Ergebnisse der Katalogsuche nach SPENDER
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde anonym, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  15 Treffer
 Hinweis zum Copyright
img_007
img_007
img_007

Diverse Herausgeber: Flyer Konvolut - Repression gegen militanten Antifaschismus, 2021

Titel
  • Flyer Konvolut - Repression gegen militanten Antifaschismus
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, einfach gefaltet, Einzelblatt
ZusatzInfos
  • Stuttgarts Antifaschist:innen traten auf der rechts-offenen Demonstration "Querdenken711" als Gegendemonstrant:innen auf. Unter den Demonstrierenden Coronaleugner:innen.fanden sich, neben Mitgliedern der AfD und Teilen der "Identitären Bewegung" auch Vertreter:innen des "Zentrum Automobil". Zwischen der rechten Gruppierung "Zentrum Automobil" und einigen Antifaschist:innen kam es zur Konfrontation. Es folgte die Inhaftierung von Dy und Jo. Man fordert die Freiheit von Dy, Jo, und Chris.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von anonym
TitelNummer

klassenkampf-in-der-krise-konvolut
klassenkampf-in-der-krise-konvolut
klassenkampf-in-der-krise-konvolut

Diverse Herausgeber: Flyer Konvolut - Antikapitalismus, Abrüstung, Klassenkampf, 2021

Titel
  • Flyer Konvolut - Antikapitalismus, Abrüstung, Klassenkampf
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 4 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    2x Drahtheftung, 2x einfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Nicht nur, aber verstärkt durch die Coronakrise, zeigen sich die Probleme eines kapitalistischen Systems.
    So schuften sich die Arbeiter:innen, vorwiegend Flinta-Personen, im Einzelhandel ab um nicht in bzw. nicht tiefer in die Armut zu rutschen während sich die Chef:innen, größtenteils cis-männlich, auf Millionen-/ Milliarden-Vermögen ausruhen. Tarifkampf ist Flinta-Kampf.
    Doch es ist kein reines Problem des Einzelhandels, es ist ein gesamtgesellschaftliches Problem: Die Reichen, Mächtigen und Kriegstreibenden werden kontinuierlich reicher und der Rest der Gesellschaft, die Arbeiter:innen stets ärmer.

    In Aktion gegen Krieg und Militarisierung (AKM)
    Perspektive Kommunismus
    Zukunft Erkämpfen
    Offenes Frauen*treffen

    Flinta (= Frauen, Lesben, Intersexuelle-, Nonbinary-, Transgender- und Agendermenschen)
Sprache
Geschenk von anonym
TitelNummer

anonym-was-ist-das-2021
anonym-was-ist-das-2021
anonym-was-ist-das-2021

Anonym: Was ist das?, 2021

Verfasser
Titel
  • Was ist das?
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 21x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Brief aufgeschnitten, Briefmarke 95c Motiv U-Bahn München. Bogen mehrfach gefaltet zu kleinem Brief
ZusatzInfos
  • Fragen in dunkelblauer und hellblauer Schrift
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von anonym
TitelNummer

ost-west-asozialer-guide

Titel
  • Asozialer Guide für Deutschland
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • 96 S., 24x17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-944596143
    Klappbroschur
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von anonym
Erworben bei Unterbau
TitelNummer

diverse-flyer-ligsalz8
diverse-flyer-ligsalz8
diverse-flyer-ligsalz8

Diverse Herausgeber: Flyer aus dem Laden der Ligsalz8 - Konvolut, 2020

Titel
  • Flyer aus dem Laden der Ligsalz8 - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 11 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    verschiedene Flyer und Faltblätter
ZusatzInfos
  • Seebrücke, Solidarische Landwirtschaft, Coronasupport, Protost gegen Google, Block Bayer, die Pastinaken, Doc Film Fest, internationaler Tag gegen Rassismus
Sprache
Geschenk von anonym
TitelNummer

zuendfunken-054
zuendfunken-054
zuendfunken-054

Klaus Doch: Zündlumpen - Anarchistisches Wochenblatt - Nr. 054, 2020

Verfasser
Titel
  • Zündlumpen - Anarchistisches Wochenblatt - Nr. 054
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 6 S., 42x29,7 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitung aus Recyclingpapier,schwarz/weiß bedruckt, Risographie, ein DIN A3 Bogen gefaltet mit einem DIN A4 Einlegeblatt
ZusatzInfos
  • Ausgabe vom 24. Februar 2020, Nr. 054/KW9
Weitere Personen
Geschenk von anonym
TitelNummer

arrival-news-muenchen-mai-2020
arrival-news-muenchen-mai-2020
arrival-news-muenchen-mai-2020

Offenwanger David J. / Prochnow David, Hrsg.: Arrival News - Ausgabe München Mai/2020, 2020

Titel
  • Arrival News - Ausgabe München Mai/2020
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 12 S., 52x35 cm, Auflage: 15.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitung, Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • ArrivalNews ist eine von ArrivalAid veröffentlichte Zeitung, die sich speziell an Neubürger*innen richtet, also u.a. an Menschen mit Flucht – und Migrationserfahrung. Sie verfolgt somit auch das Ziel, einen Beitrag zur Integration geflüchteter Menschen in Deutschland zu leisten und diese auf ihrem Weg zu mündigen und informierten Bürger/-innen zu unterstützen. Der konzeptionelle Fokus liegt dabei auf aktuellen Artikeln, die dabei helfen, das gesellschaftliche und politische Geschehen in Deutschland zu verfolgen und zu verstehen. ArrivalNews erscheint monatlich und ist kostenlos.
    Neben redaktionellen Texten enthält ArrivalNews verschiedenste Rubriken mit thematischen Schwerpunkten, die Geflüchteten als Lernhilfen zum Spracherwerb dienen. Anhand von Artikeln in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und den dazugehörigen Vokabelteilen wird ArrivalNews ach häufig in Sprachschulen verwendet. Hinzu kommen nützliche und konkrete Informationen wie Fortbildungsangebote, Veranstaltungen sowie ein großer Stellenmarkt für München und Umgebung. Auch eine Kinderseite mit einer Geschichte und einem kleinen Rätsel ist Teil der Zeitung. Darüber hinaus wird in jeder Ausgabe ein Artikel der Zeitung NeuLand veröffentlicht, welcher von Geflüchteten selbst verfasst wird. Somit haben Geflüchtete die Möglichkeit, selbst über ihre Erfahrungen in Deutschland, über ihre Wünsche, Sorgen und Ansichten zu berichten.
    Text von der Website
Sprache
Geschenk von anonym
TitelNummer

bellevue-di-monaco-flyer-allgemein-2020

Verfasser
Titel
  • diverse Flyer
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • [56] S., 21x15 cm, 5 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer aus Papier, Wickelfalz, als Einbruch-Faltblatt, Karte
ZusatzInfos
  • 1 Flyer mit Vorstellung des Projekts, 1 Flyer mit Angeboten zur digitalen Fernhilfe währen Corona, 1 Flyer für die Beratug von geflüchteten Frauen, 1 Flyer mit Information zu Menschenrechten i Europa, 1 Faltblatt zum Thema Frauenrevolution in Rojava
Geschenk von anonym
TitelNummer

bellevue-di-monaco-angebote-februar-2020

Verfasser
Titel
  • Bellevue di Monaco - Angebote Services
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • [56] S., 18x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftug, 4-farbig bedrucktes Recyclingpapier
ZusatzInfos
  • Angebotsheft der Sozialgenossenschaft. Das Bellevue di Monaco ist ein neugegründetes Wohn- und Kulturzentrum für Geflüchtete und interessierte Münchnerinnen und Münchner im Herzen der Stadt.
    Mit der offiziellen Eröffnung im Juni 2018 war die zweijährige Sanierung mit dem dritten Bauabschnitt weitgehend abgeschlossen. Unsere Veranstaltungen und Aktionen, die wir seit April 2016 in provisorisch hergerichteten Räumen und im Café durchführten, finden nun in unserem Hinterhaus in den Kulturräumen der Müllerstraße 2 statt. Vielfältige Kulturprogramme wie Theater, kleine Konzerte, Lesungen, Podiumsdiskussionen, sowie intensivere Beratungsangebote, Sprachkurse und Schulungen haben hier nun einen optimalen Rahmen gefunden.
    Unsere Tür zur Stadt ist das offene Infocafé an der Ecke Müller-/Corneliusstraße. Der Cafébetrieb wird gemeinsam mit Flüchtlingen organisiert und umgesetzt. Es gibt niedrigschwellige Informations- und Beratungsangebote für Geflüchtete, aber auch für alteingesessene Münchner*innen, die Hilfe anbieten oder Kontakt suchen.
    Im Wohnhaus Müllerstraße 6 werden auf fünf Etagen junge geflüchtete Menschen nach der Betreuung durch die Jugendhilfe in ein selbständiges Leben begleitet. Die Wohndauer für den einzelnen Jugendlichen soll ca. 2 Jahre betragen. Das Wohnhaus Müllerstraße 4 bietet in sechs Wohnungen Raum für Geflüchtete mit besonderem Bedarf, insbesondere für Familien.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Geschenk von anonym
TitelNummer

shut-elbit-down
shut-elbit-down
shut-elbit-down

Anonym: Shut Elbit Down, 2022

Verfasser
Titel
  • Shut Elbit Down
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x14,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, gefaltet
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von anonym
TitelNummer

Anonym: o. T., 2017 ab

kennedy-umschlag
kennedy-umschlag
kennedy-umschlag

Anonym: o. T., 2017 ab

Verfasser
Titel
  • o. T.
Ort Land
Verlag Jahr
Techn. Angaben
  • 38,5x24,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    gelber Briefumschlag, aufgeschnitten, ans Archiv adressiert mit 10 Kennedy Schmuckmarken von 2017, "John Fitzgerald Kennedy, 1917-1963". An Stelle der Wertangabe "forever usa". Über einige Marken geklebt ein ausgeschnittener Intelligent Mail barcode (Zielcode der US Post). Kein Absender. Auf der Innenseite eine Collage aus der immer gleichen Farbfotografie einer Glühbirne in Rotlicht. Vermutlich persönlich in den Hausbriefkasten geworfen
Weitere Personen
Geschenk von anonym
TitelNummer

evans-in-which-something-happens

Verfasser
Titel
  • ... in which something happens all over again for the veryfirst time
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 200 S., 23,5x15 cm, ISBN/ISSN 3886451658
    Hardcover mit Titel in Blindprägung, Schutzumschlag mit gestanzten Löchern
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung in Paris 09.06.-17.09.2006, im Lenbachhaus München 25.11.2006-25.02.2007, publiziert mit der Unterstützung durch White Cube London.
    ... Für den Kunstbau der Städtischen Galerie im Lenbachhaus hat Cerith Wyn Evans eine Choreographie von fünfzehn Chandeliers entwickelt, in der er die in unterschiedlichen Rhythmen blinkenden und unterschiedlichste Botschaften vermittelnden Kronleuchter zu einem illuminierenden Gesamtereignis verdichtet. Begleitet wird diese Ereignis von drei Neonschriftzügen des Künstlers sowie einer Komposition des Sounddesigners Florian Hecker, der in seiner Arbeit sprachliche Systeme in akustische Signale übersetzt. Die Münchner Präsentation im unterirdischen Kunstbau ist das "dunkle" Pendant zu einer "hellen" Ausstellung in den Tageslichträumen des Musee d�Art Moderne de la Ville de Paris, die im Frühsommer dieses Jahres stattfand. In Zusammenarbeit mit Paris ist ein von den Pariser Grafikern M/M gestalteter Katalog zur Ausstellung entstanden. ...
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von anonym
Erworben bei Hausgang
TitelNummer

tabet-fault-line-2018
tabet-fault-line-2018
tabet-fault-line-2018

Tabet Rayyane: FAULT LINE, 2018

Verfasser
Titel
  • FAULT LINE
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 30 S., 21x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft Nr. 1. Zur Ausstellung 24.09.2018-01.06.2019
Weitere Personen
Geschenk von anonym
Erworben bei Hausgang
TitelNummer

sze-centrifuge-2017-hdk

Verfasser
Titel
  • Sarah Sze - Centrifuge
Ort Land
Medium
Techn. Angaben
  • 128 S., 23,9x17 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-960983484
    Broschur
ZusatzInfos
  • Erschienen zur Ausstellung im Haus der Kunst München in der Reihe Der Öffentlichkeit, von den Freunden Haus der Kunst, 15.09.2017-12.08.2018
Weitere Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von anonym
Erworben bei Hausgang
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Dies ist keine Pfeife
Ort Land
Verlag Jahr
Medium
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Raubdruck
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von anonym
Erworben bei Christoph Mauler
TitelNummer


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben