Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Plakate, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 124 Treffer

 Hinweis zum Copyright

Verfasser
Titel
  • 6 Plakate der SPACE Galerie von 1975-1978
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Text / Plakat
Techn. Angaben
  • 7 S., 29,7x21 cm, 7 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    7 Schwarz-Weiß-Laser-Ausdrucke nach PDF, 6 Plakate und ein Textblatt
ZusatzInfos
  • PDF erstellt aus JPS, die ich von Erich Gantzert-Castrillo auf Stick erhalten habe.
    Plakate zu den Ausstellungen
    Carlo Aloe (1975), Luis Cammnitzer (1976), Marcel Odenbach (1976), Rolf Zimmermann (o.J.), Paolucci Flavio (1977), Günther Stiller (1978)
Sprache
Stichwort
TitelNummer
026252600
Einzeltitel =

Balthaus Fritz: 5 Plakate, 1999

balthaus-5-plakate
balthaus-5-plakate
balthaus-5-plakate

Balthaus Fritz: 5 Plakate, 1999

Verfasser
Titel
  • 5 Plakate
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Plakat
Techn. Angaben
  • 31,3x22,2 cm, Auflage: 100, numeriert, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Edition, 5 Plakate, einseitig bedruckt, DinA1 zu DIN A4 gefalzt, in 3 cm hoher grauer Schachtel mit Siebdruck bedruckt auf Scheinboden liegend, Zertifikat, Signatur
ZusatzInfos
  • Die Edition der 5 Plakate erschien anlässlich der fünften und abschließenden Ausstellung in der Liechtensteinischen Staatlichen Kunstsammlung - Vaduz. (Siehe auch Archiveintrag: 029553 838. Katalog zur Wanderausstellung)
    Je ein Plakat ist je einem Aussteller der Wanderausstellung zugeordnet:
    Kunstverein Freiburg: 30.05.-06.07.1997
    Egon Schiele Centrum in Cesky Krumlov: 08.11.1997-11.01.1998
    Kunstverein Grafschaft Bentheim:28.02.-12.04.1998
    Museumsakademie Berlin: 18.04.-06.06.1998
    Liechtensteinische Staatliche Kunstsammlung: 12.02.-09.05.1999
Sprache
Stichwort
WEB Link
Geschenk von Fritz Balthaus
TitelNummer
029568838
Einzeltitel =

Titel
  • Konvolut Plakate Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 10 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakate in verschiedenen Größen, meist mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Plakate meist zu internationalen Mail Art Projekten
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
029088G28
Einzeltitel =

plakate von staeck 92
plakate von staeck 92
plakate von staeck 92

Staeck Klaus: Plakate von Klaus Staeck, 1992

Verfasser
Titel
  • Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Das Gesamtverzeichnis aller lieferbaren Plakate und Postkarten - Stand 1.1.1992
Stichwort
TitelNummer
004678012
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Ich mache (diese) Schlagzeilen! (Plakate zur Eigenwerbung)
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 31x21,5x2,5 cm, 19 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    19 Plakate in Schuber, gefaltet, ab 1968
Stichwort
Geschenk von Timm Ulrichs
TitelNummer
005012161
Einzeltitel =

politische plakate von staeck 73
politische plakate von staeck 73
politische plakate von staeck 73

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck, 1973

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [8] S., 21,5x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose ineinander gelegt. Verzeichnis lieferbaren Plakate aus den Jahren 1970-1973
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010876381
Einzeltitel =

politische plakate von staeck 72

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [4] S., 21,5x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeprospekt und Bestellzettel. Lieferbaren Plakate bis zum Jahr 1972
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010877381
Einzeltitel =

politische plakate von staeck 73
politische plakate von staeck 73
politische plakate von staeck 73

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck '73, 1973

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck '73
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [6] S., 21,5x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Leporelloartig gefalteter Verkaufsprospekt. Verzeichnis lieferbarer Plakate bis 1973
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010878381
Einzeltitel =

politische plakate von staeck 73
politische plakate von staeck 73
politische plakate von staeck 73

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck, 1973

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [8] S., 21,5x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose ineinander gelegt. Verzeichnis lieferbaren Plakate aus den Jahren 1970-1973
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010901381
Einzeltitel =

polke-plakate

Titel
  • Sigmar Polke Plakate - Sammlung Ciesielski
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 328 S., 28,5x24 cm, ISBN/ISSN 9783864420542
    Hardcover,
ZusatzInfos
  • Zeigt die 163 Plakate der Sammlung
Sprache
TitelNummer
013775506
Einzeltitel =

heinze-unsere-buehne

Verfasser
Titel
  • Unsere Bühne ist die Straße: Plakate fürs Theater von Studierenden der Folkwang UdK
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 S., 22,7x16,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover, fadengeheftet, Prägedruck
ZusatzInfos
  • Unsere Bühne ist die Straße: Plakate fürs Theater von Studierenden der Folkwang Universität der Künste, Schrift I, wurde herausgegeben für den Fachbereich Gestaltung.
    Buchkonzept, Satz, Illustration von Nora Prinz
Stichwort
Geschenk von Nora Prinz
TitelNummer
014370505
Einzeltitel =

konkrete-utopien-01

Verfasser
Titel
  • Realismus Club #001: Konkrete Utopien
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 22,5x19,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. 16 mehrfach gefaltete einseitig bedruckte Plakate. Heft und Plakate in Kartonhülle eingeschoben
ZusatzInfos
  • The exhibition CONCRETE UTOPIAS provides a space for artistic works that explore the area of potentiality between not-yet-realised and but-possible. The art on display will be showing visions that are predominantly about the Now, offering playful alternatives and new approaches to socio-cultural questions, addressing political power structures in an urban environment and above all defying rules.
    Der Realismus Club wurde 2014 als Plattform für zeitgenössische Kunstproduktion in Berlin gegründet, mit dem Ziel, vor allem jüngere künstlerische Entwicklungen in der zeitgenössischen bildenden Kunst zu fördern und einem breiten Publikum zu präsentieren.
    Als eine private Organisation ist unser Ziel, die unabhängige Organisation von zwei Ausstellungen pro Jahr an wechselnden Orten in Berlin. Wir wollen Künstlern nicht nur ein Forum bieten, um ihre Werke auszustellen, sondern auch durch die Bereitstellung eines Budgets die Produktion von neuen Werken unterstützen. Der Realismus Club sieht sich selbst als einen Ort des Experimentierens mit Organisationsmodellen und als Möglichkeit neue Kollaborationspraktiken auszuprobieren. Letztendlich zielt das Format des Realismus Clubs darauf ab, eine konkrete Utopie in sich selbst zu sein.
    Text von der Webseite
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
014687526
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Plakate
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 59,4x42 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Plakate, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Anlässlich der Ausstellung im hooy kaye museum, Brüssel, 04.05.-06.08.2005
Stichwort
TitelNummer
016785616
Einzeltitel =

EU-Campaign-Wolfgang-Tillmans

Verfasser
Titel
  • Anti-Brexit Campaign
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [36] S., 42x29,7 cm, Auflage: Unikat, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung, Leinenstreifen, Transparentfolie, Farblaserkopiee nach Download
ZusatzInfos
  • die zum Download angebotenen Plakate und 6 Seiten der Webseite
    Original statement 25 April 2016:
    Dear Friends, I’m sure you are also following with horror the rightwards drift and anti-EU sentiment brewing across Europe. The Dutch referendum should be the final wake-up call, alerting people to the real risk of the UK’s EU referendum resulting in a victory for Leave.
    The official ‘Remain’ campaign feels lame and is lacking in passion. It also lacks an active drive to get voters registered – and with the deadline already falling two weeks before the referendum, this should be an urgent priority. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
023476K79
Einzeltitel =

Titel
  • Konvolut Horst Tress August 2020
Verlag Jahr
Medium Heft / Flyer, Prospekt / PostKarte
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 24 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    13 Postkarten, drei Plakate, mehrfach gefaltet, zwei Flyer, mehrfach gefaltet, zwei Hefte, Drahtheftung, ein Heft, Broschur, drei lose Blätter
ZusatzInfos
  • Hefte von u.a. Kunsthaus Bregenz - Peter Fischli, 12.09.-29.11.2020, Programm Kunstmuseum Liechtenstein Herbst und Frühjahr 2020/21, Kunstmuseum Liechtenstein - Parlament der Pflanzen, 06.09.2020-17.01.2012, 40 Jahre Galerie Heinz Holtmann 2019. Plakate und Postkarten diverser Ausstellungen, u.a.: Wolf Vostell - Automobil, Autoskulpturen im Werk P2 Hürth 1999, Jeff Koons Fondation Beyeler Basel, 13.05.-02.09.2012, Programm und mehrere Postkarten Kunsthaus Bregenz, Mail Art Turmp Art von Clementine Klein, Joseph Beuys, Jürgen Klauke, u.a. in der Galerie Thomas Zander, Köln, Postkarte Nam June Paik
Sprache
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer
029616815
Einzeltitel =

protest-widerstand-im-plakat-2018

Verfasser
Titel
  • Protest! Widerstand im Plakat
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 20.04.-02.09.2018, im Toni-Areal
    Globalisierung, Frauenrechte, Trump – das Plakat hat sich als wirkungsvolles Medium für den politischen Kampf etabliert. 50 Jahre nach 1968, Auftakt weltweiter Rebellion, versammelt die Ausstellung rund 300 internationale Protest-Plakate. Der Bogen spannt sich von Käthe Kollwitz’ emotionalem Appell gegen den Krieg über die legendären Botschaften des Pariser Atelier Populaire bis zu zeitgenössischen politischen Manifesten. Die Entwürfe demontieren Machthaber, prangern Unrecht an oder verleihen Utopien ein Gesicht. Sie sind visuelles Gedächtnis sowie Appell an die Notwendigkeit des Widerstands heute und belegen die Aktualität und Universalität der Themen. Begleitet von Protestsongs, Videos als auch Bildern aus dem virtuellen Raum stellt die Ausstellung engagierte Gestalter vor und beleuchtet unterschiedliche Strategien des Protests.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Alfred Kerger
TitelNummer
030488858
Einzeltitel =

Titel
  • Konvolut Plakate Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 100 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakate gefaltet bis maximal Format DIN A4
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
030947G20
Einzeltitel =

Titel
  • Konvolut Mail Art Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 132 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Mail Art Materialien bis maximal Format DIN A4, in einer Pappschachtel
ZusatzInfos
  • Diverse Mail Art Plakate, Dokumentationen, Flyer, Postkarten, Briefe, Aufrufe
    36 x Mail Art Papiere
    15 x geheftete Papiere
    35 x Briefe und Karten
    3 x Plakate
    43 x Flyer
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
030954G23
Einzeltitel =

groh-konvolut-g25-plakate-29104
groh-konvolut-g25-plakate-29104
groh-konvolut-g25-plakate-29104

Diverse Herausgeber: Konvolut Plakate Schenkung Klaus Groh, o. J.

Titel
  • Konvolut Plakate Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 31 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakate gefaltet, verschiedene Formate
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
029104G25
Einzeltitel =

Titel
  • Konvolut Plakate Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 7 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakate verschiedenster Größen, gefaltet
ZusatzInfos
  • Zu internationalen Mail Art Projekten
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
029084G29
Einzeltitel =

Zenit-art-lletres-2

Verfasser
Titel
  • Zenit art/lletres 2
Ort Land
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 23,5x17 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    div. 8 Papiere, Heftchen, Plakate in Karton
Sprache
Stichwort
TitelNummer
000723K20
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Alphabet of Bones
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • signiert, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    4 kleine signierte Plakate, 3 ohne Signatur
Stichwort
TitelNummer
000858000
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Produzentengalerie Adelgundenstraße München - Konvolut
Ort Land
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 32x28,5x10 cm, Auflage: Unikat, 200 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Leitz-Ordner mit Dokumentationsmaterialien in transparenten Kunststoffhüllen
ZusatzInfos
  • Pressemitteilungen, Einladungen, Postkarten, Plakate, Konzepte, Protokolle, Briefwechsel, Flyer, Fotografien der Produzentengalerie Adelgundenstraße, auch zur Akademie Truthahn mit Verlaub, einer eigenständigen Unterabteilung der Galerie des Münchner Malers und Konzeptkünstlers Berengar Laurer, von 1977 bis ca. 1983
Sprache
TitelNummer
002402034
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ART Basel, Stand Künstlerbücher - Dokumentation - Messestand ART Frankfurt
Ort Land
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 22x31,5 cm, signiert, 79 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Dokumentaionsmaterial über die BücherStände Künstlerbücher 213.107 auf der ART Basel in brauner Mappe für Hängeregistratur und Vorbereitung Stand Künstlerbücher ART Frankfurt
ZusatzInfos
  • Filmmontagen für den Messekatalog, Schwarz-Weiß-Fotos, Farbfotos, Postkarten, Briefe, Plakate u.v.m.
Sprache
TitelNummer
002405007
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Actualitat del Cartell Polonès
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakate der Schule von April bis mai 1982
Stichwort
TitelNummer
003082114
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Touch Travel
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch mit MusikKassette
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    MC und 4 Plakate in Kunststoffhülle
Stichwort
TitelNummer
003123150
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Plakate
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • ISBN/ISSN 3882430931
Stichwort
TitelNummer
004679231
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Plakate abreißen verboten
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
004682000
Einzeltitel =

Boxhorn 14

Verfasser
Titel
  • Boxhorn 14 2x7 Herzrasen
Ort Land
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 96 S., 28x22 cm, Auflage: 1.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    ein Studentenprojekt. eingelegt zwei Plakate mit Diplomarbeiten
Stichwort
TitelNummer
006413033
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2010 der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 48 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    48 verschiedene Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München 2010, Postkarten, Flyer, Plakate, Aufkleber, Visitenkarten, Zettel, verschiedene Formate, in Umschlag
Stichwort
TitelNummer
006911038
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Band 17 Sammlung der Künstlerbücher. Ohne Kommentar - Künstler machen Kataloge, Plakate und Einladungen
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x21 cm, Auflage: 1.000, ISBN/ISSN 3928761307
    Drahtheftung
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
007804235
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Band 21 Sammlung der Künstlerbücher. Ben - Bücher Zeitschriften Einladungen Plakate
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 3928761382
    Drahtheftung
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
007816247
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • BA (Hons) Graphic Design Degree Show 2011 - Central Saint Martins College of Art & Design - Konvolut
Ort Land
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • signiert, 88 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    88 verschiedene Drucksachen, Postkarten, Flyer, Plakate, Aufkleber, Visitenkarten, Zettel in Umschlag
TitelNummer
007850047
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2011 der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 46 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    46 verschiedene Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München 2011, Postkarten, Flyer, Plakate, Visitenkarten, Zettel in verschiedenen Formaten in Umschlag, zusammengetragen von Matthias Stadler
Stichwort
TitelNummer
008006047
Einzeltitel =

bella triste 30

Titel
  • BELLA triste - Zeitschrift für junge Literatur 30 Sonderausgabe
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 26,5x19,5x4,5 cm, ISBN/ISSN 16181727
    16 Teile aus verschiedenen Materialien in einer Box, Leinensäckchen, Rinde, Karten, Watte, Spiegelfolie, elektronischer Gesang, Plakate, Werbezettel, Heftchen
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift für junge Literatur will der Vielstimmigkeit des Literaturbetriebs eigene Akzente entgegen setzen: Seit dem Frühjahr 2001 erzählen die Ausgaben davon, was die Redaktion am stärksten begeistert und fasziniert. Seit 2003 besteht der gemeinnützige Verein BELLA triste e.V., die in der Satzung definierten Ziele des Vereins sind u.a. die Förderung und Pflege des „kreativen Umgang(s) mit Texten in Lesungen, Konferenzen und Veranstaltungen sowie in Publikationen“. Der Verein ist zudem Veranstalter von PROSANOVA, des ersten und größten Festivals für junge, zukunftsträchtige deutschsprachige Literatur, das seit 2005 alle drei Jahre stattfindet.
Sprache
TitelNummer
008469261
Einzeltitel =

werkverzeichnis kippenberger

Verfasser
Titel
  • Kommentiertes Werkverzeichnis der Bücher von Martin Kippenberger 1977-1997
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 336 S., 28x20 cm, ISBN/ISSN 3883756350
    Softcover, Essays von Diedrich Diederichsen und Roberto Ohrt
ZusatzInfos
  • Die scheinbar marginalen Genres - Plakate, Einladungskarten, und Publikationen - sind ein wesentlicher Teil im Oeuvre Martin Kippenbergers (1953-1997). Dem Autor ist es gelungen, neben der ausführlichen bibliographischen Information, die auch sämtliche Varianten und Auflagen nennt, durch überaus kenntnisreiche Kommentare zu Anlaß, Hintergrund, Kooperationen und Entstehungsgeschichte eine Entwicklungsgeschichte des wohl persönlichsten, vielschichtigsten und experimentellsten Werkbereichs des Künstlers zu schreiben. 149 Künstlerbücher, von ihm verantwortete und gestaltete Ausstellungskataloge und Publikationen, die Originalbeiträge enthalten, laufen chronologisch und parallel zu einer von Kippenberger selbst verfaßten Biographie. Das vom Autor selbst layoutete Buch ist Referenzwerk und Lesebuch zugleich
Stichwort
TitelNummer
009043272
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2012 der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 76 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    76 Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München 2012, Postkarten, Flyer, Plakate, Visitenkarten, Zettel in verschiedenen Formaten, Techniken und Materialien, in Umschlag
Stichwort
TitelNummer
009117053
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2013 in der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 38 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    38 verschiedene Drucksachen die zur Ausstellung in der Akademie der Bildenden Künste in München 2013 auslagen. Postkarten, Flyer, Plakate, Hefte u. a. In Umschlag
Stichwort
TitelNummer
010309373
Einzeltitel =

papermind 23 2012

Titel
  • Papermind No. 23 - El Fin del Mundo
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 27x18 cm, Auflage: 100, 24 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 24 Originalarbeiten, verschiedene Techniken auf unterschiedlichen Papieren, eingeschlagen in loses Papierblatt, Konvolut eingeschoben in Pappumschlag, Umschlagvorderseite lackiert, mit Faden auf Vorder- und Rückseite genäht, beigelegt ein Schnur
ZusatzInfos
  • in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber, unter den Arbeiten ein Plastiktütchen mit Erde und einem Samen, verschiedene Druckarbeiten, eine Sprüharbeit, Briefumschlag mit Stofffäden, zwei einseitig bedruckte und gefaltete Plakate, vereinzelt num. Exemplare
    Hergestellt von Studenten der Ilustración Aplicada de la Escuela Idep, Barcelona
Stichwort
TitelNummer
010595378
Einzeltitel =

papermind 20 2011

Verfasser
Titel
  • Papermind No. 20 - Recetario
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20,5x17,2x2,5 cm, Auflage: 100, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 23 Originalarbeiten, unterschiedliche Techniken auf verschiedenen Materialien wie Transparent- und Zeitungspapier, Pappe und Blech, lose zusammengelegt, in auf allen Seiten bemalten und gestempelten Pappschachtel mit Aufkleber auf der Vorderseite
ZusatzInfos
  • unter den Arbeiten ein zweifach gefaltetes Editorial, Leporellos, mehrfach gefaltete Plakate, eine eingeschweißte Gummiarbeit, eine Klappkarte samt eingeklebtem Plastiktütchen mit Gewürzpulver, die meisten Exemplare numeriert
TitelNummer
010596378
Einzeltitel =

papermind 7 2007

Verfasser
Titel
  • Papermind No. 07
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 26,5x17,5 cm, Auflage: 100, keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 18 Originalarbeiten, lose zusammengelegt, unterschiedliche Techniken auf verschiedenen Papieren, eingeschoben in einen bemalten und gesprüten Pappumschlag, eingeschlagen in ein loses zweifach gefaltetes Papierblatt
ZusatzInfos
  • in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber, unter den Arbeiten einige einseitig bedruckte und mehrfach gefaltete Plakate, Konfetti mit Beiblatt in Tüte, mehrere Karten in transparenter Kunststoffhülle, ein mit Gummiband gebundenes kleines Heft, eine Lottoquittung, ein Sticker, ein Küchenmagnet sowie ein Farbfoto, vereinzelt num. und sig. Exemplare
Stichwort
TitelNummer
010598378
Einzeltitel =

papermind 11 2009

Verfasser
Titel
  • Papermind No. 11
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 27x18,5 cm, Auflage: 100, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 22 Originalarbeiten, unterschiedliche Techniken auf verschiedenen Papieren, lose zusammengelegt, eingeschlagen in ein zweifach gefaltetes und beidseitig bedrucktes Plakat, in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber
ZusatzInfos
  • unter den Arbeiten ein Editorial, ein Leporello, ein Küchenmagnet, gefaltete Plakate, eine Stickarbeit, mehrere Hefte, Visitenkarten, Farbfotos unterschiedlichen Formats, bedruckte und bestempelte verschiedene Papiere, vereinzelt num. und sig. Exemplare
Stichwort
TitelNummer
010614379
Einzeltitel =

papermind 25 2013

Verfasser
Titel
  • Papermind No. 25 - disleño - Tenerife Design Festival 2012
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 24,5x16 cm, Auflage: 100, keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 16 Originalarbeiten, verschiedene Techniken auf unterschiedlichen Papieren, lose zusammengelegt, in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber auf der Vorderseite
ZusatzInfos
  • unter den Arbeiten bedruckte, gestempelte, beschnittene sowie bemalte Papiere, ein Farbfoto mit Visitenkarte in Klarsichtfolie, weiter ein loses Farbfoto, mehrere zweifach gefaltete Plakate, die meisten Exemplare numeriert, teilweise auch signiert
TitelNummer
010620379
Einzeltitel =

papermind-22-2013

Verfasser
Titel
  • Papermind No. 22 - Indignados
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20,5x17,5x2,2 cm, Auflage: 100, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 20 Originalarbeiten, verschiedene Techniken auf unterschiedlichen Materialien, lose zusammengelegt, in außen auf allen Seiten bedruckten und gestempelten Pappschachtel mit Aufkleber auf der Vorderseite
ZusatzInfos
  • unter den Arbeiten bedruckte, gestempelte sowie bemalte Papiere, zwei zusammengeklebte Münzen, ein Legobaustein mit Beiblatt in Tüte, eine beidseitig bedruckte und gestanzte Pappscheibe, zwei Hefte, eines geklammert, das andere mit Kabelbinder gebunden, eine bemalte Holzspachtel auf Papier geklebt, mehrere gefaltete Plakate, ein Bogen mit Aufklebern, ein Editorial, die meisten Exemplare numeriert, teilweise auch signiert
TitelNummer
010621379
Einzeltitel =

mitja-gracias

Verfasser
Titel
  • Gracias a la piratería vivimos mejor
Ort Land
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • 47x31 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    3 Plakate (je 57x87,4 cm), zweifach gefaltet, einseitig mehrfarbiger Buchdruck, eingeschoben in einen Umschlag zwischen zwei Pappen, Pappen gestanzt und mit Flachkopfklammer verschlossen, Farbfoto auf Cover geklebt
ZusatzInfos
  • erschienen anlässlich einer Performance in der Galerie Valesco
Stichwort
TitelNummer
010672062
Einzeltitel =

staeck ausstellungsserviceheft

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate - Ausstellungs-Serviceheft
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] S., 21,2x14,8 cm, Auflage: 50.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Stichwort
WEB Link
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010880376
Einzeltitel =

politische plakate von staeck
politische plakate von staeck
politische plakate von staeck

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck, 1973 ca.

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [4] S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltetes Blatt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010902381
Einzeltitel =

politische plakate von staeck 1976
politische plakate von staeck 1976
politische plakate von staeck 1976

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe September 1976, 1976

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe September 1976
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [8] S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltete Blätter lose ineiannder gelegt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010905381
Einzeltitel =

politische plakate von staeck Herbst 75
politische plakate von staeck Herbst 75
politische plakate von staeck Herbst 75

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe Herbst 75, 1975

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe Herbst 75
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [8] S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltete Blätter lose ineiannder gelegt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010906381
Einzeltitel =

staeck politische plakate oj
staeck politische plakate oj
staeck politische plakate oj

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck, 1975

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [8] S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltete Blätter lose ineiannder gelegt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010907381
Einzeltitel =

staeck politische plakate 04 76
staeck politische plakate 04 76
staeck politische plakate 04 76

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe April 1976, 1976

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe April 1976
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [8] S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltete Blätter lose ineiannder gelegt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010908381
Einzeltitel =

politische plakate von staeck 1976
politische plakate von staeck 1976
politische plakate von staeck 1976

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe 25. Juli 1976, 1976

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck Ausgabe 25. Juli 1976
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [4] S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltetes Blatt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010909381
Einzeltitel =

staeck politische plakate 75 sw
staeck politische plakate 75 sw
staeck politische plakate 75 sw

Staeck Klaus: Politische Plakate von Klaus Staeck, 1975 ca.

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 2 S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    EinzelBlatt
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010910381
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Politische Plakate von Klaus Staeck
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 2 S., 21,5x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    EinzelBlatt. Druck schwarz und rot
Stichwort
Geschenk von Klaus Staeck
TitelNummer
010911381
Einzeltitel =

a-sala-2006-2011
a-sala-2006-2011
a-sala-2006-2011

Chiocca Susana, Hrsg.: a Sala 2006-2011, 2012

Verfasser
Titel
  • a Sala 2006-2011
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 32,2x21,5 cm, 14 Teile. ISBN/ISSN 9789892028804
    12 zweifach gefaltete Plakate (je 42,4x43,8 cm), 2 geklammerte Hefte, eingschlagen in ein mehrfach gefaltetes Plakat (43,4x76,1 cm), zusammengehalten durch eine Banderole mit Betitelung
TitelNummer
011547411
Einzeltitel =

la-mas-bella-de-pega-2008

Titel
  • La Más Bella 17 - de Pega
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Stamp, Briefmarke / PostKarte / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 18,5x35x6,3 cm, Auflage: 1.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 20 Originalarbeiten, eingelegt in einen Kunststoffbehälter, beigelegt ein Editorial und Aufkleber, in Pappschachtel mit angebrachten Aufklebern. Objektzeitschrift, unter den Arbeiten ein Borstenpinsel mit Siebdruck, ein Bogen Abziehbilder, Postkarten, Flyer, Künstlerbriefmarken, Aufkleber, Tapete in Rollenform, Klebeband, Tapetenkleister, Stoffmütze, mehrfach gefaltete Plakate
ZusatzInfos
  • La Más Bella 17 - de Pega, "aus Leim", ist eine Edition, in der alle Inhalte stecken, sie sind losgelöst, sie sind anfällig für Verklebungen, sie sind klebrig, sie dienen zum Kleben, sie haben Stöcke... Rund 60 Künstler haben in dieser Ausgabe zusammengearbeitet, mit Werken, die physisch in selbstklebenden Unterlagen wie Tapeten, Klebeband, Aufklebern, Aufklebern verschiedener Formen und Größen usw. enthalten sind. Mit einer Edition gestanzter Aufkleber, selbstklebender Briefmarken und Coupons, entworfen von verschiedenen Künstlern.
    Text übersetzt von der Webseite
Sprache
TitelNummer
011564064
Einzeltitel =

do-la-mas-bella-2011

Titel
  • La Más Bella DO
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 30x7x8 cm, Auflage: 200, keine weiteren Angaben vorhanden
    Weinflasche, eingesteckt 3 gerollte und zusammengebundene Plakate (89x19, 89x20 und 89x23 cm), mit Korken verschlossen und angebrachtem Aufkleber betitelt, beigelegt eine Spielmappe in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber
ZusatzInfos
  • Objektzeitschrift. Zusammen mit "La Más Bella In Vino Veritas" in einem Weinkarton
TitelNummer
011568064
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2014 der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 30 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    30 Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München 2014, Postkarten, Flyer, Plakate, Zettel in verschiedenen Formaten, Techniken und Materialien, in A5-Umschlag
Stichwort
TitelNummer
011853395
Einzeltitel =

Titel
  • Kunst im Karrée
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    div. Werbematerialien zur Veranstaltung: Plakate, Straßenplan, Aufkleber, Postkarte, Luftballon mit weißem Aufdruck, in weißem Umschlag
ZusatzInfos
  • Offene Ateliers in Schwabing und Maxvorstadt zusammen mit dem Musikfest 2014 der Münchner Gesellschaft für neue Musik am 12. und 13.07.2014.
    Teilnahme von Archive Artist Publications und Nicolai Sarafov mit dem Institut für Bagonalistik
TitelNummer
011863395
Einzeltitel =

Titel
  • Richard Burkart - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, signiert, 20 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Anschreiben, diverse Materialien in Versandtasche,
ZusatzInfos
  • 3 Gedichtbände, 1 Briefumschlag mit Fotokopien, Postkarten, Lesezeichen rund ums Buch, mit Klammer zusammengehaltene Originalfotos Berlin urbanistisch, mit Klammer zusammengehaltene Farbkopien eigener Werke, Zeitungsausschnitte, Fotokopien, 2 Plakate, Fotokopien von Texten zum Buch
Geschenk von Richard Burkart
TitelNummer
012380444
Einzeltitel =

scholten-both-feet

Verfasser
Titel
  • both feet on the underground
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 4 S., 46x33 cm, signiert, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Plakate gefaltet, ineinander gelegt, Risographie
ZusatzInfos
  • gedruckt in München beim Volxvergnügen
Geschenk von iRRland
TitelNummer
012673556
Einzeltitel =

drwenzki-kreuzberg-boheme2014

Titel
  • Inside Out 2014/2015 - Kreuzberg Bohème 50er - frühe 70er Jahre
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 78 S., 29.6x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung. Zwei Plakate, gefaltet inneliegend
ZusatzInfos
  • Printmagazin der Browse Gallery 2014/2015 begleitend zum Jahresprogramm des Ausstellungszyklus: Inside Out I - die Kreuzberger Bohème 50er bis frühe 70er Jahre.
    Text von Website
Geschenk von Richard Burkart
TitelNummer
013300461
Einzeltitel =

plakartive-2015-pk
plakartive-2015-pk
plakartive-2015-pk

Göbel Uwe, Hrsg.: Plakartive 2015 - Writing Pictures - Open Space Exhibition, 2015

Verfasser
Titel
  • Plakartive 2015 - Writing Pictures - Open Space Exhibition
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Projekt vom 19.06.-10.09.2015, Plakate im öffentlichen Raum
TitelNummer
013353480
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Jahresausstellung 2015 der Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 64 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    64 Drucksachen zur Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in München 2015, Postkarten, Flyer, Plakate, Zettel in verschiedenen Formaten, Techniken und Materialien, in A4-Umschlag
Stichwort
TitelNummer
013560468
Einzeltitel =

schuelke-by-lawrence-weiner
schuelke-by-lawrence-weiner
schuelke-by-lawrence-weiner

Schülke Stefan, Hrsg.: Books, Posters, Multiples / Objects / Audio Work / Souvenirs, Cards by Lawrence Weiner & Statements on Type, 2015

Verfasser
Titel
  • Books, Posters, Multiples / Objects / Audio Work / Souvenirs, Cards by Lawrence Weiner & Statements on Type
Ort Land
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 30x14 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    5 Lieferverzeichnisse, jeweils mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt, mit Banderole zusammengebunden
ZusatzInfos
  • Titel der einzelnen Flyer "Books by Lawrence Weiner", "Books II by Lawrence Weiner", "Posters by Lawrence Weiner", "Multiples / Objects / Audio Work / Souvenirs by Lawrence Weiner" und "Card by Lawrence Weiner". Auf Rückseite der Banderole abgedruckt "Statements on type - Lawrence Weiner interviewed by Hendrike Nagel & Tino Grass, New York City 2011"
Weitere Personen
TitelNummer
013841454
Einzeltitel =

mellinghoff-kunst-ereignisse

Verfasser
Titel
  • Kunstereignisse - Plakate zu Kunst-Ausstellungen
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 17,4x12,2 cm, ISBN/ISSN 3921846596
    Broschur, Cover mit Prägung
ZusatzInfos
  • Aus der Reihe Die bibliophilen Taschenbücher
    88 Ausstellungsplakate
Stichwort
TitelNummer
014533536
Einzeltitel =

woz-nein-entrechtungsinitiative

Verfasser
Titel
  • Nein! zur Entrechtungsinitiative.
Ort Land
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 2 S., 59,4x42 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat gefaltet von Martin Suter. Beilage zur WOZ Nr. 02/2016 vom 14.01.2016
ZusatzInfos
  • Melinda Nadj Abonji, Pedro Lenz, Dorothee Elmiger, Alex Capus und Martin Suter – fünf bekannte SchriftstellerInnen engagieren sich gegen die Initiative und haben je ein Statement gegen die Entrechtungsinitiative verfasst. Der Grafiker Martin Stoecklin hat daraus für die WOZ eine Plakatserie gestaltet. Jede Abonnentin, jeder Abonnent erhält nach dem Zufallsprinzip ein Plakat mit der WOZ-Ausgabe vom 14. Januar. Weitere Plakate sind kostenlos via Kontaktformular zu bestellen.
    Text von der Webseite
WEB Link
Geschenk von Heinz Graber
TitelNummer
014764531
Einzeltitel =

querido-looking-forward-2016
querido-looking-forward-2016
querido-looking-forward-2016

Hermann Frank, Hrsg.: Katalog 07 - Looking Forward to the Past, 2016

Verfasser
Titel
  • Katalog 07 - Looking Forward to the Past
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 64 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, eingelegte Werbepostkarte für den Katalog. Antiquariatskatalog 7
ZusatzInfos
  • 222, Editionen, Künstlerbücher, Kataloge, Künstlerzeitschriften, Künstlerschallplatten, Plakate, Ephemera
TitelNummer
015522528
Einzeltitel =

esopus-21

Verfasser
Titel
  • Esopus 21
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 176 S., 29,3x23 cm, ISBN/ISSN 9780989911702
    Broschur, teils gefaltete Blätter oder beigelegte Blätter auf diversen Papieren, eingebundene Plakate
ZusatzInfos
  • Beiträge von Stephen Eichhorn, Penny McCarthy, Thomas Nozkowski und Leslie Wayne, an essay on the design of the 9/11 Memorial by architect Michael Arad, poems by Chantal Bizzini, a new installment of the Modern Artifacts series, copresented with the Museum of Modern Art Archives, and much more
Sprache
WEB Link
TitelNummer
015732573
Einzeltitel =

mobile-book-dokumentation-2015

Verfasser
Titel
  • mobile book - Dokumentation
Ort Land
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 40x26 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Buch mit japanischer Bindung, zwei mehrfach gefaltete Plakate (38,8x59,2 cm und 68,8x99,6 cm), in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInfos
  • Projektentwicklung mit Studenten der FH Dortmund, FB Design.
    Designstudenten der FH Dortmund und des Dessau Department of Design beschäftigten sich mit den (Un)Möglichkeiten des mobilen Seins in Zeiten von lückenloser Vernetzung und permanenter Erreichbarkeit. ...
    Wo bin ich, wenn ich reise? Wir waren mit einem mobilen Arbeitsplatz in einem umgebauten Transporter in Dessau und Dortmund unterwegs. Die Reisen haben wir mit den zur Verfügung stehenden mobilen Geräten und analog dokumentiert.
    In den jeweiligen Orten fand über zwei Tage ein gemeinsamer Workshop statt. Hier ging es um spontanes Handeln und Improvisieren als ein Teil des mobilen Seins und um die Wahrnehmung des Ortes aus der Sicht eines Fremden oder auch Ortsansässigen. Die im Workshop entstandenen Hefte dokumentieren die subjektiven Wahrnehmungen des Ortes und zeigen den Einfluss der verwendeten mobilen, digitalen und analogen Geräte und Produktionsmittel auf die Gestaltung. Das Projekt wird hier mit Workshopergebnissen, Dokumentationsfilmen und einer zusammenfassenden Publikation mobile book präsentiert.
    Die Publikation wurde mit dem E-Mail Programm gestaltet. Dies greift zum einen den Kerngedanken auf, mobiles Arbeiten medial abzubilden und zum anderen stellt es eine Untersuchung des Mediums auf visuelle Eigenheiten und den Einfluss auf die zu vermittelnden Inhalte dar. Das mobile book manifestiert sich in verschiedenen Medien: Wandbild, Buch, E-Mail.
    Text von der Webseite
TitelNummer
015961K46
Einzeltitel =

hybriden-verlag-herbst2016
hybriden-verlag-herbst2016
hybriden-verlag-herbst2016

Andryczuk Hartmut, Hrsg.: Hybriden-Informationsbrief Herbst 2016, 2016

Verfasser
Titel
  • Hybriden-Informationsbrief Herbst 2016
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    1 Blatt lose gefaltet, Farblaserkopie
ZusatzInfos
  • Neuerscheinungen im Hybriden-Verlag
TitelNummer
016675610
Einzeltitel =

hermann-a-perfect-printed-matter
hermann-a-perfect-printed-matter
hermann-a-perfect-printed-matter

Hermann Frank, Hrsg.: The Perfect Printed Matter ... Hommage an James Lee Byars, 2015

Verfasser
Titel
  • The Perfect Printed Matter ... Hommage an James Lee Byars
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • [108] S., 29,8x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Antiquariatskatalog von Querido mit Editionen, Künstlerbüchern, Katalogen, Künstlerzeitschriften, Künstlerschallplatten, Plakate, Ephemera 1968-1999
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
016780610
Einzeltitel =

chicks-on-speed-2004

Titel
  • ChicKs on Speed - It´s a project - Archive I
Ort Land
Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • [228] S., 33x26 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 9781861542656
    Hardcover, Buchdeckel mit verschiednen Konturen gestanzt, innen verschiedene Blätter unterschiedlicher Größe - kein Beschnitt, teilweise zum Ausklappen. Zum Buch gehört ein bedruckter Stoffbeutel mit 5 Beilagen: farbig bedrucktes unisex-Kleid, Stoffmusterbogen für ein unisex Shift-Kleid, Plakat, Infoblatt und eine CD (Chicks on Speed: "Archive I")in weißer Papierhülle. 1 Flyer. Text weitgehend Eng
ZusatzInfos
  • Bless your dress, you're out of style / you're a brainwash victim for a while (Chicks on Speed). »Chicks on Speed« sind ein Phänomen. Früh haben sie als Kunststudentinnen an der Münchner Akademie erkannt, dass dort ein althergebrachter Kunstbegriff gepflegt wird und dass eine Kunstindustrie Stars für eine Saison produziert und dann wieder vergisst und Selbstvermarktung in diesem Kontext zielführender ist als echte Qualität. Sie haben sich abgewandt und vollführen ihre subversiven Gesamtkunstwerke vor allem im Bereich der Musik. Durch die Hintertür betreten sie dann wieder die etablierte Kunstszene und schlagen sie mit ihren eigenen Waffen. Verstanden? Dieser Band verfolgt die »Chicks on Speed« anhand von zahlreichen Quellen, darunter Covers, Plakate, Texte u.v.m.
    Text von der Website
TitelNummer
016853K64
Einzeltitel =

sz-agit-pop-2017

Verfasser
Titel
  • Agit-Pop - Deutschland hat sich nie bemüht, die Emigranten der Avantgarde zurückzuholen. So beflügelten Dada und Bauhaus die Subkultur der USA
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 6 vom 9. Januar 2017, Feuilleton, S. 10
Sprache
TitelNummer
017259631
Einzeltitel =

kuhlmann-staehle-pittura-due
kuhlmann-staehle-pittura-due
kuhlmann-staehle-pittura-due

Stähle Philipp / Kuhlmann Bruno: pittura due più uno - Malerei und Objekte, 2017

Titel
  • pittura due più uno - Malerei und Objekte
Ort Land
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 4 S., 84x59 cm, Auflage: 200, 2 Stück. ISBN/ISSN 9783928804561
    2 Plakate ineinander gelegt und zweifach gefaltet
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung in der Galerie knustxkunz+ 05.02.-05.03.2016
Weitere Personen
Stichwort
TitelNummer
023273K54
Einzeltitel =

kleine-reihe_band02

Verfasser
Titel
  • Kleine Reihe Band 02. Joseph W. Huber - DENK-ZETTEL aus'm Osten
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 S., 21x15 cm, ISBN/ISSN 3928761749
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ausstellung 02.02.-27.04.2008
    Joseph W. Huber ging es zuallererst immer darum, Postkarten zu produzieren, Kunstwerke so klein zu gestalten, dass sie jeder haben und in seiner Tasche wegtragen konnte. Nicht das Unikat war sein Metier, sondern die vervielfältigte Kleingraphik. Da der Druck von Postkarten in der DDR nur staatlichen Verlagen vorbehalten war, durften die kleinen Auflagen der Künstler keineswegs als solche bezeichnet werden. Jede einzelne gedruckte Karte musste durch eine Signatur zur Kleingraphik 'geadelt' werden. Joseph W. Huber signierte die Karten anfangs mit seinem vollen Namen, ab 1981/1982 unter dem Pseudonym Joseph. Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre hatte sich auch in der DDR das Bewusstsein für die Umwelt stark entwickelt, obwohl der Staat kritische Stimmen eher als "feindlichen Angriff" wertete. So schrieb Joseph W. Huber unter das Foto von einem abgestorbenen Waldstück "Wie man in den Wald hinein ruft ...", oder er erklärte die Erde "vom Umtausch ausgeschlossen". Er nennt diese Wort-Bild-Montagen DENK-ZETTEL. Einige Motive der dieser Serie erschienen zugleich auch als graphische Plakate oder als Plastiktüte. In der Ausstellung sind zudem die Entwürfe, Klischees und Stanzformen der Werke zu sehen. Text von der Website
Weitere Personen
Stichwort
TitelNummer
023331647
Einzeltitel =

kleine-reihe_band10

Verfasser
Titel
  • Kleine Reihe Band 10. obenauf und ungebrochen - Künstlerpublikationen aus der DDR
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 100 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 978928761758
    Broschur
ZusatzInfos
  • Ausstellung 07.02.-17.05.2009
    Die Ausstellung zeigt eine repräsentative Auswahl von Künstlerpublikationen, die in den 1970er-1980er Jahren in der DDR unter meist schwierigen Bedingungen entstanden sind: Graphiken, Filme, Fotografien, Plakate, Postkarten, Bücher und Zeitschriften. Gerade die Probleme bei ihrer Herstellung und Verbreitung verleihen den Kunstwerken ihre besondere Ästhetik: Vom Super-8-Film bis zum Kartoffeldruck werden die verschiedensten Gestaltungstechniken und Materialien zu sehen sein. Viele der Arbeiten tricksen auf intelligente Art und Weise das politische Regime aus und machen auf die prekäre Situation des Landes aufmerksam.
    Text von Website
Sprache
Stichwort
TitelNummer
023333647
Einzeltitel =

schriftenreihe-fuer-kuenstlerpublikationen_2

Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe für Künstlerpublikationen - Band 2 - Artists` Publications - Ein Genre und seine Erschließung
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 302 S., 23,5x16,5 cm, ISBN/ISSN 9783897702912
    Broschur
ZusatzInfos
  • "Die Vielfalt der Erscheinungsformen und Medien von Künstlerpublikationen seit den 1960er Jahren - Bücher, Zeitschriften, Schallplatten, Multiples, Plakate und Ephemera - stellt besondere Anforderungen an die archivarische und museologische Praxis sowie die kunst- und kulturwissenschaftliche Aufarbeitung. Neben dem Versuch einer Eingrenzung des Genres und den Problemen der Archivierung und des Zugänglich-Machens derart heterogener Sammlungsbestände geht es in diesem Band um die Fokussierung bestimmter Charakteristika der publizierten Kunstwerke. Die Beiträge behandeln übergreifende Themenstellungen oder widmen sich einzelnen Kunstwerken und Künstlern, so George Brecht, Jean-Frédéric Schnyder, Allan Kaprow, Daniel Spoerri, Ed Ruscha, Dieter Roth und Hanne Darboven." Text von der Webseite
    Eine Dokumentation der Internationalen Tagung vom 20.-22.04.2001, anlässlich der Ausstellung "out of print. Ein Archiv als künstlerisches Konzept" im Neuen Museum Weserburg Bremen (04.02.-06.05.2001). Mit Herausgeber sind: Forschungsverbund Künstlerpublikationen für Universität Bremen, Jacobs University, Hochschule für Künste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen. In Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Züricher Hochschule der Künste
Sprache
Stichwort
TitelNummer
023337647
Einzeltitel =

printed-in-spain_2002

Verfasser
Titel
  • Printed in Spain - Künstlerpublikationen der 60er bis 80er Jahre
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 80 S., 28,5x22,5 cm, ISBN/ISSN 389770174X
    Broschur
ZusatzInfos
  • "Impresso en Espana - publicaciones de artista de los anos 60 a 80", Herausgeber: Neues Museum Weserburg und Instituto Cervantes Bremen, Ausstellung 15.06.–07.10.2001, eine Ausstellung des Studienzentrum für Künstlerpublikationen.
    Der Katalog enthält die vollständigen Vorträge von Arturo Rodríguez (Centro de Arte Reina Sofía, Madrid) sowie der Künstler Fernando Millán, Ramón Barce und Isidoro Valcárcel Medina. Die Thematik spanischer Künstlerpublikationen seit den 1960er Jahren wird im Katalog zum ersten Mal in umfangreicher Weise in Text und Bild dargestellt und aufgearbeitet. Die Publikationen der spanischen Künstler umfassen Künstlerbücher, Künstlerzeitschriften und -zeitungen, Multiples, Schallplatten, Plakate, Einladungen und Ephemera. Für Künstler wie Ricardo Cristóbal, Juan Hidalgo, Antoni Miralda, Antoni Muntadas oder Joan Rabascall wird das Buch oder die Zeitschrift zum Medium ihres künstlerischen Schaffens.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
023346647
Einzeltitel =

your-house-is-mine

Verfasser
Titel
  • Your house is mine
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [48] S., 52x44 cm, Auflage: 10.000, keine weiteren Angaben vorhanden
    lose ineinander gelegte Blätter, gefaltet,
ZusatzInfos
  • 1988-1992, urban artist collaborative, Begleitpublikation zum gleichnamigen Buch. Straßenplakate, Texte und Illustrationen von über 60 Künstlern
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023464654
Einzeltitel =

williams-for-adults-only
williams-for-adults-only
williams-for-adults-only

Williams Carl, Hrsg.: For Adults Only - Nur Für Erwachsene, 2017

Verfasser
Titel
  • For Adults Only - Nur Für Erwachsene
Ort Land
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 6 S., 21x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Verkaufsausstellung bei Tenderbooks in London, Mai-Juni 2017. Gezeigt werden Siebdruckplakate, Flyer und Bücher vom Aktionsraum 1 München 1969-1970. Organisiert von Carl Williams in Zusammenarbeit mit Ramsin Clark von Tenderbooks.
Sprache
Geschenk von Carl Williams
TitelNummer
023571636
Einzeltitel =

brookmann_plakate-international_1991

Verfasser
Titel
  • PLAKATE INTERNATIONAL aus dem Archiv Brookmann
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, grüner Umschlagkarton, mit handschriftlichem Brief von Dieter Brookmann an Klaus Groh (04.05.1991, Berlin)
ZusatzInfos
  • Publikation zur Ausstellung in der potsdamgalerie, Potsdam, 19.04.-22.05.1991. Gestaltung Hubert Riedel
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023635654
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • privater Brief
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • [4] S., 29,4x20,8 cm, Auflage: Unikat, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    2 linierte Einzelblätter
ZusatzInfos
  • Der Brief von Dieter Brookmann vom 04.05.1991 ist an Klaus Groh gerichtet. Er enthält Passagen mit sozialkritischer Auseinandersetzung mit der deutschen Wiedervereinigung. Des weiteren berichtet er von seiner Ausstellung "Plakate international" (potsdamgalerie, Potsdam, 19.04.-22.05.1991) und seiner persönlichen Situation.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023637654
Einzeltitel =

klaus-lemke-sz-179

Verfasser
Titel
  • Keiner macht Filme wie Klaus Lemke. Beim Schwabinger Freiheitskämpfer des deutschen Kinos ist alles improvisiert. Auch seine Filmplakate entstehen aus Collagen an seiner Wand
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der Süddeutschen Zeitung Nr. 179 vom 05./06. August 2017 S. 20, Feuilleton Grossformat
ZusatzInfos
  • ... Klaus Lemke, Drehbuchautor, Regisseur und Schöne-Mädchen-Verehrer, gestaltet seine Plakate so, wie er auch seine Filme entwickelt. Getrieben von der „Gier nach fieser Authentizität“, wie er das nennt, und im vollen Vertrauen darauf, dass die Schönheit der Gegenwart sich ganz von allein darin manifestiert: „Dieses Plakat macht sich selbständig in dem Moment, in dem ich es zusammensuche. So ist das auch bei meinen Filmen. Ich dreh’ die schon ein bisschen nach meinem Kopf, aber dann dreht der Film sich selbst.“ ...
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
024060664
Einzeltitel =

laube-print-works

Verfasser
Titel
  • Print Works - Graphic Design at Leipzig Fair
Ort Land
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [16] S., 40x28,6 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung, 23.10.-25.10.2015 auf der Designers' Open und im Museum für Druckkunst Leipzig vom 01.11.2015 - 10.01.2016.
    Die Ausstellung zeigt eine Auswahl an Plakaten, Büchern und anderen Drucksachen, als Reproduktion oder im Original, zu den Leipziger Messen. Gezeigt werden zudem grafische Arbeiten von Ausstellern, die für einen Auftritt auf den Messen entstanden sind. Kuratiert wird die Ausstellung von Karen Laube und Philipp Neumann (MZIN Leipzig) im Rahmen des 850-jährigen Jubliäums.
    Text von der Website.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Remo Weiss
TitelNummer
024152649
Einzeltitel =

showcase-raum-3

Verfasser
Titel
  • SHOWCASE - Raum III
Ort Land
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 6 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Zusammengeheftete Einzelblätter
ZusatzInfos
  • Infoblatt zum Raum III der Ausstellung SHOWCASE. Der dritte Raum wird von „Flachware“ bestimmt: Leporellos, Mappen, Plakate, Rolle, Schallplattencover machen die Vielfalt der Medienformen augenfällig. Der erste Teil steht unter einem Zitat von Stephen Dupont „A new map of a new land“. Er versammelt Werke mit gesellschaftspolitischer Zielsetzung, beginnend mit dem ersten Werk, in dem Picasso 1937 als Autor, Illustrator, Gestalter und Verleger agiert, ein politisches Pamphlet gegen Franco und den Krieg. Menschenrechtsverletzungen, Sklaverei, Rassismus, Krieg und Terror finden Ausdruck, Protest, Anklage in Künstlerbüchern. Eine Bemerkung von Mike Kelley charakterisiert den zweiten Teil: „Bevor ich die Underground-Comics entdeckte, war ich nie mit ‚radikaler‘ oder mit Avantgarde-Kunst in Berührung gekommen“. Ludo von Keith Haring zeigt, dass Streetart 1985 salonfähig geworden war. Comics, Zines, ein Künstlerheft von Raymond Pettibon (Raymond Ginn), das mit dem Pulitzer-Preis 1992 ausgezeichnete Werk Maus von Spiegelman sind zu sehen. Schließlich öffnet sich in einem eigenen Showcase der Blick auf das eigens für diese Ausstellung geschaffene Kunstwerk von Emil Siemeister mit Zeichnungen in Nachleuchtfarben auf transparenten Kunststofffolien. Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Beatrice Hernad
TitelNummer
024347664
Einzeltitel =

hybriden-buchmesse-2017
hybriden-buchmesse-2017
hybriden-buchmesse-2017

Andryczuk Hartmut, Hrsg.: Künstlerbücher & Medienkunst, 2017

Verfasser
Titel
  • Künstlerbücher & Medienkunst
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 2 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    1 Blatt 2 mal gefaltet, Farblaserkopie
ZusatzInfos
  • Neuerscheinungen im Hybriden-Verlag zur Frankfurter Buchmesse 2017
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024482610
Einzeltitel =

MdM-salzburg-kunst-politik-2017

Verfasser
Titel
  • Kunst & Politik
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 20,9x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbekarte
ZusatzInfos
  • Ausstellung 18.11.2017-08.04.2018
    Diese Ausstellung rückt Arbeiten aus den Beständen in den Mittelpunkt, in denen gesellschaftspolitische Kritik geübt wird und entsprechende Diskussionen vorangetrieben werden. Welchen Stellenwert das Sammeln von Druckgrafik sowie von anderen „flüchtigen“ und relativ einfach zu vervielfältigenden und verteilbaren Medien – Flugblätter, Plakate, Postkarten, Sticker, Zeitschriften – hat, wird bei sozialkritischer Kunst besonders deutlich. „Engagierte“ Künstler_innen schaffen ihre Werke weniger zur kontemplativen Betrachtung ästhetischer Werte, vielmehr wollen sie konkrete Botschaften verbreiten. Dabei reflektieren sie auch die Grenzen ihres Handlungsspielraumes sowie von Kunst und politischem Aktivismus generell.
    Text von der Webseite
    Abbildung: Martha Rosler, Untitled postcard, 1973, Stempelfarbe auf Papier
Weitere Personen
Sponsoren
Sprache
TitelNummer
024623701
Einzeltitel =

tillier-no-fluxus-k

Titel
  • No Fluxus K
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft / Grafik, Einzelblatt / Umschlag
Techn. Angaben
  • [20] S., 15x10,5 cm, Auflage: 50, numeriert, signiert, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Digitaldruck. In braunem Briefumschlag, beigelegt ein handschriftlicher Gruß auf einer gefalteten Karte von No Fluxus J
ZusatzInfos
  • collagen und zum Teil überarbeitete Plakate
Sprache
Stichwort
Geschenk von Thierry Tillier
TitelNummer
024791673
Einzeltitel =

siemeister-vom-rufen-folkwang

Verfasser
Titel
  • Vom Rufen zum semiotischen Fallenstellen
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 26,5x20,5 cm, ISBN/ISSN 9783958293007
    Broschur
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 09.12.2016-19.02.2017.
    Der Katalog widmet sich dem ungewöhnlichen Plakatwerk des österreichischen Zeichners und Performancekünstlers Emil Siemeister. Siemeisters Plakate sind zumeist – wie seine Fotos auch – integraler Bestandteil seiner Performances, Ausstellungen und Filmvorführungen. Damit sind sie von Anfang an Teil eines Gesamtkonzepts und selten ›nur‹ Werbefläche. Seine Gestaltungen stehen oftmals auch in diametralem Gegensatz zur allgemeinen Lehrmeinung, etwa wenn es um die Frage geht, was ein Plakat ausmacht oder wodurch man Wirkung im öffentlichen Raum erzielen kann. Seine Haltung erklärt Siemeister so:
    Im zeitlichen Abstand erfuhr ich, dass sich die Menschen, die sich an dieses oder jenes Plakat erinnerten, nicht an den Inhalt erinnerten, sondern an die Form als das gute oder schlechte Plakat. Der Verweis, die Absicht, blieb also am Medium selbst haften! Wenige Menschen sind der Dateninformation aufgrund der Plakatankündigung gefolgt, zumal auch damals schon die grafische Darstellungsform an der Grenze zum inhaltlichen Erahnen war.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Emil Siemeister
TitelNummer
024805678
Einzeltitel =

pist-protta-nr-64

Titel
  • Pist Protta Nr. 064
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Kalender
Techn. Angaben
  • [28] S., 45,3x31 cm, Auflage: 600, ISBN/ISSN 01076442
    Kalender, gelocht und geklammert, einseitig bedruckte Seiten, verschiedenfarbige Papiere.
ZusatzInfos
  • Plakatkalender 2010. PP 64 ist eine historische Sensation in Pist Protta, denn es ist die erste und einzige Nummer des Kunstmagazins ohne Bilder! Die Zeitschrift präsentiert 12 Poster in Form eines Kalenders mit einem Poster für jeden Monat des Jahres. Die Plakate werben für Veranstaltungen in der dänischen Kunstszene.
    Text von der Webseite, übersetzt.
Sprache
TitelNummer
025226078
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Plakate Klasse Troxler
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 120 S., 20,8x15 cm, ISBN/ISSN 3981054474
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Das Buch beinhaltet eine Auswahl von Plakaten aus dem Unterricht der Klasse Prof. Niklaus Troxler, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart aus den Jahren 1998 bis 2006.
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Julia Hartmann
TitelNummer
025323684
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Plakate in München 1840 - 1940
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 262 S., 23,3x17 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, 2. veränderte Auflage 1978
ZusatzInfos
  • Dokumentation zur Geschichte und Wesen des Plakats in München aus den Beständen der Plakatsammlung des Münchner Stadtmuseums.
    Die Ausstellung im Münchner Stadtmuseum fand von 16.11.1975-06.01.1976 statt.
Sprache
Geschenk von Julia Hartmann
TitelNummer
025324684
Einzeltitel =

weber-layout-look-book-2

Verfasser
Titel
  • Layout Look Book 2
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 S., 29,8x24,6 cm, ISBN/ISSN 9780061995118
    Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInfos
  • Organized so as to encourage creativity, serendipitous discovery, and inspiration, Layout Look Book 2 is an essential guide to layout design for both amateur and professional designers. The book includes techniques that can be used to enhance any layout, as well as insights into the factors that helped make each layout an effective piece. The styles covered in the volume range from traditional to cutting edge, and will enable any designer to become a more creative thinker and produce fantastic work. Layout Look Book 2 showcases outstanding work by more than fifty of the world's best design studios and professionals working in print design today.
    Text von der Webseite.
Sprache
TitelNummer
025719713
Einzeltitel =

ropac-open-up-tanzquartier

Verfasser
Titel
  • Open Up Kommunikation - KünstlerInnen machen Öffentlichkeitsarbeit für das Tanzquartier Wien
Ort Land
Verlag Jahr
Medium CD, DVD / Heft
Techn. Angaben
  • 28 S., 18,7x13,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    DVD mit Booklet in Klappkarton
ZusatzInfos
  • Die Gestaltung von Kommunikationsprozessen begreifen KünstlerInnen zunehmend als Teil ihrer Praxis und suchen Handlungsspielräume jenseits kunstimmanenter Felder, um Öffentlichkeit/en neu zu denken und zu definieren.
    Jedoch: Symbolische Ordnungen zu gestalten, gesellschaftliche Strukturen infrage zu stellen und persönliche Identität neu zu entwerfen sind längst keine exklusiven Privilegien der Kunst mehr. Medienwirtschaft und Werbeindustrie haben die Methoden und Fragestellungen aktueller Kunst verinnerlicht und bestimmen nicht nur unser Konsumverhalten, sondern auch die visuelle Kultur der Gegenwart.
    Der Anspruch der Kunst, den öffentlichen Raum zu erobern, erinnert an David und Goliath – ein Kampf mit ungleichen Mitteln, unterschiedlichen Interessen und ungewissem Ausgang ...
    Neben der Gestaltung sämtlicher Plakate, Programmfolder, Inserate und Werbemittel wurden die KünstlerInnen gebeten, die gewohnten Methoden der Öffentlichkeitsarbeit einer Kunstinstitution neu zu überlegen und mit kunstadäquaten Strategien experimentelle Kommunikationsprozesse zu initiieren. ...
    Text von der Webseite
    Christian Eisenberger (September/Oktober 2008), Hans Schabus (November/Dezember 2008), das KünstlerInnenkollektiv collabor.at (Jänner/Februar 2009), VALIE EXPORT (März/April 2009), Jakob Lena Knebl (Mai/Juni 2009)
Sprache
Geschenk von Lorenz Seidler
TitelNummer
026273738
Einzeltitel =

photo-politics-austria

Verfasser
Titel
  • Photo/Politics/Austria
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 152 S., 24,5x17 cm, ISBN/ISSN 9783902947581
    Softcover
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung 12.07.2018-03.02.2019 im mumok.
    Die Ausstellung Photo/Politics/Austria unternimmt eine fotografische Zeitreise durch die österreichische Geschichte von 1918 bis zur Gegenwart. Das Projekt entsteht in Kooperation mit dem Photoinstitut Bonartes. Ausgehend von der Fotosammlung des mumok sind Leihgaben nationaler und internationaler Institutionen zu sehen.
    Photo/Politics/Austria versucht, die österreichische Geschichte der letzten 100 Jahre aus ausgewählten Bildern oder Bildserien, die besondere Ereignisse oder Situationen zeigen, zu visualisieren: Eine Ansichtskartenserie des Justizpalastbrandes (1927), Friedl Dickers gesellschaftskritische Collagen (1931), Ernst Haas' Heimkehrer (1947) oder Seiichi Furuyas Staatsgrenze (1981/83) lassen sich ebenso als Teile des Panoramas einer wechselvollen Geschichte lesen wie Kiki Kogelniks Straßenbilder Wien (1967) oder ein Screenshot mit Hans Krankl in Cordoba (1978).
    Der Filmtheoretiker Siegfried Kracauer verglich die Wirklichkeit der Kamera mit der durch historisches Wissen konstruierten Realität: Beide Medien geben die Gegenwart nur als Ausschnitt wieder. In der vom Künstler Markus Schinwald gestalteten Ausstellung Photo/Politics/Austria fungieren Pressefotografien, Interventionen, Zeitungsausschnitte, Plakate oder Filmstills als „Schlagbilder“ (Michael Diers), die die „Schlagzeilen“ vergangener Tage ergänzen und zuspitzen.
    Text von der Webseite
Geschenk von Simone Moser
TitelNummer
026320728
Einzeltitel =

edgar-schwanger-pauli1

Verfasser
Titel
  • Schwanger auf St. Pauli
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • [18] S., 15x10,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Neun Plakate, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt, in bedrucktem Kartonumschlag
ZusatzInfos
  • Schwanger auf St. Pauli ist eine Ausstellungsreihe von zwölf Leipziger Künstlern. Jede Position wird jeweils für drei Wochen in der Galerie Hafen+Rand vom 05.10.2007-28.06.2008 gastieren. Das Schaufenster der Galerie wird über die gesamte Zeit nachts erleuchtet sein. Ein Weißlichtsumpf auf der Rotlichtinsel. Neun Monate lang.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
026634757
Einzeltitel =

Ried Michael: Michael Ried - Konvolut 2015, 2015

ried-konvolut15-1
ried-konvolut15-1
ried-konvolut15-1

Ried Michael: Michael Ried - Konvolut 2015, 2015

Verfasser
Titel
  • Michael Ried - Konvolut 2015
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 20 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    17 Hefte, Drahtheftung, zwei Hefte mit Klebebindung, eine Visitenkarte
ZusatzInfos
  • Ein Heft pro Monat, sowie zwei limitierte Sonderausgaben, sowie Handbuch und Katalog: Cuadro, Old Town, Montenillo Boy, april-april, Der letzte Tanz, Make me wait, Juli 2015, Pop-Art, Sweet Roller, Iron bell, Helden, memorie, Künstler + Graphiker Plakate, Mal- + Zeichenlehr, Katalog, Stillleben, Handbuch für Künstler (2x), Ridi
Sprache
TitelNummer
026708720
Einzeltitel =

Göbel Uwe, Hrsg.: Plakartive 2019 - Open Space Exhibition - Open Mind, 2019

plakartive_2019
plakartive_2019
plakartive_2019

Göbel Uwe, Hrsg.: Plakartive 2019 - Open Space Exhibition - Open Mind, 2019

Verfasser
Titel
  • Plakartive 2019 - Open Space Exhibition - Open Mind
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Einladungskarte zum Projekt vom 29.06.-08.09.2019, Plakate im öffentlichen Raum
Sprache
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer
027081759
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Unsortiertes Material 2018/2019 - Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 480 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    unsortiertes Material in Bananenkiste
ZusatzInfos
  • Hefte, Zeitschriften, Postkarten, Flyer, Visitenkarten, Briefe, Sticker, Plakate, Ephemera, Presse, Zeitungsausrisse, Umschläge
Sprache
TitelNummer
027310088
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Materialien 02
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 91 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    91 transparente Kunststoffhüllen mit Einzelblätter, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyer
ZusatzInfos
  • Banderole: Doppelt (gedruckte Doku) (gemischt),
    Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält:
    Plakat zur Ausstellung Künstlerbücher in der Universitätsbibliothek Heidelberg, 1981,
    B: Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper König kuratierten Ausstellung im Völkerkundemuseum, München, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Künstlerbüchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgespräch: 12 Künstler zu Gast im Völkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsblätter zu den beteiligten Künstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Süddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, München, 03.04.1979, Ein Vorstoß ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Müncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder für wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, München, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgespräch mit Kasper König, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Münchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwölf Künstler im Völkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, München, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ München, Die TZ Rose für die Woche 06.-13.04.1979, für die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Völkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Müller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sündenbock, e.m., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Münchner Ausstellung wieder vollständig, Münchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Münchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, Überflüssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Müller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Höhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbräume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glüht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Münchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Völkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus München, 1981, Material zur Polyismus-Broschüre, 2. Teil, 1981, Material zu: 75-80, ein und dasselbe Zeichen ..., Material zu Verschiedenes, später sagten wir Polyismus ..., Kopie des Verlagsprospekts Kretschmer & Großmann, 1982, Polyismusartikel Wolkenkratzer 3/82, Frankfurter Kulturmagazin, Umschlag Polyismus oder ...,
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    D: Materialien zu Josef X
    C: 1. Fassung 1975, 2. Fassung 1978, vorwiegend Sprüchlein und Kommentar, theoretische Grundzüge des Polyismus, die Akademie Truthahn mit Verlaub, drei Illustrationen, Zehn brave Kunstwünschlein
    E: 67-71, Berengar Laurer, der polyistischen Identität erster Teil, ..., Presseinformation, Katalog zur Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susis beste Freundin Inge, Polyismus-Broschüre, Titelblatt 2, 1981, der Polyismus oder alle Stile sind falsch, die Spekulation auf eine polyistische Identität !! Ausstellung,kuratiert von Kaspar König, ich zeige Projekt: vier, Dia-Karusell, Zeichen und Zeichenlegende, vier Ichrollen und: is was, Büchlein, Interferenz, Band 1 und Band 2,
    Der analytische und der synthetische Polyismus, Arbeitsverzeichnis: das polyistische Mannequin, eine Ausstellungsfolge, 82/83, konzeptionelle Malerei, Stilspaltung, Stilakkumulation oder der Polyismus des Bildlichen,
    Nürnberger Allerlei, Materialien zum Polyismus
    Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Wolfgang Längsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Prospekt, zweiteiliges Schrift- und Manifestbild, gemeinschaftsarbeit, Christine Häuser, Jutta Laurer, Berengar Laurer, Thomas Riedelchen, zu einer Ausstellung: Münchner Künstler, Münchner Galerien, 1980, Lothringer Str. 13, München
    Prospekt: Das polyistisches Mannequin, 1982, die Akademie Truthan mit Verlaub, Künstlerhaus Stuttgart, Zusammenarbeit mit Verlag & Distribution Kretschmer & Großmann
    Flyer zu zur Broschüre: Überbild Krähe auf Chromoluxkarton, Kunstbetrieb Helga Kohmann, Zorneding, Ich sehe was, ich sehe was, was sie nicht sehn', und das ist, und das ist: Methode
    Dokumentationbroschüre zum Polyismus, mit Spiralbindung, unter anderem mit Karten zum Polyismus-Fond
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027351L05
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Materialien 12
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 52 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1970er Jahren, enthält:
    Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper König kuratierten Ausstellung im Völkerkundemuseum, München, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Künstlerbüchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgespräch: 12 Künstler zu Gast im Völkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsblätter zu den beteiligten Künstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Süddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, München, 03.04.1979, Ein Vorstoß ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Müncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder für wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, München, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgespräch mit Kasper König, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Münchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwölf Künstler im Völkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, München, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ München, Die TZ Rose für die Woche 06.-13.04.1979, für die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Völkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Müller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sündenbock, e.m., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Münchner Ausstellung wieder vollständig, Münchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Münchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, Überflüssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Müller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Höhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbräume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glüht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Münchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Völkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus München, 1981, Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susi's beste Freundin Inge, Susi's beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Wolfgang Längsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    Verlagsprospekte Kretschmer & Großmann, Frankfurt, verlag hubert kretschmer, München
    Einladungskarten, die Sprüchlein-Post der Akademie Truthahn mit Verlaub, 1978 - 1980
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027491L09
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Materialien 14
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 33 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält unter anderem:
    Einladung zur Eröffnung der Galerie Adelgundenstraße, Freitag, 24. Sept. gegen 20 Uhr, Eröffnung der Ausstellung: Neinzeichen, Berengar Laurer, bis 20. Okt., mit Vortrag Das Neinzeichen oder Mama den ganzen Kuchen
    Plakat akademie truthahn, prinzipiell hihi ... eröffnung am 6.4., ... noch ein paar dias zeigen .. thema und coup 'monet mal auf die fingern haun, produzentengalerie, adelgundenstr. 6, 8000 München 22
    Bericht Süddeutsche Zeitung Nr. 248, Sieben haben sich zusammengetan, eine neue Produzentengalerie in der Adelgundenstraße, Gottfried Knapp
    Kritik in der Süddeutschen Zeitung, Mittwoch, 2. April 1975, Josef X, Malerei in Fortsetzungen im Kunstverein, Jürgen Morschel,
    Text mit Schwarz-Weiß Abbildungen zum Projekt Josef X, 200 DIN A 4 Tafel, 1971-74, Fortsetzungsbilder,
    Flyer und Buchumschlag zu Verschiedenes, der polyistischen Identität erster Teil ...
    Original Multiple, Klebefolie: Verbinden Sie diesen blauen Punkt ..., vermutlich Herbstsalon, organisiert von Otto Dressler, 1971
    Ausschnitt der Einladung und Foto der Ausstellung: Fränkische Künstler 1968, Kunsthalle Nürnberg, 24.11.1968-12.01.1969, Watteplastik, Zwischen 6teilig, Holz, Watte, In, um und an, 40teilig, Holz, Watte, Möglich auch, 50teilig, Pappmaché, Watte
    Material zu: Die zehn braven Kunstwünschlein, drei illustrationen,
    3 Plakate Künstlerbücher, zweiter Teil, Produzentengalerie, München, 1980, Plakat Künstlerbücher, Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Würzburg in Verbindung mit der Produzentengalerie Adelgundenstraße München in der Hochschule für Musik Würzburg
    Infoblatt galerie circulus, Bonn, Künstlerbücher erster Teil, 09.02.1980-Ende März
    Infoblatt mit Verzeichnis aller beteiligten Autoren und Künstlern, Exit 3, Spezial zu Goethes berühmtesten Gedicht,1982
    Infoblatt zur Ausstellung, Künstlerbücher zweiter Teil, Objektbücher,
    Plakat zur Aussstellung, Nicht von dieser Art, Frankfurt am Main, 1992, Beteiligung, Berengar Laurer, Verlag Hubert Kretschmer,
    Plakat und Informationsblätter zur Ausstellung, Künstlerbücher zweiter Teil Objektbücher, UniversitätsBibliothek, Heidelberg, 1981
    Plakat zur Ausstellung, Künstlerbücher dritter Teil Objektbücher, UniversitätsBibliothek, Heidelberg, 1982
    Catalogue information zur Ausstellungsbeteiligung: x international encounter on video, may 22 to 27, 1978, tokyo, veranstaltet von japan national video committee tokyo und center of art and communication buenos aires, Titel: so what, what after the avantgarde, Sony video, Beteiligte: Zocher, Studio, Werner, Kamera, Keller translation,
    Prospekt: La decada del 70, $oul, 1977, Univeridad del Costa Rica, Facultad de bellas artes escuela de artes plasticas, Centro de artes y communicacion, Cayc-Buenes Aires
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027494L09
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Materialien 15
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 68 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhüllen mit Einzelblättern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Künstlerbüchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthält:
    Inkjetdrucke von Fotografien: Installationsansicht der einzelner Bücher, Flyer und Postkarten, ca. 1980-1990,
    12 mehrfarbige Postkarten aus Chromoluxkarton zu das polistische Mannequin, die Akademie Truthahn mit Verlaub, Adelgundenstraße 6,
    5 Einladungskarten zu: Berengar Laurer, Thomas Riedelchen, Zeichen und Zeichenlegende, Sprüchlein und Kommentar, Fächerbild, Überbild, Ausstellung kunstbetrieb e.v. helga kohmann, Zorneding, 11.01.1994,
    Installationsansicht und Fotografien von: Thomas Riedelchen, Frau, Doppelinterpretation, Überbild, ursprünglich mal Flammenhaftes - und Schemata ... 4 Bilder, 1987/92,
    Installationsplan zu Frau mit Obstschale und Hund, vier weitere Fassungen - Überbild a Quadrat ..., vier Bildteile, 1982/85, 4 Fotografien der Acrylbilder
    Fotografie zur Installation von Scheinzeichen, Fotografien von 8 Zeichnungen und Liste mit Beschreibung zum Thema Scheinzeichen,
    Plakate, Postkarten und Materialien zur von Kasper König kuratierten Ausstellung im Völkerkundemuseum, München, 1979: Foto des Monitors, Portrait von B.L. vor seinen Künstlerbüchern mit Preisschild (Foto: Roman Franke), Plakat zu Werkstattgespräch: 12 Künstler zu Gast im Völkerkundemuseum, Ausstellungsinformationsblätter zu den beteiligten Künstler als Typoskript
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Süddeutsche Zeitung, Nr. 105, 08.05.1979, Gottfried Knapp, Rezenzion AZ feuilleton, München, 03.04.1979, Ein Vorstoß ins Vakuum, Wolfgang Christli?, Müncnner Merkur, 07.05.1979, Ratlosigkeit: Werden Bilder für wen gemalt ?, r.m.-m., TZ, München, Nachrichten, 04.05.1979, Werkstattgespräch mit Kasper König, Frankfurter Rundschau, Feuilleton, 08.05.1979, Mit einigem Engagement, Dorothea Baumer, Münchner Stadtanzeiger, 27.05.1979, Zwölf Künstler im Völkerkundemuseum, Karl Ude, Artikel in AZ, München, 04.05.1979, mit Foto Vlado Christl, Artikel in TZ München, Die TZ Rose für die Woche 06.-13.04.1979, für die Ausstellung Kaspar Koenig ..., Playboy, am Abend, 04. 1979, Artikel zur Ausstellung, Die Zeit Feuilleton, Nr. 18, 27.04.1979, Kunstkalender, Ingolstadt, Kultur, 21./22.04.1979, Puristische Tendenzen, Klaus Colberg, Bayerkurier, 21.04.1979, Seltsames im Völkerkundemuseum, Afrika raus - Avantgarde rein, r.m.-m. (Reinhard Müller-Mehlis), AZ feuillton, 18.04.1979, Wer ist der Sündenbock, e.m., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 88, 17.04.1979, Ausstellung geschlossen: Panne oder Skandal?, L.G., Süddeutsche Zeitung Feuilleton, Nr. 89, 18.04.1979, Münchner Ausstellung wieder vollständig, Münchner Merkur Kultur, 18.04. 1979, Ausstellungs-Protest, r. m.-m., Münchner Merkur Kultur, Nr. 85., 11.04.1979, Überflüssige documenta-Erinnerungen aus den sechziger Jahren, Reinhard Müller-Mehlis, TZ feuilleton, 10.04.1979, Intime Höhlen, Mahnmale, und flimmernde Farbräume, Gert Gliewe, AZ feuilleton, 07./08.04.1979, Nackt glüht's aus dem Dunkel, Peter M. Bode, SZ Feuilleton, 12./13.04.1979, So sollte Münchens Kunsthalle sein, Laszlo Glozer, zur Ausstellung: Zu Gast im Völkerkundemuseum, 1981, Bericht im Kunstforum Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1/81, Kritik zur Ausstellung im Lenbachhaus München, 1981, Besprechung der Ausstellung im Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981, Susi's beste Freundin Inge, Susi's beste Freundin Ruth, Münchner Kulturberichte, Wolfgang Längsfeld, Berengar Laurers Stilspiele, Kunstforum International, Hanne Weskott
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprüchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    Kopien der Verlagsprospekte Kretschmer & Großmann, Frankfurt, verlag hubert kretschmer, München
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027499L09
Einzeltitel =

barbara-dieser-befehlston

Verfasser
Titel
  • Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle.
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [160] S., 19,2x24,7 cm, ISBN/ISSN 9783785725412
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Ich (k)lebe, also bin ich.
    Seit einiger Zeit passieren an ausgewählten Orten Deutschlands mysteriöse Dinge: Eine Unbekannte namens Barbara verwandelt Schilder, Plakate und Infotafeln in verblüffende Kunstwerke, die mit Humor und Fantasie in den öffentlichen Raum funken. Spielerisch, ironisch und subversiv entlarvt sie hohle Slogans, unterläuft sinnfreie Verbote und führt wortreiche Warnungen ins Absurde. Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle ist ein urbanes Fotobuch mit ihren originellsten Werken, denn: Unser Schilderwald braucht Barbara.
Sprache
Geschenk von Jutta Hommen
TitelNummer
027699767
Einzeltitel =

moff-19-2-2019
moff-19-2-2019
moff-19-2-2019

Klingemann Stefanie, Hrsg.: MOFF No 19 - Künstler*innen im Gespräch Szene Rheinland, 2019

Verfasser
Titel
  • MOFF No 19 - Künstler*innen im Gespräch Szene Rheinland
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 29,8x21,5 cm, ISBN/ISSN 21919844
    10 gefaltete Plakate mit schwarzem Gummiband zusammengehalten
ZusatzInfos
  • MOFF ist ein Magazin aus der Kunst-Szene im Rheinland mit dem Redaktionssitz in Köln. Im Mittelpunkt stehen neun bis zwölf Gespräche mit Künstler*innen, die durch ein weiteres Gespräch mit Artverwandten, wie Galerist*innen, Kurator*innen, Kunstwissenschaftler*innen, Sammler*innen und Verlagen ergänzt werden. Jede Ausgabe wird von einem neuen Team gestaltet, denn MOFF verzichtet auf ein Branding, ein Logo oder eine Corporate Identity. Das Format, das Layout und der Umfang des Magazins unterliegen einem stetigen Wandel und Entwicklung. Die transdisziplinäre Zusammenarbeit und der Austausch bilden die Basis für das Projekt. ...
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Tilo Riedel
TitelNummer
027974779
Einzeltitel =

spontan-publikation-99-2019

Titel
  • Spontan Publikationen #99 / Die Vorhuld
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Umschlag / PostKarte
Techn. Angaben
  • [28] S., 38,1x27 cm, 4 Teile. ISBN/ISSN 9783950479713
    Drahtheftung, Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, handgeschriebener Zettel von Turi Werkner, zusammen in Briefumschlag
ZusatzInfos
  • anlässlich der Ausstellung Matthias Bernhard / Turi Werkner "Lokalkolorit und Globalkolorit", 21.11.2019-01.02.2020 im Kunstpavillon der Tiroler Künstler*schaft, Bildbearbeitung und Gestaltung: Tom Klengel
    Spontan Publikationen ist ein seit 2003 existierendes Eigenverlags-Projekt, in dem einfach, vielfältig und ohne großen Aufwand Hefte, Broschüren, Folder, Plakate und Postkarten publiziert werden. Ausgehend von der Dokumentation und Veröffentlichung der eigenen künstlerischen Tätigkeit, hat sich eine Vielzahl an Kooperationen mit anderen KünstlerInnen ergeben.
    Spontan Publikationen widmen sich Malereien, Fotoarbeiten, Zeichnungen, digitalen Grafiken, Comics, künstlerischen Entwürfen, Texten und Dokumentationen von Bildhauerei und Kunst allgemein.
    Text Website Tom Klengel
Weitere Personen
Stichwort
Geschenk von Turi Werkner
TitelNummer
028215769
Einzeltitel =

bau-konvolut-pla
bau-konvolut-pla
bau-konvolut-pla

Baroni Vittore, Hrsg.: BAU - Plakat Konvolut, 2012 ab

Verfasser
Titel
  • BAU - Plakat Konvolut
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm, 4 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut 4 gefaltete Plakate, Farb-Digitaldruck
ZusatzInfos
  • Ankündigungen von Veranstaltungen und Neuerscheinungen von BAU in Viareggio, Merano und Mailand
Sprache
Geschenk von Vittore Baroni
TitelNummer
028274K65
Einzeltitel =

plakartive-2019--open-space-konvolut
plakartive-2019--open-space-konvolut
plakartive-2019--open-space-konvolut

Göbel Uwe, Hrsg.: Plakartive 2019 - Open Space Exhibition - Open Mind- Konvolut, 2019

Verfasser
Titel
  • Plakartive 2019 - Open Space Exhibition - Open Mind- Konvolut
Ort Land
Medium PostKarte / Flyer, Prospekt / Sticker, Button
Techn. Angaben
  • [11] S., 14,8x10,5 cm, 6 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut: Aufkleber, Faltblatt, vier Karten
ZusatzInfos
  • Printmaterial zum Projekt vom 29.06.-08.09.2019, Plakate im öffentlichen Raum
Sprache
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer
028304901
Einzeltitel =

bielefeld-biennale-plakartive-open-mind--konvolut
bielefeld-biennale-plakartive-open-mind--konvolut
bielefeld-biennale-plakartive-open-mind--konvolut

Göbel Uwe, Hrsg.: Bielefeld-Biennale Plakartive Open Mind - Konvolut, 2019

Verfasser
Titel
  • Bielefeld-Biennale Plakartive Open Mind - Konvolut
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [10] S., 14,8x10,5 cm, 10 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut: zehn Karten
ZusatzInfos
  • Printmaterial zum Projekt vom 29.06.-08.09.2019, Plakate im öffentlichen Raum
Sprache
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer
028305901
Einzeltitel =

fiu-verlag-prospekt
fiu-verlag-prospekt
fiu-verlag-prospekt

Rappmann Rainer: Programm des Verlages, 2019 ca.

Verfasser
Titel
  • Programm des Verlages
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 21x15,1 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    mehrfach gefalteter Bogen
ZusatzInfos
  • Vorderseite, Ob Werbung Kunst ist, hängt davon ab, wofür sie wirbt. Joseph Beuys.
    Rückseite, Titelliste des Verlages, Neuerscheinungen, Projekte zur sozialen Plastik, Schmundt Schriften, Kinder, Essays, CD/DVD, Plakate
Sprache
TitelNummer
028419797
Einzeltitel =

pandemic-edition-adbk-2020-pk
pandemic-edition-adbk-2020-pk
pandemic-edition-adbk-2020-pk

Rehm Dieter, Hrsg.: Pandemic Edition, 2020

Verfasser
Titel
  • Pandemic Edition
Ort Land
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] S., 10,4x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Werbekarte zur Jahresausstellung 2020, 25.06.-02.08.2020 analog in der Stadt, digital, live und im Stream.
    Wie die ganze Welt steht auch die Akademie der Bildenden Künste unter dem Bann der Corona Pandemie. Sie befindet sich seit Februar im digitalen Zugangsmodus. Auch zur Jahresausstellung kann sie ihre Pforten nicht öffnen und den Freudinnen und Freunden der Kunst die künstlerischen Highlights in ihren Räumen zeigen. Der Höhepunkt unseres akademischen Jahres muss außerhalb stattfinden. Außerhalb heißt: sie findet digital im World Wide Web statt und real an unzähligen Orten in München, in Zürich, Finnland, New York.
    Denn gerade wir Künstler*innen haben im letzten halben Jahr erfahren, wie wichtig der reale Ort, die leibhaftige Begegnung und das widerspenstige Material ist. Nicht nur für die Kunst.
    Für jede*n einzelne*n Interessenten*in wird es schwer sein, alle wunderbaren Aufführungen, Ausstellungen und Interventionen an den weit über 250 Orten zu sehen und zu erfahren. Auf der Website werden sie alle gebündelt und in einer map angezeigt. Hier finden sich die Informationen zum Gastspiel in Clubs, Restaurants, auf Parkplätzen, in Parkanlagen, Ausstellungsräumen und überall sonst.
    Sie hören Soundexperimente, sehen Videos, Gemälde und Installationen, bemerken Plakate, beobachten Prozessionen und Performances.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
029309806
Einzeltitel =

maier-ein-nachspiel-2018
maier-ein-nachspiel-2018
maier-ein-nachspiel-2018

Maier Julia, Hrsg.: Ein Nachspiel, 2018

Verfasser
Titel
  • Ein Nachspiel
Ort Land
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 21x29,7 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Blatt 2-fach gefaltet
ZusatzInfos
  • Infoblatt zu Veranstaltungen während der Public Art Munich 2018 am Lenbachplatz und der Akademie der Bildenden Künste in München.
    ... Unsere Gesellschaft heute wäre ohne die 68er Bewegung und ihre Folgen undenkbar - und doch: Wenn sich die junge Generation mit Alt-68ern konfrontiert sieht, scheinen deren Denkweisen und individuelle wie kollektive Entwicklung den Jüngeren oft fragwürdig. „Ein Nachspiel“ vereint die Auseinandersetzung von sieben jungen Künstler*innen mit Themen wie Aufbruch, Aufstand, Aktivismus – damals und
    heute.
    Vor dem Hintergrund des Filmes “Winter of Love” von Alexander Kluge, der die Student*innen-Revolte an der Frankfurter Universität im Wintersemester 1968 aufgreift, reflektieren die Künstler*innen ihr Verhältnis zur 68er-Bewegung und stellen sich der Frage nach aktuellen gesellschaftlichen Idealen. Im anschließenden Gespräch treffen die beiden Generationen aufeinander. Als weiterer Bezugspunkt für die Konzeption des Abends dient die letzte Szene aus Platons Symposion, in der das Paradoxon des Guten, Schönen und Wahren vom aufbegehrenden Alkibiades als allgegenwärtig dargestellt wird.
Sprache
TitelNummer
029364306
Einzeltitel =

Wielgosz Andrzej, Hrsg.: commonpress 28 - Drawing activity, 1980

commonpress-28-1
commonpress-28-1
commonpress-28-1

Wielgosz Andrzej, Hrsg.: commonpress 28 - Drawing activity, 1980

Verfasser
Titel
  • commonpress 28 - Drawing activity
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zine / Plakat
Techn. Angaben
  • 63x46 cm, 2 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    2 gefaltete Plakate
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
029480736
Einzeltitel =

Fuhrmann Thorsten / Kettner Doris, Hrsg.: Wer bist du heute? Mein Nachbar mit Demenz, 2020

fuhrmann-kettner-demenz-mail-art
fuhrmann-kettner-demenz-mail-art
fuhrmann-kettner-demenz-mail-art

Fuhrmann Thorsten / Kettner Doris, Hrsg.: Wer bist du heute? Mein Nachbar mit Demenz, 2020

Verfasser
Titel
  • Wer bist du heute? Mein Nachbar mit Demenz
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Plakat / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [2] S., 40x80 cm, 4 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Plakate, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt und ein Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Wie gehen andere Kulturen mit dem Krankheitsbild Demenz um? Dies ist die Fragestellung, die den Künstler Thorsten Fuhrmann und mich dazu bewogen haben, die MailArt-Aktion zu starten. Wir fordern weltweit Künstler auf zu diesem Thema zu arbeiten und zur Ausstellung Werke bis
    max. DIN A4 einzusenden. Alle Arbeiten werden dann in der Ausstellung während des 4. Aktionswochenendes Demenz vom 14. bis 24. Mai 2020 im Gerbersaal, Schongau, und auf der "afa" in Augsburg vom 24 bis 28. Januar 2020 am Stand des KompetenzNetz Demenz zu sehen sein. Wir sind neugierig und wünschen uns viele Einsendungen, die unserer Gesellschaft mit ihren vielfältigen Aufgaben Anregungen und Impulse geben.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
029532827
Einzeltitel =

aleluyas-de-la-colera-1962
aleluyas-de-la-colera-1962
aleluyas-de-la-colera-1962

Ortega José: Aleluya de la colera contra las bases yanquis, 1962

Verfasser
Titel
  • Aleluya de la colera contra las bases yanquis
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 38x51 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Plakat aus den Zeiten der Francodiktatur in Spanien. "Palabras del pueblo (A.G.) y grabados para el pueblo (J.O.)" ist der Untertitel, wobei man die Initialien A.G. niemandem zuordnen kann. Plakate dieser Art kritisieren das Regime Francisco Francos in Spanien und waren ein wichtiges Medium in den Jahren der Dikatatur (1936-1977).
Sprache
TitelNummer
029642840
Einzeltitel =

die-schlimme-band-irgendwas-war-immer-heft-2005
die-schlimme-band-irgendwas-war-immer-heft-2005
die-schlimme-band-irgendwas-war-immer-heft-2005

Anonym: DIE SCHLIMME BAND - IRGENDWAS WAR IMMER!, 2005

Verfasser
Titel
  • DIE SCHLIMME BAND - IRGENDWAS WAR IMMER!
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 S., 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schmutztitel - 5 Jahre zwischen Faszination und Fassungslosigkeit, Ein schlimmes Fotoalbum.
ZusatzInfos
  • Außer dem Der schlimme Roman entstand Ende 2005 / Anfang 2006 das Heft Die Schlimme Band als Fotoalbum und zeigt Fotos, sowie Plakate von den Bandmitgliedern in Aktion, den Plakaten zum jeweiligen Gig und schwarz umrandete Warnhinweise wie z. B. Die Schlimme Band kann tödlich taub machen.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Uwe Göbel
TitelNummer
029686835
Einzeltitel =

querido-katalog-14

Verfasser
Titel
  • Katalog 14 - Beuys, Brecht, Filiou, Vostell
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 72 S., 29,8x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Werbekarte beigelegt, in Versandtasche
ZusatzInfos
  • Antiquariatskatalog 14 von Querido mit Multiples, Editionen, Grafiken, Fotografien, Schallplatten, Plakate, Einladungen, Künstlerbücher
Sprache
Geschenk von Antiquariat Querido
TitelNummer
030526797
Einzeltitel =

juul-hondius-newspaper

Verfasser
Titel
  • A complex newspaper
Ort Land
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [8] S., 30x43,7 cm, ISBN/ISSN 9075380429
    2 Bögen lose ineinander gelegt, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Zeitung mit Fotografien von Juul Hondius. 01.06.2002
    Wo es möglich ist, verbreitet Hondius seine Bilder im öffentlichen Raum, durch Plakate, Poster, Reproduktionen in Door-to-door Magazinen. Hondius ist sich darüber im Klaren, dass man als Künstler die Sprache, die Art und Weise, wie die Botschaft einem Publikum präsentiert wird, sowie den Kontext, in dem sie erlebt wird, genau kennen muss, um die alltägliche Realität zu unterwandern.
    Text aus der Zeitung / Übersetzung DeepL
Weitere Personen
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
030549862
Einzeltitel =

nannuci-one-hundred
nannuci-one-hundred
nannuci-one-hundred

Nannucci Maurizio, Hrsg.: Top Hundred, 2017

Verfasser
Titel
  • Top Hundred
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 244 S., 21x10,6 cm, ISBN/ISSN 9788898388042
    Boschur mit gefaltetem Poster als Schutzumschlag.
ZusatzInfos
  • Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Museion Bozen, 18.09.2015 – 06.01.2016, kuratiert von Andreas Hapkemeyer.
    Maurizio Nannuccis Projekt „Top Hundred“ stellt einhundert Werke vor: Multiples, Editionen, Künstlerbücher, Schallplatten, Videos, Zeitschriften, Dokumente und Ephemera von 100 bedeutenden Vertreterinnen und Vertretern der internationalen Kunstszene. Die Arbeiten entstanden in den vergangenen 50 Jahren und stammen aus der Sammlung Zona Archives (Florenz), die der Künstler 1967 gegründet hat. „Top Hundred“ ist wie ein querschnittartiger Parcours angelegt, in dem sich biografisch beeinflusste Rechercheansätze Nannuccis und zeitgleich entwickelte Verfahren anderer Künstler überschneiden. „Top Hundred“ setzt sich mit dem Prinzip der Reproduzierbarkeit von Kunstwerken auseinander, die auf Aura und Einmaligkeit verzichten und auf eine breite und demokratische Verteilung zielen. Die Ausstellung zeigt Werke der Konkreten Dichtung, der Fluxus-Bewegung sowie der Konzeptkunst und umfasst dabei die unterschiedlichsten multimedialen Experimente bis hin zu aktuellen Positionen, die seit der Jahrtausendwende entstanden sind.
    Damit wird „Top Hundred“ zu einem umfassenden Kompendium der Kunst der vergangenen 50 Jahre, das die innovative Radikalität und Originalität der vielfältigen Ausdrucksformen aus diesem Zeitraum eindrucksvoll dokumentiert. Für die Präsentation in den Räumen der Studiensammlung des Museion hat Maurizio Nannucci ein außergewöhnliches Ambiente geschaffen, in das raumbezogene Neon-, Sound- und Video-Installationen anderer Künstler integriert sind. „Top Hundred” ist eine Kooperation mit dem Museo Marino Marini in Florenz, das diese Ausstellung Anfang 2016 im eigenen Haus zeigen wird.
    Text von der Webseite
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
025680699
Einzeltitel =

Diverse Herausgeber: Konvolut Mail Art Dokumentationen Schenkung Klaus Groh, o. J.

groh-konvolut-g25-mail-art-29100
groh-konvolut-g25-mail-art-29100
groh-konvolut-g25-mail-art-29100

Diverse Herausgeber: Konvolut Mail Art Dokumentationen Schenkung Klaus Groh, o. J.

Titel
  • Konvolut Mail Art Dokumentationen Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 301 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Mail Art Dokumentationen in diversen Formaten und Formen
ZusatzInfos
  • Dokumentationsmaterial von internationalen Mail Art Ausstellungen oder Ausschreibungen in variablen Formaten, wie Plakate, Hefte, Bücher, meist mit den Adressen der teilnehmenden Künstler
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
029100G25
Einzeltitel =

Diverse Herausgeber: Konvolut Mail Art Dokumentationen Schenkung Klaus Groh, o. J.

groh-konvolut-g26-mail-art-30986
groh-konvolut-g26-mail-art-30986
groh-konvolut-g26-mail-art-30986

Diverse Herausgeber: Konvolut Mail Art Dokumentationen Schenkung Klaus Groh, o. J.

Titel
  • Konvolut Mail Art Dokumentationen Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 42 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Mail Art Dokumentationen in diversen Formaten und Formen
ZusatzInfos
  • Dokumentationsmaterial von internationalen Mail Art Ausstellungen oder Ausschreibungen in variablen Formaten, wie Plakate, Hefte, Bücher, meist mit den Adressen der teilnehmenden Künstler
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
030986G26
Einzeltitel =

archiv-jugendkulturen-broschuere-2021
archiv-jugendkulturen-broschuere-2021
archiv-jugendkulturen-broschuere-2021

Schneider Daniel, Hrsg.: Archiv der Jugendkulturen, 2021

Verfasser
Titel
  • Archiv der Jugendkulturen
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 38 S., 21x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, beigelegt ein Aufkleber
ZusatzInfos
  • Info-Broschüre über das Archiv, wissenschaftliche Spezialbibliothek, Graue Literatur, Zeitschriften und Zines (Fanzines), Nachlässe und Spezialsammlungen, Plakate, Sticker und Flyer, Fotografien, audiovisuelle Medien und Tonträger, Objekte, digitale Medien, Netzwerke.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Daniel Schneider
TitelNummer
030989833
Einzeltitel =

Titel
  • Konvolut Mail Art Material Schenkung Klaus Groh
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt / Plakat
Techn. Angaben
  • 20 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Verschiedene Formate bis maximal 38x38 cm
ZusatzInfos
  • Diverse Papiere zur aktuellen Kunst, vorwiegend zur Mail Art, Dokumentationen, Plakate, Flyer
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
030956G24
Einzeltitel =


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.
Für wissenschaftliche Recherchen können die großen Abbildungen auf Antrag freigeschaltet werden.

nach oben