlich einer zweifachen Aufgabe gewidmet: das Neueste nudistischen Tuns für Nudisten zu publizieren und zum anderen die Geschichte des Nudismus in der interessantesten und attraktivsten Art denen anschaulich zu machen, die wir gerne für unsere Sache gewinnen wollen, den Nicht-Nudisten.
Wie er das macht, ist Sache des einzelnen Photographen, dem dabei natürlich Grenzen von den Herausgebern der einzelnen Publikationen gesetzt werden.
Eine ständig wiederkehrende Kritik an den Photos für Nudisten-Magazine sagt, daß die wahre Geschichte der einzelnen Anlagen nicht gezeigt wird... daß sie nicht gezeigt werden, wie sie wirklich sind, und daß Nicht-Nudisten sich deshalb zu rosige Vorstellungen davon machen, wie die Plätze sein könnten.
Aber das, was nicht existiert, kann man auch nicht photographieren, also sind die Aufnahmen echt.
Nudisten-Photograhie kann man in verschiedene Kategorien unterteilen. Gerhard Theewen hält sich mehr an die humorige Seite der Dinge. Wenn man ein Lächeln oder ein echtes Lachen vertragen kann, wird das Leben wesentlich amüsanter und lebenswerter.
Wenn jemand die beste Seite des Nudismus aus den Augen läßt, daß er nämlich existiert und sprunghaft an Bedeutung gewonnen hat, weil er lustig ist und die Leute sich ehrlich wohlfühlen in den Nudisten-Camps, dann hat er die Perspektive der Nudisten-Photographie, die unterstützt werden muß, verloren
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Appropriation / Fotografie / Freikörperkultur / Körper / nackt / Nudismus
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/theewen-nudisten.htm
TitelNummer
004925007 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
werkverzeichnis kippenberger
werkverzeichnis kippenberger
werkverzeichnis kippenberger

Koch Uwe, Hrsg.: Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher von Martin Kippenberger 1977-1997, 2002


Koch Uwe, Hrsg.
Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher von Martin Kippenberger 1977-1997
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2002
(Buch) 336 S., 28x20 cm, ISBN/ISSN 3-88375-635-0
Techn. Angaben Softcover, Essays von Diedrich Diederichsen und Roberto Ohrt
ZusatzInformation Die scheinbar marginalen Genres - Plakate, Einladungskarten, und Publikationen - sind ein wesentlicher Teil im Oeuvre Martin Kippenbergers (1953-1997). Dem Autor ist es gelungen, neben der ausführlichen bibliographischen Information, die auch sämtliche Varianten und Auflagen nennt, durch überaus kenntnisreiche Kommentare zu Anlaß, Hintergrund, Kooperationen und Entstehungsgeschichte eine Entwicklungsgeschichte des wohl persönlichsten, vielschichtigsten und experimentellsten Werkbereichs des Künstlers zu schreiben. 149 Künstlerbücher, von ihm verantwortete und gestaltete Ausstellungskataloge und Publikationen, die Originalbeiträge enthalten, laufen chronologisch und parallel zu einer von Kippenberger selbst verfaßten Biographie. Das vom Autor selbst layoutete Buch ist Referenzwerk und Lesebuch zugleich
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
009043272 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kircher album
kircher album
kircher album

Kircher Markus: Spontan Publikationen #70 / Sammelalbum - Mein Freund Winnetou, 2013


Kircher Markus
Spontan Publikationen #70 / Sammelalbum - Mein Freund Winnetou
Wien (Österreich): Spontan Publikation, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 27x20,5 cm, Auflage: 10, signiert,
Techn. Angaben aus Markus Kirchers völligen Bibliothek Buch Nr. 343
ZusatzInformation Tom Klengel verlegt die SPONTAN Publikationen in Wien
TitelNummer
009823337 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kriwet-bibliographie-1-401
kriwet-bibliographie-1-401
kriwet-bibliographie-1-401

Schülke Stefan / Deutzmann Karlheinz, Hrsg.: Kriwet Bibliographie 1-401, 2012


Deutzmann Karlheinz / Schülke Stefan, Hrsg.
Kriwet Bibliographie 1-401
Köln (Deutschland): Stefan Schuelke Fine Books, 2012
(Buch) 216 unpag. S., 22,6x16 cm, ISBN/ISSN 978-3-9815348-7-0
Techn. Angaben Fadenheftung, umgelegter, mehrfach gefalteter Schutzumschlag
ZusatzInformation Kunst-Bibliographien Band 1. Katalog zur Ausstellung vom 07.-29.09.2012 bei Stefan Schuelke Fine Books, Köln.
"Ein Buch beginnt und endet nicht: allenfalls täuscht es dies vor." Mallarmé
Das Zitat Mallarmés, welches Ferdinand Kriwet 1961 seinem ROTOR voranstellt, trifft in gewisser Hinsicht ebenso auf dieses Buch zu. So kann es, als Bibliographie verstanden, allenfalls vortäuschen, Anfang und Ende zu haben.
Das Werk des 1942 in Düsseldorf geborenen MixedMedia Künstlers reicht zurück bis in die Mitte der 1950er Jahre.
Schon mit 14 Jahren veröffentlicht Kriwet erste Gedichte und nutzt seither Schrift und Sprache als elementares Werkzeug seiner audiovisuellen Ausdrucksweise.
Nach seinem "Rückzug" aus der Kunstszene Mitte der 1970er Jahre beginnt er 2004 erneut künstlerisch zu arbeiten. 2011 widmet ihm die Kunsthalle Düsseldorf eine große Retrospektive.
Kriwets Gedichte, Rundscheiben und Lesebögen finden sich in vielen Schriften zur konkreten Poesie. Sie wurden zur Titelgestaltung von wichtigen Anthologien verwendet und tauchen bis heute auf Umschlägen zu thematischen Publikationen auf.
Dieses liebevoll recherchierte und gestaltete Buch erfasst zum ersten mal alle Publikationen und Tonträger des Künstlers, seine Einzel- und Gruppenausstellungen, sowie Beiträge von und über Kriwet in Büchern, Anthologien und Zeitschriften. Gezeigt werden zudem bisher unveröffentlichte Manuskripte, Briefverkehr und Zeugnisse seiner frühen literarischen Arbeit.
Text von der Webseite
Namen Ferdinand Kriwet
WEB www.schuelke-finebooks.com
TitelNummer
013925509 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

de Breuyn Jörg
Gesamtverzeichnis aller lieferbaren Publikationen
Köln (Deutschland): Gesellschaft zur Förderung und Verbreitung von Königsgesch., 1989
(Lieferverzeichnis) 15x10,5 cm,
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000567018 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Brown David, Hrsg.
4 Years at Coracle Press
London (Großbritannien): Coracle Press, 1981
(Buch) 36 unpag. S., 19x14 cm,
ZusatzInformation Ausstellungen und Publikationen von 1975-1980
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
000603026 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Krabbe Peter / Resch Rainer, Hrsg.
Normal 1 - Fachblatt für den dilettantischen Alltag
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 42x15 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose, zusammengelegt
ZusatzInformation Durch die Beschäftigung mit meinen eigenen Editionen entstand in Diskussion mit Peter Krabbe das Unternehmen "NORMAL - Fachblatt für den dilletantischen Alltag". Dieses meist im Offset gedruckte Heft wurde kostenlos in Gaststätten, Szenekneipen, Museen und anderen öffentlichen Orten ausgelegt und verteilt. Jedes Heft hatte ein anderes Format und ein eigenes Thema: von "Stille stört" bis zum "Badewannenheft", das in Folie eingeschweißt war. Nur eins dieser Hefte wurde über Anzeigen finanziert, alle übrigen durch Aufteilung der Druckkosten auf die beteiligten Künstler. Es war ein spannendes und interessantes Unterfangen, das fast 10 Ausgaben umfasste, die ungefähr vierteljährlich erschienen. Allerdings war ich sehr unzufrieden darüber, dass wir immer für unsere Publikationen selber bezahlten, anstatt dass wenigstens die Produktionskosten den Künstlern ersetzt wurden. Und als ich "art works" in den Händen hielt, glaubte ich zu wissen, wie dieses Problem zu lösen sei
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
002355K12 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Ginny Lloyd, Blitzkunst
Ginny Lloyd, Blitzkunst
Ginny Lloyd, Blitzkunst

Lloyd Ginny: Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?, 1983


Lloyd Ginny
Blitzkunst - or have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1983
(Buch) 120 unpag. S., 20,2x20 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-923205-34-9
Techn. Angaben Broschur, Chromolux-Umschlag. Interviews mit 54 internationalen MailArt-Künstlern. Fotografien und Fragebogen
ZusatzInformation Mit Texten von Carl Loeffler, Judith A. Hoffberg und Hal Fischer.
BLITZKUNST, Have you ever done anything illegal in order to survive as an artist ?
Ginny Lloyd porträtiert und befragt 54 internationale MailArt-Künstler.
BLITZKUNST, ein von Ginny Lloyd herausgegebener Fotoband, ist eine außergewöhnliche Auseinandersetzung mit den kreativen Pionieren unserer Gegenwart. Kern des Buches ist die Dokumentation zeitgenössischer Künstler, deren Arbeitsweise sich von dem unterscheidet, was gemeinhin als etablierte Kunst betrachtet wird. Diese internationale Dokumentation hat die Form manipulierter Portraits experimenteller Künstler der Gegenwart und enthält zugleich einen soziologisch orientierten Fragebogen, der darauf abzielt, die persönliche, innerlich-instinktive Erfahrung zeitgenössischen Kunstschaffens zu untersuchen. Die meisten der porträtierten Künstler bemühen sich einerseits darum, mit neuen Materialien zu experimentieren, andererseits sind sie von dem Wunsch bestimmt, die Funktion der Kunst in der Gesellschaft zu untersuchen. Solche Künstler arbeiten am äußersten Rand der Kunstszene, indem Sie Medien benutzen, die normalerweise nicht der bildenden Kunst zugeordnet werden. Es handelt sich unter anderem um Mail-Art, Künstlerbriefmarken, Stempel, Publikationen, Kopierkunst, Performance, Video- und Audiokunst, um Archiv- und Museumsprojekte sowie um Projekte der Selbsthistorifikation.
Ginny Lloyds Arbeit ist die Reaktion auf die umfassenden Veränderungen, die die Gesellschaft international während der kommenden Jahrzehnte erleben wird - Veränderungen hervorgerufen durch neue Technologien, globale Interaktion und die Neuorientierung der Arbeiter in der folge des unvermeidlichen Niedergangs des Industrialismus im Westen. Innerhalb dieses Veränderungsprozesses werden neue Rollen und Materialien dem Künstler verfügbar werden und zu neuen Definitionen und Anwendungen der kreativen Haltung führen. (Carl Loeffler)
Ginny Lloyd zeigt hier in diesem Buch erstmals Künstler, die sich selbst kaum persönlich getroffen haben. Sie agieren weltweit durch postalische Medien und halten sich mit ihrer Person weitgehend im Hintergrund, in einigen Ländern auch im Untergrund. Ginny Lloyd hat sie besucht und auf ihre besondere Art fotografisch porträtiert und gewährt uns so einen seltenen Einblick in eine bis dahin ziemlich unbekannte Seite der aktuellen Kunst.
Namen Abdada Leclair / Al Agius-Sinerco / Andrew Phillip Hayes / Banana Anna / Barbara Wyeth / Baroni Vittore / Bernhard Maurer / Cantsin Monte / Carrion Ulises / Christian van der Borght / Cleveland Buster / Colby Sas / Dean Nat / Deborah Freedman / Dogmatic Irene / Doris Doris Berman / Dreva Jerry / E.F. Higgins III / Eva Lake / F. Stop Fitzgerald / Gaglione Bill / Gajewski Henryk / Guglielmo Achille Cavellini / Hal Fischer / Harley Frances / Helen Holt / Hermann Hess / Hoffberg Judith A. / Joe Lewis / Johann van Geluwe / John J. Rosser / Kazunobu Yanagi / Kwok Mang Ho / Leavenworth Jackson / Linda Frye Burnham / Lloyd Ginny / Loeffler Carl / Mark Rennie / Mollett Michael / Nancy Frank / Nouriman Manouchehri / Olbrich Jürgen O. / P-Porridge Genesis / Petasz Pawel / Rehfeldt Robert / Richard Hambleton / Rocola Robert / Sando Counts / Schloss Arleen / Schmidt Aangelika / Scott Michael / Sigfried / Spiegelman Lon / Stefan Eins / Summers Rod / Van Barneveld Aart / Wolf-Rehfeldt Ruth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Fotografie / Mail Art
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/blitzkunst.htm
TitelNummer
002588002 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Stähli Pablo, Hrsg.
Stählis Publikationen
Zürich (Schweiz): Edition Stähli, 1985
(Lieferverzeichnis) 2 Stück.
Techn. Angaben Lieferprogramm der Edition
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
004704217 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Janett Jürg / Larese Franz, Hrsg.
Gesamtverzeichnis der Publikationen
St. Gallen (Schweiz): Erker-Verlag, 1994
(Lieferverzeichnis) 138 S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Kunstbücher, Literatur, Sprechplatten, Originalgrafik, Mappenwerke, Bibliophile Bücher
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
005883029 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Falkenhagen Harald
Publikationen und Zeichnungen
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2010
(PostKarte) 16x11,4 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellung
TitelNummer
006708303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Scharnigg Max
Erste Reihe - Das Heft zur Marke
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2011
(Presse, Artikel) 2 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der Süddeutschen Zeitung Nr. 111, S. V2/5, über Publikationen von Monki, Rika, Asos, H&M, Weekday, Cos, Net-a-Porter
Sprache Deutsch
TitelNummer
007751045 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
bella triste 29
bella triste 29
bella triste 29

Dziuk Artur / Herbing Alina / Hoppe Nikolas / Kames Maren / Kümel Victor / Schavan Marielle, Hrsg.: BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 29, 2011


Dziuk Artur / Herbing Alina / Hoppe Nikolas / Kames Maren / Kümel Victor / Schavan Marielle, Hrsg.
BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 29
Hildesheim (Deutschland): BELLA triste e.V, 2011
(Zeitschrift, Magazin / PostKarte) 104 S., 24,2x16 cm, ISBN/ISSN 1618-1727
Techn. Angaben Broschur mit eingelegter Postkarte.
ZusatzInformation Die Zeitschrift für junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frühjahr 2001 erzählen die Ausgaben davon, was die Redaktion am stärksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinnützige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Förderung und Pflege des „kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen“. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und größten Festivals für junge, zukunftsträchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
WEB www.bellatriste.de
TitelNummer
008468261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
bella triste 30
bella triste 30
bella triste 30

Dziuk Artur / Herbing Alina / Hoppe Nikolas / Kames Maren / Kümel Victor / Schavan Marielle, Hrsg.: BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 30 Sonderausgabe, 2011


Dziuk Artur / Herbing Alina / Hoppe Nikolas / Kames Maren / Kümel Victor / Schavan Marielle, Hrsg.
BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 30 Sonderausgabe
Hildesheim (Deutschland): BELLA triste e.V, 2011
(Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 26,5x19,5x4,5 cm, ISBN/ISSN 1618-1727
Techn. Angaben 16 Teile aus verschiedenen Materialien in einer Box, Leinensäckchen, Rinde, Karten, Watte, Spiegelfolie, elektronischer Gesang, Plakate, Werbezettel, Heftchen
ZusatzInformation Die Zeitschrift für junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frühjahr 2001 erzählen die Ausgaben davon, was die Redaktion am stärksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinnützige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Förderung und Pflege des „kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen“. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und größten Festivals für junge, zukunftsträchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
Sprache Deutsch
Stichwort deutschsprachige Literatur / Literatur / Objektzeitschrift
WEB www.bellatriste.de
TitelNummer
008469261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Ed Ruscha Reading Bregenz 2012
Ed Ruscha Reading Bregenz 2012
Ed Ruscha Reading Bregenz 2012

Sagmeister Rudolf: Reading Ed Ruscha - KUB 2012.03, 2012


Sagmeister Rudolf
Reading Ed Ruscha - KUB 2012.03
Bregenz (Österreich): Kunsthaus Bregenz, 2012
(PDF-Datei) 28 S., 21x14 cm,
Techn. Angaben Einladungsheft des Kunsthauses, PDF-Datei
ZusatzInformation Ed Ruscha (geboren 1937), dessen Werk sich immer wieder gängigen Kategorisierungen entzieht, zählt zu den bedeutendsten Künstlern seiner Generation. Während er zu Beginn seiner Karriere der Pop Art und später der Konzeptkunst zugerechnet wurde, lässt sich heute im Rückblick feststellen, dass es eben auch eine Qualität seiner Arbeit ist, sich nie auf eine bestimmte Stilrichtung oder ein Medium festzulegen. So werden von ihm beispielsweise Künstlerbücher, Zeichnungen, Drucke, Fotografien sowie Malerei gleichberechtigt nebeneinander verwendet, und mitunter nutzte er so unkonventionelle Materialien wie Schießpulver, Fruchtsaft, Kaffee oder Sirup, um damit seine Zeichnungen und Drucke anzufertigen.
Bei aller Divergenz der Stile und Mittel gibt es aber auch Konstanten im Werk von Ed Ruscha. Hierzu zählt die Verwendung von Schrift – sei es in Form von Druckmedien oder gemalt auf der Leinwand –, die sich von Beginn seiner Karriere an bis heute wie ein roter Faden prominent durch sein Œuvre zieht. Parallel zu seinem Kunststudium in Los Angeles hat Ed Ruscha als Schildermaler und für Werbeagenturen gearbeitet, für die er unter anderem Layoutmethoden und Drucktechniken studierte, die ihm später bei seinen eigenen frühen Publikationen nützlich wurden. Schon Anfang der 1960er Jahre entstanden seine heute legendären Künstlerbücher, in denen er beispielsweise Fotos der Tankstellen auf der Strecke von seinem Wohnort Los Angeles nach Oklahoma – wo seine Familie lebte – zeigt (Twentysix Gasoline Stations, 1963) oder alle Häuser des Sunset Boulevard vereint (Every Building on the Sunset Strip, 1965).
Von der Webseite
Namen Ed Ruscha
WEB www.kunsthaus-bregenz.at/ed_ruscha/Einladung_Heft.pdf
TitelNummer
009128000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
sarafov fragmente
sarafov fragmente
sarafov fragmente

Sarafov Nicolai, Hrsg.: Fragmente 01-12, 2000


Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 01-12
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2000
(Zeitschrift, Magazin) 1000 S., 24,8x21,5x10,2 cm, Auflage: 90, signiert,
Techn. Angaben 12 Hefte zusammen im festem Schuber, Vorderseite mit Loch. Alle Drahtheftung, Umschläge mit Prägedruck, Seiten 5 - 1000, einzeln signiert, numeriert und gestempelt, verschiedene Papiere und Drucktechniken, Collagen
ZusatzInformation In ihrer Eigenschaft als Sporadicum zur Sache Bagonalismus, stellen die FRAGMENTE eine Betrachtungsweise dar, die als Schrägstrich der kulturellen Orthographie des vergangenen Jahrtausendstel beigefügt werden könnte.
Durch Wort im Wort, Bild im Bild, Sinn im Unsinn werden die Vorzüge einer modernen ANTILOGIE der Gegensätze und Grundbegriffe bagonalistischer Erkenntnis zielstrebig verbunden, um die Unkenntnis über die gegenwärtige BAGOSOPHIE zusammenführend zu vertiefen.
Die inhaltliche Ladung des Gesamtwerkes ist dazu gedacht, das dritte Jahrtausend zu bereichern, ist aber auch dem schäbigen Geist davor gewidmet.
Welche Motive, Kräfte, Methoden und Prinzipien wirkten damals, als FRAGMENTE entstanden und vollbracht wurden? Nun, die sind identisch mit dem, was der BAGONALISMUS vermitteln möchte. Mehr auf der Webseite
Stichwort Nullerjahre
WEB www.bago.net/buecher-und-publikationen/
TitelNummer
009477317 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Soltek Stefan, Hrsg.
Publikationen
Offenbach (Deutschland): Klingspor-Museum, 2013
(Text) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ausdruck einer PDF-Datei. Bücher und Kataloge für den Schriftentausch
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer
010283304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Marwitz Jannis / Rothmaler Christian / Schwalb Philipp, Hrsg.
Liste der Publikationen
Hamburg (Deutschland): Kartoffelverlag, 2013
(Lieferverzeichnis) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben geklammerte Schwarz-Weiß-Laserdrucke
ZusatzInformation Verlag gegründet 2008
TitelNummer
010984304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Zines 2 cover
Zines 2 cover
Zines 2 cover

Hoyer Rüdiger / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Zines #2 1976-1979 - Künstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, München Archive Artist Publications, 2013


Hoyer Rüdiger / Kretschmer Hubert, Hrsg.
Zines #2 1976-1979 - Künstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, München Archive Artist Publications
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 37x29 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-71-4
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, farbig gedruckte Zeitung
ZusatzInformation kostenlose Zeitung zur Ausstellung im Zentralinstitut für Kunstgeschichte in München vom 07.12.2013 - 31.01.2014,
mit Texten von Rüdiger Hoyer, Daniela Stöppel, Ulises Carrión und Hubert Kretschmer, alle Abbildungen in Farbe. Johannes Bissinger
Namen A.L.M. Andrade / Adalgisa Lugli / Adriano Malavasi / Adriano Spatola / Agnes Denes / Alberto Cappi / Albert Oehlen / Alberto Moretti / Albertí Josep / Albrecht D. / Aleksej Krucenych / Alessandro Serra / Alex Middleton / Alex Silber / Al Hansen / Alison Knowles / Anatol Leonberg / Anderson Laurie / Andreas Seltzer / André Thomkins / Anette Wilke / Angelika Bliese / Angioni Marcello / Anna Banana / Anne Waldman / Ann Noel Williams / Antonio Mendoza / Antonio Porta / Antonius Höckelmann / Arnulf Rainer / Astrid Heibach / Athur Köpcke / Atkeson Ed / Balcells Eugènia / Baldassarre Bonifacio / Barry Brooks / Baumann Walther E. / Becker Matthias / Below Peter / Beltrametti Franco / Ben Vautier / Bernard Bauhus / Bernd Minnich / Bernhard Johannes Blume / Bern Porter / Best Christoph / Bill Gaglione / Birgit Hein / Björn Roth / Blaise Cendrars / Bodo Hell / Boris Lurie / Braco Dimijtrievic / Brandes-Erlhoff Uta / Brigitta Rohrbach / Bruce Mclean / Buzz Spector / C.O. Paeffgen / Camille Guichard / Carlfriedrich Claus / Carlo Severi / Carlo Sitta / Carol Rosen / Carrión Ulises / Cavellini / Chabert Jacques-Elie / Chaques Charlier / Chris Bezzel / Chris Burden / Christiane Möbus / Christian Luwig Attersee / Cioni Carpi / Claude Kirchgraber / Claudio Parmiggiani / Claus Böhmler / Clemente Padin / Corrado Costa / Crespin Bernhard / Crozier Robin / Daddy Langbein / Dan Graham / Daniela Stöppel (Text) / Daniel Buren / Daniel Spoerri / David Davies / Davi Det Hompson / David Rühm / David Weiss / Diane Piepol / Dick Higgins / Didier Bay / Dieter Hacker / Dieter Roth / Dieter Schwarz / Dietmar Kirves / Dominik Steiger / Dorian Theo / Dorothy Iannone / Dupanier Jean / E.F. Higgins III / Ecki Vespa / Edgar Heilig / Edoardo Sanguineti / El Lissitzky / Elsbeth Arlt / Emilio Prini / Emilio Villa / Emmett Williams / Eric Andersen / Eric Smith / Erlhoff Michael / Erna Handke / Ernesto Tatafiore / Ernst Jandl / Falko Marx / Federico Sanguineti / Felix Kaelin / Ferrà-Ponc Damià / Fisch Eduard / Fitzel Bernd / Flores Salvador / Francesco Cangiullo / Franco Beltrametti / Frank Joachim / Franz Kaltenbeck / Franz Mon / Frederick Parke / Fred Mertz / Freimut Steiger / Fria Elfen / Friederike Mayröcker / Friedrich Achleitner / Fritz Schwegler / G. J. De Rook / G. Pavanello / G. Roth / Gabbert Klaus / Gallinowski Willy / Garry Grimshaw / Gene Carl / George Brecht / George Fritsch / George Maciunas / Gerhard Knogler / Gerhard P. Päs / Gerhard Rühm / Gerhard Schlanzky / Gerhard Theewen / Gianfranco Baruchello / Gian Pio Torricelli / Gibert Sara / Gio. Battista Della Porta / Giovanni Anceschi / Giovanni D‘Agostino / Giulia Niccolai / Giulio Paolini / Giuseppe Conte / Goeff Hendricks / Grießel Erwin / Guillaume Apollinaire / Gustav Duden / Günter Brus / Günter Guben / H. Lugus / H. P. Adamski / Hacker Dieter / Hammann Winfried / Hans-Peter Feldmann / Hansen Clas Broder / Hansik Gebert / Hans Peter Bühler / Hans Schwester / Harald Szeemann / Haroldo De Campos / Harry Gamboa / Harry Hoogstraten / Harry Stempel / Hartmut Geerken / Hartmut Polter / Harzer P. / Haymes G.C / Heenes Jockel / Heinz-Gerd Friese / Heinz Cibulka / Heinz Gappmayr / Heinz P. Reip / Heinz Zolper jr. / Hella Santarossa / Helmut Eisendle / Helmut Heißenbüttel / Helmut Light / Helmut M. Federle / Hendricks Geoffrey / Henry Flynt / Henry Gaudier-Brzeska / Henryk Stazewski / Hermann Nitsch / Herold Rosenberg / Hill Pati / Hilmar und Renate Liptow / Hoffmann Justin / Holger Bunk / Hoogstraten Harry / Howard Huge / Hugo Keller / Hugo Suter / Ian Potts / István Eörsi / Italo Scanga / Jackson Mac Low / James Collins / James Koller / Jan Erik Vold / Jan Voss / JCT / Jean Tinguely / Jean Toche / Jeremy Adler / Jim Koller / Jim Marshall / Jim Shaw / Jiri Valoch / Jirí Kolár / Joan Jonas / Joanne Kyger / Jochen Gerz / Joe Jones / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Giorno / John Hendricks / John M. Bennett / Josef Bauer / Joshua Schreier / Judith Fitzgerald / Julien Blaine / Jürgen Peters / K.P. Bremer / Karin Pott / Karl Riha / Karl Roth / Karl Valentin / Katarina Seltzer / Keith Rahmmings / Keller Eric / Ken Brown / Ken Friedman / Klaus Richter / Klein Joachim / Konrad Balder Schäuffelen / Konrad Bayer / Kropp H.J. / Kurtio Vitello / Kurtz Norbert / Kälin Felix / Ladislav Novák / lak Bob D. / Lamberto Pignotti / Langharsch Brigitte / Lawrence Goodrich / Lawrence Jessica / Lawrence Weiner / Leo Van der Zalm / Liesl Ujvary / Linda Kahn / Luciano Bartolini / Luciano Caruso / Ludwig Goswitz / Luigi Ballerini / Lutz Rathenow / Madeline Gins / Madleine Vuillemin / Magnus Hedlund / Magnús Pálsson / Mahlow Tobias / Mara Cini / Maramotti Achille / Marcel Broodthaers / Marcel Janco / Marcello Angioni / Marcel Marceau / Marcel Odenbach / Marcus Oehlen / Margot Schliwa / Marie Puck / Marilyn Zimmermann / Mario Diacono / Markus Fürer / Markus Oehlen / Martha Haslanger / Martin Disler / Martin Weston / Massimo Gualtieri / Matthew Spender / Maurizio Kagel / Maurizio Nannucci / Max Hacker / Meinecke Thomas / Melián Michaela / Michael C. Glasmeier / Michael Cucello / Michael Gibbs / Michael Greenwood / Michael Hancock / Michael Nye / Michael Rutschky / Michelangelo Pistoletto / Michel Sauer / Milli Graffi / Mills Stuart / Mimmo Paladino / Molly Schinz / Momm Dietmar / Muntadas Antoni / Niele Toroni / Nikki Hu / Olbrich Jürgen O. / On Kawara / Opal L. Nations / Oskar Pastior / Oswald Wiener / Palou Joan / Patrizia Vicinelli / Paul Hilf / Pauline Oliveros / Paul Komor / Paulot Bruno / Paul Shapiro / Paul Sharits / Paul Wühr / Pawson Mark / Pedro Vasquez / Per Kirkeby / Peter Downsbrough / Peter Engels / Peter Felix / Peter Frank / Peter Holstein / Peter Hutchinson / Peter Kubelka / Peter K Wehrli / Peter Liechti / Peter Paul Zahl / Peter van Lieshout / Philip Corner / Pierre Garnier / Raimondo di Sangro / Rainer Hinz / Ray DiPalma / Ray Johnson / Regina Silveira / Reinhard Mucha / Reinhard Priessnitz / Renato Dudli / Richard Hamilton / Richard Kostelanetz / Richard Long / Richard Newton / Richard Nonas / Robert Barry / Robert Baumgardt / Robert Cumming / Robert Eckert / Robert Filliou / Robert Ross / Robert Walser / Robert Watts / Robert Wilhite / Rob Stolk / Roland Keller / Rolf Winnewisser / S. Johannsen / Salvador Dali / Schneider Franz-Josef / Schneider Manfred / Schäfer Horst / Seltzer Andreas / Shaun Gilmore / Siegfried J. Schmidt / Sigmar Polke / Simon Cook / Staeck Klaus / Stan VanDerBeek / Stefan Wewerka / Steiger Dominik / Steiger Wolf / Stein Paul / Stephen McKenna / Stephen Walton / Steve Lacy / Steven Cole / Sun Ra / Susanne Hahn / Terrades Andreu / Terrades Steva / Terry Yank / Timm Ulrichs / Titus / Tomas Schmit / Tom O‘Connell / Tom Wasmuth / Tullio Catalano / Turner Horst / Ugo Pitozzi / Ulises Carrión (Text) / Ulrike Rosenbach / Urs Lüthi / Valie Export / van Barneveld Aart / Vautier Ben / Vera Roth / Vito Acconci / Wally Stevens / Walter Dahn / Walter Pfeiffer / Walter Pichler / Walther Marchetti / Werner Herzog / Wilczek Ina / Wilczek Volker / Wil Frenken / Wilhelm Kaufmann / William S. Burroughs / Winter Charly / Winter Tom / Wolfgang Schlüter / Wolf Steiger / Wolf Vostell / Zwerg Naseweiss
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Archive Artist Publications / Bibliothek / Contemporary Art / Forschung / Hefte / Kunstgeschichte / Künstlermagazine / Künstlerzeitschriften / Magazine / Privatsammlung
WEB https://www.zikg.eu/publikationen/pdf/zines2
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
011007K20 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Andrade Jeferson Brito / Keller Matthias / Krönker Bernd / Petersen Martin, Hrsg.
Cabinet Vita
Bremen (Deutschland): Cabinet Gold van d'Vlies, 2013
(Text) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ausdruck nach PDF von der Webseite
ZusatzInformation mit Auflistung der Publikationen, Ausstellungen, Performances und Initiationen und der kuratorischen Praxis
WEB www.goldvandvlies.com
TitelNummer
011625395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
die-buecher-der-kuenstler
die-buecher-der-kuenstler
die-buecher-der-kuenstler

Glasmeier Michael C., Hrsg.: Die Bücher der Künstler - Publikationen und Editionen seit den sechziger Jahren in Deutschland, 1994


Glasmeier Michael C., Hrsg.
Die Bücher der Künstler - Publikationen und Editionen seit den sechziger Jahren in Deutschland
Stuttgart / Stuttgart (Deutschland): Edition Hansjörg Mayer / Institut für Auslandsbeziehungen, 1994
(Buch) 271 S., 24x17,2 cm,
Techn. Angaben Cover mit 10farbigem Offsetdruck als Klappumschlag von Jan Voss
ZusatzInformation Katalog zu einer WanderAusstellung des ifa mit über 650 Büchern deutscher und internationaler Künstler in 10 Kapiteln, davon 5 Verlagen gewidmet
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer
011831402 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
plakat_kunst-musik-karree-2014
plakat_kunst-musik-karree-2014
plakat_kunst-musik-karree-2014

Kretschmer Hubert / Stadler Matthias / Pfeifer Anne, Hrsg.: Kunst/Musik im Karrée 12.-13. Juli 2014 - zines.blättern, 2014


Kretschmer Hubert / Pfeifer Anne / Stadler Matthias, Hrsg.
Kunst/Musik im Karrée 12.-13. Juli 2014 - zines.blättern
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2014
(Plakat) 42x29,7 cm, Auflage: 6, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat und Flyer zur Veranstaltung. Farblaserkopien. 2 Variationen
ZusatzInformation Design Anne Pfeiffer.
Ausstellung mit Art­Zi­nes, sel­te­nen Zeit­schrif­ten, Hef­ten, Künst­ler­ma­ga­zi­nen u. a. aus Bar­ce­lona, Lon­don, Ber­lin und München und Publikationen von vielen Einzelkünstlern.
Mit Livemusik von Nor­bert R. Stamm­ber­ger: Sopran­sa­xo­phon / Karina Erhard: Flöte / Gre­gor Kar­ger: Kon­tra­bass mit Kompositionen von John Cage (*1912-?1992),
Nor­bert Stamm­ber­ger (*1958), Michael Ema­nuel Bauer (*1974) und Chris­toph Rei­se­rer (*1966)
Namen Ann­gegret Sol­tau / arròz negre / Aware­heft / Bad Wea­t­her Press / Bet­tel­zei­tung / Blatt / Bul­ba­s­aur / Cave Canis / Chris­toph Rei­se­rer / cunt / DEHAVILLAND clift / EEEE13 / El HAMOR / el Teme­ra­rio / fine­rats / Frag­mente / Fritz / fuego / Gau­di­blatt / Gre­gor Kar­ger / Ha sido ella / igitte / INFRA­rot / Infusi / John Cage / Karina Erhard / Koli­bri / Kovra / L’astronauta edi­ci­ons / Michael Ema­nuel Bauer / Mode und Ver­zweif­lung / Nor­bert R. Stamm­ber­ger / orfi­dal / Paga extra / Plas­tik­in­dia­ner / Pogo­books / point d’ironie / Re:Surgo! / Rote Fabrik Zei­tung / S!A!U / Schrott­land / snoot foto­zine / so-viele / tam­tam maga­zine / TD PAPELES / Tem­po­ral / Ten steps until not­hing / The college-age / The UNO Issue / Thora-Zine / Ver­än­de­run­gen für Alle
WEB www.artistbooks.de/blog/zines-blattern
TitelNummer
011856395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schraenen Guy
For another approach of art history - publishing / collecting / preserving / writing / diffusing
München (Deutschland): Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2014
(Text) 3 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Auswahl von Publikationen anlässlich des Vortrages von Guy Schraenen, 8. Oktober 2014
ZusatzInformation im Rahmen des Projekts Studienzentrums zur Moderne - Bibliothek Herzog Franz von Bayern am Zentralinstitut für Kunstgeschichte
TitelNummer
012042304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nédélec Julien
Julien Nédélec - dossier
Brest (Frankreich): Zédélé éditions, 2013
(Flyer, Prospekt) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Informationsmaterial auf 4 Blättern über Julien Nédélec, zu seinen Publikationen und Ausstellungen
TitelNummer
012047434 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
BildDokumentation
BildDokumentation
BildDokumentation

Kretschmer Hubert: archive artist publications - Bilddokumentation, 2014


Kretschmer Hubert
archive artist publications - Bilddokumentation
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2014
(Heft) 32 S., 29,7x21 cm, Auflage: 3,
Techn. Angaben Farblaserkopien. Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Informationen über das Archiv, Ausstellungen, Blog, Online Datenbank, Veranstaltungen, Publikationen
Stichwort Archiv / Datenbank / Dokumentation / Sammlung
TitelNummer
012345456 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
spontan-publikation-75
spontan-publikation-75
spontan-publikation-75

Kircher Markus / Klengel Tom: Spontan Publikationen #75 / Große Bilder, Acryl auf Leinwand, Mai bis September 2014, 2014


Kircher Markus / Klengel Tom
Spontan Publikationen #75 / Große Bilder, Acryl auf Leinwand, Mai bis September 2014
Wien (Österreich): Spontan Publikation, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopie auf Munken-Papier nach PDF, Blätter lose ineinander gelegt
WEB www.tom-klengel.at
TitelNummer
012357456 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
buecher-unabhaengiger-verlage-2014-15
buecher-unabhaengiger-verlage-2014-15
buecher-unabhaengiger-verlage-2014-15

Kiehl Kerstin / Weidle Stefan, Hrsg.: es geht um das Buch - Bücher unabhängiger Verlage 2014/15, 2014


Kiehl Kerstin / Weidle Stefan, Hrsg.
es geht um das Buch - Bücher unabhängiger Verlage 2014/15
Leipzig (Deutschland): Kurt Wolff Stiftung, 2014
(Heft) 80 S., 31,3x22 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Anlässlich der Buchmesse in Frankfurt erschien soeben der diesjährige Katalog der Kurt Wolff Stiftung. Bereits zum neunten Mal in Folge konnte die Kurt Wolff Stiftung damit einen weiten Blick auf die Publikationen unabhängiger Verlage vorlegen. Der Katalog präsentiert dabei 65 Verlage mit aktuellen Auszügen aus den jeweiligen Programmen. Finanziell ermöglicht wurde der Katalog erneut durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Text von der Webseite
WEB www.kurt-wolff-stiftung.de
TitelNummer
012873471 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
huang-edition-voldemeer
huang-edition-voldemeer
huang-edition-voldemeer

Qi Huang: o. T., 2015 ca.


Qi Huang
o. T.
Zürich (Schweiz): Edition Voldemeer, 2015 ca.
(Flyer, Prospekt) 21x6 cm,
Techn. Angaben Flyer mit chinesicher Kalligraphie auf der Voderseite. Text auf der Rückseite
ZusatzInformation Flyer für die Edition Voldemeer Zürich. In der Edition Voldemeer erscheinen Publikationen aus den Bereichen Kunstbetrachtung und Kulturwissenschaften. Voldemeer veröffentlicht Dokumente und Recherchen, bemerkenswerte Einblicke und Darstellungen, Historisches und Zeitgenössisches: kleine Brücken und Stege, Zeichen und Bilder, die kulturelle Grenzen öffnen und zwischen Traditionen vermitteln.
Text von Flyer
Sprache Chinesisch / Deutsch / Englisch
TitelNummer
013367468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
neuerscheinungen-hatje-cantz-herbst-2015
neuerscheinungen-hatje-cantz-herbst-2015
neuerscheinungen-hatje-cantz-herbst-2015

Steingräber Christina Ines, Hrsg.: Neuerscheinungen Herbst 2015, 2015


Steingräber Christina Ines, Hrsg.
Neuerscheinungen Herbst 2015
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2015
(Lieferverzeichnis) 116 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Broschur mit Werbekarten für die Collector's Edition
ZusatzInformation Mit Ankündigung der Publikationen "Geniale Dilletanten", "Die 80er - Figurative Malerei in der BRD" u. a.
Lieferverzeichnis
TitelNummer
013643454 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
richas-digest-karte
richas-digest-karte
richas-digest-karte

Riechers Achim, Hrsg.: Richas Digest - Fotografie + Kunst + Publikationen, 2015 ca.


Riechers Achim, Hrsg.
Richas Digest - Fotografie + Kunst + Publikationen
Köln (Deutschland): Richas Digest, 2015 ca.
(PostKarte) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Werbekarte, beidseitig bedruckt
WEB www.richasdigest.de
TitelNummer
013884675 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gufler Philipp
Brief
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Text) 2 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Handschriftlicher Brief, Beilage zum
ZusatzInformation zusammen mit den anderen Publikationen in Briefumschlag A4
Geschenk von Philipp Gufler
TitelNummer
014042511 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kretschmer-aap-2015
kretschmer-aap-2015
kretschmer-aap-2015

Kretschmer Hubert: archive artist publications - Sammlung Webseite Blog Publikationen Veranstaltungen Online Katalog, 2015


Kretschmer Hubert
archive artist publications - Sammlung Webseite Blog Publikationen Veranstaltungen Online Katalog
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2015
(Flyer, Prospekt) 8 S., 21x14,8 cm, Auflage: 250, 2 Stück.
Techn. Angaben Dreibruch-Fenstfalz geschlossen
ZusatzInformation InfoFlyer zum Archiv
Stichwort Privatsammlung
WEB www.artistbooks.de
TitelNummer
014651526 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
richter-atlas-5-baende
richter-atlas-5-baende
richter-atlas-5-baende

Richter Gerhard: Atlas in 5 Bänden - atlas in 5 volumes, 2015


Richter Gerhard
Atlas in 5 Bänden - atlas in 5 volumes
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 828 S., 45x32,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-520-3
Techn. Angaben 4 Bände in Schuber, Leinen mit Prägung, in Pappschachtel, bedruckt
ZusatzInformation Herausgegeben von Helmut Friedel.
Band I: Tafeln 1-218 (1962-1974) / Band II: Tafeln 219-444 (1966-1988) / Band III: Tafeln 445-668 (1978-2006) / Band IV: Tafeln 667-809 (2002-2015), mit mehr als 5000 farbigen Abbildungen auf 809 Tafeln.
Mit dem Wunsch nach Ordung und Übersicht begann Gerhard Richter vor mehr als 50 Jahren, die ihm wichtigen Teile seines umfangreichen Bildmaterials auf Kartons im Format 50 × 65 bis 73,5 × 51,7 cm zu montieren: eigene und gefundene Photos, Ausschnitte aus Zeitungen und Illustrierten, Skizzen, Zeichnungen, Konstruktionspläne, Raumentwürfe, Collagen, übermalte Photographien sowie Ideen und Entwurfsvarianten zu Gemälden, Skulpturen und Installationen. Schon bald vernachlässigte Richter die Chronologie, vielmehr gilt sein Interesse der ikonographischen und typologischen Ordnung. Als "work in progress" entwickelt sich der ATLAS zu einem eigenständigen Gesamtkunstwerk, in dem sich biografische und historische Fakten spiegeln, ein künstlerischer Kosmos von großer Eigenständigkeit und Quelle seines gesamten Denkens und Schaffens. 2012 entwirft Richter das Konzept für diese Edition und trifft die Entscheidung, den ATLAS nicht zu reproduzieren, sondern als Buch neu einzurichten. Alle Tafeln werden im Maßstab 1:2 gezeigt, sodaß dieses monumentale Archiv mit mehr als 5.000 Bildern zum ersten Mal in jedem Detail sichtbar wird. Zahlreiche Fotos im Kleinformat, die weder in Ausstellungen noch in den bisherigen Publikationen zu erkennen sind und wichtige Bildinformationen liefern, werden so erstmals sichtbar. ( Volume V: Helmut Friedel: Kommentiertes Werkverzeichnis war bei Drucklegung von Volume I - IV noch nicht abgeschlossen. Auf Wunsch von Gerhard Richter wird dieser Band im Jahr 2016 erscheinen und ist nicht Teil des Schubers, der mit Volume I - IV den kompletten ATLAS dokumentiert.)
Text von der Webseite
Namen Helmut Friedel (Herausgeber)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / aktuelle Kunst / Archiv / Atlas / Bildarchiv / Collage / Detail / Entwurf / Fotografie / Installation / Malerei / Skizze / work in progress / Zeichnung
TitelNummer
014672073 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kampka Marina
weather forecast (1) und (2)
Offenbach (Deutschland): LULU, 2015
(Flyer, Prospekt) 2 S., 22,2x15,1 cm,
Techn. Angaben Infoblatt über die beiden Publikationen
Geschenk von Marina Kampka
WEB www.marinakampka.com
TitelNummer
015005552 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
ecart-1969-1980
ecart-1969-1980
ecart-1969-1980

Bouvier Lionel: Ecart (1969–1980), 2013


Bouvier Lionel
Ecart (1969–1980)
Zürich (Schweiz): JRP Ringier, 2013
(Buch) 64 S., 16,5x10,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-03764-331-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation This book focuses on John Armleder’s early Fluxus-related works with Ecart, a group he founded in 1969 with Patrick Lucchini and Claude Rychner. Between 1972 and 1980, Ecart established itself as both bookshop and gallery in Geneva.
Text von der Webseite
Namen Annette Messager / Ben / Braco Dimitrijevic / Claude Rychner / Dan Graham / Daniel Spoerri / Dick Higgins / Ecart / Endre Tót / Genesis P-Orridge / Giuseppe Chiari / Lawrence Weiner / Manon / Maurizio Nannucci / Olivier Mosset / Patrick Lucchini / Peter Downsborough / Robert Filliou / Sarkis
Sprache Englisch
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Galerie / Publikationen / Verlag
TitelNummer
015032543 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
south-issue-06
south-issue-06
south-issue-06

Latimer Quinn / Szymczyk Adam, Hrsg.: South as a State of Mind #6 - documenta 14 #1, 2016


Latimer Quinn / Szymczyk Adam, Hrsg.
South as a State of Mind #6 - documenta 14 #1
Kassel (Deutschland): Documenta und Museum Fridericianum, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 260 S., 29,9x23 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-844-0
Techn. Angaben Broschur, mit ausklappbaren Bildtafeln, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Das Magazin South as a State of Mind wurde 2012 von Marina Fokidis in Athen gegründet. Ab 2015 wird es temporär zum Magazin der documenta 14, das in vier Sonderausgaben halbjährlich bis zu den Eröffnungen der Ausstellung in Athen und Kassel 2017 erscheinen wird. Herausgegeben werden die vier Hefte von Quinn Latimer, Chefredakteurin der Publikationen, und Adam Szymczyk, Künstlerischer Leiter der documenta 14.
Namen Adam Szymczyk / Alexander Alberro / Angela Dimitrakaki / Aristide Antonas / Bhanu Kapil / Bonaventure Soh Bejeng Ndikung / Brandon Shimoda / Fouad Elkoury / Françoise Vergès / Hannah Arendt / Hans Haacke / Jonas Mekas / Kaelen Wilson-Goldie / Katerina Anghelaki-Rooke / Linda Nochlin / Makris / Manthia Diawara / Maria Eichhorn / Marina Fokidis / Marta Minujín / Miriam Cahn / Naeem Mohaiemen / Paul B. Preciado / Peter Friedl / Pierre Bal-Blanc / Quinn Latimer / Thomas Sankara / Yorgos Vassiliou
WEB www.documenta14.de/de/south
TitelNummer
015363560 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
fulton-mountain-time
fulton-mountain-time
fulton-mountain-time

Fulton Hamish: Mountain Time, Human Time, 2010


Fulton Hamish
Mountain Time, Human Time
Mailand (Italien): Edizioni Charta, 2010
(Buch) 84 S., 21x27 cm, ISBN/ISSN 978-88-8158-791-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit einer Liste der Auswahl seiner Publikationen und Künstlerbücher
Sprache Englisch
Stichwort Fotografie / Konzeptkunst / Landschaft / Zeichnung
TitelNummer
015716567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Archiv-Flyer-06-2016-cover
Archiv-Flyer-06-2016-cover
Archiv-Flyer-06-2016-cover

Kretschmer Hubert: archive artist publications - Sammlung Online Katalog Webseite / Blog Publikationen Veranstaltungen, 2016


Kretschmer Hubert
archive artist publications - Sammlung Online Katalog Webseite / Blog Publikationen Veranstaltungen
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2016
(Flyer, Prospekt) 8 S., 21x14,8 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Dreibruch-Fenstfalz geschlossen
ZusatzInformation InfoFlyer zum Archiv. Stand 06.2016
Stichwort Privatsammlung
WEB www.artistbooks.de
TitelNummer
015869570 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
report-audi-geschaeftsbericht-2015
report-audi-geschaeftsbericht-2015
report-audi-geschaeftsbericht-2015

Stadler Ruppert, Hrsg.: report - Audi Geschäftsbericht 2015 - das Magazin - tomorrow. now!, 2015


Stadler Ruppert, Hrsg.
report - Audi Geschäftsbericht 2015 - das Magazin - tomorrow. now!
Ingolstadt (Deutschland): Audi , 2015
(Zeitschrift, Magazin) 134 S., 26,7x19 cm, Auflage: 100000,
Techn. Angaben Broschur mit Prägedruck auf dem Cover. Beilage zu Brand eins
ZusatzInformation Die Geschäftsberichte informieren ausführlich über die Geschäftsentwicklung und die Ertrags-, Vermögens- und Finanzlage des Audi Konzerns. Der Audi Geschäftsbericht gliedert sich auf in einen Magazinteil und einen Finanzteil.
Text von Website
Stichwort Auto / KFZ / Kraftfahrzeug
WEB www.audi.com/corporate/de/investor-relations/finanzberichte-und-publikationen/geschaeftsberichte.html
TitelNummer
015874557 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
edita-self-publishing-practices-mexico
edita-self-publishing-practices-mexico
edita-self-publishing-practices-mexico

Cella Bernhard, Hrsg.: Edita - Self-publishing Practices in contemporary Mexico, 2013


Cella Bernhard, Hrsg.
Edita - Self-publishing Practices in contemporary Mexico
Wien (Österreich): NO-ISBN, 2013
(Heft) 40 unpag. S., 29,6x15,5 cm,
Techn. Angaben fadengeheftet, Umschlag gerillt, Schwarz-Weiß-Fotokopien
ZusatzInformation Diese Publikation entstand im Rahmen der Ausstellung EDITA - Salon für Kunstbuch, 21er Haus, September 2013.
Die Ausstellung präsentiert eine Zusammenstellung von Fanzines und Kleinauflagen aus Mexiko, die zwischen Literatur, Graphic Novel, Fantasy und kritischen Impulsen oszillieren. Die Beispiele zeigen, dass publizistische Eigeninitiativen eine wichtige identitätsstiftende und kommunikative Funktion in der aktuellen Dynamik soziokultureller Felder Mexikos spielen. Die Künstler- und Verlegerkollektive wählen das Printmedium, um breit gefächertes Spektrum an Botschaften zu vermitteln. Ob als Beschreibung mit sozialem Fokus, als Künstlerprojekt oder als Spiegel des intensiven urbanen Lebens in Mexiko City – die Beweggründe der hier versammelten Publikationen lassen sich nur schwer vereinheitlichen. Gemeinsam ist ihnen die Wertschätzung für Druckmedien, die Freude an der Haptik privaten Lesens, am Geschichtenerzählen, Sammeln und Bewahren.
Text von der Webseite
Namen Antonio Álvarez / Ediciones Hungría / El Fanzine / Helena Fernández-Cavada / Hugo Crosthwaite / Inechi the Citámbulos / Joc Doc / La Cartonera / Monocromo / Taller de Ediciones Económicas
Sprache Deutsch / Englisch / Spanisch
Geschenk von Bernhard Cella
Stichwort Collage / Comic / Fanzine / Mexiko / Pornografie / Publikation / Selbstverlag
WEB www.salon-fuer-kunstbuch.at
TitelNummer
016001563 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Premper-Tobias-Konvolut
Premper-Tobias-Konvolut
Premper-Tobias-Konvolut

Premper Tobias: Tobias Premper Postkarten - Konvolut, 2014 ab


Premper Tobias
Tobias Premper Postkarten - Konvolut
Hannover (Deutschland): Selbstverlag, 2014 ab
(PostKarte) 14,8x10,5 cm, signiert, 7 Teile.
Techn. Angaben farbige Postkarten
ZusatzInformation Postkarte mit Tobias Premper und Nils Wogran (von beiden signiert),
Werbepostkarte zur Sonderausstellung "Endlich, endlich" im Rahmen der 361./362. Bilderwahl der griffelkunst in der Galerie in der Stadtscheune Otterndorf,
Fotokarte "Wie die Gedanken den Füßen standhalten",
Fotokarte mit einer Fotografie von Malte Nies und Buchtiteln von Tobias Premper im Steidl Verlag,
Fotokarte "Who the fuck is Tobias Premper? I´m Tobias Premper" mit Metalprägedruck,
Postkarte aus der Serie "griffelkunst" aus dem Boxenbuch Comeback 2014
und eine Karte mit persönlichem, handschriftlichem Text
Geschenk von Tobias Premper
Stichwort Fotografie / Gedicht / Publikationen
WEB www.tobiaspremper.com
TitelNummer
016136577 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hascoët Julie / Thiriet Guillaume, Hrsg.
Documentos 2 - Zines of the Zone
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, 2016
(Text) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInformation Zur Ausstellung 10.-12.11.2016 in Reina Sofia, Nouvel Building, Auditoriums, Hall.
ZINES OF THE ZONE is a nomadic collection of self-published books & zines photo-related.
It is a non-profit project from France, visiting the far corners of Europe in order to meet local artists, organize book-exhibitions, and to share, more largely, the practice of DIY through different installations and events.
Text von der Webseite
Stichwort Do it Yourself / Fotografie / Publikationen / Sammlung / Wanderausstellung
WEB www.zinesofthezone.net
TitelNummer
016834304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Zines-of-the-zone
Zines-of-the-zone
Zines-of-the-zone

Dávila-Freire Mela, Hrsg.: Documentos - 1 Arte Palabra y memoria en los textos de Gómez de Liano - 2 Zines of the Zone, 2016


Dávila-Freire Mela, Hrsg.
Documentos - 1 Arte Palabra y memoria en los textos de Gómez de Liano - 2 Zines of the Zone
Madrid (Spanien): Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 1 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben lose Blätter mit Metallklammer zusammen gehalten
ZusatzInformation Zur Ausstellung 10.-12.11.2016 in Reina Sofia, Nouvel Building, Auditoriums, Hall.
ZINES OF THE ZONE is a nomadic collection of self-published books & zines photo-related.
It is a non-profit project from France, visiting the far corners of Europe in order to meet local artists, organize book-exhibitions, and to share, more largely, the practice of DIY through different installations and events.
Text von der Webseite
Namen Gómez de Liano (Text) / Hascoët Julie (Organisation) / Thiriet Guillaume (Organisation)
Geschenk von Mela Davila
Stichwort DIY / Do it Yourself / Fotografie / Publikationen / Sammlung / Wanderausstellung
WEB www.zinesofthezone.net
TitelNummer
016962624 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
file-v2-n5
file-v2-n5
file-v2-n5

Bronson AA / Partz Felix / Zontal Jorge, Hrsg.: File Vol. 2, No. 5 - Annual Artists' Directory, 1974


Bronson AA / Partz Felix / Zontal Jorge, Hrsg.
File Vol. 2, No. 5 - Annual Artists' Directory
Toronto (Kanada): Art Official, 1974
(Zeitschrift, Magazin) 66 S., 35,5x27,5 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 0315-2456
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Heft mit elfjährigen Kalender und Anzeiger für Künstler, Gruppen, Publikationen und Galerien. Cover zeigt Ben Vautier's Arbeit von Robert Cumming
Namen Ben Vautier / Robert Cumming
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er Jahre / Fotografie
WEB www.aabronson.com/art/gi.org/
TitelNummer
017434K67 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kleine-reihe_band03
kleine-reihe_band03
kleine-reihe_band03

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Kleine Reihe Band 03. Franz Mon 1951 plus - Schrift, Bild, Stimme, 2009


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Kleine Reihe Band 03. Franz Mon 1951 plus - Schrift, Bild, Stimme
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2009
(Heft) 56 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 3-928761-76-5
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausstellung 19.06.-13.09.2009
Franz Mon gehört nicht nur zu den wichtigsten Vertretern der Konkreten Poesie in Deutschland, auch international ist er aus der Entwicklung dieses neuen Mediums nicht mehr wegzudenken. Zahlreiche Künstlerbücher, Publikationen und theoretische Schriften, die einen wichtigen Beitrag zur Etablierung der Konkreten Poesie leisteten, haben Mon weltweit bekannt gemacht. Sein erstes Buch artikulationen erschien 1959, bereits 1960 gab er zusammen mit Walter Höllerer und Manfred de la Motte die Anthologie movens heraus und 1962 gründete er den Typos Verlag, in dem er Werke anderer Künstler der Konkreten und Visuellen Poesie veröffentlichte. Für Mon, der wie viele andere konkrete Poeten die Kleinschrift bevorzugte, war die beschriebene Fläche nicht Texthintergrund, sondern ihm kam es darauf an, sie als Element der Text-Bild-Verbindung sicht- und wahrnehmbar zu machen.
Text von der Website
Namen Franz Mon / Manfred de la Motte / Walter Höllerer
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort 1950er Jahre / 1960er Jahre / Konkrete Poesie / Sprache / Visuelle Posie
TitelNummer
023327647 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
printed-in-spain_2002
printed-in-spain_2002
printed-in-spain_2002

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Printed in Spain - Künstlerpublikationen der 60er bis 80er Jahre, 2002


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Printed in Spain - Künstlerpublikationen der 60er bis 80er Jahre
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2002
(Buch) 80 S., 28,5x22,5 cm, ISBN/ISSN 3-89770-174-X
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation "Impresso en Espana - publicaciones de artista de los anos 60 a 80", Herausgeber: Neues Museum Weserburg und Instituto Cervantes Bremen, Ausstellung 15.06.–07.10.2001, eine Ausstellung des Studienzentrum für Künstlerpublikationen.
Der Katalog enthält die vollständigen Vorträge von Arturo Rodríguez (Centro de Arte Reina Sofía, Madrid) sowie der Künstler Fernando Millán, Ramón Barce und Isidoro Valcárcel Medina. Die Thematik spanischer Künstlerpublikationen seit den 1960er Jahren wird im Katalog zum ersten Mal in umfangreicher Weise in Text und Bild dargestellt und aufgearbeitet. Die Publikationen der spanischen Künstler umfassen Künstlerbücher, Künstlerzeitschriften und -zeitungen, Multiples, Schallplatten, Plakate, Einladungen und Ephemera. Für Künstler wie Ricardo Cristóbal, Juan Hidalgo, Antoni Miralda, Antoni Muntadas oder Joan Rabascall wird das Buch oder die Zeitschrift zum Medium ihres künstlerischen Schaffens.
Text von der Webseite
Namen Antoni Miralda / Antoni Muntadas / Arturo Rodríguez (Text) / Fernando Millán / Isidoro Valcárcel Medina / Joan Rabascall / Juan Hidalgo / Ramón Barce / Ricardo Cristóbal
Sprache Deutsch / Spanisch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort 1960er Jahre / Künstlerbuch / Künstlerzeitschrift / Multiple / Spanien
TitelNummer
023346647 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
weserburg-jahresbericht-2014
weserburg-jahresbericht-2014
weserburg-jahresbericht-2014

Thurmann-Jajes Anne / Brach Bettina: Zentrum für Künstlerpublikationen - Archiv Forschungsinsitut Museum - Jahresbericht 2014, 2014


Brach Bettina / Thurmann-Jajes Anne
Zentrum für Künstlerpublikationen - Archiv Forschungsinsitut Museum - Jahresbericht 2014
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2014
(Heft) 52 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Chronik der Veranstaltungen, Ausstellungen, Tagungen, Vorträge. Leihgaen, Publikationen, Organisation, Statistiken, Erwerbungen, Archive, Fonds, Nachlässe und Sammlungen
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
TitelNummer
023348647 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
communication-alternative-expressions-1986
communication-alternative-expressions-1986
communication-alternative-expressions-1986

Caldwell Lantz, Hrsg.: Communication / Alternative Expressions, 1986


Caldwell Lantz, Hrsg.
Communication / Alternative Expressions
Tallahassee, FL (Vereinigte Staaten von Amerika): Florida State University For Arts / Institute for Contemporary Art, 1986
(Heft) 26,8x18 cm,
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Dokumentation einer Mail Art Ausstellung 24.01.23.02.1986 mit zahlreicher internationaler Beteiligung. Mit einer Liste der zugesendeten Publikationen
Namen Bernd Löbach / David Cole / E.F. Higgins III / Fran Cutrell Rutkovsky / Geza Perneczky / Graf Haufen / Guy Bleus / H. R. Fricker / John M. Bennett / Judith A. Hoffberg / Jürgen O. Olbrich / Jürgn Kierspel / Klaus Groh / Lon Spiegelman / Luc Fierens / Mark Pawson / Music Master / Radio Free Dada / Ray Johnson / Robin Crozier / Vittore Baroni
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Mail Art
TitelNummer
023489654 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.